Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Mojo am 19.12.12 7:52

Hallo zusammen!
In Mainz wurde ich von Waterliner's Kollege angesprochen, ob ich nicht Lust hätte Bausatz-Reviews für den DPMV zu machen. Ich stelle hierfür neue Bausätze vor, berichte über den Inhalt und bewerte das Modell nach dem Bau. Anschließend landet das ganze auf der DPMV-Homepage ( www.dpmv.de ). Schaut dort mal vorbei, ich bin nicht der einzige, der dort vorstellt und es gibt immer mal wieder interessante Bausätze (aktuell S-Model) zu sehen. Hier nun mein erster Unboxing-Bericht zum o.g. Bausatz!


In diesem Set kombiniert Revell zwei bereits bekannte Bausätze zu einem herausfordernden Projekt. Das Sd. Kfz. 9 war seines Zeichens die stärkste in Großserie gefertigte Zugmaschine der Wehrmacht. Hauptsächlich für die Versorgung, Bergung und Instandsetzung in gepanzerten Verbänden eingesetzt, diente das sehr geländegängige und zuverlässige Sd. Kfz. 9 auch als Zugmaschine für die schwere Heeresartillerie. Es war das übliche Transportmittel für die im Set enthaltene 17cm Kanone 18, bzw. den 21cm Mörser 18.
Hierbei handelt es sich wiederum um die in größter Menge produzierten schweren Geschütze des Heeres. Der 21cm Mörser 18 mit seinen 16,7 km Reichweite war bereits zu Kriegsbeginn in kleineren Mengen im Dienste der Truppe. Da im Laufe des Krieges der Ruf nach höheren Schussreichweiten laut wurde, entwickelte man auf Basis der Mörserlafette die 17cm Kanone 18. Diese wies eine Reichweite von 28km auf. Die Lafette ließ jedoch nur eine niedrigere Rohrerhöhung zu, daher trägt dieses Geschütz nicht den Namen Mörser.
Die im Set enthaltenen Spritzlinge sind getrennt verpackt. Das Halbkettenfahrzeug bringt es auf 153 sauber gespritzte und schön detaillierte Teile. Die Laufräder sind einzeln zu montieren, die Ketten bestehen aus mehreren Teilstücken in unterschiedlichen Längen und einigen Einzelkettengliedern.



Das Geschütz besteht aus weiteren 208 Bauteilen. Diese Spritzlinge weisen ebenfalls beinahe nirgends Gussgrate auf, sind von hoher Qualität und sehr fein detailliert. Das Geschütz kann als 21cm Mörser 18 oder 17cm Kanone 18 gebaut werden. Hierfür sind lediglich Rohr und Bereifung entsprechend zu wählen.



Die Kanone kann sowohl in Feuerstellung – inklusive dreier massiver Erdanker – oder im Transportzustand gebaut werden. Hier wurde auf feinste Details, beispielsweise auf die jeweilige Ausrichtung der Blattfedern am Fahrgestell geachtet.
Während die 20-seitige Bauanleitung (mit insgesamt 78 Schritten) im Fahrzeug-Abschnitt sehr übersichtlich ist, findet man sich beim Geschütz aufgrund der vielen Details bzgl. der verlasteten oder feuerbereiten Darstellung teilweise nur schwer zurecht.





Der beiliegende Decal-Bogen ist sauber gedruckt, und ermöglicht die Darstellung von vier verschiedenen Einheiten. Die Bemalung des Gespanns ist jeweils in der Anleitung beschrieben.


  • Schwere Artillerie Abt. 768, Frankreich 1940
  • Schwere Artillerie Abt. (mot) 764 Gustav Linie, Italien 1943
  • Fallschirm Artillerie Reg. 1 Gustav Stellung – Monte Cassino – Monte Grande, Italien 1943 – 1945 (nur das Fahrzeug ist beschrieben)
  • Schwere Heeresartillerie Abt. 833, Leningrad




Mit insgesamt 361 Bauteilen gehört dieses Set im Bereich der Militärfahrzeuge im Maßstab 1/72 sicherlich zu den aufwändigeren Bausätzen, welche man einem Anfänger nicht zutrauen sollte. Hier empfiehlt sich Aufgrund der Fülle an filigranen Bauteilen, Variationen und Informationen ein gehöriges Maß an Organisation und Ordnung am Arbeitsplatz. Nichtsdestotrotz oder gerade deshalb wird der erfahrende Modellbauer an dieser Herausforderung sicherlich seinen Spaß haben und letztendlich ein schönes Gespann fertigen können.

Übrigens gab es damals einige Kritik an der 17cm Kanone, da das Rohr nach lediglich 1500 Schuss ausgewechselt werden musste. Die "Verlastung", die mit dem Bausatz dargestellt werden kann ist übrigens nur die halbe Miete, denn für den eigentlichen Transport wurde das Rohr auf einem sogenannten Rohrwagen verlastet und von einem zweiten Zugfahrzeug transportiert. Die darstellbare Transportmöglichkeit wurde nur bei "kurzen" oder eiligen Stellungswechseln verwendet um Rohr und Lafette zu schonen.

Viele Grüße,
Mojo


Zuletzt von Mojo am 19.12.12 11:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Panzer am 19.12.12 11:03

Schwere Artillerie Abt. (mot) 764 Gustav Linie, Frankreich 1943


Ist doch auch Italien oder täusche ich mich? Gab es auch ne Gustav Linie in Frankreich? Soll sicherlich Italien heißen oder?
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Qhorin am 19.12.12 11:08

Er meint sicher Italien, oder? 😉

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4388
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Mojo am 19.12.12 11:31

Qhorin schrieb:Er meint sicher Italien, oder? 😉
Äh. Natürlich. Danke Panzer! :)

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Panzer am 19.12.12 12:05

gern :squint:
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Tailgunner am 19.12.12 16:11

Ich denke damit sollte klar gestellt sein, dass wir als Modellbauer ernst zu nehmen sind. Musst du die Modelle selber kaufen oder hast du jetzt den Luxus, die für lau zu bekommen?

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Jeff am 19.12.12 18:26

Wie ich sehe, hat Tailgunner einen Platz beim Finanzamt bekommen. Glückwunsch dafür.

Daher, Mojo, seine Frage nicht beantworten 😉

Gruß
Jeff


___________________________
<br>

Jeff

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 12.11.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Admin am 19.12.12 20:21

Mojo schrieb:
Während die 20-seitige Bauanleitung (mit insgesamt 78 Schritten) im Fahrzeug-Abschnitt sehr übersichtlich ist, findet man sich beim Geschütz aufgrund der vielen Details bzgl. der verlasteten oder feuerbereiten Darstellung teilweise nur schwer zurecht.
Kann ich bestätigen. Der 21cm Mörser ist eine echte Herausforderung. Ich habe mir jedoch den 21cm Mörser als separaten Bausatz gekauft. Normalerweise wollte ich mir das Modell zweimal kaufen, um es im Spiel einmal in Feuerstellung und einmal transportfähig zu haben. Aber ich glaube, ich tue mir den Bausatz nicht noch mal an. Nicht weil er nicht gut ist, sondern weil meine Nerven einfach zu schwach sind…leider!

Schönes Review!

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1292
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Blutvogt am 19.12.12 23:19

Ja , ja die guten Revellbausätze , kniffelig und Nervraubend aber sehr detailiert .
Auch die 8,8èr von Revell ist ein schöner Bausatz .
Jedem ambizionierten Modellbauer nur zu Empfelen .
Da ich das SdKfz 9 schon 3 mal habe werd ich mir die Kanone einzeln holen .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
http://blutvogt.blogspot.com/
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Mojo am 20.12.12 8:14

@Tailgunner: Ich krieg Pakete mit Mustern von Revell. Ist ne tolle Sache, aber man muss immer aufpassen, dass das Hobby Hobby bleibt und nicht zur (wenn auch Freizeit-)Arbeit wird ;)

@Samy: Absolut nachvollziehbar. Ich bin dabei die Kanone zu bauen. Wenn man sich erstmal an PSC & Co gewöhnt hat werden solche Hardcore Modellbausätze schon fast zum Horror :D

@ Blutvogt: Ich hatte den Famo auch noch 3x im Schrank (gabs bei Modellbau König mal für 5€). Ich hab dann einen hergeschenkt.

Übrigens wird dieses Set sehr günstig gehandelt, oft bei etwa 50% der UVP...

Ich werde nach Abschluss der Arbeiten einen Baubericht posten.

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Undertaker am 07.01.13 22:19

Ja der mörser bausatz hats in sich. hab den auch mal gebaut. ewiger bauspass. Top detail, nur nix fuer anfaengergrnau wie die 88er die noch ovp daheim liegt

___________________________
Wenn die Deutschen zusammenhalten, so schlagen sie den Teufel aus der Hölle.
Otto von Bismarck

Undertaker

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 21.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell 21cm Mörser 18/17cm Kanone 18 & Sd. Kfz 9 "FAMO"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten