Ein paar Deutsche

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 19.12.12 13:22

Meine Amis brauchen ja auch einen Gegner. Da meine alten Vorräte noch einige Deutsche zum Vorschein gebracht haben, hab ich das Gleiche nochmal gemacht: Figuren auf Basen pappen und mal anfangen.

Wieder ein Bild mit ein paar Infanteristen:



Die Afrikaner kann ich noch nicht zuordnen. Die Anderen sind von Airfix und der kniende Panzerfaustschütze ist von Italeri.

Auch hier sind noch keine Fahrzeuge vorhanden. (Naja, ein P IV ohne Ketten, ein 234er ohne Rohr und Räder und die Unterwanne eines P II ohne Ketten zähle ich da mal nicht mit rein). Auch hier werden wohl noch ein paar Einkäufe anstehen. Gedanken um eine mögliche Liste habe ich mir logischerweise hier auch noch nicht gemacht.

Das wäre dann Startpunkt Nummer 2 mit der Aussicht auf eine Fortsetzung nach dem 28.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von mork6969 am 19.12.12 13:41

Die "Afrikaner" sind auch von Airfix.

___________________________
Beste Grüße
**mork**
Mein Modellbaublog
avatar
mork6969
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.11.12

http://mork6969.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 19.12.12 15:09

Die DAK-Angehörigen habe ich ungefähr vor gefühlten 30 Jahren auf einer Kirmes an so einem Spielzeugständchen in einem Beutel mit Sandsäcken, Panzern, Kanonen (Funktionsmodell, welches auch schießen konnte) und einer Fahne käuflich erworben.
Besten Dank für die Info!
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Mojo am 19.12.12 15:14

Dann sinds wahrscheinlich die berühmten Hong-Kong Kopien. Davon hab ich auch einige (wer hat(te) die nicht...).
Die Hong-Kong Kopien sind leider nicht ganz so "crispy" was die Details angeht,
aber an sich sind viele der alten Airfix-Sets (gerade das DAK-Set) eigentlich echt erste Sahne!

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Blutvogt am 19.12.12 22:55

Ich hoffe das die Farbe auf den Hong -Kong Figuren hält, da diese meist schlechtere Kunststoffmischungen benutzt haben .
Das kann schnell zu Farbplatzern füren .
Enfach ausprobieren und wenn es nicht klapt sie es als Fingerübung an .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 21.12.12 13:20

Von diesen Recasts hab ich noch ein paar Briten, Amis und Australier. Ich hab für Zambwana ein paar meiner Australier bemalt und auf denen hält zumindest die Farbe. Ein Erfahrungs- bzw. Bemalbericht wird folgen.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Nettelbeck am 21.12.12 21:17

Wenn du noch Minis brauchst, dann sag Bescheid und ich such dir was raus. Von den "Standard" Sätzen hab ich sicher noch einige in meinem Plastikfundus. Sowohl Wehrmacht als auch Afrikakorps!

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 23.12.12 9:35

Immer langsam mit den jungen Pferden. Ich muss erst mal die bis dato grundierten Figuren abarbeiten und hab auch noch einige Verwertbare (MG-Teams) auf Halde liegen. Da der Weltuntergang offensichtlich nicht stattgefunden hat, kann ich mich auch langsam mal mit einer Liste auseinander setzen. :wink:
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 19.01.13 13:54

So, der 28. ist ja auch bald :wink: , da kann ich mal ein unscharfes Bild von meinen ersten beiden fertigen Deutschen präsentieren.



Obwohl sich die 1/72er Figuren recht schnell weg malen, bearbeite ich diese gerade überwiegend als Lückenfüller zwischen meinen 28 mm Figuren. Daher kanns noch ein bißchen dauern, bis der erste Trupp komplett ist. Fahrzeuge stehen noch auf der Einkaufsliste, da ich jetzt erst mal den Berg weiter zum Schmelzen bringen will.

tbc
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Blutvogt am 20.01.13 22:59

Saubere Bemalung , binn mal auf deine ersten fertigen Truppen gespannt .
Das einzigste was vielleicht etwas stört sind die verbogenen Waffenläufe .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Carpenter am 21.01.13 8:30

Die wissen zu gefallen. :) Hast du die getuscht? Ich finde grad der linke hat richtig schöne Schattierungen.

@Blutvogt Das mit den Waffenläufen liegt an der weichen Airfixplaste, ich hab die Figuren auch, und da ist auch alles krumm und schief.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 21.01.13 20:14

Danke schön Ihr Beiden!

Die Läufe werde ich wohl nicht mehr wirklich hingebogen bekommen. Wenn die irgendwann mal im Trupp auf einer Platte stehen, fällt das eh nicht mehr so ins Gewicht.

Ich hab beide mit Devlan Mud getuscht. Ist gerade bei Spielfiguren meine Allzweckwaffe. Ich hab da noch ein paar Reserven, bevor ich mal das Armypainterzeug ausprobiere.

Aktuell pinsele ich sporadisch an einem MG-Team rum. Sobald sih da was tut, was auch wert ist, dokumentiert zu werden, gibts weiter Bilder.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Admin am 21.01.13 20:18

Jo…sieht doch schon ganz brauchbar aus. Leg den 28mm murks zur Seite und mal lieber 20mm…ist doch eh viel schöner!

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von mork6969 am 22.01.13 8:51

Farin 17 schrieb:Danke schön Ihr Beiden!

Die Läufe werde ich wohl nicht mehr wirklich hingebogen bekommen. Wenn die irgendwann mal im Trupp auf einer Platte stehen, fällt das eh nicht mehr so ins Gewicht.


Versuche es mal bei einer unbemalten Figur mit heißem Wasser. Bei Caesar klappt das. gewehrlauf in heißes Wasser tauchen, gerade biegen und abkühlen lassen. Bei Airfix habe ich es noch nicht probiert. Und bevor Du Dir dieses schön bemalten Figuren versaust, teste es doch mal an einer grundierten/unlackierten. Nette Arbeit!

___________________________
Beste Grüße
**mork**
Mein Modellbaublog
avatar
mork6969
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.11.12

http://mork6969.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Mojo am 22.01.13 9:45

Schön, die alten Figuren zu sehen, davon hab ich auch noch einige rumliegen :)

mork6969 schrieb:
Farin 17 schrieb:Danke schön Ihr Beiden!

Die Läufe werde ich wohl nicht mehr wirklich hingebogen bekommen. Wenn die irgendwann mal im Trupp auf einer Platte stehen, fällt das eh nicht mehr so ins Gewicht.


Versuche es mal bei einer unbemalten Figur mit heißem Wasser. Bei Caesar klappt das. gewehrlauf in heißes Wasser tauchen, gerade biegen und abkühlen lassen.

Bei meinen Ceasar Figuren haben sich die Läufe mit der Zeit wieder krumm gebogen.
Trick: Nicht abkühlen lassen, sondern aktiv abkühlen.
Eine Schüssel mit heißem Wasser, eine mit Wasser on the rocks (Eiswürfel rein).
Nach dem geradebiegen einfach ins Eiswasser werfen und fertig :)

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von mork6969 am 22.01.13 12:08

Und wieder was gelernt

___________________________
Beste Grüße
**mork**
Mein Modellbaublog
avatar
mork6969
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 10.11.12

http://mork6969.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 31.01.13 20:54

Da ich noch ein paar Grundierte rumstehen hab, werde ich die Geradebiegeaktion beim nächsten Schwung machen.
für die Tipps.

Wenn ich schon mal da bin, gibts auch ein Bild der nächsten Minis:



Ein Sani und ein MG-Team wären dann damit auch schon fertig. Aktuell pinsele ich an einem Pio mit Flammenwerfer und einem knienden Schützen rum. Aufgrund meiner Projektvielfalt (dabei nicht nur 28 mm) bin ich gerade froh, dass es hier momentan auch weiter geht. Die Liste schieb ich grade weiter vor mir her, werde mir aber wohl demnächst mal ein paar StuG III von PSC besorgen.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von WULT am 31.01.13 21:32

@ Mojo
Danke für den Tipp!

Ich häng einen an: Nicht einen Eiswürfel treffen!
avatar
WULT

Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 24.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Tailgunner am 31.01.13 21:48

Die Basen machen sich sehr gut! Auch die Figuren gefallen. Nur schimmert an einigen Stellen noch schwarz durch. Das ist nicht so toll.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Legionarius am 01.02.13 11:03

Schöne Figuren, vor allem die Bases! Was hast du als Base für die liegenden Soldaten hergenommen?
avatar
Legionarius

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 23.11.12
Alter : 28
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 03.02.13 10:31

Die Basen laufen unter Keep it easy and simple. Schön, dass sie Euch gefallen.

@Tailgunner:
Die schwarzen Flecken sind beseitigt. Die habe ich doch tatsächlich bei der tiefstehenden Schreibtischlampe nicht gesehen... Muss doch mal demnächst zum Optiker.

@Legionarius:
Das MG-Team liegt auf einem 1,5 mm dicken Plastikkarton, hab darauf auch schon 28 mm Figuren basiert. Ich hab mir die Kollegen draufgelegt und nach Optik ausgeschnitten.
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Carpenter am 04.02.13 7:21

Macht nen schicken Eindruck :) vor allem die Basegestaltung find ich klasse.

Was du bei den Figuren noch versuchen kannst ist denen mehr Tiefe zu geben (auch wenn das bei den Airfixminis u.U. nicht soviel bringt da die nicht allzuviel Faltenwurf haben). Das kannst du ganz einfach in 3 optional 4 Schritten machen

1. Tuschen der Uniformteile => hier würde ich da du schon eine recht dunkle Grundfarbe hast zu schwarz tendieren. Verwenden kannst du hierfür entweder schwarze Tusche oder einfach nur schwarze Brühe ( sprich stark verdünnte schwarze Farbe)

2. Wenn das ordentlich durchgetrocknet ist überbürstet du die Uniformteile nocheinmal mit der Grundfarbe

3. Anschließend erfolgt ein weiterer etwas leichterer Bürstdurchgang, wobei du hier einen Farbton nehmen solltest der ein wenig heller ist als die Grundfarbe. (ich hab hier bei meinen Figuren Helloliv verwendet).

der nächste Schritt ist optional, bevor du den ausprobierst warte mal bis ich ne Testmini bemalt hab.

4. Jetzt wird die Figur nochmal abschließend ganz vorsichtig gebürtstet. (Jedenfalls die ganz erhaben stellen) Hierfür mischt du dir unter verwendung von Hellgrau und Weiß ein noch helleres Helloliv an ( würde hierfür das Helloliv aufhellen) . Nach meinem Stug Kommandanten den ich am Ende mit einem hellen blaugrau gebürstet hab bin ich was das angeht ein wenig mutiger geworden. Könnte mir also durchaus vorstellen dass das bei dem Olivgrün ganz gut aussieht. Aber wie schon gesagt, das probier ich vorher mal an ner eigenen Testfigur aus.

avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 04.02.13 20:19

@Carpenter:
Tusche benutze ich ganz gerne, vor allem Devlan Mud, die auch auf den jetzigen Figuren drauf ist. Leider wird die Tiefe etwas durch den Blitz geschluckt. Das Highlighten werde ich aber trotzdem das nächste Mal versuchen. Das mache ich momentan nur auf den 'Großen'. ;)

Ich bin echt überrascht, dass Ihr über die Bases so begeistert seid. Danke!
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Carpenter am 05.02.13 11:47

ich glaub viele ich schließ mich da absolut mit ein behandeln Bases immer ein bissl sträflich. Bei mir sind ein Großteil der Bases einfach nur weiß bemalt, wobei ich bei den neueren Figuren schon Schnee in Form der neuen GW Strukturfarbe draufkrach (ist zwar ein wenig teuer der Becher, aber da bin ich ein wenig bequem).
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Farin 17 am 10.02.14 20:48

Abb. 4:

Angehörige der 90. leichten Afrika-Division mit einem bei El Alamein erbeuteten Churchill

avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Deutsche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten