neues vom Carpenter

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 11.02.13 20:57

Ist die Plastik von denen so spröde?
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 22.02.13 11:37

Hier mal ein paar Fußlatscher

avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Mojo am 22.02.13 12:12

Schick :)


Carpenter schrieb:Ist die Plastik von denen so spröde?

Sorry, hatte deine Frage übersehen. Meine Aussage bezog sich eher auf den spieltechnischen Wert.
Bei jedem Spiel, wo ich ihn eingesetzt habe, ist er beim ersten Treffer direkt komplett hochgegangen.
Trotzdem landet er ab und an auf dem Tisch, einfach weil er hübsch ist :D

Gruß Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzer am 22.02.13 12:14

Mag die Schneemännchen!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 23.02.13 12:36

Hier mal zwei WIP Bilder vom Marder. Ich muss nochmal über einige Bereiche drüber gehen, aber ich denke man sieht wo es hingehen soll. Was haltet ihr von den Kisten? Wirkt das zu übertrieben bepackt? Bin da noch ein bissl am grübeln.



avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzerknacker am 23.02.13 18:35

Hi
ist doch supi.

Evtl etwas hoch!? scratch
Mach doch aus Streichhölzern n , oben offenen, Kasten daneben und tu ein bischen Gerödel von alten Figuren rein
z.b. Gasmaske, Flasche und so.

Ansich aber ok, solang du damit zufrieden bist


___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 23.02.13 18:53

Gerödel anstelle der Kiste wäre natürlich auch ne Idee, dann wirkt das Teil auch nicht mehr so "aufgeräumt". mal schauen was ich so zusammenkramen kann. Festgeklebt hab ich die Kisten ja noch nicht, daher lässt sich da noch problemlos Variieren. Mal schauen wie wiet ich morgen noch mit dem Bauen komme.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von darthm0e am 24.02.13 10:46

Super Gerät was du da an den Start bringst. Da seh ich einfach wieder das ich noch viel viel viel viel ......... üben muss :)
Und ich sollte mir ne Airbrush zulegen. Der Marder ist dir echt super gelungen. Ich mag die Kratzspuren am Lack. Sieht sehr authentisch aus.

Zum Thema Kiste. Find sie jetzt nicht unbedingt unpassend. Vllt schon ein tick zu hoch. Offene Kiste hört sich gut an, klingt aber nach etwas gefummel :). Könntest noch den ein oderanderen Helm rauf packen. Oder die Gewehre der beiden Schützen auf die Ablage packen.

___________________________
-- Wer den Feind umarmt, macht ihn Bewegungsunfähig --
avatar
darthm0e

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 10.11.12
Ort : RLP

http://enigma42.de

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 24.02.13 11:14

Hab gestern Abend noch ein bissl gefriemelt gehabt und ne neue Variante der Bepackung ausprobiert. Die kleine Kiste ist nach hinten gewandert, und es ist ein Gewehr, sowie Teile der Sturmgepäcke dazugekommen. Das macht nen soliden Eindruck. Außerdem kommt noch ein Spaten an die Seite. Der lag noch in meiner Bitsbox rum.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzerknacker am 24.02.13 11:33

Fein, da bin ich auf die Bilder gespannt

@darthm0e: Na soviel gefummel is das ja nu auch nicht, da teste mal diese Ätzteile .
Schneidest auf Länge, etwas dünner schnitzen und ankleben
Hier mein erster Versuch beim sdkfz 7


___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 24.02.13 14:08

So, hier mal das Ergebnis des Wochenendes, ich denke nächste Woche bekomme ich den Marder dann fertig. So wie das Gerödel jetzt angeordnet ist werde ichs, sofern mir nicht noch was besseres einfällt auch lassen.







@Panzerknacker Die offene Kiste ist ne gute Idee, wirkt mir aber für mein kleines Gefährt ein wenig zu massiv.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Mojo am 24.02.13 14:26

Gefällt mir :)

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Gast am 24.02.13 15:10

Wie immer echt richtig schick!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzerknacker am 24.02.13 20:03

Klasse, fein gemacht

Die kleinere Kiste passt auch sehr gut. Sind das Blackdog Kisten?

Weiter so

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Admin am 24.02.13 21:24

Sieht spitze aus!

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Tailgunner am 24.02.13 21:32

Gekauft! Jetzt schon ein super Modell. Wirklich klasse.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzer am 25.02.13 13:51

Sehr schickes Modell.

Das Gerödel finde ich auch Stimmig. Ist das von den Revell 10,5 cm Geschützen?

avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 26.02.13 7:20

Danke für das viele Lob,

das Gerödel ist von dem deutschen Artillerieset, dort liegen massig Bits bei, ist somit eine super Quelle um Fahrzeuge o.ä. Auszustatten.

@Panzerknacker

Die Kisten und die Planen sind von nem Ebay Händler den Wiking damals im alten Forum vorgestellt hatte, muss mal schauen ob der noch was anbietet. Das Zeugs war recht günstig, hat aber ab und an ein paar Blasen die man ausbessern muss.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Panzerknacker am 26.02.13 19:30

Achso, ok.
Naja Kisten brauch man, in der Regel, ja auch nicht in Massen thx

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 17.03.13 11:35

Nachdem am Freitag endlich meine langerwartete Flak 38 von Zveda eingetrudelt ist konnte ichs nicht erwarten und habe ersteinmal alle anderen Projekte beiseitegelegt um endlich meinen Blitz mit aufgeprotzter Flak bauen zu können. Den Baufortschritt will ich euch natürlich nicht vorenthalten, daher hier mal die Bilder des gestrigen Bastelns.

Verwendete Bausätze:

Flak 38 von Zveda
Opel Blitz von Heller/Italeri
Sonderanhänger von Revelle (aus dem 8,8er Bausatz)
Bitz und Figuren kommen später aus der Bastelkiste bzw. wurden mitgeliefert.

Munitionsanhänger:

Hierfür habe ich den Sonderanhänger des Kommandogerätes aus der 8,8er Box genommen, und diesem aus Plasticcard und Büroklammern eine provisorische Munitionskiste verpasst. Am Famo sieht das ganz gut aus, für den Opel find ich das ganze aber fast ein wenig zu klobig, mal schauen wie es dann aussieht wenn alles zusammengebaut ist.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Opel Blitz
Hier fand der im Bausatzreview schon einmal vorgestellte Blitz von Heller/Italerie verwendung. Für knapp 7€ inklusiver 7,5er Pak ein durchaus solides und auch passgenaues Modell, welches an einigen Stellen aber noch ein paar Nachbesserungen benötigt. So gefallen mir beispielsweise die fehlenden Aussparungen in den Felgen nicht weswegen ich diese mit einem Minibohrer aufgebort habe.



Weiterhin ist logischerweise im Bausatz die militärische Variante des Blitzes mit den hohen Ladebordwänden (heißt das so?) enthalten. Dies hat allerdings zur Folge, dass man später von der Flak nicht allzuviel sieht, weswegen ich die, auch von der Wehrmacht verwendete, zivile Version darstellen möchte. Bei dieser sind die Seitenwände um zwei Planken reduziert, was sich mit einem Skalpell ohne viel Aufwand umsetzen lies.

Die so überschüssigen Planken waren anschließend Grundlage für die provisorische Plattform, auf welcher später die Flak befestigt wird.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Flak 38
Hier habe ich mich für die Flak 38 von Zveda für knapp 3€ entschieden.
Vorweg muss ich sagen, beim auspacken war ich echt überrascht für den geringen Preis ein superdetailiertes Modell mit 2 Figuren zu erhalten, ich denke bei dem Hersteller werd ich in Zukunft auch mal noch genauer schauen.

Jetzt zum Umbau:
Da das Geschütz im Original nicht in Erdkampfposition gerichtet ist mustte ich hier einige Anpassungen vornehmen, was allerdings problemlos möglich war. Weiterhin fehlt das an der linken Seite angebrachte Magazin, welches ebenfalls mittels Plasticcard ergänzt wurde. Die Löcher in Der Plattform habe ich um das Geschütz 90° gedreht aufstellen zu können mit Greenstuff zugespachtelt. Weiterhin wurde das Rohr mit dem Skalpell aufgebohrt.
Ein Wenig blöd am Bausatz war, dass die Standfüße auf der mitgelieferten Base angegossen waren, weswegen ich diese ebenfalls mit dem Skalpell vorsichtig abgeschnitten habe.
Als nächstes muss ich allerdings noch die Zieloptik anpassen, da diese noch gen Himmel gerichtet ist.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Mojo am 17.03.13 11:52

Das sieht doch echt klasse aus :)
Bin auf's Ergebnis gespannt!

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Tailgunner am 17.03.13 12:00

Cooler Umbau. Das Motiviert. Freue mich schon auf die Fortsetzung!

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Qhorin am 17.03.13 12:45

Feine Sache - wird cool

Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Nettelbeck am 17.03.13 14:23

Sehr schick

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
avatar
Nettelbeck

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Carpenter am 18.03.13 7:33

Danke Danke, hab gestern noch ein wenig weitergebaut, und die Hauptbaugruppen des Blitzes fertiggstellt. Wie gehofft wirkt der Anhänger in der Summe auch nicht mehr ganz so klobig (Puhh).

Was die Bemalung angeht plane ich wieder mein gewohntes Winterschema wobei ich aber diesmal auf das panzergraue Chipping verzichten möchte, und die Alterung so realistischer darzustellen. Das Modell wird vom Schema her also ein Mittelding zwischen dem Stil vom 251er und dem Stug werden. Bis es soweit ist wirds aber noch ne Weile dauern.
Hat einer von euch Erfahrungen mit dem Tamiya Masking Tape? ich möchte damit die Klarsichtscheiben vor dem Sprühen abdecken, hab nur ein bissl Bammel, dass ich dann Rückstände auf den Scheiben hab, oder das Zeugs so gut klebt, dass ich die Scheibe im ganzen rausreiße.
avatar
Carpenter

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 06.01.13

Nach oben Nach unten

Re: neues vom Carpenter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten