Panzerschmieds Mobilmachung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 26.10.14 9:07

Es wird Zeit eine Armee auf zu stellen, auch wenn weit und breit noch kein Feind zu sehen ist. Hier die geplante Aufstellung. Für Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich offen. Angepeilt ist eine 800 Punkte Armee.

1. Trupp:

1x Offizier
1x Sanitäter
1x Funker
2x MG-Schützen
2x Leichter Mörser
1x Panzerabwehrschütze (mehrfach)
2x Schütze

2. Trupp

1x Offizier
1x Sanitäter
1x Funker
1x Panzerabwehrschütze (mehrfach)
3x Schütze
3x PAK-Bedienung + PAK 36

Fuhrpark:

2x Sdkfz 251 +MG
1x PzKpfw IV (lang) +MG +MG +Schürze
1x StuG III (lang)


Ich habe gerade eben noch gelesen das die Bedienmannschaft für die PAK inkl. ist. Dann wird die Bedinung in Schützen umgewandelt.


Zuletzt von Panzerschmied am 26.10.14 11:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Qhorin am 26.10.14 9:42

Hallo Panzerschmied,

ja dann mal ran ans Buffet

Vielleicht solltest du dir noch sowas wie einen Kübelwagen leisten, zum Punktemarker einnehmen ...
... und im ersten Infanterietrupp sind zuviele schwere Waffen, es dürfen nur 4 sein

Bin gespannt auf die ersten Bilder.
Hast Du die Bausätze schon, oder gehst Du noch (e-)shoppen?


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 26.10.14 11:53

Danke für den Tipp und Hinweiß. Dann werden wohl ein paar Infanteristen rausfliegen und der Kübel kommt rein.

Shoppen brauch ich nicht, habe alles da

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


und noch mehr als genug Material für ne 5000 Punkte Armee im Schrank


Zuletzt von Panzerschmied am 26.10.14 13:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Plasticwarrior am 26.10.14 12:08

Sieht alles ehr überschaubar aus .

Ich merke,bei solchen Aufstellungen immer mehr das ich mit meiner etwas....nun ja....überZiel hinaus bin

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 26.10.14 12:48

Ich weiß ja wie lange ich an einem Modell sitzen kann, da wollte ich es zum Anfang nicht gleich übertreiben und erstmal human anfangen
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Plasticwarrior am 26.10.14 16:32

Da ich auch "schnell" fertig werden möchte,habe ich ja die Schnellbausätze genommen.
Aber das bemalen dauert trotzdem gleichlang .

Und mit den Punkten muss ich mich doch mal beschäftigen .
Denn dann hätte ich schnell festgestellt das es doch etwas zuviele sind.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzer am 26.10.14 17:13

der erste trupp hat 5 schwere waffen das geht nicht du musst auf eine verzichten.

ein trupp muss mindestens 5 man,n stark sein und kann max 10 mann umfassen erst ab 10 mann darfst du 4 schwere waffen mitnehmen. du hast 2 mg 2 moerser 1 panzerschreck dss sind 5
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Lemartes am 27.10.14 12:27

Ach ich hasse es auch wenn Panzer Recht hat.
avatar
Lemartes

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 12.12.13
Alter : 47
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 28.10.14 14:16

Statt dem Kübel werde ich wohl ein Motorad nehmen. Ist das Motorad mit 39 Punkten eins mit Beiwagen und mit 5 Punkten durch MG aufwertbar?
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Lt.Winters am 28.10.14 16:08

Guckst Du hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 05.03.15 18:00

Endlich habe ich es mal geschaft das erste Fahrzeug für meine Truppen bereit zu stellen!!!!

Mein erstes Modell das ich nur für BO gebaut habe ein Armourfast Bausatz der aber trotzdem nicht fast wollte


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Valontuir am 06.03.15 15:29

Ich finde den eigentlich ganz okay.
(Ich selbst habe immer noch kein Fahrzeug selbst bepinselt.)
Viele werden sicher nach Dreck rufen.

Sieht aus als hättest du das Geländer selbst dran gefummelt, das wirkt schon etwas dick.
Ist da keines dabei?

Fürs Gerödel an sich hätte ich teilweise andere Farben genommen.
Das schokoladenbraun der Kiste wäre nicht so mein Fall...
Ne coole Holzfarbe suche ich aber auch noch immer.
Vielleicht erbarmt sich ja ein Künstler & verrät uns seine Farbnummern für Holz.

2 verschiedene Grüntöne für Plane & Fass wäre sicher auch nicht verkehrt.
Oder die Plane kräftiger trockenbürsten & tuschen.

Reines schwarz vermeide ich auch meistens.
Im allgemeinen wirkt das auf mich wie unbemalt.
Ich verwende eher ein ein dunkles grau und mit schwarzer Tusche nachgedunkelt.
Das wurde ich auch bei den Rollen machen.

Mehr will auch aber als Theoretiker nicht sagen.

___________________________
Definition Modellbau?
Mit dem größtmöglichem Aufwand den geringsten Nutzen erzielen
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Gast am 08.03.15 11:22

Hallo Panzerschmied,

schönes Teil mit schönen Accessoires drauf. Auf meinem Bildschirm hat die dunkle Farbe, die sicher ein Grau oder Grün ist (auf dem Dunkelgelb und auf den Kanistern), einen gefühltes "Blau" drin. Aber da ist sicher mein Monitor etwas urlaubsreif.

Mir gefällt die Tarnvariante sehr gut. Den hohen Dunkelgelbanteil sieht man nicht so oft. Ist mal eine angenehme Variante.

Gruß vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerknacker am 08.03.15 14:14

Der Valontuir geht schon hart mir dir ins Gericht , hat aber nicht ganz Unrecht .

Trotzdem ein schönes Modell, weiter so .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Valontuir am 08.03.15 18:30

Panzerknacker schrieb:... Valontuir geht schon hart mir dir ins Gericht ...



Kommen meine Anmerkungen echt so krass rüber wie ich das gerade verstehe?
Bin gerade ziemlich erschrocken weil ich nur kleine, einfache Anmerkungen machen wollte.  

Ich finde den echt okay, den muss ich erstmal besser hinkriegen.

___________________________
Definition Modellbau?
Mit dem größtmöglichem Aufwand den geringsten Nutzen erzielen
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerknacker am 08.03.15 19:00

Ok so wild ist das nun auch nicht   aber das ist ja auch erst das 4. Fahrzeug das er hier vorstellt, wenn ich das richtig sehe  .
Aufgezeigte Fehler bringen einen natürlich immer weiter als einfaches "sieht hübsch aus" aber kommt ja auch drauf an wer es zeigt, z.B.  GunSmith, Arndie o. Panzer hätten sich für den natürlich schon was anhören dürfen/müßen .
Aber wie gesagt, wo du recht hast hast du recht . Das Gestänge ist mir auch gleich ins Auge gesprungen, da hätte ich lieber ne Büroklammer o.ä. für genommen.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 08.03.15 20:06

Mit Schönrederei kommt man nicht weiter wenn ich weiß woran ich arbeiten muss kann ich damit mehr anfangen. Ist auch nicht meine beste Arbeit habe da auch ein paar Sachen ausprobiert. Vorschläge und Anmerkungen sind immer willkomen. Ich dachte mir beim Geländer das könnte aus alten Röhren sein, das sieht aber scheinbar keiner hier so wie ich scratch
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Sebastian77 am 09.03.15 12:28

Einen schönen guten Tag,

   die Idee mit den Rohren für die Umfassung auf dem Heck finde ich gut. Solche Rohre werden auch heute noch für Zäune verwandt (bei der Eisenbahn). Da in den Ausbesserungswerken der Reichsbahn auch Panzer ausgebessert wurden, ist eine Anwendung der vorhandenen Mittel & erprobter Methoden sehr wahrscheinlich.

 M. f. G.   Sebastian

Sebastian77

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 25.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von GumSmith am 09.03.15 13:00

Moinmoin,
diese "Geländer" auf StuG III waren zwar Feldumbauten, doch es gab eine "Bauanleitung" dafür - und dabei wurde Flacheisen verwendet. Die Anbringung der Geländer an Deinem StuG haut von daher nicht hinn, das das Geländer komplett umläuft und die Lüftereinlässe teilweise abdeckt. Ein Zugang zwecks Wartung in diesem Bereich ist damit fast unmöglich. Dazu kommt die nicht unerhebliche Gewichtszunahme durch solches überdimensioniertes Material - gerade bei gepanzerten Fahrzeugen wurde auf jedes Kilogramm geachtet.
Da Du es bist, der das Fahrzeug auf dem Spieltisch einsetzen will, sehe ich das jetzt nicht als Beinbruch, solange das Modell Dir gefällt. Wenn in einem Spiel meine Fahrzeuge von Deinem StuG abgeschossen würden, wäre es mir völlig egal ob das Geländer nun vorbildgetreu ist oder nicht

@Sebastian77:
Da in den Ausbesserungswerken der Reichsbahn auch Panzer ausgebessert wurden

Woher hast Du diese Information ? Davon habe ich bisher noch nie gehört oder gelesen, daher wäre ich für eine Quelle dankbar.
Nach meinem bisherigen Kenntnisstand ( der natürlich große Wissenslücken aufweist) wurden Reparaturen an Panzern durch die Heeres-Instandsetzungsdienste vorgenommen ( teilweise mit Unterstützung durch Fachpersonal der Hersteller), Generalüberholungen nur durch die Hersteller.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 09.03.15 13:33

GumSmith schrieb:Moinmoin,
diese "Geländer" auf StuG III waren zwar Feldumbauten, doch es gab eine "Bauanleitung" dafür - und dabei wurde Flacheisen verwendet. Die Anbringung der Geländer an Deinem StuG haut von daher nicht hinn, das das Geländer komplett umläuft und die Lüftereinlässe teilweise abdeckt. Ein Zugang zwecks Wartung in diesem Bereich ist damit fast unmöglich. Dazu kommt die nicht unerhebliche Gewichtszunahme durch solches überdimensioniertes Material - gerade bei gepanzerten Fahrzeugen wurde auf jedes Kilogramm geachtet.
Da Du es bist, der das Fahrzeug auf dem Spieltisch einsetzen will, sehe ich das jetzt nicht als Beinbruch, solange das Modell Dir gefällt. Wenn in einem Spiel meine Fahrzeuge von Deinem StuG abgeschossen würden, wäre es mir völlig egal ob das Geländer nun vorbildgetreu ist oder nicht

gruß GumSmith

Kann alles gut sein, aber das es durch hohle Rohre zu einer kritischen Gewichtszunahme kommte halte ich für abwägig. Da wiegt jeder ausgerüstete Soldat der aufsitzt mehr als die gesamte Konstruktion.
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von GumSmith am 09.03.15 14:46

Moinmoin,
es wiegt erheblich mehr als die Konstruktion aus Flachstahl - das ist der Knackpunkt . Im übrigen gibt es hunderte Bilder von StuG III mit Flachstahlgeländer, aber keines mit noch so kleinen Rundstählen oder Rohren. Es gibt auch keine Anleitung für Feldumbauten mit Rundprofilen, Rohren, Vierkantstählen oder ähnlichem. Aber eine für Flacheisen. Naja, ist halt wie mit Nessie, nur weil es keinen echten Beweis für Ihre Existenz gibt, heißt das noch lange nicht, das Nessie nicht existiert... .
Und wie gesagt, diese Diskussion ist akademisch, wenn Du Dein Modell so bauen willst, dann machst Du das und gut. Auf dem Spieltisch stört mich das überhaupt nicht.

Gruß GumSmith

edit: Ich schiebe mal Bilder nach: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Hier ist eine interessante Variante des Schürzenanbaus zu sehen, das Geländer kann man auch gut erkennen:

avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 09.03.15 22:17

Ich kenne das Flachstahlmodell, aber glaube immer noch nicht das mein Rohrmodell erheblich mehr wiegt. Aber um wieder auf die Mobilmachung zu kommen es geht weiter mit dem Zvezda BMW R12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Qhorin am 11.03.15 21:26

Ja, ist schön geworden. Besonders die Felgen wirken filigran, obwohl sie sicher ausgefüllt sind. Und das Base find ich auch gut gestaltet. Feine Sache
Höchsten das allgemeine gelb wirkt mir ein wenig zu eintönig


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerknacker am 13.03.15 15:13

Waren keine Decals beim Moped bei, schade.
Ansonsten schaut das gut aus , evtl. ein wenig zu sauber für meinen Geschmack.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Panzerschmied am 13.03.15 16:17

Panzerknacker schrieb:Waren keine Decals beim Moped bei, schade.
Ansonsten schaut das gut aus , evtl. ein wenig zu sauber für meinen Geschmack.

Ne leider nicht, ich bin noch auf der Suche aber alles was ich habe ist zu groß.

Ja mittlerweile denke ich auch da müssen noch nein paar Pigmente dran, werde ich mich mal bei Gelegenheit dran geben.
avatar
Panzerschmied
Worms'17
Worms'17

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 08.11.13
Ort : Neustadt an der Weinstraße

http://www.youtube.com/user/Panzerschmied?feature=watch

Nach oben Nach unten

Re: Panzerschmieds Mobilmachung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten