Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Bull am 10.02.15 15:13

So dann trau ich mich mal und zeige ein Bild meines "Kunstwerkes"
Geplant war der Panzer IV für die Ardennenfront.
Das erste Bild war jetzt erstmal als Test. Später kommen noch andere. Die muss ich aber erst machen.


___________________________
"Wer sind wir!? DIE EASY COMPANY! Was sind wir!? EINZIGARTIG!"
avatar
Bull

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.02.15
Ort : Königreich Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Panzer am 10.02.15 15:26

Na Ardennen ist natürlich ein Interessantes Thema!

Panzer IV ist dann auch noch nicht gleich jedermanns erste Wahl. Die meisten stürzen sich gleich auf Großkatzen wie Tiger II oder Panther.

Obgleich ich die M 10 Panther richtig cool finde.

Na dann bin ich auf weitere Bilder gespannt.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Blutvogt am 10.02.15 15:55

Ein guter Anfang , das kalte Land braucht Verstärkung .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 50
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von colt_seavers am 10.02.15 16:27

Denn Schnee hast du gut hinbekommen

PS: Herzlich Willkommen hier im Forum

Gruß Colt

___________________________
Mein Blog: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
colt_seavers

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 08.11.12
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Gast am 10.02.15 17:20

Hallo Bull,

kommt gut, der IVer. Derzeit hast du sicher gut fotografieren im "Königreich".


Hast du noch mehr auf "Feindseite" geplant?


Ach ja, und willkommen hier im Forum!


Herzliche Grüße vom Sturmi aus Preußen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Bull am 10.02.15 17:46

Grins ja zum fotografieren gibt es genug Schnee. Da fallen wenigstens einige Fehler des 4ers nicht auf

@Colt: Ja der Schnee ist toll. Der sieht aus wie echt finde ich^^

@Panzer: Ja es kommt noch mehr. Wohl oder übel auch ein paar Großkatzen. Nee auch die gehören dazu. 
Aber ich bin mir sicher das erstmal keiner mehr von Revell kommt. Die Ketten sind noch nichts für meine Wurstfinger!

___________________________
"Wer sind wir!? DIE EASY COMPANY! Was sind wir!? EINZIGARTIG!"
avatar
Bull

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.02.15
Ort : Königreich Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von GumSmith am 10.02.15 17:58

Moin Bull,
auch wenn meine Modellbauerfinger dicht fast weigern die Buchstaben zu tippen, wenn der Schwerpunkt mehr auf spielen denn baszeln liegt, greif zu den Modellen von PSC. Schnell und einfach zu bauen, preisgünstig und meist einiges an Zubehör dabei. Da hast Du erheblich mehr von als von "richtigen" Modellbausätzen.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Panzerknacker am 10.02.15 19:03

So richtig viel zu sehen ist ja nicht.

Schön wäre auch, würdest du den Direktlink nutzen(besonders bei vielen Bildern).

Zum eingewöhnen oder nur zum spielen sind die von PSC optimal

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Bull am 11.02.15 16:57

Ok ich hätte jetzt zu Armourfast tendiert. Wenn ihr aber sagt PSC ist besser dann weiß ich was ich zu tun habe.

So hier noch ein Bild von meinem 4er

___________________________
"Wer sind wir!? DIE EASY COMPANY! Was sind wir!? EINZIGARTIG!"
avatar
Bull

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.02.15
Ort : Königreich Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Gast am 11.02.15 17:27

PSC ist halt vom Preis/Leistungsverhältniss her nahezu unschlagbar.
Allerdings hat Armourfast halt ein paar feine Exoten (z.B. StuIG33, M10, etc.)
Die Italerie Schnellbausätze sind auch nicht zu verachten, ich habe da sehr schöne Tiger I und Panther G  
Letztendlich entscheidet dein Geldbeutel und dein Geschmack

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Valontuir am 11.02.15 17:33

Bull schrieb:... dann weiß ich was ich zu tun habe.

Recherchieren?

Mir ist gerade eingefallen das die Shermans von PSC wohl etwas überdimensioniert sind.
Der T70 ist laut DPMV - >>Review<< absolut maßhaltig.

___________________________
Definition Modellbau?
Mit dem größtmöglichem Aufwand den geringsten Nutzen erzielen
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von GumSmith am 11.02.15 18:34

Moin Bull,
PSC-Bausätze kannst Du Dir z.B. bei Henk of holland anschauen. Armorfast und andere natürlich auch.

PSC ist halt speziell auf Tabletop-Bedürfnisse zugeschnitten. Leicht zu bauen, optisch ansprechend, durch überdeutliche (teils sehr große) Details einfacher zu bemalen und meist mit zusätzlichen Teilen für verschiedene Varianten, oft finden sich auch Planen, Gepäck, Figuren und andere Kleinigkeiten im Bausatz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in meinen Augen sehr gut. Da kann man als Anfänger nicht viel falsch machen.
S-Models macht sehr schön detailierte Modelle, filigraner als PSC aber auch gut zu bauen. Armorfast ist mir zu einfach, kaum Details, primitive Laufwerke, da solltes Du nach Möglichkeit ein bischen was in der Grabbelkiste haben, um die aufzupeppen.

Wichtig ist jedoch nur, was Du willst.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Gast am 12.02.15 9:27

Und die Teile brechen nicht so leicht wie bei herkömmlichen Bausätzen.
Es handelt sich ja um "Spielzeug" und nicht um nen herkömmlichen Modellbausatz.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Bull am 12.02.15 11:05

In der Zwischenzeit hab ich mir ein paar Bausätze angesehen und werde mir PSC Modelle besorgen. 
Grins Hauptsache keine Ketten mehr selber stecken hüstel^^

___________________________
"Wer sind wir!? DIE EASY COMPANY! Was sind wir!? EINZIGARTIG!"
avatar
Bull

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 10.02.15
Ort : Königreich Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Der Ami geht fremd oder auch der Feind muss bedient werden ;)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten