US Airborne by Panzer

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 30.10.13 11:48

Wow, sieht echt klasse aus!  Auch die Hülsen als Gimik, Top!   Gefällt mir sehr gut.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 02.12.13 14:19

So nicht zu vergessen meine beiden beiträge für die Rüstungsspirale. Die müssen natürlich auch ihren Weg hierher finden damit alle meine US Truppen hier zu sehen sind.

 
Leider sind es keine Fotos aus der Hand des überaus talentierten Lt. Winters. Der mir in solchen Fällen immer hilfreich zur Seite steht. Diesmal halt nicht. Insofern müssen diese Bilder reichen. Ich fürchte auch das aufgrund eines bevorstehenden Umzuges ich was die Fotomacherei angeht selber tätig werden muss damit brauchbare Bilchen zusammen kommen. Aber seht selber!

M8 Greyhound Reconaissance Companie 702nd TankDestroyerBat

Jedes Tankdestroyer Bat hatte eine eingene Aufklärungs kompanie. Die mit M8 Greyhound und Willys ausgestattet waren. Der Auftrag war die Feidllichen Panzerkräfte aufzuklären und Fühlung zu halten um die eigenen Tank Destroyer in günstige Schußposition bringen zu können.
Kämpfen sollten sie nicht nur gucken und pätzen. Aber mit einer 3,7cm läßt sich auch nicht wirklich was ausrichten.

Die Struktur eines Tank destroyer Bat sah so aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier kann man auch die eigene Aufklärungskompanie sehen ein Platoon hatte 2 Greyhound und 5 willys

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

M 20 als Scout für ein Tank Destroyer Platoon  (siehe Beitrag Panzerjäger) 2 M20 1 Willys und 4 Tankdestroyer (M10 oder M18 oder M36 teilweise auch M10 und M36 gemischt)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich hoffe das die Autos gefallen ich habe zwar selber einige Kritikpunkte und nachbesserungsideen aber die lasse ich erst nach der Abstimmung raus.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Valontuir am 02.12.13 14:41

Kritisieren steht mir nicht zu.
 
Danke für die Aufstellung.  

Würde aber zu gerne wissen aus was & wie du die Antennen gemacht hast.
Ist das 0.40er Angelschnur?
Oder gezogene Gussäste?
Oder am Ende hundsgewöhnlicher Draht?
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 02.12.13 16:02

Mal wieder zwei feine Teilchen Panzer!  
Ich Tipp mal auf Besenborsten  

Woher hast Du denn das ganze Gerödel?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Qhorin am 02.12.13 16:45

Jow, wirklich schöne Dinger  
Ist wahr, das Ziel war nicht der Kampf, sondern Aufklärung. Aber hier wie dort konnten es die Jungs von der Aufklärung nicht lassen und gerieten in üble Gefechte ...

Grüße
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 02.12.13 17:09

Valontuir schrieb:Kritisieren steht mir nicht zu.
 

Würde aber zu gerne wissen aus was & wie du die Antennen gemacht hast.
Ist das 0.40er Angelschnur?

Nein keine Angelschnur

Oder gezogene Gussäste?

Ja aber nicht hart sondern Weichplastik hat den Vorteil das sie nicht gleich abbrechen und sich wieder in Form bringen lassen.

Irgendwann so habe ich gehört geht der Weichmacher raus und dann werden sie brüchig aber eben noch nicht jetzt.

avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 02.12.13 20:58

Und wieder sehr schöne Vehikel  

Bisschen meckern muß ich aber  , der M20 hat vorne Xbeine oder?
Finde die Planen u. Taschen hätten etwas andersfarbig gekonnt, zumindest etwas anders tb hätte sicher schon gereicht  .
Deine rote Kiste ist aber eine schicke Abwechslung und die Bilder sind doch noch ganz ok.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 03.12.13 1:59

Panzerknacker schrieb:Und wieder sehr schöne Vehikel  

Danke

Bisschen meckern muß ich aber  , der M20 hat vorne Xbeine oder?

Nein hat er nicht habe auf dem Foto wirkt das so da gebe ich dir recht.

Finde die Planen u. Taschen hätten etwas andersfarbig gekonnt, zumindest etwas anders tb hätte sicher schon gereicht  .

Deine rote Kiste ist aber eine schicke Abwechslung und die Bilder sind doch noch ganz ok.
Die Farben kommen nicht so recht durch. Es ist weder eine rote Kiste noch ist es die gleiche Farbe von Grund Anstrich und Geraffel. Der Schlamm sieht in real auch nicht so knallig aus eher matt heller und an getrocknet.

Aber da wüste ich auch nicht wie ich das besser machen kann ohne 5 Stunden nachzubearbeiten. Das ist es mir einfach nciht wert. Ich investiere lieber meine Knappes gut in Bausätze basteln.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 04.12.13 20:04

Ok dann sind es die Bilder und ich will nichts gesagt haben  

Wann bist/mußt/willst du denn nach Flensburg?

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 07.12.13 18:05

OK die Abstimmung ist zu Ende. Danke an Alle die mir ihre Stimme gegeben haben.

Nun zu den Punkten, die mir selber nicht so gefallen haben.

1. Fehlende Besatzung sie ist zwar fertig gebaut gewesen aber ich habe sie nicht rechtzeitig bemalen können. Insofern ist sie nicht mit abgelichtet worden.
2. Tarnung. I h wollte aus den Fahrzeugen Fahrende Busche machen, ist doch die vornehmlich Taktik der US Panzerjäger der Hinterhalt.
3. Das Braun der Kisten gefällt mir selber nicht so recht, trotz der knalligeren Farbe auf den Fotos.
4. Und natürlich die Bilder, die den Fahrzeugen insgesamt nicht gerecht werden.

avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 08.12.13 14:06

Dürfen wir die "fahrenden Büsche" denn demnächst in Augenschein nehmen?  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 07.07.14 12:21

Nekromantie

So was gibts Neues hier?????


Nun ich habe jetzt 4 Fallschirmjäger Trupps zusammen und noch weiter 3 liegen auf der Halde

Dazu kommt halt der trupp der 2nd Armored Division der für die Rüstungsspirale fertig gestellt wurde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein Trupp mit 75mm Packhowitzer,  ein Trupp mit 81mm Mörser, ein Pathfindertrupp mit Flammenwerfer vielen Thompsen und BAR.

für die Fallies kommen dann noch 4 Willys 2 Anhänger dazu damit ein bischen Beweglichkeit im Spiel ist.

Dann lege ich die Fallies erstmal zur Seite.

Für die gepanzerte Seite habe ich in der Pipeline:

2 M4 Sherman 76 mm (die sind für die nächste Rüstungsspirale)
1 M7 Priest
1 Jumbo mit austauschbaren Lauf für 75 und 76mm
1 Chaffee

geplant sind:

1 zweiter M36 auf Sherman Fahrgestell (umbau)
1 zweiter und dritter getarnter Infanterietrupp
1 LKW
1 Bergesherman
1 zweiter M7
1 M4 Sherman 105 mm der hoffentlich Artilleriepanzer wird nachden neuen Profilen
1 M2 Halbkette
1 zweiter M8
1 Sherman OP
1 Sherman Flamenpanzer hier muss ich mich noch schlau machen und ggf umbauen die 2nd Armored Division hatte ein Hand voll Sherman Crocodile der mit Anhänger und einen Werfer auf der rechten Bugseite versehen war. Eine Ander alternative ist einen normalen Sherman zu nehmen in dem ein Infanteriefalmmenwefer eingesetzt wurde statt Bug MG oder Koaxiales MG. Die waren zwar nicht sehr beliebt aber es gab sie. Die Anderen Zippo gab es nur aim Pazifik bzw nach dem Krieg stichwort zweites Rohr kam im Europa nicht zum Einsatz.
Wenn es die infanterie Falmmenwerferoption wird dann eben auch nur die kleine Flammenwerfer
schablone.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 31.10.14 20:48

So hier habe ich endlich ein paar bildchen mehr.

2 M4A1 76mm um den Krauts das fürchten zu lehren.
modelle sind von Dragon mit ein bischen zusatzkram aus der Bitzbox

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und hier noch zwei Fahrzeuge die ich hoffte in die Rüstungsspirale zu bekommen aufer die Auftragslage im Beruf lies es nicht mehr zu. So warten die beiden Hübschen noch auf Farbe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Tailgunner am 31.10.14 21:01

Oh, das sind aber zwei schöne Sherman!
Die Tarnung ist mal was anderes, sieht fast aus wie Russpuhren. Mir fehlt aber noch ein bisschen Tiefe, vllt nochmal mit nem Wash drüber gehen?
Ansonten wieder alles toll, wie immer ne schöne Plane dabei und die Helme am Turm machen was her.

An dem Halftruck scheinst du ja einiges gemacht zu haben! Freue mich schon drauf, wenn er dann fertig bemalt ist. 4 MG sind natürlich ganz nett, können aber auch schnell zu Punkteverlust führen.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Arndie am 31.10.14 21:09

Die Dragonbausätze machen von den Details einfach was her! Die Bemalung und Ausstattung weiß zu gefallen. Aber die Ketten sind ein Schwachpunkt. Zum einen legt sich das Gummi nicht perfekt um die Antriebsräder und sie sind verkehrt herum aufgezogen.

Die beiden unfertigen Modelle machen Lust auf mehr, kriegen diese die gleiche grün-schwarze Lackierung?

Schöne Arbeiten!
Viele Grüße, 
Flo
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 31.10.14 21:48

Arndie schrieb: Aber die Ketten sind ein Schwachpunkt. Zum einen legt sich das Gummi nicht perfekt um die Antriebsräder und sie sind verkehrt herum aufgezogen.



Die beiden unfertigen Modelle machen Lust auf mehr, kriegen diese die gleiche grün-schwarze Lackierung?

Schöne Arbeiten!
Viele Grüße, 
Flo
 Ich kenne ein bild da ist die Kette auf beiden Seiten unterschiedlich aufgezogen. ging also offentscihtlich in beider Richtungen.

Das mit den Ketten ist mir zu spät aufgefallen da habe ich bereits schon alles drauf gehabt und keine Lust mehr dei runter zu reißen. deshalb bleibt das so.

Der M2 wird dem Farbschema folgen der M8 wird nur grün.

Die 4 MG sind nur am Modell im Spill darfst du eh nur 2 nebenwaffen abfeuern. Ich fand es sah einfach nur cool aus. Außerdem wollte ich ihn bei den Aufklärern in die Spirale werfen so als 250/1 Gegenstück. Uch da dachte ich mir wennman ganz vorne herumfährt mag man gerne ein paar MG mehr am Feind haben.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 02.11.14 17:13

Tolle Arbeit, besonders die Halbkette

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 12.01.15 14:34

So hier mein Betrag für die 16 Rüstungsspirale. Ich wollte eigentlich einen Sherman Callopie T34 Raketenwerfer einbringen aber dieser hätte auch gegen den von Panzerknacker ziemlich abgestunken. Ich hatte noch einen nicht verbauten und einen kaputten liegen. Den nicht verbauten habe ich an einem Dragon M4A3 angebaut bzw. einen 75mm Turm. Da bin ich über dieses Bild gestolpert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

mit dem Nächsten Blick auf die Einzelteile des kaputten Raketenwerfers hat es begonnen in den Fingern zu jucken.

Da ich keine Detailzeichnungen hatte, musste ich mich an Hand von Bildmaterial aus dem WWW begnügen. zudem bekam ich Schwierigkeiten mit der Lafette so das ich hier einen Sonderweg beschreiten musste und mich für ein Spielmodell entschied anstatt nur für ein Modell. Deshalb weicht meine Lafette von der originalen ab und ist nicht getreu nachgebildet.

Die Zündkabel die Panzerknacker bewundernswerter weise nachgebaut hat. Hatte ich überlegt aber aufgrund der Spielbarkeit und auch aus Zeitgründen verworfen. Mal sehen irgendwann möglicher weise.

So erst einmal Bilder sprechen lassen!

Tailgunner hatte freundlicher Weise die Punkte errechnet für dieses Modell mit folgenden Profilwerten.

BR 25 cm (das ding wiegt ein wenig deshalb fand ich es fair 5 cm vom normalen Jeep zu streichen)
SR 70 cm (indirekt)
S 2
FR 6 (das sind 12 Werferrohre der 15cm Werfer hat nur 6 Rohre und 8 wie der 60 Werferrohre umfassende Sherman war mir zu viel also 6)
FP 3
SP 1
HP 2
OUP 2

Liegt an dem an den Seiten offenen Überdachung aus Stahlblech

Funkausrüstung zum empfangen von Zielkoordinaten ist incl.

Dafür kann er nicht:
Truppe Transportiren
Geländemarker einnehmen
Geschütz ziehen.


Kostet 99 Punkte.

Das Grundmodell ist von Hasegawa. Das liegt einfach daran das ich einen über hatte ohne Verwendung und ich noch nicht genau abschätzen konnte ob es klappen wird. Den Hasegawa hätte ich nicht in dem Maße nachgetrauert wie ich es um einen meiner Dragon Jeeps getan hätte. Der Rest ist Augenmaß zusammengeschnitzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von GumSmith am 12.01.15 14:36

Moinmoin Panzer,
finde das Modell sehr gelungen. Du hast das Vorbild gut getroffen (habe natürlich gleich gegoogelt, als ich das Teil gesehen habe).
 

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gast am 12.01.15 21:45

Hallo Panzer,

auch wenn du es als "Spielmodell" beschreibst, wirkt es doch sehr filigran und stimmig. Mir hat er jedenfalls sofort gefallen.

Gruß vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 13.01.15 7:50

Danke für die Blumen
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 13.01.15 21:00

Ein wirklich tolles Fahrzeug

Nur das Verdeck ist nicht so schön   aber ich habe auch nach dieser Ausführung noch nicht gesucht, ist das original ein Hardtop?

Bin gespannt wie sich das auf dem Schlachtfeld macht.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 13.01.15 21:51

Panzerknacker schrieb:Ein wirklich tolles Fahrzeug

danke

Nur das Verdeck ist nicht so schön   aber ich habe auch nach dieser Ausführung noch nicht gesucht, ist das original ein Hardtop?

 Ja das ist ein Hartop. Deshalb sieht es auch nicht wie ein gewehnliches Verdeck aus.

Bin gespannt wie sich das auf dem Schlachtfeld macht.

ich auch!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 13.01.15 22:02

Hab ich mir schon gedacht sonst hätte ich ein Papiertuch vorgeschlagen .

Ich werde später mal nach dem suchen, evtl. aufdoppeln u. etwas rundschleifen? Ich muß mir den erst mal anschauen...

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Panzer am 15.01.15 8:48

So da man immer einen Plan haben sollte. Hier mein eigener Fahrplan für meine Truppen.

In Pipeline sind noch:

M8 Greyhound
OP Sherman
Sherman Callopie/ 105mm Fahrgestell mit Wechselturm
M7 Priest
1 x Sherman 75mm
2 x M12 155mm Haubitzen
Sherman Jumbo
M2 Halbkette bemalen
Mein LKW Fuhrpark bestehend aus:
3 x 3/4 t 
2 x 1/2 t
3 x 1/4 t
155mm Haubitze
57mm PAK
3,7mm PAK
Meine gefühlten 100 Fallschirmjäger und noch ein paar 2nd Armored Divison Infanterie

3 Sachen die ich noch aus mehreren Bausätzen kombinieren möchte bzw. bauen muss, weil es sie so nicht gibt.

1 Zippo Sherman mit Crocodile Anhänger
1 M 36 auf Sherman Fahrgestell
1 M 8 Scott

Aber hier entwickle ich noch bzw. gerade meine Ideen


Zuletzt von Panzer am 20.01.15 14:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: US Airborne by Panzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten