Nettelbeck's Briten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nettelbeck's Briten

Beitrag von Nettelbeck am 30.12.12 21:23

Ich hab dank der Feiertage mal wieder ein paar Wüstenratten zusammengezaubert um meine "Zambwana"-Afrikaplatte wieder mit neuem Leben zu erfüllen.
Es sind wieder ausschließlich Plastik-Minis verschiedener Hersteller; darunter, Matchbox, Airfix, Esci und Revell!
Viel Spaß mit den Bildern.











LG
Toro

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Tailgunner am 30.12.12 21:59

Hübsche Jungs sind das. Nur finde ich sieht das gelbe Fernglas vom Farbton etwas komsich aus. Den Boden hast du sehr hübsch dargestellt. Allerdings gefallen mir persönlich runde Bases besser.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Farin 17 am 30.12.12 22:27

Ah, Deine Wüstenratten sind fertig. Sehen schick aus. Dann muss ich mich mal wohl doch mit meinen Afrikanern beschäftigen. 8)
avatar
Farin 17

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Mojo am 30.12.12 23:50

Saubere Arbeit! Gefallen mir gut!

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Gast am 31.12.12 0:01

Der Guss der Figuren scheint zwar echt zu wünschen zu lassen, aber deine Bemalung ist wunderbar! Gefällt mir gut, auch die Bases sind top geworden

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von colt_seavers am 31.12.12 10:42

Sind sehr gut geworden, gefallen.
Basegestaltung ist auch schön, finde die runden Centstücke aber besser.

Gruß Colt

___________________________
Mein Blog: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
colt_seavers

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 08.11.12
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Qhorin am 31.12.12 11:58

Sehen fein aus die Jungs, auf in die Wüste!

In Nordafrika hat es ja auch ne Menge Kiwis gegeben, gibts sowas auch in 1:72, oder waren die alle in englisches Material bzw. Uniformen gesteckt? scratch

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4226
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Blutvogt am 01.01.13 12:28

Die Kiwis hatten die selbe Uniform wie im Djungel , aber die Tropenuniformen der Briten waren halt
Überall die gleichen , nur die Kopfbedeckung unterschieden sich , die Indischen Hilfstruppen hatten z.B. so ne Art Turbahn auf .
Der Stahlhelm war aber bei allen Commonworld - Truppen der gleiche Tellerhelm .

Saubere Bemalung , deine Wüstenratten , bei mir haben sich die Kanten der Bases Teilweise aufgewölbt , des halb
habe ich angefangen alle Umzubasen , aber eckige Bases find ich auch völlig in Ordnung .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 51
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Nettelbeck am 01.01.13 12:52

Erst mal ein gesundes neues Jahr für alle geneigten Leser und Danke für Lob und Kritik!

Bei der Wahl der Farbe für das 2. Fernglas hab ich tatsächlich den Ton gewählt, den ich auch für die Dreibeine hatte. Ich habe auf Bildern Ferngläser von U-Booten gesehen die Beige waren und bin daher mit dem Ton auch nicht ganz zufrieden, aber das kleine Ding lässt sich bei Gelegenheit sicher ausbessern.

Das mit den runden Bases ist ja wieder so eine philosophische Frage und für mich haben sich die Eckigen aus pragmatischen Gründen bewährt. Meine letzten gefühlten 500 Schlafmünzen hab ich für die Zambwanabases "ausgegeben" und jetzt sind wieder die anderen dran .

Das mit den Gussgraten ist natürlich auch wieder so eine Sache. Bei den Plastikminis hab ich mir auch schon ne Menge kaputt gemacht, nur um die lästigen Grate loszuwerden. Bei den Standardsätzen gängiger Hersteller ist es ja auch ne Lebensaufgabe die Teile lupenrein hinzubekommen.
Da die Minis keine Vitrinenstücke werden, sondern "nur" zum Spielen verwendet werden, setze ich den Aufwand gegen den Nutzen und lass auch mal ein Stückchen vom Grat dran :lol!:

Bei den Australiern weiß ich, dass die ein paar Abweichungen von den britischen Uniformen hatten; wie es bei den Neuseeländern war ist mir nicht bekannt, ich hab mich darüber aber auch noch nicht gekümmert.

Im Grunde ist es super, dass euch die Figuren weitestgehend gefallen und zum Spielen damit seit ihr immer herzlich eingeladen (Hauptsache nicht alle auf einmal )

LG
Toro


Zuletzt von Nettelbeck am 01.01.13 19:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Neiner am 01.01.13 15:48

Hallo Nettelbeck,

ich finde, deine Minis sind sehr schön bemalt, mit sehr viel Liebe zum Detail und deine Bases wissen auch zu gefallen

LG Neiner
avatar
Neiner

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 17.11.12
Ort : Düren

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Panzerknacker am 02.01.13 12:03

Schliesse mich an. Schön gemacht, Bases sind fein.

Welche Hautfarben nimms du und wie machs du die? Sieht gut aus

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Nettelbeck am 02.01.13 12:54

Als Hautfarbe schwöre ich auf die Revell-Acryl Farbe. Diese sehr stark verdünnt und ggf. mit einer Spur braun untermischt geht auf ner weißen Grundierung ganz gut. Ein dezentes Washing mit Braun sorgt dann für den Rest.

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Carpenter am 06.01.13 17:29

Sehen verdammt gut aus deine Thommys. Den Tip mit der Hautfarbe werd ich mal ausprobieren.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Nettelbeck's Briten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten