Neustart mit der roten Flut

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Trall am 05.02.16 22:25

Nabend zusammen.

Da sich die Motivation bei meiner Wehrmachtstruppe vor längerer Zeit aus dem Staub gemacht hat, hab ich mich doch tatsächlich fast von BO verabschiedet.
Aber nun rückt die Tactica näher und Anfang letzten Jahres habe ich dem Tierparktoni eine stattliche Sammlung abgekauft. Inklusive eines netten Grundstocks an russischen Truppen. Reichlich Infanterie plus schwerer Waffen und Paks, 2 IS 2, 2 ISus und 2 BA 6 Spähwagen.
Da kann man schon mit arbeiten :0)
Nun hab ich beim Fantasyladen noch kurzfristig 2 Boxen T-34 von PSC sowie die Zvezda Sniper und 2 Haubitzen geordert.
Nächste Woche ( nach einem anstrengenden Faschingswochenende) soll es mit dem basteln losgehen.

Nun denn
Wünsche Euch ein schönes Wochenende

Gruß
Jörg aka Trall
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von waterliner am 06.02.16 7:39

Moin Trall,

Beste grüne in die Karnevalshochburg Cuxtown.
Puhh, eine ganze Sammlung aufgekauft. Perfekt. Für 1500 Punkte musst du dich auch nicht so strecken. Das schaffst locker zum BOTag. Würde mich freuen, wenn wir uns auf der tactica sehen. Oder auch früher. Musst halt einfach mal über die Elbe schwimmen.

Gruß vom waterliner
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 721
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Qhorin am 06.02.16 9:32

Hey,

... ja, ich hab schon mit und gegen die Tierparktoni-Russen gespielt, sind ein paar nette Stücke dabei. Und der Josef war ein echter Draufgänger

Dann bin ich mal gespannt

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4382
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Arndie am 07.02.16 14:57

Oh dann wird aus FW Steiner nun Genosse Steinowsky, wir Sowietspieler freuen uns immer über Zuwuchs!

Ich freu mich auf deine Truppen. Werden die Panzer unigrün oder mit Tarnmuster?
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Trall am 07.02.16 18:34

Hast Du Dich vertan, Arndie?

Ich bin nicht der Feldwebel.

Aber um Deine Frage zu beantworten, meine Tankowskis werden klassisch grün.

Gruß
Jörg
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Arndie am 07.02.16 19:09

Hey Jörg,

ja das stimmt wohl, tut mir leid! FW Steiner hat ja auch gerade seine Deutschen vorgestellt, da dachte ich wohl er macht jetzt auch Russen.
Also noch mal richtig gestellt: Willkommen und viel Erfolg im großen vaterländischen Krieg, Genosse Trallski 

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Trall am 08.02.16 10:37

Kinder sind im Kindergarten, Wetter stürmisch.
Also fix den Bastelkram zurechtgesucht und los gehts...

Wo ist der Kleber?

Shit!!!!
Nur noch Pattex Gel da. Taugt nicht zum basteln...

Naja, die Zvezda Haubitzen kann man ja stecken.
An den Figuren hab ich mir jedoch einen abgebrochen. Die Nupsis an den Armen sind zu groß für die vorgesehenen Löcher.
Mit dem richtigen Kleber wär das ja kein Problem, aber (siehe oben)
Tja, so ist der geplante Bastelmarathon mal eben ins Wasser gefallen...
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Qhorin am 08.02.16 10:50

... das ist wie mit der dunkelbraunen Marmelade mit Nuss-Nougat-Geschmack ... in einem guten Haus geht das niemals aus. Und wenn mir das doch passiert, dann ist das natürlich ein Desaster

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4382
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Plasticwarrior am 08.02.16 19:02

Ja wenn es einen gerade wieder so gepackt hat.Dann auch noch Zeit und Ort stimmen um los legen zukönnen.
Sind solche "Rückschläge" echt bitter.
Kenne das aber auch.Nur war da alles was an Kleber da war eingetrocknet.Oder die ganz entscheidende farbe nicht mehr vorrätig.

Bin gespannt was Du aus dem schon vorhandenen Grundstock noch alles dazu baust um dann die "richtige" Armee zu haben?!

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Trall am 11.02.16 12:15

Moin Moin

So, die T 34 und die beiden Haubitzen sind zusammengebaut.
Ärgerlich das bei den Panzern Unter und Oberteil nicht vernünftig miteinander abschließen und man so von der Seite durchschauen kann.

Müssen jetzt noch ein Josef sowie ein SU 85 und zwei Paks gebastelt werden, dann kreist der Grundierhammer...

Gruß
Jörg
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Trall am 11.02.16 18:47

Nachtrag:
SU85 von. Armorfast
Sehr schneller Zusammenbau, recht Detailarm.
Und man fragt sich, wieso manche Teile wie z.B. Motorabdeckung oder Auspuff nicht direkt im Guss mit drin waren sondern erst noch angebaut werden müssen...

Josef Stalin von Pegasus
Verzweifle gerade...
Die hinteren Laufrollen müssen angeklebt werden.
Und zwar an der vorderen Rolle sowie mit der Aufhängung an der Wanne.
Leider sitzen die Rollen zu locker. Nur stecken
 Funktioniert also nicht
Kleben ist auch nicht so einfach. Der härtet schneller aus als man denkt.

Ein Glück ist das vorerst der Letzte Bausatz


Update 15.02.
Habe die Nupsis welche in die Aufhängung an der Panzerwanne gesteckt werden müssen einfach abgeknipst
Laufrollen dann so ins Fahrwerk geklebt das die Höhe der Aufhängung ungefähr hinkommt und dann das Fahrwerk an die Wanne geklebt. Anschließend mit der Pinzette etwas geschoben und schwupp sieht man den Pfusch am Bau nicht mehr...
avatar
Trall

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 40
Ort : Cuxhaven

Nach oben Nach unten

Re: Neustart mit der roten Flut

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten