"Öme" in Fernost

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Öme" in Fernost

Beitrag von Trall am 30.09.15 20:29

Moin Moin

Beim stöbern in der "Society of Gentlemen Gamers" bin ich über den verlinkten Tread aus China gestolpert

Hier sieht man mal wieder was alles in unserem kleinen aber feinen Maßstab möglich ist.

http://www.societyofgentlemengamers.org/viewtopic.php?f=34&t=10319

Mir haben es vor allem die Phalanx und die Reiterscharen angetan

Grüße

Trall
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 39
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Plasticwarrior am 30.09.15 21:52

Ja klasse .

Und wie er/sie es geschaft haben die verschiedenen hersteller so super zu mischen,absolut top  

Da stehen die Strelets neben den Hät und davor Zvezda und es passt,einfach klasse.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Gast am 30.09.15 22:19

Ach, das geht eigentlich bei vielen Maßstäben. Ich habe auch zu Hause fast 500 Chinesen stehen von drei ... ich glaube sogar 4 verschiedenen Herstellern. Die passen wunderbar zusammen ... leider habe ich bisher nur um die hundert bemalt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Plasticwarrior am 30.09.15 22:31

Es ist trotzdem eine gewisse "kunst" dabei.
Denn wenn ich alleine die Caesar Figuren meben eine Zvezda stelle sind die Größen- und Proportionunterschiede enorm.
Von der Modelierung und dem Detailreichtum ganz abgesehen.

Klar es gibt auch große und kleine Menschen.
Aber wenn ich hier höre das der Hersteller X neben dem hersteller Y bei den WWII Figuren gar nicht geht....

Ich finde der/die haben eine Super darstellung mit den Figuren geschaffen.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von GumSmith am 02.10.15 10:21

Moinmoin,
Chen Xi ist ein wirklich begnadeter Figurenmaler, den ich 2009 über Bennos figuresforum kennengelernt habe. Und ein sehr netter Mensch. Er hat damals in Frankreich studiert, so das ich Ihm problemlos ein paar von mir modellierte Figuren schicken konnte.
Das hat er unter anderem damit gemacht:



Leider ist der Kontakt vor ein paar Jahren abgebrochen, was ich sehr bedauere. Er ist sehr aktiv seinen Hobbys Modellbau und TT, so das ich seine Arbeiten zumindest über das Internet verfolgen kann

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Gast am 02.10.15 10:32

Hallo GumSmith,

das legt die Messlatte für die nächste RS natürlich etwas höher...

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Wheeling Turn am 02.10.15 10:47

Wow sieht echt klasse aus was die jungs da auf den Tisch gebracht haben.

___________________________
Im Krieg und am kalten Buffet----ist alles erlaubt.
avatar
Wheeling Turn

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 06.11.14
Alter : 45
Ort : Duisburg

http://dicewarrior.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Qhorin am 02.10.15 15:14

... der Falli sieht so echt aus, dass es fast irritiert
Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4145
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: "Öme" in Fernost

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten