WW2 German Field Wagon von HäT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 08.03.15 23:46

Hallo Leute,

ausgepackt:

Kit 8261 - WW2 German Field Wagon
von HäT

nachdem das Ding vor einigen Wochen hier im Forum so heiss diskutiert wurde, dachte ich, ich schau mir das mal an und konnte prompt einen in der Bucht schießen ... gebaut habe ich ihn noch nicht, macht im Gussrahmen aber nen soliden Eindruck, mal was anderes als Panzer Es sind 23 Teile, das Plastik ist nicht so weich wie befürchtet. Kurzzeitig hatte ich Sorgen, dass ich das WWI-Ding gekauft habe, aber wenn man sich das beim Henk so anschaut, dann macht das keinen Unterschied.

Ich hatte ja so meine Gedanken, als ich geordert hab, was daraus werden soll, aber vorerst muss das wohl noch warten. Oder er wird schon mal gebaut und dient dann als Deko auf der Spielplatte?!

Ich mach noch ein Bild, wenn er geklebt ist


Grü
Qhorin


___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 09.03.15 19:18

Wie,wo,wann war der zuhaben??????

Bei "Deinem" handelt sich es um den Schweren Heeresfeldwagen.

Der Aus dem WWI sieht so aus:

http://www.ebay.de/itm/261790699880?ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Gast am 09.03.15 21:51

Oh je, Plasti,

wie wirst du das aushalten? Ich sehe schon, wie du dem Qhorin in einer PN Unsummen bieten wirst...

Mitfühlende Grüße vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 09.03.15 22:16

Nee geht schon.
Ein paar habe ich ja noch da.....

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 09.03.15 22:59

Sag mal, Plasti, hast du jemals preigegeben, was du du damit vor hast?
... nur so der Neugier halber ??!


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 09.03.15 23:11

Um zB sowas darauß zu machen:








Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Gast am 10.03.15 8:35

Wie geil ist das denn?

Da ist der Sturmi sprachlos...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 10.03.15 12:51



Ja, gefällt mir auch sehr!! Schöne Pferdchen!
Ich denke auch an eine Einheit die eben noch bespannt unterwegs ist. Die weitaus größere Zahl der Divisionen war kaum motorisiert. Pferde gibt es inzwischen genug.
Wo gibt es denn die Gulaschkannone?



Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von GumSmith am 10.03.15 13:19

Moinmoin Plasticwarrior,
ist das die russische Gulaschkanone von MW ? Ansonsten fällt mir noch Alby ein, die hatten die deutsche Feldküche, allerdings ohne Protze.

Selbst zu Ihren besten Zeiten war die Wehrmacht nur zu 50 % motorisiert, ab 1944 nahm der Fehlbestand an Kfz. so große Ausmaße an, das es selbst in einigen"motorisierten" Einheiten Hott statt mot. hieß. Die 3.Fallschirmjäger-Division hatte einen Kfz.-Fehlbestand von 70 - 90 %, bevor sie überhaupt in die Normandie verlegt wurde. Daher requirierte Sie in der Bretagne sehr viele einspännige landesübliche Pferdewagen plus Kaltblüter.

Auch hier ließen sich sicherlich ein paar sehr schöne Szenarien schreiben, wie z.B. Rückzug der bespannten Trosse decken...

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1227
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 10.03.15 22:53

Hi Leute,
das ganze war eine Auftragsarbeit.
Die zwei Feldwagen,meine mich erinnern zu können von Sine Scale Factory gewesen.
Die Gulaschkanone war von Alemany?!Da hatte ich zwei gebaut,weis es nicht mehr genau.
Das ganze ist schon ca 10 Jahre her.

Ich liebe diese gespanne und der "kontrast" einer modernen Armee mit dem doch etwas altmodischen dabei.
Deshalb finde ich die Zeit Anfang des WWII bis Ende 1940-Anfang 1941 interessanter.

Ich mache nochmal einen anderen Fred auf mit Bilder zu den Fuhrwerken.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 11.03.15 21:17

Ohne jetzt eine größere Recherche gemacht zu haben: wie würde man denn einen Feldwagen bei BO einsetzen, und spontan wüsste ich auch nicht gleich wie das mit Pferden anstelle einer Zugmaschine ginge ...
Vielleicht weiß das gerade jemand, ich muss aber auch mal nachlesen. Oder gibt es hierzu schon ne aktuelle Regeldiskussion?

Edit
wer suchet der findet ... wurde schon alles hier diskutiert:
http://behind-omaha.forumieren.com/t941p15-pferde-und-reiterei
Edit


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 14.03.15 12:29

Tja, Leutchen, es geschehen noch Zeichen und Wunder ... habe heute auf dem Basteltisch aufgeräumt (da muss ja jetzt langsam die Fahrzeug-Artillerie in Fahrt kommen ) ... und siehe da, ich hatte wohl aus Versehen zwei Feldwagen erworben

Der zweite ist

Kit 8260 - WW1 German Field Wagon
von HäT

Das ist zwar irgendwie lustig, aber war so nicht beabsichtigt. Und es stellt sich natürlich die Frage, ob das Ding so ohne weiteres bei WW2 mitspielen darf ... ich lese zwar immer wieder, dass die Feldwagen von der Wehrmacht mangels Alternativen übernommen wurden, aber ein WW2-Bild mit dem kleinen Wagen und der charakteristischen Rundung hinten habe ich nicht gefunden ... scratch

Nun, im Zweifelsfall wird er mitspielen oder als Deko rumstehen.


Grüßles
Qhorin


___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 14.03.15 16:01

Wenn Dich die Rundung stört,kannst Du sie auch weglassen.

Aber hier auf der Seite sind ein Paar Bilder vom Schweren und Leichten zusehen.
Da kann man den Unterschied zwischen den beiden auch erkennen.

http://www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseite_deutsch/Anhanger/Heeresfahrzeuge/Hf__1_leichter_Feldwagen/hf__1_leichter_feldwagen.html

http://www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseite_deutsch/Anhanger/Heeresfahrzeuge/Hf__2_schwerer_Feldwagen/hf__2_schwerer_feldwagen.html


Hier noch weitere Info´s:

http://www.ifem.at/fzgsteckbriefe/53-hf1

http://www.panzerarmee.com/?page_id=3920


In dem Heft ist ein Bild mit der Rundung dran drin:

http://i.imgur.com/0dweFHP.jpg

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Qhorin am 10.04.16 22:06

Hey Plasti,

sag mal, wie hast Du den Radstand eingestellt ... wenn man die Spurweite hinten genauso breit macht wie vorne, dann können die Bremsklötze nicht mehr das Rad treffen?


Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Plasticwarrior am 10.04.16 22:57

Jepp das Gleiche Problem habe ich auch.

Dazu habe ich gefunden das der Hintere Radstand etwas kleiner war als Vorne,der Grund soll gewesen sein das der Radius beim Drehen kleiner wurde,weil so die Räder nicht so früh an den Wagenkasten gestoßen sind.

Ob das allerdings stimmt weis ich nicht genau?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Feldwagen

Beitrag von Sebastian77 am 11.04.16 17:56

Hallo,

 die Angabe WW1 bzw. WW2 auf der Schachtel sind etwas irreführend, diese bezieht sich nur auf die Uniform der Soldaten. Sowohl leichter als auch schwerer Feldwagen wurden in beiden Weltkriegen bis zum letzten Tag eingesetzt. Der halbrunde Ansatz hinten am Wagen ist m. E. ein Futterkorb (Heu), kenne ich eher als geflochtenen Korb, war wohl abnehmbar.
Im Fernsehen gab es mal eine farbige Dokumentation über das Kriegsende in Süddeutschland, da standen recht viele der leichten Feldwagen auf der gepflasterten Landstrasse.  Ob es die selbe war, wo die US M3 Panzer in der Kleinstadt 1945 herumballerten, weiß ich nicht mehr.

M. f. G.   Sebastian

Sebastian77

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 25.03.13

Nach oben Nach unten

Re: WW2 German Field Wagon von HäT

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten