US Airborne by Panzer

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 15.09.13 21:15

Boah Samy... du Schlingel  


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 16.09.13 9:11

Ja ich habe die Kringel gemalt und ungefähr 4 Anläufe gebraucht und dann mit mit dem Status Quo zufrieden gegeben.

Den weißen streifen habe ich weggelassen denn es soll deffiniert bleiben und nicht als Farbklecks verschwimmen.

Das sind keine Tattos gewesen sondern tatsächlich eine Art Kriegsbemalung Schminke.

Die Bilder nun alle Bilder die größer waren sind eher verschwommen gewesen. Also habe ich die gelöscht
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Mojo am 16.09.13 10:22

Wow... Wenn man sieht was hier in der letzten Zeit an Standards bzgl. der Figuren gesetzt werden...
Wahnsinn.

Ich muss da auch mal wieder ran. Nur wann? :D

Jedenfalls: Große Klasse!

Gruß Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 16.09.13 20:38

Ach sind gar keine Tätowierungen... was für´n Mädchen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Tailgunner am 18.09.13 14:16

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich noch nicht gefragt habe, wie die Base, vorallem die Steine gemacht sind?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2170
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 18.09.13 16:08

Die Bases sind aus kleinen Pappscheiben die ich aus den Legokarton meiner Söhne ausgestanzt habe.

Bischen Weißleim rauf und eine Vogelsandmischung. Aber frage mch bitte nicht welche. Ich habe vor ca. 20 Jahren eine Packung gekauft und seit dem nutze ich diese.

Dann normal bemalen und trockenbürsten feddisch.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 14.10.13 10:12

So hier nur der Vollständigkeit halber. Mein M36 Jackson mit Tarnbemalung und umgebauter Besatzung. Als Fahrzeug der 702 Tankdestroyer Bat
 
Dieses Modell war Teilnehmer bei der Rüstungsspirale mit dem Titel "Panzerjäger". Ich mag das modell recht gerne.
 
Hersteller ist UM dem Bausatz liegen Decals und eine kleine Photoätz Platine bei
Die Taschen etc kommen aus der Bitzbox.
 
Ich hoffe es gefällt Euch auch gut.
 
 

 

 

 


Geplant sind noch 2 M10 wobei es sich hier um Fertigmodelle von Hobby Master handeln wird.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 14.10.13 10:41

Einfach schön  
Und die Verdreckung find ich immer gut gelungen bei Deinen Modellen.
Was nimmst Du dafür noch mal?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 14.10.13 11:11

Für die Verdreckung mische ich mr immer einen paste zusammen. Ich habe kein bestimmtes Verhältnis sondern rühre bis ich zufrieden bin.

In der Paste sind:

Weisleim, Wasser, feiner Sand etwas groberer Sand, statisches Gras, Mehl und einen Erdfarbton.

die paste trage ich auf bis ich zufieden bin.

Als Farbe nutze ich immer German Mid Brouwn heist das glaube ich.
Zum Bürsten German Beige.

Das ist bei allen Fahrzeugen gleich egal ob Alliiert Deutsch oder irgendwann mal Russisch
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 14.10.13 11:24

Danke für das "Rezept"  
Muß ich echt mal austesten, das sieht echt sehr gut aus!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 14.10.13 22:06

Thx die Farben muß ich mir auch nochmal zulegen, muß eh mal wieder einkaufen.

Wirklich sehr toll gemacht, ich liebe deine Kfz  
Aber falte deine Leute mal zusammen, die sollen nicht immer über den Stern hochsteigen

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 15.10.13 0:54

Das haben die absichtlich gemacht damit der Stern den deutschen nicht immer das Ziel weist.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 15.10.13 17:56

Da ich auch hier miener eigens stressigen Tradition weiter vortführen möchte und die Rüstungsspirale wirklich etwas ausmacht werde ich auch zu den Deutschen wieder hier ein Gegenstück präsentieren.

Es  wird sich um einen Umbausatz handeln.

Auch hier ein paar tips

1. ein gepanzertes Gefechtsfahrzeug

2. es besitzt eine erstaunliche Reichweite und Feuerrate

3. es ist auch effektif gegen Bodenziele 

4. es hält selber leider nciht viel aus weil nur Panzerung von 3
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Qhorin am 15.10.13 22:02

Ist das ne Aufforderung zum Raten?
 

Du redest von nem M16 Flakvierling. Der hat es bis in die Bundeswehr geschafft, oder?
Freu mich schon auf das Ding, bin gespannt, was du daraus machst ...  

Grü
Qhorin

P.S. der Panzer ist sicher ein Angler ... zuerst füttert er uns an, dann hat er uns am Haken ...  

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 16.10.13 16:04

Ja du hast recht und bekommst 100 Punkte. Wobei Schwer war es auch nicht.

Und auch Ja er war für kurze Zeit bis 1962 (glaube ich) auch in der Nutzung der Bundeswehr.

Ich nutze hier nciht das zu kleine Modell von Revell sondern ein Academy bausatz des M3 mit einem Umbausatz von Modeltrans. Die Bauanleitung ist leider etwas dürftig und man muss ein bischan raten und ausprobieren. Zudem ist es mein erster Resinbausatz den ich teste aber bisher geht es ganz gut eine Gute Säge und ein scharfes Messer sind halt unbezahlbar.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Qhorin am 16.10.13 19:01

 

Umso spannender ...  

Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 16.10.13 22:08

Oh, dann lag ich falsch  

Bobei!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 17.10.13 10:27

Was hast du denn gedacht? Das würde mich interessieren!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 22.10.13 9:30

Auch hier gibt es ein Update. zwar hatte ich den jetzigen Stand Samstag früh sehr früh morgens erreicht aber noch keine gelegenheit gehabt das hier kund zu tun.

Der Bau meines ..... ist soweit abgeschlossen.

Ärgerlich war das zwei der vier Rohre gebrochen sind. Resin eben. und ich dann auch der Einheitlichkeit halber 4 Rohre ersetzen musste ohne sich dum und dämlich mit gedrehten Rohren oder mit Lieferzeiten und Bestellzeiten herumärgern zu müssen.
 
Das hat ziemlich Zeit gefressen. Erstmal die richtige Stärke durch geschmolzenes Plasik zu erreichen.

Als ich nach einigen Versuchen zufrieden war mit dem Rohrdurchmessern habe ich erst übernlegt nur die Rohre zu machen die 50cal haben aber auch eine kleine Verdickung am Ende. Ich weiß nciht ob es in wirklichkeit eien Rohrbremse oder ein Rückstoßverstärker ist. Ist mir jetzt auch egal. aber so konnte ich es nicht lassen. Also nochmal von vorn Versuche um hier die richtige Stärke zu erzielen.

Dann noch den Anbau an die Laffette und die einzelenen MG.   fertig. Ich war übergerascht das meine dicken Wurstfinger das hinbekommen haben ohne noch mehr kaputt zu machen.

Na ja ihr Dürft Euch auf Donnerstag freuen über WIP Bildchen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 24.10.13 9:38

Hier ein Bildchen als Appetittanreger.
 
Wohl bekomms:
 
" />

Was fehlt noch:

Frontscheibe
Patronenhülsen im Fahbereich
Gerödel
Besatzung
Magnetisierung des Turms (sonnst fällt der immer ab)
Lackierung
Alterung
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Qhorin am 24.10.13 10:19

Mmmmh ... in Panzers Küche gehts rund ...  

Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Arndie am 24.10.13 11:31

Super, das derzeitige Motto scheint dir ja prima zu gefallen - mir gefallen dafür deine Umbauten  
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Dirk am 24.10.13 12:23

Panzer schrieb: ...mit einem Umbausatz von Modeltrans.
Du hast echt von Modelltrans etwas bekommen? Versuche seit Wochen über Mail, Facebook und sogar Handy etwas zu bestellen (M3 GMC und M16 Umbau). Einzigste Rückmeldung über Facebook, Teile sind Anfang Oktober wieder lieferbar... noch einmal Nachgefragt zu beginn dieser Woche und wieder nur schweigen.
avatar
Dirk

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 24.11.12

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 24.10.13 12:49

Dirk schrieb:
Panzer schrieb: ...mit einem Umbausatz von Modeltrans.
Du hast echt von Modelltrans etwas bekommen? Versuche seit Wochen über Mail, Facebook und sogar Handy etwas zu bestellen (M3 GMC und M16 Umbau). Einzigste Rückmeldung über Facebook, Teile sind Anfang Oktober wieder lieferbar... noch einmal Nachgefragt zu beginn dieser Woche und wieder nur schweigen.
Ich habe den g des Jahres Bestellt auf Blauen Dunst hin. Im Nachhinein sollte man nachfragen ob die Teile Vorrätig sind.

Ich hatte den AVR Sherman
1 M16
2 M5
1 M2
1 Cromwell AA Oerlikon twin
und noch ein paar Sachen mehr

Die Teile wollten nicht kommen
Nach meiner xten mail bekam ich eine Reaktion und eine Teillieferung Umfang

M16
M 5
M 2
ARV

Der Rest keine Reaktion mehr. Nun dabei lass ich es auch bewenden MR scheint dort auch mit ausgestiegen zu sein und Gepäck für meine Cromwell Sherman bekomme ich auch anders hin.
Schade ist es trotzdem.

Er hat auf seiner Seite um Verzeihung gebeten aber na ja ist kein hauptamtliches Geschäft hoffe ich.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 30.10.13 11:34

Hi nach unangenehmen erfahrungen mit Lt Winters M16 als Gegenspieler habe ich den Wunsch entwickelt diverse Erfahrungen an Lt Winters als Deutschen Spieler weiter zu geben. Somit musste ich ein solches Gerät unbedingt mein Eigen nennen.

Hier sind die Bilder ich hoffe sie sagen zu!


[img:b13c][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

[img:b13c][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

[img:b13c][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

[img:b13c][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][/img]

Wenn die Bilder überzeugt haben und er sich an der Abstimmung zur Rüstungsspirale teilnehmen möchte gibt seine Stimme bitte [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ab.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten