Qhorin's Division "Badnerland"

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 15.07.14 15:56

Ja ... ich weiß auch nicht, aber bei meinen Deutschen hab ichs nicht so mit dem Dreck ...  scratch 
... komisch, bei meiner Russenbande kommt mir das wie selbstverständlich vor   

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 27.07.14 13:20

Hallo Leichtmatrosen,

  ja, und dann noch so ein Kandidat aus der Zeit vor BO, den ich natürlich nicht in die Rüstungsspirale schicken kann. Es ist ein grauer PzIV von Hasegawa. Er hat eine Enamel-Grundfarbe und wurde jetzt kräftig gebürstet und gewashed. Er hat auch schon länger eines der ersten meiner Stahlseile drauf und meine ersten selbstgemachten Sandsäcke (gestern Abend).

Mitgespielt hat er schon einige Male, hat schon ein paar Gegner ausgeknipst und durfte auch schon in Spielberichten seinen Hintern herzeigen   

Anbei ein paar Bilder ...   

Grü
Qhorin











___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von 82nd am 27.07.14 13:56

Gefällt mir sehr gut! Wie hast du die Sandsäcke gemacht?

___________________________
Gruß Andy
Im Bau:
Spielfeld nutzbar für Vietnam und Pazifik
Vietnam Diorama 1:35
101st und 1Cav Vietnam Wargaming
avatar
82nd

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 12.07.14
Alter : 39
Ort : Ostallgäu

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Arndie am 27.07.14 14:38

Dein Pz IV gefällt mir gut, das grau kommt gut raus. Ein wenig silbern die Decals wieder und um effektiv was zu nützen, solltest du vielleicht ein paar mehr Sandsäcke auf die Front packen ;)
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 27.07.14 16:49

@ 82nd
Die sind aus selbsttrocknender Modelliermasse. War mein erster Versuch und sind vielleicht ein bissi zu groß geworden. Ist aber recht einfach und produktiv. Noch ein bisschen Übung und ich kann in die Massenproduktion einsteigen   


@Arndie
Ja, mit der Sandsackmenge war ich etwas hin und her, man darf ja beim PzIV den Sichtschlitz und das Bug-MG nicht verdecken. Und, gut erkannt, das mit den Decals, die sind schon so lange dran, da hatte ich noch keinen Schimmer von wegen verhindern dass es silbert.

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Arndie am 27.07.14 17:49

Hmm, das stimmt natürlich. Du könntest vorn noch Ersatzkettenglieder anbringen und darüber weitere Sandsäcke stapeln. So wie bei diesem hier bloß mit Säcken dazu:



Falls dir das nicht zu viel Aufwand ist  
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 27.07.14 18:09

   in der Tat, ich hatte irgendwo auch ein Bild mit Kettenreserve und Sandsäcken. Habs aber verschlampt.
Na, ich muss mich jetzt ersma um die Rüstungsspirale kümmern. Es sind noch ein paar Sandsäcke übrig ...   

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 20.08.14 18:17

Hi,

ja dann mal hopplahopp ... die Panther wollen auch in meinen Armeethread rollen   
Und da kommen sie, dieses Mal im Gimpp-altes-Foto-Stil.

  
Grü
Qhorin







___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 04.12.14 22:26

So, dann ists ja auch mal wieder Zeit den Armeethread zu aktualisieren
Zug um Zug. Zuerst mal das erste richtig fertige Stück gezogene Artillerie in der Truppe.
Die 15 cm Haubitze kann aus der BO-Liste von den SdKfz 7, 8, 11 oder 9 gezogen werden. Trommeln tut sie mit 4+3 auf 100 cm Entfernung, hehe.


Grü
Q.










___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Panzerknacker am 05.12.14 15:26

Schaut richtig gut aus
Was für ein Hersteller?

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von GumSmith am 05.12.14 15:35

Moinmoin Qorin,
sieht gut aus im Gelände. Und hat ordentlich Power und Reichweite.

Aber wieso zum Teufel kann eine 3 to. Zugmaschine Sd.Kfz.11 das Teil ziehen ? Mit der Sd.Kfz.7   8 to.Zugmaschine wurde das Teil in 2 Lasten gefahren, die Angabe 3 to./ 8 to. bezieht sich auf die Anhängelast.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Feldwebel Steiner am 05.12.14 18:56

Wenn ich richtig liege, hattest Du diese in der damaligen Rüstungsspirale?  scratch Finde hast ne Klasse Arbeit geleistet, wie viele hier!   

Du verstehst es aber auch, Deine Modelle immer wieder in Szene zu setzen.   Sind echt tolle Bilder geworden.

Was sind das eigentlich für Häuser? Die kommen mir nicht bekannt vor!


___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von WULT am 05.12.14 23:30

Die Häuser sind russische Landhäuser von Pegasus.
avatar
WULT

Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 24.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 06.12.14 1:26

Hey,

merci, Leute

ja, eines der russischen Landhäuser ist zu sehen, die anderen sind aber die Italerie-Häuser aus der Rüstungsspirale #12: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Die stehen jetzt vorerst mal auf dem Fell rum

und ja, es ist die ACE-Haubitze aus der Rüstungsspirale #13: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] War ne richtige Geburt, hat aber Spass gemacht.

und na, na, beim Professor Wiki liest man: "Im motorisierten Zug wurde die Feldhaubitze hinter einen mittleren Zugkraftwagen 8 t (Sd.Kfz. 7) oder einen schweren Zugkraftwagen 12 t (Sd.Kfz. 8) in einer Last gefahren." Oder widersprechen sich die Quellen? Naja, und beim SdKfz 11 hört sich das wirklich eher unwahrscheinlich an, aber wir wissen ja, dass die BO-Werte zuweilen mit oder ohne Absicht die Realität nicht ganz wiedergeben. Ein FAMO ist aber ohnehin irgendwann mal dran

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von GumSmith am 06.12.14 11:26

Moinmoin qorin,
die 15 cm s FH 18 wurde teilweise sogar in einer Last vom Sd.Kfz.6 (5 to. Zugkraftwagen) gezogen.  Vorgesehen laut Vorschrift war en 2 Lasten, dafür gab es extra den Rohrwagen.
In der Praxis wich man, vor allem wegen Mangels an Zugmaschinen, natürlich davon ab. Auch beim beziehen von Wechselstellungen wurde nicht extra ausgerohrt, ebenso durfte auf kurzen Verlegungsmärschen einzügig gefahren werden.
Wikimedia ist als Anfangs- und Allgemeinquelle nicht verkehrt, aber es ist immer schwer zu sagen, was davon auf Erstquellen basiert oder irgendwo abgeschrieben ist.
Das Sd.Kfz.11 war garantiert nicht in der Lage, die 15 cm sFH 18 im Gelände über längere Strecken zu bewegen, jedenfalls nicht ohne ernsthaft Schaden zu nehmen.
Und die Famo nahm man in der Regel auch nicht dafür, die waren zu selten und wertvoll und wurden als Bergefahrzeuge gebraucht oder als Artilleriezugmittel für 17 cm und 21 cm Kanone.
Das alles spielt natürlich im BO - Regelwerk keine Rolle, von daher nimm es als das, was es gedacht ist. Eine technische Randbemerkung.

Mit dem Revell Sd.Kfz.7 Bausatz steht allerdings inzwischen ein guter Bausatz zur Verfügung als Zugmittel für Dein Geschütz. Das liegt dann ganz an Deiner persönlichen Präferenz.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 06.12.14 12:46

Hey GS, ja, die Unterhaltung ists schon wert, unabhängig von den BO-Werten, Punkten und Siegchancen würde ich auch auf meiner Platte gerne mit dem richtigen Fahrzeug ziehen. Das SdKfz 11 sieht ja auch schon optisch so aus, als ob es das Ding nicht ziehen kann.
Neben dem Famo ist ja dann wohl auch ein SdKfz 7 oder 8 auf der Bauliste


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 08.12.14 8:46

... und zum Zweiten kommt hier auch noch das SdKfz 231 (6-Rad)

Irgendwie mag ich die grauen Fahrzeuge, auch wenn das Altern und Highlighten hier schwieriger ist, als in den "bunten" Fällen.

Die Kiste gehört zur Aufklärungsabteilung der Division und schießt mit Stärke 2 bei Feuerrate 2. Mit 30 cm pro Runde und der Funkausstattung eine nette Option zum Eingabeln der Artillerie oder zum Einsatz gegen anrückende Infanterie

Grü
Qhorin






___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Feldwebel Steiner am 08.12.14 14:53

Man ohhh man, wieder sehr schön in Szene gesetzt!

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Panzerknacker am 08.12.14 19:26

Muß ich auch sagen, tolle Bilder
Habe bald ein ähnliches Gefährt

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 09.12.14 16:20


Ja, und zum Dritten hier noch ein Fahrzeug, das nicht mehr rechtzeitig zur Rüstungsspirale fertig wurde. Ein Puma aus dem Hause Roden.
Ich fand ihn nicht so schwierig zu bauen, vielleicht könnte man das Fahrwerk als etwas "wackelig" bezeichnen.
Fahren tut er in der BO-Welt 25cm pro Runde und er feuert mit 2+3 gute 50 cm weit. Mit Funk ausgestattet kann er die Artillerie unterstützen und sich zumindest gegen leichte Ziele zur Wehr setzen ...

Anbei wieder ein paar Bilder.


Grü
Qhorin






___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Feldwebel Steiner am 09.12.14 16:40

Nicht schon wieder!!   

Man so langsam werde ich echt depriemiert. Immer diese super toll bemalten Fahrzeuge von Euch.   Da bin ich noch Meilen weit von entfernt.


Mir gefallen Deine Fahrzeuge und auch wie Du sie in Szene setzt sehr. Könntest Du vielleicht den Puma näher ablichten? Dann kann man eventuell mehr Details sehen!

1. Wie lang schneidest Du die Antennen?
2. Was benutzt Du für Pflanzen, ist das Efeu?

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Plasticwarrior am 09.12.14 17:40

Ja wieder ein klasse Modell .

Die Roden Modelle gefallen mir gut,auch wenn die Fahrwerke bei manchen doch etwas sehr "fragil" sind.




@Feldwebel Steiner,
die Antennen sind im Bausatz dabei.
Schön mit Antennenfuß und laufen auch spitz zum Ende zu.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1660
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 09.12.14 17:50

... die Antennen sind wirklich mit dabei, soweit so schön, aber recht fragil, und eben seitlich am Gussrahmen. Jetzt hab ich an jeder Antenne einen kleinen Gussrahmenrest, den ich nicht ohne für die Antenne zu riskieren wegbekommen habe Rolling Eyes

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Arndie am 09.12.14 18:03

Hi Qhorin,

da ist der 234er ja! Wo hast du jetzt die fehlenden Räder her? Und wegen den Antennen: da hilft ein scharfes Messer und Schleifpapier. Mit dem Messer kannst du den Gussast auf einer ebenen Unterlage recht nah abtrennen und wenn du einen Finger unter der Antenne hast, biegt sich diese nicht so durch und kannst den Rest wegschleifen.
Und wenn sie doch bricht gibt's immer noch dünnen Federstahldraht 

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Qhorin am 09.12.14 19:44

Joho ... hab doch aus Wiesbaden zwei Pumas mit nachhause gebracht. Das ist der mit allen Räderm. Der andere liegt noch im Stapel ... Rolling Eyes

Aber vielleicht ist das ja die Gelegenheit:

Mir fehlen zwei Räder für einen Roden Puma? Weiß einer Rat?


Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Qhorin's Division "Badnerland"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten