Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Tailgunner am 27.08.15 20:08

Wegen den Figuren die ich dir mitgeschickt habe, habe ich keine Ahnung. Hatte ich noch rumfliegen.

PSC Late War German Infantry Heavy Weapons x

Würde ich nicht nehmen, PSC passt meiner Meinung nach garnicht zu Zvedza. Ich habe ja Zvedza und PSC Russen, ist nicht so schön. Aber ich würde auf jeden Fall das German Infantery Platoon von Zvedza dabei nehmen. Und die Early War Deutschen von Pegasus (German Army Infantry 1939), passen denke ich auch ganz gut dazu.



F2F Pak36 x

Auch hier kann ich die Pak36 von Zvedza empfehlen. Echt ein klasse Modell.




Und das waren dann auch schon meine Tipps.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von GumSmith am 27.08.15 20:44

Moin Quorin,
ich habe bestimmt noch den einen oder anderen Academy-Schwimmer  liegen, falls Du Interesse hast.
Was die PST-Figuren angeht stimme ich Tailgunner zu, die passen gar nicht zu Zvezda.
Bei der Pak würde ich auch Zvezda bevorzugen, die von FtF hat mir nicht wirklich gefallen. Pegasus hat noch ein Set mit reichlich 8 cm und 12 cm Granatwerfern im Programm, taugt eigentlich auch was.

Bei den LKW, was schwebt Dir da vor ? Esci Opel Blitz 3to. wäre die Alternative, oder MAC (üble Qualität) und Roden. Deren Bausätze sind nicht mein Geschmack, aber Roden geht qualitativ einigermaßen.
Oder 3to. Maultier (Roden) statt LKW, gab es auch als Zugmittel für Geschütze.

8-Rad-Spähwagen sind nicht in den gep. Aufklärungszügen der Infanterie-Divisionen gelaufen. Die hatten zumeist 4- und 6-Rad-Spähwagen (oder Beutefahrzeuge), ich meine so 6 Stück in der ganzen Division.

Marder II (MK72) und Marder III (UM+ Italerie), ab Herbst 1944 auch Jagdpanzer 38 (Hetzer), falls Du doch mal was gepanzertes zwischenschieben willst  

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1238
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 27.08.15 21:27

Hier ist nochmal was für Deine Aufstellung,bezieht sich auf 1939/40.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Bis zu welchem Datum/Zeit willst Du mit der Aufstellung gehen?

Für Late hast Du ja schon einiges.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 28.08.15 10:06

Wow, merci bien für die vielen Hinweise ...
... so macht das Spass, schon bevor ich auch nur ein Farbtöpfchen aufmache

Hmmm ...

... die Sturmpios von Caesar hab ich schon gesehen. Sehen ziemlich weich und verbogen aus. Sonst aber gut.
... die HÄT-Fahrräder sind wahrscheinlich auch echte Weicheier, aber die kommen auf die Liste!
... genauso wie die HÄT Kavallerie! ... noch besser die von Waterloo!!
... die Kisten von Attack sehen fein aus, in der Tat something different!
... Resinfahrzeuge würde ich mal hintenan stellen
... die 8-Rad-Fahrzeuge sind auf Vorrat, kommen aber nicht zum Regiment
... tja, die PSCler bringen eine solide anti-Tank- und IUW-Ausstattung mit. Spieltechnisch sicher hilfreich. Die Kompatibilität ist aber wirklich fragwürdig ... mal sehen, vielleicht komme ich ohne sie aus, wenn ich genügend Panzerfäuste und Ofenrohre habe.
... die Zwezda-Teile sind alle attraktiv. Nur hat die Pak36 nur zwei Bediener und f2f liegt schon auf dem Stapel
... die Lkw-Situation ist in der Tat schwierig. Vielleicht doch Esci, oder back to the roots - Pegasus
... und wenn alles nichts hilft, dann wird es auch Marder geben, aber zuerst mal muss das Regiment sich selbst helfen können

Later wären nur MG42, Panzerschrecks, Panzerfäuste, Sturmgewehre, vielleicht sowas wie Marder ... Kampfkraft eben.
Merci nochmal für den Brainstorm

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von GumSmith am 28.08.15 14:31

Moinmoin Qorin,
der Pegasus Mercedes 3 to. ist eher ein Basic-Bausatz, aber sooo schlecht auch nicht. Ich benutze Ihn für die BO-Truppen recht gerne. Schnell gebaut, stabil ist er auch "und müddn büschen Faabe auf" - das paßt.



Und man kann Ihn mit ein wenig Aufwand auch gut nachdetaillieren wenn man möchte. Für ein Diorama hab ich Ihn auch schon verwendet. Andere Felgen, anderes Zugmaul, Plane aufgehübscht, Kühlergrill mit Stern dazu und hier und da etwas die Details verfeinert, da macht er auch eine gute Figur.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1238
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Gast am 28.08.15 16:40

Hallo Qhorin,

die Marder von PSC kann ich nur empfehlen. Da haste auch noch jede Menge schicke Teile über. Ich habe paar Schachteln da. Wenn du in Mainz bist, kannste ja mal nen Blick reinwerfen.

Gruß,

Sturmi.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 30.08.15 11:54

@Sturmi
Fein, fein...    
... ich werde wenig Bargeld nach Mainz mitbringen, sonst artet die Kauferei wieder aus

@GS
Habe die Sache mit dem Academy-Schwimmer nicht überlesen ... wenn ich ihn bekomme, dann kaufe ich auch die ganze Schachtel, könnte schon sein, dass mit dem neuen Regelwerk auch Tankfahrzeuge einen Sinn ergeben ... schaun mer mal. Dabei habe ich auch gesehen, dass Academy einen 3t Lkw herstellt, eigentlich logisch, wenn sie auch einen Tanker auf dem gleichen Chassis machen  

Das mit den Mardern muss ich noch verdauen, muss ja auch nicht gleich sein ... wär schon nett, die PSC-Sachen sind halt immer easy und haben viele nette Sachen dabei ... allerdings kommt mir PSC zZ immer etwas plump vor ( ), und das UM-Modell ist sicher das bessere    ... nun man wird sehen ...


Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Gast am 03.09.15 23:54

Die UM Modelle arten immer in Arbeit aus. Da ist so viel kleines Gefitzel und dann auch noch die Ätzteile. Da lobe ich mir die PSC-Modelle. Die sind auch noch reichhaltig mit Zubehör augestattet.
Gruß, Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 04.09.15 0:03

Ich bin da auch eher so eingestellt.
Es ist ja eine "Spielarmee" und da ist nicht immer gewährleistet das nicht doch mal ein Modell vom Tisch fährt oder etwas,wegen der unachtsamen umgangsweise was kaputt geht.
Deshalb sind mir die UM und andere hersteller als Modell zu "wertvoll" um sie so einzusetzen.
Darum sind meine Armeen nur aus Schnellbausätzen zusammengestellt.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Panzerknacker am 07.09.15 19:12

Oh, UM davon hab ich auch grad einen in der Mache . So eine besch... Anleitung ist mir noch nicht untergekommen, hat mich fast in den Wahnsinn getrieben

... aber ein schönes Modell.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 18.09.15 14:33

Hey Folks,
merci nochmal hier für den Austausch zu Einkaufsliste, das ist eine Top-Vorbereitung für die Mainzer Messe


Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 18.09.15 23:20

Sixt dazu fällt mir ein das ich noch was für Dich einpacken muss.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 28.02.16 13:21

So, dann geht es hier mal los .... zur Erinnerung:
Hier kommen die Truppen meines

Infanterieregiments

rein. Deshalb beschränkt sich die Motorisierung auf Stabsfahrzeuge und Panzerjäger. Zugeordnet sind regimentsfremde Truppenteile, wie z.B. Einheiten der Aufklärungsabteilung, später vielleicht mal Verstärkungseinheiten wie Sturmgeschütze oder Jagdpanzer.
Noch liegt mein Arbeitsschwerpunkt auf meinen Russen, aber dann und wann (und besonders wenn das per Zufall in die RS passt ) werde ich hier mal ausbauen.

Den Anfang macht der Schwimmwagen vom Regimentsstab. Der Herr Oberst weiß gerne Bescheid und erkundet mit seinem Adjutanten den neuen Einsatzraum ...

Mal sehen, was als nächstes kommt ...  






Zuletzt von Qhorin am 28.08.16 12:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Panzerknacker am 28.02.16 19:43

Und der Fahrer wüste gerne über den Weg bescheid.


Ne hast du schon schick gemacht , auch wenn ich wohl eher Pz-Gelb genommen hätte. Geschmackssache...

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 08.05.16 23:39

Hi Qhorin,
wie weit biste den mit Deinem Infanterieregiment??

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 09.05.16 20:32

Hey Plasti,

danke der Nachfrage, ... die Modelle bzw. Figuren sind inzwischen (fast) alle vorhanden, ein paar Sachen hab ich auch schon hier ausgepackt. Nur komm ich augenblicklich nicht weiter, bin viel unterwegs, und wenn ich mal daheim bin, dann ist grade immer ein Besuch da

Aber das wird schon ... kommt Zeit, kommt Rat, kommt Missetat Rauchen

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 09.05.16 22:26

Na das hört sich doch schon gut an,ok das mit der Zeit und den anderen "Problemen" kenne ich auch.

Bin echt gespannt was Du dann zusammen bringst.

Konntest Du schon das Problem mit den Rädern der Hinterachse beim Feldwagen lösen???

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 14.05.16 12:20

Plasticwarrior schrieb:Konntest Du schon das Problem mit den Rädern der Hinterachse beim Feldwagen lösen???

Sieht wohl am besten aus, wenn der Radstand hinten und vorne nahezu gleich ist. Kompromisslösung

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Plasticwarrior am 14.05.16 14:01

Ich bin mir im Moment auch nicht mehr sicher ob ich die Achsen und Radstände damals angeglichen habe?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 13.08.16 17:23

So, dann geht es hier mal wieder weiter, aber noch nicht mit der Infanterie ( ), sondern erst mit den gepanzerten Radfahrzeugen für die Aufklärungsabteilung und zum Einweisen von Artillerie.
Das SdKfz 222 ist in der Liste ein Aufklärungsfahrzeug, bewegt sich mit B=30 und schießt 50 cm weit mit S=2. Die Panzerungswerte sind 3/3/3/2 und kosten tut sowas 119 Points. Einsatzgebiet: Erobern von Ressourcenmarkern und bewaffnete Aufklärung.
Das SdKfz 261 ist ein unbewaffnetes Artilleriebeobachtungsfahrzeug, ansonsten Profilwerte wie zuvor und kostet 69. Das Regiment wird aber auf jeden Fall auch AB-Trupps bekommen.

Hier ein paar Bilder, viel Spass damit

Grü
Qhorin














Zuletzt von Qhorin am 31.08.16 11:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von GumSmith am 23.08.16 13:00

Moinmoin Qhorin,
technisch finde ich die Modelle gut gemacht, ganz klar Daumen hoch.
Beim SdKfz.222 sieht man an der Tür links unter der Schaufel einen Spalt - es sieht aus, als wäre an der Oberkante der Tür ein Stück vom Anguß stehengeblieben, so das sie dort nicht richtig schließt.
Ich vermute mal, die deutlichen Braunfärbungen die auf einigen Bildern zu sehn sind, basieren auf der Color modulation und stellen keine Tarnung dar, oder ?
Je nach Beleuchtung der Spähwagen tritt diese Brauntönung auch unterschiedlich stark hervor auf den Bildern.
Die grauen Kanten (als Abnutzungsspuren ?) finde ich übertrieben, der Kontrast ist mir zu stark. Als Abnutzungsspuren wäre das vielleicht für Afrika passend.
Und die Grauen Staukästen sind in meinen Augen völlig fehl am Platz - wenn es sich um ein älteres, ehemals graues Fahrzeug handelt, das umlackiert wurde, wären auch die Kästen mitlackiert worden. Einer der Staukästen in Panzergrau, z.B. als Teil das von einem ausgeschlachteten nicht umlackierten Fahrzeug stammt ist eine schöne Auflockerung des Modells, aber alle Kästen einheitlich grau auf dunkelgelbem Fahrzeug wirkt irgenwie schräg.
Ich hoffe, Du bringst die beiden Schätzchen mit nach Heiden, würde mich freuen sie im Original zu sehen.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1238
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von shooter am 23.08.16 13:03

Also mir gefallen sie auch mit grauen Kästen...ist halt etwas Auflockerung am Modell....finde ich jetzt nicht so dramatisch.

Mag aber trotzdem sein das es eigentlich kaum Sinn macht...aber darum gehts ja nicht zwingend.

Wenn es von den Dingern endlich mal einen gescheiten Bausatz gäbe...Ich korrigiere, ICM hat das Ding ja mit Ätzteilen...fein fein...

Gruß,

Flo
avatar
shooter
Newcomer'16
Newcomer'16

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 12.02.16
Alter : 34
Ort : Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von GumSmith am 23.08.16 13:55

Moinmoin shooter,
die Dragon - Bausätze sind schon gescheit, sind passgenau und anständig detailiert. Die ICM - Bausätze an sich gefallen mir besser da etwas filigraner, preislich gibt sich das nichts, aber für TT finde ich persönlich die Dragon-Teile besser, da irgendwie stabiler.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1238
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Qhorin am 23.08.16 16:17

Hey,
indeed, die sind auf der Packliste für Heiden ...  

Ist schon wahr, ich bin bei den gelben (und auch den grauen) deutschen Fahrzeugen dazu übergegangen deutliche Kontraste zu setzen, das gilt für das Hervorheben der Fahrzeugkanten (und in diesem Fall hat es einige) und auch für die Ausstattung. Das mag im Einzelfall auch mal etwas gewagt sein, ist aber besser auf dem Bild, denke ich.
Die Fahrzeugkanten sind dann eben extrem abgerutscht und verbraucht. Das gibt dem Modell mehr 3D und hebt die schönen Formen hervor.
Und da und dort legt sich der dünne braune Flugdreck der Steppe aufs Fahrzeug, wenn den im Eifer des Krieges keiner wegputzt (ist kein Tarn).
Ich find sie so ganz schön abgeratzt, und das gefällt mir so daran, naja, Geschmacksache
Auf den Bildern kommt das - je nach Licht - unterschiedlich rüber, manchmal auch zu finster.

Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Arndie am 24.08.16 10:49

Dein Fell ist immer wieder ein Fotohit, bei den SdKfz's bin ich aber GumSmith Meinung. Mir ist das auch zu viel. Staukästen und Scheinwerfer wirken wie vergessen. Aber Hauptsache dir gefallen sie und sie erfüllen ihre Aufgabe. 
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Infanterieregiment "Breisgau"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten