Usermap

Organisation britische Artillerie NWE '44

Nach unten

Organisation britische Artillerie NWE '44 Empty Organisation britische Artillerie NWE '44

Beitrag von Trompeter am 05.03.16 2:18

Hallo,
ich hab mal eine sehr spezifische Frage bei der mir die Profis hier bestimmt helfen werden können:

Also: Ich hab online dieses Organisationsraster für eine britische Panzerdivision von 1944 gefunden [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bei "other arms of service" finden sich zwei Einheiten unter "Field Regiments Royal Artillery" mit den Markierungen weiße 74 auf rot-blauem Grund und weiße 76 auf demselben Untergrund. Also gab es zwei verschiedene Regimenter. Ich bin auf Informationen gestoßen, dass Panzerdivisionen sowohl gezogene als auch selbstfahrende 25 Pfünder hatten und ich vermute dass dann ein Regiment selbstfahrend war und das andere gezogen wurde. Auf Fotos von Sexton Panzer habe ich schon mal die Nummer 74 gesehen, daher vermute ich dass die Nummer 74 dem selbstfahrenden Regiment gegeben wurde und die 76 dem gezogenen.

Weiß jemand was dazu und kann diese Theorie bestätigen oder entkräften? - Vielen Dank im Vorraus!

___________________________
Gruß
Trompeter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Trompeter
Trompeter

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Organisation britische Artillerie NWE '44 Empty Re: Organisation britische Artillerie NWE '44

Beitrag von Lt.Winters am 05.03.16 9:46

Moin Trompeter,

ich geb Dir mal 2 Links an die Hand, der Dir vielleicht weiterhelfen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Wenn ich die Informationen, die der 1. Link für die 7th und 11th Armoured Division bereithält, auf die Guards Division (auf die Dein Link hinweist) übertrage (was nicht richtig sein mag), bestand das 55th Field Regiment Royal Artillery mit der Kennzeichnung "76" aus 24 gezogenen 25-Pfündern und das 153rd Field Regiment Royal Artillery mit der Kennzeichnung "74" aus 24 Sexton-Panzern.

Wenn die Quellen zuverlässig sind, liegst Du also goldrichtig.


Zuletzt von Lt.Winters am 05.03.16 12:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
Gruß

Lt.Winters
Lt.Winters
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 62
Ort : Hamburg

https://www.hadis-hobby.de

Nach oben Nach unten

Organisation britische Artillerie NWE '44 Empty Re: Organisation britische Artillerie NWE '44

Beitrag von Trompeter am 05.03.16 12:38

Hey Organisation britische Artillerie NWE '44 53493044  !

Das bestätigt meine Theorie, vielen Dank!

___________________________
Gruß
Trompeter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Trompeter
Trompeter

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Organisation britische Artillerie NWE '44 Empty Re: Organisation britische Artillerie NWE '44

Beitrag von Lt.Winters am 05.03.16 12:42

Gerne! Viel Spaß bei Deinen weiteren Recherchen!

___________________________
Gruß

Lt.Winters
Lt.Winters
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 62
Ort : Hamburg

https://www.hadis-hobby.de

Nach oben Nach unten

Organisation britische Artillerie NWE '44 Empty Re: Organisation britische Artillerie NWE '44

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten