US-Armor - weiter geht es

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von GumSmith am 08.06.15 14:41

Moinmoin Arndie,
Du lebst ja noch  

Der King Kong ist von Esci, aber irgendwann soll da ein UM-Bausatz her. Dann wird "Knock Knock" verkauft oder geht in einen Leiharmee-Fundus. Mal sehen.





Und hier beim Fotoshooting im kleinen Studio für eilige Aufnahmen:



Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Plasticwarrior am 08.06.15 18:28

Hey mal keine Sherman (ok bis auf den letzten) .

Der M12 sieht klasse aus .
Die anderen auch,sogar der Sherman .Aber der M12 "schlägt" alle.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Panzerknacker am 08.06.15 21:05

Das geht ja wieder ab bei euch .

Hübsch, hübsch. Was nimmst du als Grundfarbe?

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von GumSmith am 08.06.15 21:09

Moin,
Light Olive Green aus der Sprühdose von Humbrol.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Panzerknacker am 08.06.15 21:12

  Dank dir.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von GumSmith am 19.01.16 15:13

Moinmoin,
Im Hinblick auf zukünftige Flußüberquerungen werden die US-Truppen verstärkt mit Schwimmwagen ausgerüstet. Auch hier wird dann ein entsprechendes Wasserlinienmodell folgen.







Für den Bau der Ford GPA zeichnet hauptsächlich No.1 verantwortlich. Ich bin gespannt, was dabei rauskommt.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Qhorin am 20.01.16 8:40

Jetzt gehts aber richtig ab in der Gummischmiede?!
Wie das wohl wird, die Wasserlinien-Variante. Wird man die Räder noch sehen?


Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Arndie am 20.01.16 11:10

Die GPA's sehen schon knuffig aus, gefallen mir.
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1804
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von GumSmith am 21.01.16 14:47

Moinmoin Qhorin,
eigentlich sieht man bei den Fahrzeugen im Wasser auf den Bildern die Räder eher nicht mhr, bzw. man kann sie mehr erahnen als sehen. Aber ich muß sehen, wie sich das mit dem Innenraum umsetzen läßt. Beim Schwimmkübel habe ich mich auch schon verschätzt, so das ich das Master von der Unterwanne im Wasser komplett neu machen muß (auch dank des 2.Fehlers, die innere Bodengruppe habe ich zu weit nach hinten gesetzt).

Aber erstmal die Schlauchboote fertigmachen, dann entscheide ich ob ich das Master auch neu mache. Dann den Schwimmkübel korrigieren und dann ist der GPA dran. Hatte Glück, habe noch einmal den Tankwagen mit Schwimmkübel, einmal den M 3 mit GPA und einmal den Dodge Sankra bekommen (für zusammen 15,-€ ).

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: US-Armor - weiter geht es

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten