3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 27.09.15 23:15

Also echt... das ist ziemlich genial! Jetzt weiß ich endlich, was ich mit den Tonnen von sinnlosen Centstücken anfangen kann, die hier rumflyern... HA! Ich habe noch zweieinhalb Kilo Pfennigstücke! Die kriegen die Deutschen! Und die Wichtigheimer kommen auf die Groschen! Danke für den Tip!

Vielen Dank!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Arndie am 29.09.15 11:23

Hi Sturmi,

sehr imposant diese MASSE an Figuren   Woher nimmst du all die Muße die zu bemalen? Zumal sich die Posen ja gezwungener Maßen recht oft wiederholen!?

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Veteran '18 '17 '16
Veteran '18 '17 '16

Anzahl der Beiträge : 2022
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Oschersleben

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 29.09.15 11:32

Hallo Arndie,

ob es Muße ist... es ist auf jeden Fall Durchhaltewillen.


Bin sehr gespannt, wie die nächsten Spiele in Gelnhausen verlaufen werden.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Arndie am 29.09.15 11:34

Hahaa, ist dann ein Ende in Sicht? Gibt es in Gelnhausen schon die Plattenerweiterung oder kommt diese dann später?
avatar
Arndie
Veteran '18 '17 '16
Veteran '18 '17 '16

Anzahl der Beiträge : 2022
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Oschersleben

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 29.09.15 11:53

Hi Arndie,

in Gelnhausen kommt die Erweiterung der Basisplatte. Wir haben bereits 60x420-Platten links an Saint-Aubin angelegt und auch schon rechts. Soweit man das schon erkennen kann, sollte es ganz hübsch werden.

Straßen und Gehsteige sind fertig. Die Häuser werden bereits montiert und bemalt. Die Mannschaften hätten wir (fast). "Fast" deswegen, weil ja noch eine 40-Mann-Einheit bei der Einkleidung ist. Aber nach der Rüstungsspiral-Arbeit gestern abend war noch etwas Zeit und da bin ich nochmal an die 40 dran gegangen. Denke, die werden diese Woche fertig. Dann ist aber gut mit Kanada... Fahrzeuge haben wir eigentlich genug. War eigentlich sogar bisle viel an Fzg auf der Mainzer Messe, aber so haben wir jetzt genug für Gelnhausen.

Ein paar neue Landungsschiffe kündigen sich auch an, jetzt wo endlich Platz am Strand ist... Die schieben dann "die Schörmis im Six-Pack an Land".

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Arndie am 29.09.15 17:16

Ich merke schon, immer busy busy. 180m x 420m ist natürlich riesig, aber anders kriegt ihr die Flut von Einheiten ja auch nicht unter. Da kann man dann locker mit 3 Spielern pro Seite spielen!

Habt ihr schon einmal testen können, wie gut man dann die Minis in der Mitte der Platte mit den Händen erreicht?
avatar
Arndie
Veteran '18 '17 '16
Veteran '18 '17 '16

Anzahl der Beiträge : 2022
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Oschersleben

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 29.09.15 19:15

Hallo Arndie,

Das Teamplay hatten wir auf der Mainzer Messe schon ausprobiert. Hat sehr gut funktioniert.

Für die Plattenmitte gilt die Hausregel “wer in der Mitte ankommt und diese drei Runden halten kann, hat gewonnen“. Und für drei Ressourcenpunkte darf der Spielpartner beim Überbeugen gekitzelt werden...


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 01.10.15 0:29

Na, jetzt ist es doch Mitternacht geworden. Aber jetzt wird die Kleiderkammer bis Gelnhausen zugemacht. Die letzten 40 Kanadier sind nun eingekleidet und ein paar schwere Mörser gabs auch noch vom Waffenwart. Das muss jetzt reichen.

Hier die Herrschaften bei ersten noch recht ungelenken Exerzierübungen auf dem Kasernenhof. Das schwere Gerät steht etwas abseits im Hintergrund.



Die schweren Mörser bekamen auch wieder ein paar ausgestaltete Bases drunter. Mir gefiel das Modell "Wohnzimmer" ganz gut.


Die Mörser stammen 3x von matchbox und dann hatte ich noch 2 Päckle von Zvedza in der Bucht geschossen.


Bei der Inneneinrichtung der Wohnzimmer wurde gespart... Etwas Tapete und ein wenig Teppich - ça suffit!

Damit sind die kanadischen Truppen nun vollendet - jedenfalls fürs Erste. Jetzt stehen bis Gelnhausen nur noch die 53 Stadt-Häuser aus.

Vollendete Grüße vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Qhorin am 01.10.15 9:38

Hey Sturmi,

na, Du bleibst Dir treu?!

Gottchen, ich denke nach, ob ich nun endlich mal meinen ersten schweren Mörser in Betrieb nehme (nach ziemlich genau 3 Jahren BO), und Du schiebst gleich fünf solche Dinger auf einmal vor die Kamera  Bei mir geht der Trend immer mehr in die Gegenrichtung. Ich tendiere zunehmend zu einer individuellen Truppzusammenstellung, individuellen Fahrzeuggestaltungen (auch wenn ich üblicherweise 2 - in Worten: "zwei"  - von einer Sorte haben will).
Gibt es auch Bediener?
Ich bin gespannt, wie du die Jungs einsetzt?!?


Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 51
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 01.10.15 9:56

Qhorin schrieb:Bei mir geht der Trend immer mehr in die Gegenrichtung. Ich tendiere zunehmend zu einer individuellen Truppzusammenstellung, individuellen Fahrzeuggestaltungen (auch wenn ich üblicherweise 2 - in Worten: "zwei"  - von einer Sorte haben will).
Gibt es auch Bediener?
Ich bin gespannt, wie du die Jungs einsetzt?!?

Hallo mein Lieber,

ja, die lieben Trends. Bei mir geht der Trend immer mehr zur individuellen Regimentszusammenstellung.


Dem BO-Gedanken liegen ja tendentiell kleinere Einheiten zugrunde. Da liegst du klar eher auf der Linie. Das Führen größerer Einheiten gedeiht eben auch recht prächtig in meinem Interessensgarten. Und dank BO passt das auch mit rein, man muss halt mehr Zeit fürs Spiel mitbringen oder sich ein passendes Szenario ausdenken, wie Saint-Aubin-sur-Mer. Und Verbandsteile kann man ja auch mal einzeln spielen.


Bediener gibt es auch. Die sind in den kanadischen Einheiten bereits drin. Matchbox liefert je Mörser zwei Mann in den passenden Posen mit. Die 2x 4 Bediener von Zvezda werde ich auch noch bemalen, allerdings vmtl. erst nach Gelnhausen. Da sind mir die Häusles dringlicher.

Letztendlich möchte ich schon pro Mörser drei Bediener in exakt diesen Posen mit einbringen. Bei den deutschen Grenadieren im Gren.Rgt. 726 artet es etwas in Arbeit aus. Dort wären es 12 Mörser x 3 Mann = 36 Bediener. Aber der Winter mit seinen langen Abenden kommt gewiss... Dann kommen auch die Grennies dran. Wobei dann auch schon das Gren.Rgt. in Winterkleidung bemalt werden will....

Wenn du mal sehen möchtest, wie ich sie einsetze... Gelnhausen ruft. Bist herzlich willkommen!


Viele Grüße, Sturmi.

PS:
Einen praktischen Mörser-Einsatz kannst du ja schon in einem der Spielberichte nachlesen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Plasticwarrior am 01.10.15 12:32

So langsam wird es für die Deutsche Seite ernst

Und wieder gut geworden die weiteren Einheiten.
Finde es klasse,das trotz der "Mengen" die Quallität oben bleibt

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 01.10.15 12:54

Plasticwarrior schrieb:So langsam wird es für die Deutsche Seite ernst

Lieber Plasti,

brauchen die Deutschen Verstärkung? Was denkst du, wäre angemessen? Bataillon, Regiment, Division?



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Plasticwarrior am 01.10.15 16:45

In Deinen "Größenordnug" zu bleiben...mind.1-2 Regimenter

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gast am 01.10.15 17:27

Iss klaaar!

Bring ich Samstach mit.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Plasticwarrior am 02.10.15 17:03

Ja so kenne ich Dich,Das ist Sturmtiger

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: 3. kanadische Infanterie-Division (Sturmi@Juno-Beach)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten