Sturmtigers Mannen

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Qhorin am 26.12.15 10:19

Ja, unser Sturmi ... "jetzt fehlen nur noch die 72 Schützen"

scratch Sag mal, die Ofenrohre sind in einem hellen Braun - oder bekommen die noch nen anderen Ton?!
Ich vermute ja mal, bei deinen Stückzahlen schickt man die Brüder einfach nochmal aufs Fließband und hop, noch nen grauen Filter drüber

... ich kenne ja das "Lager"-Zimmer, das läuft inzwischen sicher über , oder?

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4388
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 26.12.15 22:23

Dein Tempo ist der Wahnsinn .

Freue mich die Figuren live zu sehen.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Panzerknacker am 28.12.15 13:47

Da gibt er wieder Vollgas , aber bei dem Wetter draußen komm ich nicht so recht in Winterstimmung .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 28.12.15 14:12

Hoffe nur das die "Rhein-Main-Winter-Games" Dich nicht allzusehr in verzug bringen

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Farin 17 am 30.12.15 14:36

Dagegen wirkt mein Kontingent an Amis ja geradezu erbärmlich. Ich freue mich schon darauf, die frisch eingekleideten Herren auf der Szenario in Augenschein nehmen zu dürfen.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 30.12.15 15:56

So wie ich das sehe werden da einige,um nicht zusagen viele Truppen auflaufen

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 30.12.15 23:18

Moinsen Männers,

neben all der Spielerei allhier steht ja auch die "Szenario" in Bad Kreuznach vor der Tür. Was in den letzten Spielen mit "etwas mehr Material" schnell deutlich wurde, das ist die Tatsache, dass wir mehr Treffermarker "Drei Treffer/zerstört" benötigen. Ansonsten wird es schnell unübersichtlich - und immer die Modelle auf den Kopfstellen möchte ich auch nicht. Es sind ja auch einige fragile Modelle dabei.

Im Februar hatte ich bereits ein größeres Set an Treffermarkern der Größen 1 und 2 hergestellt und hier gezeigt. Nun stand an, den einen Treffermarker der Größe 3 Marke "Kokel-Pizza" durch eine Serie von adäquaten Treffermarkern zu ersetzen. (Siehe Foto)



"Unten Feuer, oben Qualm" hielt ich für sinnvoll, als ich mich vorhin nach all den Spielen hinsetzte und ein paar Marker zusammendübelte. Wie immer basiert alles auf Unterlegscheiben von 23mm Durchmesser.

In den Farbtönen Gelb, Rot, Orange brachte ich zuerst etwas "Feuer" auf. Dann erhielt das Ganze eine "Schwarze Krone", die ich mit einer mittelgrauen Lasur (10:1 Wasser mit Farbe angerührt) überzog.

Hier die Ergebnisse meiner Schnellaktion:









Ich denke, sie sind nicht allzu übel. Für die geplanten Spiele auf der "Szenario" sollten sie passen. Auch wenn sie mir persönlich total gut gefallen, würde mich sehr eure Meinung zu der neuen Serie an Treffermarkern interessieren.

Viele Grüße,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 31.12.15 17:22

Mir gefallen sie .Passen sehr gut zu den ersten zwei Markergrößen.
Vorallem weil die "weißen" Marker sich nicht so dolle auf den Modellen gemacht haben

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 01.01.16 13:01

Hallo Plasti,

das freut mich. Dann bin ich gespannt, was du zu der "Next-Generation" der Treffermarker sagst. Die Feuerwerks-Ballerei heute Nacht hat mich ein wenig inspiriert.







Für den statisch nachhaltigen Bau war etwas Konstruktionsarbeit vonnöten. Ein Pionierbataillon half mir bei den "Holzarbeiten". Details erspare ich euch hier. Wer sich aber ebenfalls mal an solcherlei Treffermarkern versuchen möchte, finden hier die Bauanleitung mit allen Details.

Viele Grüße,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Halvarson am 01.01.16 14:39

Vielen Dank für die Bauanleitung,

ich hätte aber noch ne Frage zur Trocknungszeit der Strukturpaste und der Farbe im Backofen. Wieviel Zeit vergeht bis das Material "gar" ist?
War deine Frau anwesend während du gebacken hast?
Gab es das fertig gebackene dann zum Frühstück oder erst zum Fünf-Uhr-Tee?

___________________________
Gruß
Thorsten
avatar
Halvarson

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 48
Ort : Aschaffenburg

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 01.01.16 15:22

Hallo Halvarson,

die Trocknungszeit betrug etwa 15 Minuten bei 80°-100° mit Umluft-Option aktiv.

Ich hatte einen dauerhaften Passierschein zum Backofen erwirkt...

Dein neuer Avatar gefällt mir übrigens sehr gut. Zum Thema Five-O-Clock-Tea kann ich dir eher den "Brombeer-Brummbär" hier empfehlen.



Viele Grüße,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 01.01.16 18:14

Der Marker auf dem Sherman gefällt mir sehr gut  

Und beide marker sind "richtig" präsentiert

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Halvarson am 01.01.16 20:59

Vielen Dank für die Zeitinfo, Sturmtiger,

auch meinen herzlichen Dank für das Kompliment an meinen Avatar


Dein Tee-Set ist sehr sehenswert, auch wenn es nicht unbedingt der britischen Tradition entspricht

___________________________
Gruß
Thorsten
avatar
Halvarson

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 48
Ort : Aschaffenburg

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Panzerknacker am 02.01.16 11:27

Also um ehrlich zu sein, ich finde die eher mittelprächtig .

Nicht nur das sie sehr einfach gestaltet sind(reicht ja zum spielen ), sie sind mir persönlich etwas zu "feuerlastig" und der modellierte Qualm mag mir auch nicht so recht zusagen. Zudem währen sie mir auch viel zu groß.
Ist natürlich alles Geschmackssache.

Die letzten 2 sind aber ganz lustig. Hab nicht nachgelesen wie du die "fliegenden Trümmer" gemacht hast, aber würde denen beim nächsten mal eine etwas "ballistische" Flugbahn verpassen. Könnte besser aussehen .


Sry Sturmi:friends:, aber für mich steht da eben die Ästhetik im Vordergrund.
Aber las dich von mir nicht aufhalten .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 04.01.16 9:07

Hallo Panzerknacker,

die fliegenden Trümmer kommen per Zahnstocher. Danke für deine Idee mit der ballistischen Flugbahn. Jetzt weiß ich, was ich vermisst habe. Die leichte Krümmung ist es. Werde im Januar mal 1-2 Marker mit mehr Ballistik versuchen.

Und: Deine Meinung ist hier gefragt. Auch wenn sie mal anders ist als meine.

Grüßle,

Sturmi.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Panzerknacker am 07.01.16 22:34

Echter Sportsgeist .

Bin auch die neuen gespannt.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 17.01.16 16:27

Moinsen Männers,

nachdem der Wetterbericht für Mainz Schnee verkündet hatte, war für gestern für mich klar, dass es an der Zeit war, dass meine "Schneemänner" fertig gestellt werden müssen. Die Chance eines Fotoshootings an der frischen Luft im weißen Neuschnee wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Viel war nicht mehr zu tun. Bei den 72 Herrschaften Panzergrenadiere mussten noch die Feinkorrekturen (Linien nachziehen und begrenzen, Farbkorrekturen), Schatten in Uniformfalten vorgenommen und die Bases fertiggestellt werden.



Bei vier Pionieren musste noch die umgeworfene Zeltbahn in Splittertarn bemalt werden. Dies war mir eine größere Aufgabe, da ich hier keinerlei Erfahrung hatte - außer der sehr gewöhnungsbedürftigenwelchen mit dem Eichenlaubtarn bei meinem Grenadier-Regiment 736.



Ein paar ( genau fünf ) Mörser standen auch noch zur Bemalung an. Aber das waren dann eher kleinere Fische.




Bei meinem Durchforsten der Figurenvorräte hatte ich dann gleich die Idee noch zwei 10er-Trupps mit Mörserbedienungen (Matchbox German Infantry und Afrikacorps) aufzustellen. Brauchen würde ich die sicher ohnehin und die können ja in den Trocknungszeiten der "Schneemänner" in Etappen bemalt werden.



Zur Beschleunigung des Trocknungsvorgangs hatte ich unsere Halogen-Wohnzimmerlampe etwas zweckentfremdet... In Sechser-Gruppen erzielte ich die besten "Schnell-Trocken-Ergebnisse". "OHNE" wäre ich auch gestern nimmernie fertig geworden.



Bei den Arbeiten an den Faltenschatten der Panzergrenadiere nahm ich mir ein Vorbild an mehreren Figuren, die mir der Doncolor mal als Beispiel bemalt hatte. Natürlich hat es bei mir nicht sofort gefunzt und statt Akzentuierung von tiefen Stellen kam bei mir mehr eine graue Nebelsupppe heraus. Aber das gab sich dann bei einem zweiten Durchlauf, als ich die graue Lasur (selbst angerührt mit REVELL AQUACOLOR "Mausgrau") per Pinsel in die tiefen Stellen einträufelte.



Die Matchbox-Männer schritten auch voran. Hier hatten sie schon etwas Farbe im Gesicht... Was so eine Runde Joggen um die Kaserne doch ausmacht...



Bei der Base-Gestaltung setzte ich wieder auf meine bisherige Technik:
1. Schritt: Base mit weißer Farbe etwas kräftiger Bemalen.
2. Schritt: mit Ponal 1-2 Grasbüschels einpflanzen.
3. Schritt: NOCH-Pulverschnee drüber und trocknen lassen.



Das führte dann auch zum Ziel (so gegen 00:47 etwa)...



Die Ausstattung mir schwerem Gerät hat auch etwas zugenommen. 23 schwere Mörser (einer fehlt noch) sind für 12 10er-Trupps natürlich etwas viel, wenn bereits Panzerschreck und Panzerfaust ausgegeben wurden. Aber ich will im Februar ein zweites Panzergrenadier-Regiment "Winter" aufstellen und dann ist es sicher gut, wenn die Mörser schon mal fertig sind. Gebased und grundiert sind die Brüder jedenfalls schon.

Der einzelne Schütze mit der geballten Ladung ist "überzählig". Im Eifer des Gefechts habe ich doch eine Figur zuviel bemalt...



Naaatürlich haben die Herrschaften an der frischen Luft schon mal ne kleine Gefechtsübung gefahren.







Die Artilleriebeobachter bleiben vorerst noch in der Kaserne. Ohne Kanonen gibts ja auch wenig zum Einweisen...




Dagegen können die Pionieren schon mal mittun.




So, das war's erstmal aus den Mainzer Bekleidungskammern. Wünsche euch noch nen schönen Restsonntag.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Qhorin am 17.01.16 17:10

Hey Sturmi,

gemessen an den Stückzahlen holst Du inzwischen einiges aus den Jungs raus - Respekt ...

Vielleicht würde das Weiß noch etwas mehr Kontrast in den Vertiefungen ertragen?! Und dann noch ein Durchgang Trockenbürsten? Besonders die Helme wirken noch einfarbig. Ich weiß, ist einfach geschrieben, bei 72 Jungs und dem ganzen Gerät wärs dann 4 Uhr früh geworden

Wie gehts weiter?

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4388
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Plasticwarrior am 17.01.16 21:52

Zu dem Bild,wie es gerade jetzt draußen aussieht.Passen sie ja hervorragend  

Mir gefällt die Truppe

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 18.01.16 8:34

Moin moin,

@Qhorin:
ja, das ist ist immer die Frage. Was bringt die Minis wirklich weiter? Bist du sicher, dass es Kontraste sind? Bei der letzten Infanterie-Rüstungsspirale dachte ich auch, ich wüsste es. Und gerade bei deinen Mannen wäre ich mir sicher gewesen, dass es passt. Aber dann hat es sich bei uns ja doch wieder völlig anders gezeigt.

Ich belasse es mal bei dem jetzigen Stand. Mir gefällt es zu 91%. Werde die nächsten Tage mal Sessions mit Doncolor, Plasti und nem anderen Kollegen abhalten und bei Einsichtnahme vor Ort auch Einzelnes auspröbeln. Das nächste Regiment steht ja vor der Bekleidungskammer. Da werde ich dann mal die neuen Ideen austesten.

@Plasti:
Ja, war auch nahe dran, gestern das Wetter für'n Shooting im Schnee zu nutzen. Heute morgen hätte ich sibirische Schützen auspacken können, so kalt ist es draußen, mein Lieber.

Wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Qhorin am 18.01.16 8:53

Sturmtiger schrieb: Das nächste Regiment steht ja vor der Bekleidungskammer



Bin gespannt!

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4388
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 18.01.16 8:57

Sturmtiger schrieb:23 schwere Mörser (einer fehlt noch) sind für 12 10er-Trupps natürlich etwas viel, wenn bereits Panzerschreck und Panzerfaust ausgegeben wurden. Aber ich will im Februar ein zweites Panzergrenadier-Regiment "Winter" aufstellen und dann ist es sicher gut, wenn die Mörser schon mal fertig sind. Gebased und grundiert sind die Brüder jedenfalls schon.

Na, das hatte ich doch oben schon geschrieben.


Grüßles,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Feldwebel Steiner am 19.01.16 12:47

Der Sturmi geht zum Sturmangriff über!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gast am 20.01.16 9:39

Hallo Sven,

ja, da ist was dran. Meine beiden winterlichen PzGren-Regimenter werden auf den Stalingrad-Platten vom Doncolor eingesetzt. Die ersten Fahrzeuge des Pz-Regiment 36 sind auch schon eingetroffen. Da kann die Geschützfabrik "Barrikady" einpacken.

До завтра!

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Arndie am 20.01.16 11:01

Ich finde ja, dass die Figuren auf diesem Bild hier sehr gut aussehen und auch Schattierungen usw (vor allem der Schneeanzüge  ) passen:



Was mich aber abschrecken würde bzw mir gar nicht gefällt, sind eben die (übertrieben) 1000mal gleichen Posen der Figuren.

Ich finde man sieht, dass du immer besser wirst. Übung macht den Meister und davon hast du bei den Mengen auch genug. 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1920
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Mannen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten