Sturmtigers Ausflug in den Osten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 19.10.14 8:41

Hallo zusammen,

gestern in Gelnhausen habe ich den Beschluss gefasst, mich im Osten etwas ausführlicher auszutoben. Dabei möchte ich einerseits die Modelle von Polen/Tschechen/etc. einsetzen aber auch die Herrschaften T34/ISU/KW/Lend&Lease mal auf die Bühne lassen - natürlich nachenanda...

In Meerholz gabs ne ganze Reihe schöner Bausätze, zu denen ich euch schon mal als Vorankündigung guter Fotos von schönen Modellen mit dem Bild hier ein wenig den Mund wässrig machen möchte. Hoffe, dass ich das bis Weihnachten alles umsetzen kann.

Gruß,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Trall am 19.10.14 14:36

Na, da hast Du Dir ja ein paar schöne Fahrzeuge rausgesucht.

Wünsche Dir viel Spaß und Durchhaltevermögen bei Deinem Projekt.
Weihnachten ist ja schon so verdammt nah....

Grüße

Jörg
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 19.10.14 21:14

Man jetzt mache ich mir doch langsam so meine Gedanken scratch .
Aber anscheind gibt es noch andere die sich nicht nur auf einer Bühne tummeln .



Ich wünsche Dir und Deinen "Helfern" die ausdauer dran zubleiben!!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 19.10.14 22:48

Hallo Trall, Hallo Plasti,

jaja, ich gebs ja zu. Habe mir viel vorgenommen. Ich spür aber schon, wie es Laune macht. Habe heute auch noch eine Horde BAs und T-26 und einigen Russenkrams erstanden. Freue mich schon drauf, das ggf. mit euch zu playtesten.

Gruß,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 20.10.14 10:00

Hau rein Sturmi!  
Ich bau ja auch gerade die FTF Polen, dann können wir ja mal Early War spielen
War zwar super am WE mit dem ganzen chweren Gerät, doch mal was leichtes könnte auch Spaß machen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 20.10.14 10:14

Hallo Doncolor,

mensch, hat echt Spaß gemacht mit euch allen. Und die dicken Dinger muss man nicht nehmen, um Spaß zu haben. Hamwa ja bei den StuGs und Stuarts gesehen. Ist zwar immer ne Paukerei bis man alle Werte im Kopf hat, aber dann zischts im Kaddong. 

Wobei so eine Katzen-Attacke mit vielen kleinen Tigerleins, Jagdtiger und KöTi schon was für sich hat. Allerdings hat das Gefecht aus der Beobachterperspektive auch seinen ganz besonderen Reiz. Du weisst ja, auf den Rängen und hinter den Kulissen sitzen die meisten und größten Generäle... 

Ich glaub, ich werde mal zuerst meine EW-Russen und die beiden Polen aufs Produktionsband legen, damit wir losEWen können. Freue mich schon aufs nächste Treffen.

Grüßle,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 20.10.14 10:24

Oh jaaa!!!  
Und du warst auch ne ganz schön harte Nuss als Gegner!  
Letztendlich hatte ich echt nur durch dein "Würfelglück" den Sieg davontragen können.  
Feu mich auch schon auf das nächste Mal

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 29.10.14 21:09

Ihr Lieben,

so langsam wirds was. Die Panzerfabriken hinterm Ural kochen und zischen und hämmern. Fleissige Arbeiterinnen aus Kasachstan schweißen Stahl an Stahl. Der Werksleiter treibt seine Arbeiter zum Äußersten, damit Sturmtiger seine Rotarmisten noch vor Weihnachten auf die Bahn gen Westen verladen kann. 

Die Agenten Schlemihl und Schleichi jedoch haben sich tief ins russische Hinterland vorgewagt und ihr kostbares Leben aufs Spiel gesetzt um euch zu berichten, was sich in fernen Landen tut. In der Tankfabrik in Magnitogorsk haben sie sogar Fotos geschossen und unter Einsatz ihres Lebens wieder außer Landes geschmuggelt. 

Seht her, welch super-ober-geheimes Bildmaterial so ans Licht gekommen ist. Ganz offensichtlich sind dies die Fahrzeuge der künftigen Sturmtiger'schen roten Armee. Man erkennt, dass sie in ganz unterschiedlichen Baustadien sind und dass wohl noch einige Details fehlen, die jedoch sicher in den nächsten Monaten wenn nicht gar Wochen montiert werden. 

Am Bahnhof von Magnitogorsk hat man auch Waggons eines Munitionstransports ausgemacht. Größere Mengen unter anderem an 152mm-, 122mm-Kalibern lagern dort, ganz offensichtlich darauf wartend diese Fahrzeuge auszustatten.

Weitere Berichte folgen im November.











Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Halvarson am 29.10.14 23:16

Auch nicht schlecht, deine Russen

___________________________
Gruß
Thorsten
avatar
Halvarson

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 21.09.14
Alter : 48
Ort : Aschaffenburg

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 29.10.14 23:34

Naja, sind noch nicht fertig. Und wie ich bemerkt habe, sehen die auf dem Karton auch nicht so sexy aus. In der Landschaft kommen die besser. Wenn sie fertig sind, können wir sie ja mal Playtesten, wenn du magst. Die würden sich auf ein Stelldichein mit deinen Deutschen sicher freuen.
Lieben Gruß,
Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 29.10.14 23:59

Ist das ein T-35 von S-Modell??

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 30.10.14 10:05

Uiuiui... Tigerfutter!  
Sehen schon mal richtig garstig aus

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 30.10.14 19:14

Wenn die alle von der "Heimwerkerbank" kommen hast Du einen extremen ausstoss .

Sind das alles Schnellbausätze oder auch bausätze mit mehr als 20 Teilen?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Qhorin am 30.10.14 22:43

So langsam wirds mir ein wenig unheimlich mit dem Sturmtiger , man verliert ja fast den Überblick.

Auch die Russenkisten machen einen angenehm bösen Eindruck, dann wird ja wohl auch mal richtig gespielt?!

Aber wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 30.10.14 22:58

Plasticwarrior schrieb:Ist das ein T-35 von S-Modell??
Hallo Plasti,

ja, sind alle von S-Modell. Hoffe, das ist genehm. Mein Ausstoß ist aber eher durchschnittlich. Die drei M3 Grant sind jedenfalls heute abend nicht fertig geworden.

@Doncolor: gerne doch. Der Sache können wir ja mal gelegentlich nachgehen.

@Qhorin: na, zum Spielen baut man die doch...

Gruß,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 30.10.14 23:15

Bei den S-Model gibt es nix zu meckern.Zumindest gefallen sie mir alle durch die Bank.
Habe davon auch einige Modelle hier liegen,wohl gemerkt "liegen".

Wann hast Du mit den Russen angefangen?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 30.10.14 23:23

HI Plasti,

ja, die sind nicht schlecht. Die Russen liegen seit paar Tage vor der Mainzer Messe auf der Werft, wieso?

Grüßle,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 30.10.14 23:25

Ok,denn ich dachte das wäre alles seit Gelnhausen passiert.


Von so fast fertigen Modellen habe ich noch etliches.
Morle hatte ich sie mal gezeigt.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 30.10.14 23:30

Hehe, zaubern kann ich (leider) auch nicht. Heut abend habe ich mir an drei M3 Grant von Hasegawa die Zähne ausgebissen. Außerdem hab ich mir die falsche Farbe geholt. Habe Desert Yellow statt Yellow Sand erwischt. Scheibenkleister. Für heut hab ich keinen Bock mehr.

Aber morgen is ja auch nochen Tach und der Fantasyladen hat wieder geöffnet...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Plasticwarrior am 30.10.14 23:36

Wenn Du zaubern könntest würde ich Dir meine auch mal rüber schicken .

Was war den bei den Grant so schwierig??

Bei der Farbe wäre ich nicht so....die haben halt experimentiert und was anderes als den Standart genommen .

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 31.10.14 7:54

Moin Plasti,
Also bei den Grants habe ich die Wanne zur Gewichtserhöhung mit Spachtelmasse verfüllt. Dazu wäre es nett gewesen, wenn deren Seitenwände schneller stabil gewesen wären. Der Oberbau sitzt nicht ganz passgenau auf der Wanne auf. Da musste ich die eigenwilligen Teile mit einer Klemme bis zum Abbinden des Klebersen. Der Haltebolzen, genauer der gesamte Haltemechanismus der Kasemattkanone, ist so primitiv, dass ich die Kasemattkanone vmtl nur arretieren kann. Die Kleinteile waren oft sehr vergratet, wobei deren Entfernung seeehr mühselig und nicht immer rückstandslos möglich war. Stets verbunden mit dem Risiko, das Bauteil - wie etwa beispielsweise das Chassisoberteil - an gut sichtbarer Stelle zu beschädigen.

Das war gestern echt kein Quell der Lebensfreude.

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 31.10.14 9:43

Oh jeee... das klingt übel  
Sind dass die in Grün oder schon Grauem Plastik?
das Grüne war sehr spröde und da muss man imemr aufpassen wenn man so welcher wischt.

Das yellow Sand hat eigentlich mit Sand gar nix zu tun, doch das kann man schön für Dt. Fahrzeuge nehmen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 31.10.14 9:47

Hi Donnnyboy,

es sind zwei sandgelbe Exemplare und ein graues. Und weisst du, was ich heute morgen entdeckt habe? Ich habe noch ne Schachtel Hasegawa-M3 im Hinterzimmerchen liegen gehabt. Scheibenkleister, jetzt kann ich heute abend den Nachzügler angehen. Hatte mit schon die Mathildas und Crusaders aufen Tisch gelecht.  


Was nimmst du denn für die Tommies als Grundfarbe?

Grüßle,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 31.10.14 9:55

Oh F...  

Öh... Grün oder Sand?
Ich habe bis jetzt nur EW Briten bemalt, da habe ich dann Revell 361 und 362
Bei den Briten in Afrika ist das so ne Sache welche Tarnung du machen möchtest.

Da könntest dann mal auf meiner HP nachsehen:

http://www.jpsmodell.de/dc/uk_fahrww2.htm

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gast am 31.10.14 10:38

Tja, habe mal bei http://www.jpsmodell.de/dc/schemes/uk_go63.htm geschaut. Welche Vallecho Töne sind das denn?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtigers Ausflug in den Osten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten