Sturmtiger vor Tobruk

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 01.11.14 7:28

Hallo Moritz

Ja klar. Die nächsten Mannschaften werden Januar bzw Februar einsetzbar sein, laut Produktionsplan. November sind die Fahrzeuge der 8th Army, der Russen und die Pastakocher dran. Dezember kommen hoffentlich die Reste DAK und Deutsche im Osten, wenn's klappt. Aber vielleicht lässt sich ja was zwischendurch vorziehen, so wie jetzt die Aussiedler, ma schaun. Habe mich ja in Gelnhausen mit Fahrzeugen etwas mehr als nötig eingedeckt.Das will ich erst mal sauber abarbeiten.

Und bisle spielen muss ja auch noch sein....

Lieben Gruß,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Blutvogt am 02.11.14 16:41

Mir gefallen deine DAK Fahrzeuge auch sehr schön,
aber kann es sein das ein Dekal (Turmnummer)
auf dem Kopf stehend angebracht ist ???

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 50
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 02.11.14 16:51

Hallo Blutvogt,

öhm, eigentlich nicht.  But you'll never know.

Höchstens beim Befehlspanzer I.

Die Nummer 222 allerdings sieht bei ungenauem Hinsehen aus wie eine auf dem Kopf stehende 777. Das ist aber nur der Perspektive der Kamera geschuldet.

 

Gruß,

Sturmtiger.

PS:
Wo hast du denn da was gesehen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Panzerknacker am 02.11.14 16:53

Jo, schauen im großen und ganzen echt gut aus.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 02.11.14 17:20

Danke mein Lieber. Bist aber heute im Forum ganz schön aktiv.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Panzerknacker am 04.11.14 18:31

So wie ich grad Zeit hab , irgendwas kommt bei mir immer zu kurz Rolling Eyes .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 04.11.14 18:50

Und gut drauf bist du heute auch irgendwie.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MG Btl. 8 im Wadi Tarfaui angekommen

Beitrag von Gast am 20.04.15 9:13

Moinsen Männers,

dass kürzlich die Italiener das gute Wetter in der Mainzer Cyrenaika für eine Übung mit anschließendem geselligen Beisammensein rund um das Chiantifass genutzt haben, hat sich dank PK-Offz Oberleutnant Alsdruff in Wehrmachtskreisen ein wenig herumgesprochen. Auch der Befehlshaber des MG Btl. 8, Oberst Maximilian Ganz-Vorndebai, bemerkte, dass die ganze Party ohne ihn abgeht. Und das geht ja mal grad gar net.

Flugs schiffte er sich und seine Mannen in Neapel ein und dampfte nach Tripolis. Kaum ausgeschifft, gings per Opel Blitz weiter nach Bengasi, wo denn auch gleich fleißigst manövriert wurde, um einen Anlass für einen Truppenabend zu haben.

Dies wiederum hat Oberleutnant Alsdruff erfahren, der flugs den Fieseler Storch bemühte, ihn zu dem aktionswütigen Oberst zu bringen. So kam er gerade noch rechtzeitig, ein paar Bilder der stürmenden Truppe in, links und rechts des Wadis zu erhaschen.

Diese wiederum will ich euch nach diesem Mega-Mal-Wochenende nicht vorenthalten. 95 Afrikakörpsler wurden fättich und freuen sich darauf, an der Seite der Folgoristi den Acht-Armisten kräftigst den Hintern zu versohlen. Die Bewaffnung ist noch rudimentär. 12 MG und ein 81mm-Mörserlein sind im Bestand. Eventuell muss General Sturmi da aus der Waffenkammer noch bisle mehr ausgeben. Demnächst geht's ja gen Tobruk.

Ohne große Worte nun die Bilder, muss gleich "aufe Arbeit".

Bild 1: So sehens die Tommies kurz vor dem Untergang... **grins**


Bild 2: Trupps 1, tiefste Gangart in Wadi-Mitte.


Bild 3: Trupp 2, dynamisch nach vorne drängend, zu allem bereit, von Sani mit Pflaster bestens versorgt.


Bild 4: Trupp 3, identisch ausgestattet.


Bild 5: Trupp 4, identisch ausgestattet.


Bild 6: Trupp 5, MG sichert und gibt Feuerschutz, da ist gut stürmen.


Bild 7: Trupp 6, identisch ausgestattet.


Bild 8: Trupp 7, identisch ausgestattet.


Bild 9: Trupp 8, identisch ausgestattet.


So, das war's fürs Erste. Jetzt wird wieder was geschafft.

Gruß vom Sturmi aus der Kleiderkammer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Plasticwarrior am 20.04.15 22:19

95 Figuren an einem Wochenende .

Das schaffe ich absolut nicht.
Habe gerade mal 25 vom Tisch bekommen .

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 21.04.15 0:10

Hallo Plasti,

wenn ich alle deine Techniken drauf hätte und anwenden würde, bräuchte ich auch länger.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Plasticwarrior am 21.04.15 0:13

Es gibt wirklich Leute die einen sehr hohen bemalstand haben und auch noch schnell bemalen.
Vielleicht nicht so viele wie Du am Wochenende schaffst,aber doch schon mehr als meiner einer.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 21.04.15 8:05

Hallo Plasti,

vielleicht sollten wir das gemeinsam betreiben. Ich mache zügig die Basics und du setzt dein megageiles Finish drauf mit den zwo Millionen Details, feinen Linien und dem ganzen Style-Galore.


Grüßle aus den lybischen Bekleidungsanstalten in Bengasi-Süd,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Plasticwarrior am 21.04.15 21:21

Das wäre eine Option die man mal ausprobieren sollte

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Panzerknacker am 22.04.15 21:40

95
Ja natürlich...

Hör auf sowas zu schreiben ...

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 23.04.15 6:38

Na, da hab ich was angefangen...

Wenn ich mit Plasti im Team pinsle, werden es sicher 234... 


Wir nehmen noch Malaufträge an, Panzerknacker.


Muss jetzt in den Baumarkt, noch zwei Eimer Farbe kaufen. Sturmi.


Zuletzt von Sturmtiger am 23.04.15 20:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Plasticwarrior am 23.04.15 18:55

Was,wo,wie.......  



Hatte ich nicht schon mal irgendwo erwähnt das ich Figuren bemalen hasse scratch .
Selbst für den "Eigengebrauch" und erst recht für Malaufträge

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Qhorin am 27.04.15 21:10

Was mich ja wundert, dass Du jedem Base ein Grasbüschel verpasst ... sollten die in der Wüste nicht ein wenig seltener sein? Und dazu sehen die Grasbüschel auch noch fast genauso aus wie meine in Russland ...
Sind das die Grasbüschel Sommer von NOCH?


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 25.05.15 23:21

Qhorin schrieb:Was mich ja wundert, dass Du jedem Base ein Grasbüschel verpasst ... sollten die in der Wüste nicht ein wenig seltener sein? Und dazu sehen die Grasbüschel auch noch fast genauso aus wie meine in Russland ...
Sind das die Grasbüschel Sommer von NOCH?


Grü
Qhorin

Guten Abend Qhorin,

in der Wüste nehmen die Grasbüschel jede Farbe an von gar nicht vorhanden über braun vertrocknet und hellgrün bis hinzu einem kräftigen Grün. Manchmal blüht die Wüste auch. Das Bild kennst du sicher. Es entstammt einem Buch zum Thema Afrikakorps und wird des öfteren herumgereicht.



Zu deiner Frage: die Grasbüschel stammen von MiniNatur. Ich verwende zwei unterschiedliche Längen und drei Ausführungen: ein hellgraubraunes, recht steppenartiges Gras, dann ein frühlingshaftes hellgrünes Gras und das saftige dunkelgrüne Gras.

Bei meinen neusten Truppen - die deutschen Fallies in Tropenuniform von Italeri - habe ich mal eine Ausnahme gemacht. Die Bases sind mit dunkler Erde bedeckt und ein sehr kurzer und recht spärlicher Grasbewuchs bedeckt die Base. Die möchte ich nämlich nicht nur nach Afrika schicken sondern auch in Italien einsetzen. Die andersartigen Bases waren ein Versuch, der wesentlich besser als erwartet ausfiel und eventuell für europäische deutsche Minis beibehalten werden wird. Hier mal ein Schnappschuss davon. Habe ein paar auf ein Diorama neben nen Hetzer gestellt. Das Dio stammt übrigens aus der Werkstatt von jsobi. Jetzt sag nicht, dass es dir diesmal zu wenig Gras ist.


Was Panzerknacker freuen dürfte: der Sand ist bemalt... Sand habe ich zur Strukturbildung auf der Base benutzt - und natürlich farblich nachbehandelt, damit Mutter Erde einen dunklen Teint bekommt. Nur gebürstet werden wollte die Dame nicht. Weder trocken noch anders.



Freundlich grüßt

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Qhorin am 26.05.15 10:05

Ooops ... dieses Buch ist offensichtlich an mir vorbei gegangen
... oder ist es doch ein Bild aus dem großen Don-Bogen, Sommer 42 ?

Ja, hört sich logisch an, die Bases nicht zu eindeutig zu gestalten, dann können die Burschen nochmal in einem anderen Theatre-of-war abspringen ... und: schönes Dio, Vorsicht nur, der Hetzer fährt gleich über Karlchens Stahlhelm!!  

Freu mich auf mehr aus der Gegend von Tobruk

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Plasticwarrior am 26.05.15 17:31

JA wieder ein echter "Sturmi"  


Die Basen gefallen mir sehr gut

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Panzerknacker am 26.05.15 19:41

Fein Sturmi


Schön sind "unpassende" Bases zwar nicht aber zum spielen würde ich da schon Abstriche machen , das wäre wohl sonst auch etwas viel verlangt Suspect .

Ansonsten müßte ich all meine Mini´s wohl magnetisieren ... .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 12.06.15 21:47

Moinsen Männers,

die letzten Tage hat die 21. PzDiv genutzt, ihre Bestände für den Sturm auf Tobruk etwas aufzufrischen. Oder andersrum: in den letzten Spielen habe ich einige Defizite bei der Ausrüstung entdeckt, die jetzt endlich geschlossen werden konnten. Aber bitte seht selbst.

Fla Btl 617
Die Flugabwehr fehlt in so manchem Spiel und ich habe etwas nachgezogen. Das Fla Btl 617 setzt jetzt aktuell drei Acht-Acht-Flaks ein und eine Zwo-Zentimeter. Auf den Bildern erkennt man evtl., dass die Acht-Acht sich gerade mit ein paar Matildas beschäftigt. Als Sperrriegel will ich die auch einsetzen.

Die Bedienmannschaften sind teils noch am werden. Hoffe, dass ich die am Wochenende fertig bekomme.

Geschütz 1


Geschütz 2


Geschütz 3


Die Kleine


Auch zu erkennen: die Soldaten des Pionierbataillons 200 sind beim Schanzen. Schließlich sollen die Flaks eingegraben werden und den Eingegraben- und den Tarnbonus erhalten.

Artillerieregiment 155

Zunächst habe ich die I. und II. Abteilung mit der le FH 18 ausgestattet. Je nach Spielpartner kann man mehr oder weniger Geschütze einsetzen. Auch hier sind erste Bedienmannschaften fertig. Rest ist noch bei der "Einkleidung".

I. Abteilung


II.Abteilung


Blick von oben

I. Abteilung


II. Abteilung


Die Stabsbatterie hat einen 10er-Trupp Infanterie abbekommen und zwei 7,5er-Infanteriegeschütze. Leider musste ich auf zwei unterschiedliche Modelle zurückgreifen. Ma schaun. Kann ja noch werden. Die artilleristisch begabten Infanteristen will ich auch noch gegen "echte" Bedienmannschaften austauschen. Je, nachdem, wie weit ich am Weekend komme.



Die III. (schwere) Abteilung soll zwei 21-cm-Mörser erhalten. Sind schon auf dem Frachter, leider noch nicht in Bengasi angekommen. Hoffen mer mal, dass die Briten den Frachter nicht entdecken.



Panzerjäger Abteilung 39

Auch bei der Panzerabwehr musste ich ein bisschen was tun. Ich wollte eigentlich 5cm-Paks einsetzen, hatte der Fantasyladen aber leider grad keine. Na, da mussten halt 7,5er her. Die treffen auch besser...      

Etwas Infanterieschutz habe ich in Form von MGs beigefügt. Die Bedienmannschaften habe ich teils schon fertig. Die Jungs mit den Murmeln brauchen noch bisle.

Hier die 1. Panzerjägerkompanie


Hier die 2. Panzerjägerkompanie


Hier nochmal die Draufsicht.


Pionierbataillon 200

Hier wurden zwei Flamm Panzer I abkommandiert. Drei Stück gabs davon und die wurden auch genau vor Tobruk eingesetzt. Ladungsleger machen mir den Mund auch grad etwas wässrig... aber jetzt ist die Kriegskasse erst mal leer.


Einen 10er-Trupp Stellung bauende Pioniere habe ich mir auch zugelegt. Könnte ja mal nötig sein.




Sonderverband

Werfer-Regiment 71

Im Aufbau befindet sich auch das Werferregiment 71. Mit den 15cm-Nebel-Werfern werde ich wohl mehrere Abteilungen bestücken. Vorerst is aber nur einer da...

Auch hier wird fleißig geschanzt.



Soviel für heute...


Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Qhorin am 13.06.15 10:37

Jesus ... wo soll das hin führen?

Viele von den Dingern meine ich zu erkennen, viel Revell dabei, oder? Und der Werfer von Italeri?


Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gast am 13.06.15 13:15


Nach Tobruk, Lieber Qhorin. Nach Tobruk soll es führen, und zwar bis in den Hafen.

Zu deiner Frage nach den Herstellern...

Die Acht-Achten kommen zwo mal von Hase und eine von Airfix. Die Kleine stammt von Nitto.

Die Zehn-Fünfer stammen vier mal von Revell. Eine DeAgostini und eine aus Zinn von Poilu glaub ich, ist ne 18m mit Mündungsbremse.

Die IGS sind von Zvezda und Hät.

Das Pak-Pack stammt von Italeri . Die Flamer sind von Attack (Resin-Dinger).

Der neblige Werfer stammt auch aus der Flak-Packung von Nitto.

Gruß,

Sturmi.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Ingrimmsch75 am 13.06.15 20:12

Mit wie vielen Punkten wollt Ihr Spielen  scratch 20k oder mehr

Klasse Truppe gefallen mir.

___________________________
Ingrimmsch75

Möge Vraccas uns beschützen.
avatar
Ingrimmsch75

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 25.08.13
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Sturmtiger vor Tobruk

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten