Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 14.09.14 11:39

Moinmoin,
da ich bisher hauptsächlich meine Figuren gezeigt habe und diese im Moment langsam aber sicher bemalt werden, kann ich jetzt mal ein paar der derzeit in Arbeit befindlichen Fahrzeuge zeigen. Da ich vordringlich meine deutsche Armee einsatzbereit macchen will, fange ich auch damit an, diese zu zeigen. Amerikaner, Briten und Russen sind auch in Arbeit, diese werde ich dann jeweils in den entsprechenden Rubriken vorstellen, wenn ich eine deutsche Basistruppe fertig habe.


Diese Fahrzeuge habe ich im Moment ganz oben auf der Prioritätenliste und sollen demnächst fertig werden.
IG 18 und die beiden 2 cm Flak hatte ich ja bei den Figuren schon gezeigt, hier nun mit derzeitigen Zugfahrzeugen und erstem Lack.
Hersteller sind wie folgt:
Demag ( 2 x) und Sdkfz. 250/1 Ausf.B von MK 72
2 x Jagdpanter von Dragon, 1 x Revell
3 x Panther G von Revell
1 x StuH 42 von Dragon
1 x Wespe 10,5 cm von Alby
1 x Jagdpanzer 38(t) von Esci (heute Italeri)
1 x Flakpanzer Wirbelwind von Esci
2 x BMW R12 von Zvezda
Nicht auf diesem Bild zu sehen folgen  noch ein Flakpanzer Ostwind von Hasegawa / Revell und ein Tiger I und 2 x Horch 108 von Dragon, Kübelwagen und Kettenkrad von S-Models, Schwimmwagen von Academy und ein Flakpanzer "Kugelblitz" von Maco. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Tiger I von Dragon baut mein Sohn (No.1) gerade, seit Anfang des Jahres interessiert er sich ernsthaft für den Modellbau (und verbringt dadurch erheblich weniger Zeit mit Computerspielen).


gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Trall am 14.09.14 14:35

Uih
Ein sehr schön bemalter Fuhrpark

Freu mich jedes Mal wenn man wieder neue Bilder von Deinen Projekten zu sehen bekommt
Für meinen Geschmack allerdings zu viele Mietzekatzen

Grüße
Trall
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 39
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 14.09.14 14:39

Ich bin immer wieder beeindruckt wie ihr es schafft noch nach dem montieren der Laufrollen und Ketten alles zu bemalen scratch No .
Bei mir wird es nix.Da sehen die Lufrollengummis immer katastrophal aus.Auch die Ketten.ich komme nicht mehr dahinter und kann es nicht richtig bemalen.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 14.09.14 16:03

Moinmoin Trall,
naja, die Mietzekatzen lagen in meinem Schrank halt obenauf. Und Tigerjagd spielen ohne
 Tiger ist auch irgendwie nicht lustig, also mußte da eben einer her.
Und das Material soll am Ende im Notfall auch mal für 2 deutsche Armeen reichen, falls mein Junior und ich paralell mit deutschen Truppen spielen wollen.
Ich habe aber noch jede Menge SdKfz. 250 und 251 in der Spur, LKW, P IV stehen auch auf der to-do-Liste und vieles mehr. Ich habe noch 3 Jagdpanzer 38 (t) fertig, davon ein Flammenwerfer.
Eine frühe Truppe mit P II, II und IV kurz und StuG III kurz soll auch mal folgen. Aber alles zu seiner Zeit. Erstmal die hier, dann die Alliierten, dann kann man mal sehen was noch so an Bausätzen rumliegt.

@Plasticwarrior: Ein guter Pinsel, ne halbwegs ruhige Hand und ne Airbrush mit Tamya Buff (Staub) - alles was nicht so gut geworden ist, wird ordentlich eingestaubt . Wenn das nicht reicht Pigmente drauf.
Und an den Ketten und Laufrollen wird eh nur bemalt, was man von aussen sieht. Spart ne Menge Arbeit.

Danke für Eure Kommentare.
gruß GumSmith


Zuletzt von GumSmith am 14.09.14 19:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Feldwebel Steiner am 14.09.14 16:54

Bin beeindruckt. Toller Fuhrpark. Bemalung gefällt mir!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Cpt.Armstrong am 14.09.14 17:26

Tolle Arbeit.
avatar
Cpt.Armstrong

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 07.03.14
Alter : 36
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Lt.Winters am 14.09.14 17:42

Feine Arbeit lieferst Du da ab. Respekt.
Dein Output ist beängstigend, machst Du eigentlich auch noch was anderes?  

Toll.

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Blutvogt am 14.09.14 17:57

Wahnsinn was du da zusammen hast , ordentlicher Fuhrpark .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 50
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Plasticwarrior am 14.09.14 18:19

Die ruhige Hand habe ich,nur das mit dem überall drankommen ist mein Problem.
Ok wenn "nur" das was zusehen ist bemalt wird,spart es wirklich eine Menge Zeit.

Klar das "verdrecken" verdeckt auch noch einiges.Aber da ich oft nich weis wohin es gehen soll sind die meisten meiner Modelle noch sauber.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 14.09.14 20:12

Moinmoin Lt.Winters,
doch, ich mache auch eine Menge anderer Sachen. Das sieht jetzt nur viel aus, weil es so geballt aufschlägt, der Bau der Sachen läuft ja schon seit März ungefähr. und das meiste ist aus der Schachtel gebaut, maximal das ich gedrehte Rohre eingebaut habe und bei den Dragon-Bausätzen andere Ketten verwendet habe. Ok, und bei den 3 Panther von Revell habe ich noch die Abschleppseile selbst gemacht. Ansonsten, die 3 Panther habe ich in 3 Tagen gebaut, jeden Tag einen. Die Jagdpanther haben etwas länger gedauert, hatte nicht so viel Zeit, also jeweils 2 - 3 Tage. Geht also erstaunlich schnell, wenn man nicht überkorrekt ist und mehr auf den Spaß am Hobby hat und sich nicht stresst.
Wenn die Sachen fertig gebaut sind, grundiere ich mit der Sprühdose (oder lasse die Grundierung weg), wenn sich genug Modelle angesammelt haben, wird die Airbrush rausgeholt und der Kompressor angeschmissen. 15 Modelle Dunkelgelb lackieren dauert vielleicht ne Dreiviertelstunde mit anschließendem Airbrush reinigen, halbe Stunde warten, weiter geht es mit Tarnbemalung (Grün), dann Airbrush reinigen, Tarnbemalung Braun, Airbrush reinigen, fertig. Alles in allem 4 Stunden am Samstag.
Bis die Modelle fertig sind, ist es noch ein weiter Weg.

@Blutvogt: Das ist jetzt aber nur ein Teil meines Fuhrparks, da stehen noch ca. 20 weitere deutsche Modelle in diesem Bemalungszustand im Regal, und dann sind da noch jede Menge Engländer, Amerikaner und einige Russen... . Noch reichlich Arbeit für Monate.

Es war in meiner Firma recht ruhig in den letzten Wochen, da hatte ich zeit zum Basteln und Lackieren. Wenn die Sommerpause jetzt durch ist, wird es wieder weniger mit dem Hobby.

@Plasti: Wenn man mit dem Pinsel nicht drankommt, kann man es auch nicht sehen, wenn das Modell auf dem Tisch steht. Also braucht man doch solche Stellen nicht aufwendig lackieren. Und Staub geht immer, egal wo das Fahrzeug am Ende in den Einsatz soll. Notfalls kann man mehr Dreck oder eine Wintertarnung drübermachen  

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Moritz Otto am 14.09.14 23:11

Die sind ja allerfeinst 

Gute Arbeit!

Moritz Otto

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 10.09.14
Alter : 25
Ort : Höxter

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Gast am 15.09.14 11:07

Cooool!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 17.09.14 19:37

Ganzschön große Truppe

Mir gefällt sehr das du dich auf 2 Tarnschemas zu beschränken scheinst. Das macht es schon sehr schön einheitlich. Ich sollte mir evtl. da auch mal ein par Gedanken machen .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Qhorin am 18.09.14 10:15

Ja, find ich auch ... wenn es zu wirr wird wirkt es so zusammengestückelt ... aber wer weiß, bei wirklich late war ist das dann auch realistisch

Feine Truppe, gegen die würd ich gern mal meine Russen ins Feld schicken


Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Arndie am 18.09.14 13:45

Mir gefällt vor allem das Tarnschema vom Tiger, das der Panther dagegen nicht so. Mal gucken wann es bei mir das erste deutsche Dickblech gibt, deine Bilder machen definitiv Lust drauf 
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 18.09.14 14:29

Moinmoin,
Tarnlackierungen deutscher Fahrzeuge sind ein weites Feld. Dunkelgelb als Grundfarbe wurde Anfang 1943 eingeführt und ab Werk lackiert, die Tarnung war mittels Tarnpasten durch die Truppe selbst aufzubringen, angepaßt an die örtlichen Bedingungen. In Italien wurde z.B. nach Jahreszeit nur braune oder nur grüne Tarnpaste verwendet.
Dazu kam, das keine Muster vorgeschrieben waren, die Verfügbarkeit der Tarnpasten hatte Einfluß auf die Tarnlackierung.
Die Tarnpasten selbst könnten mittels Benzin oder Wasser verdünnt werden für den Auftrag. Bei Verdünnung mit Wasser kam es wie es kommen mußte, nach dem ersten Regen  war das meiste weg. Benzin brauchte man für die Motore, also wurde beim verdünnen besonders an der Front viel improvisiert. Lösungsmittel, Altöl, Petroleum, alles was greifbar war. Dazu die Freiheit beim Tarnmuster - da kann man sich ausrechnen, wie so ein Fuhrpark einer Division aussehen konnte.
Oftmals findet man innerhalb einer Kompanie ein einheitliches Tarnmuster, wenn aber nach den ersten Ausfällen z.B. in einer Panzerabteilung Fahrzeuge versciedener Kompanien zusammengefaßt wurden, war es mit dem einheitlichen Bild schon wieder vorbei.

Ab Sommer/Herbst 1944 kamen die meisten Neufahrzeuge und generalüberholte Fahrzeuge mit kompletter Tarnlackierung aus den Werken, aber auch hier unterschieden sich die Muster teilweise erheblich, da die Anweisungen oftmals nur die Farben und die Farbanteile an der Gesamtlackierung umfaßten (1/3 Dunkelgelb, 1/3 Braun, 1/3 Grün). Erst später wurden einheitliche Tarnschemen ausgearbeitet, oftmals jedoch nicht mehr in den Werken umgesetzt.
Zur Farbersparnis wurde mit Dunkelgelb und Grün auf der rotbrauen Rostschutzgrundierung experimentiert, eine grüne Grundierung soll es auch noch gegeben haben.

Ob also relativ einheitliche Tarnung oder bunt durcheinander ist im Prinzip jedem freigestellt, Vorbildfotos gibt es für fast alles.

gruß oke
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 18.09.14 17:14

Jo und wäre so ein "Mix" voll unrealistisch hätte ich mich sicher auch schon auf n Muster festgelegt aber macht das Ganze optisch schon mehr zu einer "Einheit" .
Bei dem Vorschriftenwahn von damals finde ich das aber immer wieder merkwürdig .
Die ham sich wohl mehr auf ihren ganzen anderen Schwachsinn konzentriert.
Die "Vorgabe" war 1:3? Wusste ich nicht, danke. Auch wenn das, wenn ich mir die ganzen ansehe, ja oft auch vorn und hinten nicht hingehauen hat.

Deine (oder auch eure) Erläuterungen sind immer sehr aufschlußreich

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 16.11.14 22:12

Moinmoin,
habe dieses WE mal ein bischen an den Fahrzeugen weitergemacht, Fahrwerke und Ketten bemalt, bischen Detailbemalung und washing, Abziehbilder drauf. Natürlich sind nicht alle Fahrzeuge gleich weit im Baufortschritt, aber egal.




Die Taxiflotte für meine Panzergrenadiere hat ebenfalls einige Fortschritte gemacht.


Jetzt kommen ein paar Bilder meiner Modelle in Ihrem natürlichen Umfeld. Den Anfang machen meine Jagdpanther, 2 x Dragon und 1 x Revell.







Jetzt kommen Wirbelwind, Jagdpantzer 38 (t), Wespe, StuH 42 und einiges mehr:



















 Basis des 251/21 ist ein 251/1 von Alby mit Umbausatz von CMK - das war mein erster Versuch mit Ätzteilen, das sieht man ziemlich deutlich. Und beim Versuch den Geschützsockel beweglich zu machen, hab ich dem Teil fast den Rest gegeben. Direkt aus dem Regal der Schande auf den Spieltisch. Ist auch eine Art Recycling.



gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von WULT am 16.11.14 22:46

Was Massen!

Und selbst jene, die recycelt sind fallen nun wirklich nicht als "DAS SCHLECHTE" ins Auge!
avatar
WULT

Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 24.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Qhorin am 17.11.14 8:33

In der Tat, da stecken schon ein paar Spieloptionen drin. Von Panzergefecht bis Artillerie ist ja alles da

Na, vielleicht noch so ein bischen Liebe um die einzelnen Fahrzeuge individueller zu machen?


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 17.11.14 19:16

Schicke Armada

Denke da kommt noch was, sind ja Wip . Finde das Grün nur etwas kräftig aber das ist ja Geschmackssache.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 21.11.14 11:56

Moinmoin,
das Grün ist bei den 251ern ist schon recht kräftig, aber ich denke nach verblenden, einstauben und Mattlack relativiert sich das noch. Im Moment wird der Effekt noch durch die Glanzversiegelung verstärkt, so knallig wie auf den Bildern ist es eigentlich nicht.

Und hier noch schnell zwei Bilder vom Innenausbau einiger 251:






gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Qhorin am 21.11.14 15:44

Cool, das 251er mit der 75mm-Wumme. ZZ spiel ich manchmal wieder BK-Mod, und das erste anständige Kampffahrzeug ist genau so eines. Sobald es dann Veteranenstatus hat, geh ich dann damit auf Sherman-Jagd. Hehe.

 
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Panzerknacker am 21.11.14 17:39

Da hast du wohl recht Gum, wollte den Tag auch nicht vor dem Abend "schlechtreden" .
Bin mir sicher du bekommst die noch schick hin.

Das 251 ist auch vielversprechend ,  nur die Bilder könnten etwas größer sein .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von GumSmith am 26.11.14 15:04

Moinmoin Panzerknacker,
das mit den größeren Bildern ist so eine Sache. Ich hoste die Bilder auf meiner Homepage, da die kostenlos ist, ist das Volumen begrenzt. Da bemühe ich mich natürlich von vornherein, möglichst "platzsparend" zu arbeiten. Außerdem stelle ich Bilder auch in anderen Foren ein, gewohnheitsmäßig in 640 x 480 (es gibt immer noch viele user, die eine sehr langsame Verbindung haben. Ich selbst habe erst seit ca. 1,5 Jahren LTE II, vorher hatte ich sagenhafte 483 kb/s. download - und upload noch weniger ! Da glaubt man, die Datenpakete kommen per Paketpost).

Ich hab noch mal ein paar neue Bilder gemacht, vielleicht sieht man darauf ja etwas mehr.









gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Armchair General GumSmith deutscher Fuhrpark (im Aufbau)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten