Feldwebel_saschas Amerikaner

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 06.08.16 17:13

So hier mal die Panzertruppe meiner Amerikaner Infantrie ist noch in der Mache
bisher beteht die Truppe aus 2x M4A1 Schermans und einen M24 Chaffee







avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von FrankM am 07.08.16 10:28

Moin,
nette Fotos, aber da ich von Shermans keine Ahnung habe, mal ganz dumm gefragt: Sind das wirklich M4A1? Mich irritiert die Mündungsbremse etwas.

FrankM

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 10.11.12
Ort : The lovely side of the slums

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Qhorin am 07.08.16 11:46

Na, jedenfalls ist es die 76 mm Kanone, ist dann wohl ein M4A2 (76mm) oder noch späteres Modell.

Schön gebaut  Welche Farbe haben die in Natura?

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von GumSmith am 07.08.16 12:37

Moinmoin,
zu den Modellen äußere ich mich später - zum Vorbild auf die Schnelle:

Es ist tatsächlich ein M4A1 (76 mm), wurden so z.B. beim 66th Tank Rgt. / 2nd US-Armoured Div. in der Normandie eingesetzt.
Ich bin beim Sherman nicht wirklich firm, aber das Teil ist wohl ab Anfang 1944 eingeführt worden.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 07.08.16 15:13

kann nur die ausage von GumSmith betätigen sind beide vom Typ M4A1 und beid haben die 76 mm gun

zu Qhorin frage
der M24 ist mit dunkelgrün bemalt
der erste M4A1 ist mit olivgrau bemalt
der andere M4A1 ist mit helloliv bemalt
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Panzerknacker am 07.08.16 18:30

Soweit schon ok .


Als "Modellbauer" muß man schon sagen das sie noch etwas verbesserungswürdig sind .

Mein erster Ratschag(das Thema hatten wir ja auch gerade) wäre das Umsteigen auf Acrylfarbe .
Um sie noch etwas zu verbessern würde ich erst mal Wash(Ölfarbe) und Trockenbürsten empfehlen(mit Acryllack^^).

Wenn du sie nur zum spielen bemalst und sie dir so ausreichen ist da natürlich nichts gegen einzuwenden.
Ist natürlich alles eine Frage des Anspruches den man sich selber stellt


Dann ma ran an die Minis

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 07.08.16 18:40

als modellbauer muss ich sagen habe ich auch einen höhren anspruch als das hier aber dies modelle stammen aus meiner anfang zeit sind allso über 1.5 jahre alt den höhren anspruch sieht man bei mit eher an meinen 1:35 modellen/dioramen
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Panzerknacker am 07.08.16 18:54

Okidoki

Hast du einen "Blog" oder so? Oder zeig doch hier mal ein par Bilder, bin gespannt was du so baust .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 07.08.16 18:55

blog nicht aber yt kannal
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von GumSmith am 09.08.16 10:51

Moinmoin Feldwebel_Sascha,
wenn es ältere Sachen von Dir sind und Du heute schon anders baust, dann spare ich mir die modellbauerischen Anmerkungen erstmal. Das macht mehr Sinn bei aktuellen Werken  

Mich würden aber die Hersteller der Shermans interessieren ? Der Chaffe ist von Revell/Matchbox würde ich aufgrund der Decals sagen.
Die Decals der M4A1 sind von Dragon, die Modelle auch ?

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Panzer am 09.08.16 12:16

Ich tippe bei den beiden M4A1 (76mm) auf Revell der Bausatz ist gruselig.

Der Bausatz ist wirklich nicht schön und eigentlich ist nur die Wanne zu gebrauchen der turm ist schaurig.

Bei den Shermans gab es mehrere Varianten, die sich weniger an der Zeit sondern eher an der Fertigungsstätte bzw. Abnehmer orientierten. Der M4A1 hatte eine gegossene Wanne. Der A3 hatte geschweißte Wannen der A4 (glaube ich ) hieß bei den Briten Sherman V und hatte eine längere Wanne um den anders gearteten Motor aufnahmen zu können. Der Turm wurde später ersetz durch die Variante die man hier durch den Bausatz repräsentiert mit der 76mm Kanone erahnen kann, die eine Verbesserte Durchschlagsleistung hatte als des bisherig genutzten 75mm Geschütze.

Das Einsatzkonzept bei der US Army war auch eine ganz andere als bei der Wehrmacht. Die Amerikaner hatten die Panzer eher als Unterstützung der Infanterie Konzipiert. Gefechte gegen Panzer sollten die Panzerjäger M10 M18 später M36 führen. In der ersten Phase der Landung in der Normandy waren auch ausschließlich M4 mit 75mm Kanone angelandet worden. Erst als man bemerkte das die Deutschen Mehr Panzerverbände mit Panther und den "verbesserten" Panzer IV mit Zusatzpanzerung als auch schwere Tiger zum Einsatz brachten und sie mit den 75mm Geschützen keinen Blumentopf gewinnen konnten, hatte man die Fahrzeuge, die bereits schon auf 76mm umgerüstet waren schnell nach Frankreich gebracht und die Produktion erhöht. Der Vorteil war das die Türme nur ausgetauscht werden mussten und die alten Fahrgestelle weiter verwendet werden konnten.

Ein Konzept was sicherlich zum Ausgang des Krieges beigetragen hat.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 09.08.16 12:37

Alle modelle sind von Revell in meinen stamm modellbauladen geibts kein Dragon oder Matchbox kram
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von GumSmith am 09.08.16 12:52

Moin,
dann sind die Decals auch aus den Revell-Bausätzen, nehme ich an ? Weil ich zumindest ähnliche in Dragon-Bausätzen habe. Interessant.
Der M4A1 von Revell ist ein alter Monogram-Bausatz aus Mitte der sechziger Jahre, ebenso wie das StuG IV. Beide Bausätze gehen gut zusammen, sind aber was Detaillierung und Originalgetreue angeht wirklich übelst. Habe so vor 20 Jahren in Dortmund auf der Intermodell bei einem Händler sogar noch welche in Monogram-Kartons gesehen.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 09.08.16 13:00

bitte was?????? Monogram???
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von GumSmith am 09.08.16 17:21

Moin,
jo - Monogram. Erstmals hatte Revell die unter Matchbox-Label im Programm, später wurde das gesamte Matchbox - Label unter Revell ins Programm genommen.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1304
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Panzerknacker am 26.09.16 19:07

Wenn dein Revellmodel in 1/76 ist und mit Platte, dann ist es n Matchbox .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  Rauchen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 04.12.16 13:11

so hier bei meinen Amies giebts auch ein bissen nachschub



avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 27.12.16 16:28

So die Amis haben was neues die M16 hab ich für ein GB gebaut 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Qhorin am 27.12.16 17:28

Hey Sascha,

na, sieht der schwarzgrün aus, oder ist er nur dunkel fotografiert?
Was heisst denn für ein "GB"?

Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 27.12.16 17:31

ein bissen von beiden :) GB = Group Build noch nie gehört?
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Qhorin am 27.12.16 22:58

 ... oops ... klar doch. Und: der Akkusativ ist dem Dativ sein Freund: "für einen GB"

Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Arndie am 28.12.16 14:39

Das Modell wirkt in der Tat etwas dunkel und eintönig. Vielleicht kannst du da noch ein paar Details hervorheben. Den Busch würde ich aus den Läufen entfernen, der stört doch arg beim Schießen. 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1831
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Feldwebel_Sascha am 28.12.16 15:38

das modell war für ein GB wo man sein fahrzeug aus den spiel war thunder nachbauen sollte und so sieht halt meine M16 im spiel aus und jetzt tu ich nichts mehr dran verändern bin sowiso hinterm zeitplan
avatar
Feldwebel_Sascha

Anzahl der Beiträge : 288
Anmeldedatum : 01.08.16
Alter : 17

https://www.youtube.com/channel/UCqJmIBkKh9xwUvJbZDGS6Uw

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Qhorin am 28.12.16 18:37

tja, so ist das mit den Zeitplänen ...
... mit ein bissi Pech geht es mir mit meinem leichten Panzer gerde genauso, haha.

Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Panzerknacker am 26.02.17 17:13

Kommt schon etwas dunkel rüber, das mit der Zahl ist toll gemacht

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Feldwebel_saschas Amerikaner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten