Panzerbauer´s Panzerfabrik

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 14:55

Hi Leute!
Ich sage herzlich willkommen in meiner Fabrik!
Nein Spaß! Ich wollte mich erst mal kurz vorstellen, da ich ja neu hier bin!
Ich bin der Panzerbauer in RL der Alex, 16 Jahre und baue seit ca. 1,5 Jahren Modelle im Maßstab 1:72. Mein bevorzugte Zeitperiode ist der 2.Weltkrieg (ohne dass das jetzt falsch klingen soll), ich bin eben ein historisch interresierter Mensch, besonders interessiert mich eben der 2.Weltkrieg. So! Ich hatte auch schonmal Modelle aus dem 21.Jahrhundert gebaut, aber die gefallen mir nicht sonderlich!
Ich habe mich hier aus 3 Gründen angemeldet:

1.Hat der liebe Panzerschmied (ein Freund von mir) ein Video gemacht, wo er BO mal erwähnt hatte, was mich neugierig gemacht hat.

2.Ich möchte meine Skills in Sachen Modellbau, speziell die Bemalung von Figuren (!), mal aufbessern und sehe das hier als eine gute Hilfestellung.

3.Seit ich Modellbauer bin, kenne ich Flames of War, was aber auf Englisch ist (für mich eigentlich kein Problem), aber ich wollte zum schnellern Verständniss lieber ein Deutsches. Jetzt bin ich über BO gestolpert und habe mich schonmal ein bisschen in die Anleitung reingelesen und muss sagen, wenn ich das Material hätte würde ich sofort losspielen!

Jetzt habe ich aber noch ein paar Probleme. Ich habe sehr wenig Ahnung von Bemalung der Spielfiguren! Die Fahrzeuge sind solala, aber lang nicht das Hauptproblem. Kann mir jemand eine kleine Hilfestellung zur Bemalung geben?

Achja was ich an Equipment habe:
-Revell Figuren
-Revell Aqua Color
-versch. Pinsel
-Kleber ( Rolling Eyes )
-Mein Neuzugang: Eine Airbrushpistole (fehlt aber noch der Druckschlauch)

Jo! Das wäre so ziemlich das was ich habe, ich hatte bis jetzt aber noch nicht das Bedürfniss andere Farben von anderen Marken zu kaufen, deswegen habe ich nur diese, wenn ihr aber sagt die sind nicht so gut, dann muss ich mal sehen. Aber ich muss auch dazu sagen ich habe ein begrenztes Budget!

PS: Mein Profilbild wird folgen, wenn´s fertig ist. Ich mache nämlich gerade eins für mein YouTube-Channel, welches ich hier einsetzen möchte, aber wie gesagt, es ist noch nicht fertg!

Bis dahin!
LG Alex alias Panzerbauer
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Lt.Winters am 02.10.14 15:02

Herzlich Willkommen! Bist hier bei BO genau richtig. Viel Spaß.

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gloin am 02.10.14 15:38

  Panzerbauer.

Also wenn du fragen hast, dann guck erst einmal im Forum alles durch. Da findest du sehr viele gut beschriebene Tutorials zum Bau von Spielplatten, Panzer und Co. Ich würde dir persönlich ja empfehlen, dass du mit early/mid anfängst, da du dort "nur" das Panzergrau für die Panzer brauchst. Ist halt nur die Frage ob du dann auch genug Leute in deiner Umgebung ( aufgrund deines Alter vermute ich du bist nicht mobil) findest.

- Und zu deinem Nachschub Schwierigkeiten bezüglich des Materials: Lass dir ruhig zeit. Kauf dir immer mal ein zwei Modelle und ein paar Figuren und lerne erstmal das anmalen und washing/pigmente zu nutzen. Du hast ja alle Zeit der Welt.
- Als ich begonnen hab mit BO hab ich den großen Fehler gemacht gleich zu beginn Material für ne 4000 Punkte Armee ( nur für die Deutschen wohl bemerkt)  zu kaufen. Dieder Blick auf den Arbeitsplatz mit den unendlichen Truppen die sich da tummeln schreckt einen einfach nur ab.

Also besser erst einmal ne zeit lang üben.

Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem neuen Hobby

___________________________
Mein aktuelles Projekt: http://behind-omaha.forumieren.com/t1142-gelande-fur-westfeldzug-1940
avatar
Gloin

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 24
Ort : Iserlohn

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gast am 02.10.14 15:53

Ja auch von mir herzlich Willkommen!  
Bei Youtube gibt es Klasse Mahlanleitungen, nach denen ich gerade meine Figürchen bemale!

Open Fire! Grenadier Painting Guide

Der Gleiche hat noch weitere Videos hierzu hochgeladen, die wie ich finde sehenswert sind.

Nur mal so als Inspiration:

Open Fire! StuG Painting Guide

Zu allem anderen kann ich Gloin nur Zustimmen, einfach probieren und hier mal bissi im Forum umsehen



Und zum Abschluss noch einen guten Tipp von unserem Panzerknacker hier!
Wasche die Revell Minis erst mal oderdentlich mit Scheuermilch und ner Zahnbürste, dann halten die Farben besser  

Nun viel Spaß hier

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 16:09

Danke Lt.Winters!
Danke Gloin!
Danke doncolor!
So ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt... ich baue schon seit 1,5 Jahren Modelle... und da habe ich schon ein bisschen was gebaut, also mit Fahrzeugen habe ich keine Probleme (zumindest sie zu bauen und zu bemalen, altern usw.) Hier eine Liste:
-Tiger
-Tiger 2
-Panther
-Pz.IV
-Brummbar
-2x Pz. III
-2x Stug 3
-Sturmgeschütz IV
-Jagdpanther
-Jagdtiger
-Pzjg. I
-Sdkfz.7/1 Falkvierling
-Sdkfz.9
-Kanone 18cm (ka wie die genau heist)
-88 Flak
-Sdkfz. 231 6 Rad
-Kübelwagen
-Kettenkrad

-Sherman M4a3
-T-34/76
-2x IS-2
-Infantry Tank Matilda Mk.II

Kann sein, dass ich ein paar vergessen habe...aber egal. Wie du siehst habe ich schon ein bisschen was gebaut! Das ich mit Mid/early anfange war geplant und ich wollte auch extra neue Modelle für BO bauen. Zum Beispiel von PSC oder Armourfast. Das ich niemanden zum spielen habe... ich nötige einfach meinen Bruder mit meiner zweiten Armee...so wäre das auch geklärt. Mein Problem ist jetzt aber die Bemalung der Figuren. Ich schwirre hier im Forum schon länger herum, zwar nicht registriert aber als Gast eben und explizit zum Bemalen von Figuren habe ich noch nicht gesehen. Deswegen frage ich ja. Also ich will meine Technik bloß verbessern nicht neu anfangen,weil gute Grundlagen habe ich meiner Meinung nach schon.

Danke schonmal!
LG Alex


Zuletzt von Panzerbauer am 02.10.14 20:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 16:09

PS: Auf YouTube habe ich mich schon umgesehen, die Videos kenne ich auch. Trotzdem danke!

___________________________
Der Alex aus der Rhön!
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gast am 02.10.14 16:22

Ah okay!  
Nuja, wo kommst denn in Unterfanken her?
Mönchberg ist ja auch Unterfranken  
Und bevor unser Quorin wieder anfängt  
Bilder sind hier seeeeehr gerne gesehen 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 16:31

Ja das mit den Bilder, da schau ich heute Abend mal, wenn ich wieder an Rechner bin. Ja diese Smartphonejugend...ich weis! Ich komme aus dem Norden Unterfrankens, also wirklich ziemlich nördlich!

LG Alex

___________________________
Der Alex aus der Rhön!
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gast am 02.10.14 16:32

Panzerbauer schrieb:Norden Unterfrankens, also wirklich ziemlich nördlich!
Also HESSEN!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 16:34

Nein ist noch Bayern:danke:
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gast am 02.10.14 16:37


Bei mir isses auch knapp!
15km und dann ist schon Hessen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 16:40

Ja ich habe 15km zum "Dreiländereck", also Bayern, Hessen, Thüringen. Und zu dir sind ca 90km.
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerknacker am 02.10.14 17:52

Moin und


Wenn du was von dir zeigst kann man etwas besser Ratschläge geben .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ist mal mein erster halbwegs anständiger versuch für Tarnklamotten.
Oder wie wäre es [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]?

Mach doch mal par Fotos

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Tailgunner am 02.10.14 19:12

Herzlich willkommen!

Mit Tarnklammotten würde ich nicht grade zu erst anfangen.

Die Grundsätze beim Figuren sind meiner Meinung nach, dass du gutes Material haben muss und eben Übung den Meister macht.

Die Figuren sollten zum Beginn stark definierte Details haben. Die von PSC haben das, sind aber sehr bullig. Zvedza bietet auch sehr gut abgebildete Details. Mit Pegasus und Ceasar habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht, aber ich glaube, da kommt es auch etwas auf die Box drauf an. Am tollsten sind natürlich Zinnminiaturen, aber für den Start nichts, da teuer.

Dann solltest du Geld in gute Pinsel investieren. Ich male am liebsten mit den Größen 0, 0/3, 0/5 und manchmal auch mit 0/10. Da solltest du auf jeden Fall Pinsel aus dem Modellbaubedarf oder Künstlerbedarf verwenden. Mit den einfachen Pinseln aus dem Bürobedarf habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht.

Die Aqua Color Farben von Revell sollen ganz gut sein. Es gibt viele Hersteller, die eine gute Qualität liefern. Die meisten nutzen Vallejo, da hat man dann die besten Farbreferenzen. Aber es gibt auch auf der Seite von Vallejo eine Tabelle zum umkodieren der Farben. Auf jeden Fall solltest du dir ein Wash besoregn, gibts auch von vielen Herstellern GW, Army Painter, Vallejo, Ak-Interactive bzw. Ammo of Mig. Rein theoretisch kannste das auch sleber mischen, kostet aber natürlich zeit.

Für die Bemalung von Figuren gibt es bei uns nicht so viele Tutorials. Aber du wirst viele Tipps bekommen, wenn du einfach mal ein paar Figuren bemalst und dann Bilder hochlädst, bekommst du immer wieder Tipps, wie du dich weiter verbessern kannst. einen kann ich dir jetzt schon geben, grundiere nicht schwarz oder weiß sondern lieber in grau, die Farben decken besser und die Details kommen bei Grau auch besser raus. Eventuell kannst du die Figur schon vor dem Bemalen noch einmal washen.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 19:33

So jetzt kommen auch mal ein paar Bilder, dass ich euch mal ein Bild machen könnt (höhö Wortwitz)

Also mein Sdkfz.231 6 Rad:



Mein 2.Stug III (mit selbstgebautem Motorblock):





Dann noch der Kübelwagen und das Kettenkrad:






Und meine 1.Figur mit Base:







So, sorry erst mal das die Bilder teilweise überlichtet sind! Aber man kann genung erkennen, denke ich! Bei der Base fehlt noch etwas Gras, das kommt aber noch. Ja ich würde mich über konstruktive Kritik freuen.

Bis dahin!
LG Alex
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerschmied am 02.10.14 22:19

Na du bist ja gleich voll dabei   Schade das du auch zu weit weg wohnst aber ich hätte sowieso noch kein Trupp zusammen...
avatar
Panzerschmied

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Koblenz

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 02.10.14 22:23

@ Panzerschmied

Das lässt sich bestimmt irgendwann mal einrichten! Schaffen wir schon! Aber jetzt heists erst mal bauen und pinseln! Muss ja auch erst mal ein Armee aufstellen, doch ich denke hier bin ich gut aufgehoben.

Bis dahin!
LG Alex
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 04.10.14 22:22

So jetzt habe ich ein bisschen gewartet, aber es kommt nix von euch...

Was kann ich allgemein besser machen, speziell die Figurenbemalung!

Würde mich über etwas Hilfe freuen!

LG Alex

___________________________
Der Alex aus der Rhön!
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Qhorin am 04.10.14 22:36

Hey,

na, für die Figur könnteste schon noch was tun, hat zwar irgendwie Charme, die Details könnten da sicher noch ein bisschen Liebe abbekommen. Z.B. kann man den Gürtel in Leder malen, oder schwarz. Es soll auch Leute geben, die die ganzen Einzelheiten mit Trockenbürsten highlighten. Das wär sicher auch ne Option für die Fahrzeuge, oder man sieht es nicht so richtig auf den Bildern, was mir mit grauen Kfz auch manchmal so geht. Ich denke auf dunkelgrauem Hintergrund darf man mit dem Highlighten nicht sparen.

Sonst gefallen sie mir gut, nett die Geschichte mit dem Motor ...


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 05.10.14 8:47

Danke dir Quorin!
Jo die Details werde ich auf jeden Fall nochmal nachbessern, wenn meine bestellten 10/0 5/0 0/0 Pinsel da sind, damit gehts dann hoffentlich besser. Ja mit dem Highlighten, muss ich mal sehen wie ich das umsetze, hast du da irgendwelche Tipps ?
Und ja das mit dem Motor, fand ich mal ne Abwechslung zu dem Standardmodell und habe mir dann den Motor selbst gebaut.

Bis dahin!
LG Alex

___________________________
Der Alex aus der Rhön!
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Lemartes am 05.10.14 9:30

Hallo Panzerbauer.

Versuche doch mal mit einer Etwas Helleren Panzerfarbe nur die Kanten Trockenbürsten.

Etwas aufwendiger, mit einem Helleren Farbton Erhabene Teile vom Fahrzeug Anzumalen.

Gruß Lemartes
avatar
Lemartes

Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 12.12.13
Alter : 46
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerbauer am 05.10.14 10:10

Danke dir Lematres!
Ich werde es beim nächsten Modell mal versuchen! Mal sehen ich denke ich baue bald mal mein Sdkfz.251 Ausf.c, da schaue ich dann mal!

Bis dahin!
LG Alex

___________________________
Der Alex aus der Rhön!
avatar
Panzerbauer

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 18
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Plasticwarrior am 05.10.14 13:57

Hi Alex,
hast Du eventuell noch Bilder vom Motor,bevor Du ihn eingebaut hast?!

Und Dein Dreiachser ist das der von Italeri??

Plasti

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Tailgunner am 05.10.14 14:26

Panzerbauer schrieb:


So jetzt habe ich ein bisschen gewartet, aber es kommt nix von euch...

oh, sorry, ist bei mir irgendwie untergegegangen. Naja, meinen Senf sollst du aber bekommen.

Also die Fahrzeuge sehen schonmal ganz gut aus. Besonders beim StuG gefällt mir, wie mutig du eingeschmutzt hast, aber warum denn nicht, es ist matschig und die Jungs putzen bestimmt nicht die Schuhe ab, bevor sie auf den Panzer klettern.

Mit dem Aufhellen der Kanten hat dir der Lemartes schon einen guten Tippgegeben, das ist ein guter und wichtiger Schritt.

Was mir aufgefallen ist ist, dass deine Decals leicht silbern. Ich habe [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] gemacht, wie ich Decals aufbringe, so dass diese nicht silbern. Gucks dir mal an ist nicht so schwer.

Die Mini gefällt mir so noch nicht. Trägt die eine Tarnjacke? Ansonten sieht das GRün der Jacke sehr fleckig aus. Auch die Base ist nicht sehr schön, die sollte so flach wie möglich sein, auch wenn es da abweichende Meinungen gibt. Figuren kann man immer durch ein Wash extrem verbessern, das glaubt man manchmal garnicht!

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Panzerschmied am 05.10.14 16:55

Ja mit drybrush highlighten is einfach und effektiv darüber habe ich sogar schon eine Folge PS TuT auf Lager die kommt dann in den nächsten Wochen ;-)
avatar
Panzerschmied

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Koblenz

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerbauer´s Panzerfabrik

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten