Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Ator666 am 10.07.13 22:52

Ja da hast du eigentlich recht, man sieht halt das es nicht das Standard Gewehr war. Aber in dem Maßstab dürfte das keine Rolle spielen.

Ich finde die Modelle allerdings viel zu Groß. 25mm sieht neben den Panzern recht Übergroß aus wie ich finde. Ich hab mir Modelle geholt die 22mm haben und hab dann noch die Base auf denen die immer stehen noch abgeschnitten, kommen ja eh auf die 4 eck Base drauf. Die passen super wie ich finde.
avatar
Ator666

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Tailgunner am 11.07.13 0:13

Vielleicht würden die sich als Ergänzung zur Marineinfanterie ganz gut machen...

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 11.07.13 11:29

Japp, mit diesen Fähnchen am Hut musste ich auch an die Marineinfanterie denken. Aber das würde ich dann lieber wegschneiden, möchte eigentlich bei der regulären roten Armee bleiben  

Ich finde die Zvezda's eigentlich nicht zu groß und die WKI-Minis würden auf jeden Fall zum Modellierstil der anderen Zvezdas passen ;)
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzerknacker am 11.07.13 17:15

Für ein bischen Abwechslung sicher nicht schlecht, ich hätte da keine Probleme mit  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 01.11.13 16:11

So hier dann mein "Achtung, Flieger!" Beitrag in Progress:

Ich wollte einen gepanzerten Soviettruck mit Flaklafette zeigen. Dabei habe ich mich an dem MW-(MilitaryWheels)Bausatz und diversen Internetbildern orientiert.
Zum Einsatz kommen der UM #317 GAZ-AAA, die UM #365 Air Defense Station und tatsächlich der anfangs gezeigte BA-3. Wer von euch bis morgen errät, welche Teile ich von diesem Bausatz verwende, kriegt nen Panzer von mir  
Das Führerhaus habe ich aus Sheet aufgebaut, wobei mir aufgefallen ist, dass meine Konstrukteure wohl noch weniger Stahl hatten und das Führerhaus deshalb schmaler als das von MW ausgefallen ist   
Die Pritsche erhielt auch noch ein paar Stahlplatten. Gestern habe ich mich dann mit dem Maxim-Quad abgequält. Herraustrennen, Schleifen und Biegen von Ätzteilen macht echt Spaß, aber beim Kleben hört dieser dann auf!  

Nun mal 2 Bilder vom Jetzt-Zustand:




Was sagt ihr? Die Wartungsklappen vorne beim Motor sollen noch Griffe kriegen, sonst wäre ich aber durch. Okay soweit oder noch was ändern?

Viele Grüße,
Flo

Edit: ganz vergessen, Scheinwerfer kriegt er auch noch
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Qhorin am 01.11.13 17:13

Hi,

 
ja sowas, da warst Du aber schon ganz schön weit. Starkes Stück. Bekommt der Gaz hinten diesen Kettenüberzug?
Vom BA-3 passen vielleicht noch die Scheinwerfer und Sichtluke für aufs Fahrerhaus, sonst fällt mir nix ein...

Bin gespannt auf das Resultat.

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4382
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 01.11.13 17:19

Die Sichtluke ist schon dran, ist nur durchsichtiges Plaste und deshalb schwer zu sehen ;) Und Scheinwerfer nehme ich aus dem GAZ-Kit, also 2mal nein =P
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Admin am 01.11.13 17:43

Gefällt mir!  
Ich musste aber erst mal suchen wie das Teil real aussieht, um dein Werk zu beurteilen.  Ein paar Sachen sind mir aber aufgefallen. Möglicherweise hast du aber auch andere/ bessere Vorlagen als ich auf die schnelle gefunden habe. Zeig doch mal ein Link oder Bilder zu deinen Vorlagen aus dem Netz.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1291
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 01.11.13 18:01

Hier diese Website habe ich zum Gucken genommen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Meiner stimmt mit den Winkeln oft nicht mit dem MW-Modell überein, aber da das Original wohl '41 behelfsmäßig zur Verteidigung von Leningrad gebaut wurde, kanns ja gut sein, dass es verschiedene Maße gab - wenn's überhaupt eine Norm gab   
Das Führerhaus war auf alle Fälle mein erster größerer Scratchbuild und dafür ist es okay. Wie gesagt, es hätte etwas breiter werden können und ich habe später noch entdeckt, dass die "Motorhaube" und das Dach angeschrägt sind.
Was ist dir aufgefallen?
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Admin am 01.11.13 18:22

Ah, ja…die Seite hatte ich auch.

Arndie schrieb: später noch entdeckt, dass die "Motorhaube" und das Dach angeschrägt sind.
Motorhaube finde ich okay, aber das Dach ist mir auch aufgefallen.   Außerdem der Spalt zwischen Führerhaus und der Panzerung auf der Ladefläche. Auf den Bildern sieht man, dass die bündig mit dem Führerhaus sind. Aber das könntest du ja in dem jetzigen Stadium noch machen.
Außerdem scheinen die Panzerplatten auf der Ladefläche etwas zu hoch. Bei den Bildern haben die die gleiche Höhe wie das Führerhaus.

Aber eh, nicht falsch verstehen… super Eigenbau.  
Womöglich hast du recht und es gab nicht mal eine festgelegte Baunorm.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1291
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 01.11.13 18:33

Also das mit dem abgeschrägten Dach fände ich jetzt auch besser. Die Platten an der Pritsche habe ich absichtlich anders gestaltet, weils mir so einfach besser gefällt   , daran hatte ich jetzt schon gar nicht mehr gedacht.

Auf der Website sieht man ja, dass die Platten dann so schräg die Linie des Führerhauses fortsetzen. Dadurch entstehen aber in den vorderen Ecken der Pritsche so hässliche "Löcher". Deshalb meine Variante ^^
Ich glaube da hat mich auch etwas dieses hässliche Entlein beeinflusst:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was sagt ihr eigentlich zu den Türschanieren, sind die zu groß/plump oder okay?
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzerknacker am 03.11.13 16:59

Ein toller Eigenbau  

Naja die Scharniere könnten schon etwas kleiner, aber wie du schon sagtest, "hässliche Entlein"  .
Da das ein Russe ist, passt das schon  .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzer am 04.11.13 9:04

Das sehe ich jetzt erst!

na jetzt geht es wirklich los und fängt an richtig spaß zu machen. und so wie ich es sehe kann ich nur Froh sein as Dein  Zeitmanagement diesmal nicht so geklappt hat.

Das Entlein gefällt mir seh und ahst du hervorragend umgesetzt. Ob hier oder da ein paar Panzerplatten anders waren?  Egal das Resultat ist klasse.

Freue mich das heir auch sachen gebaut werden und ungewöhliche Dinge ihren Weg auf den Spieltisch finden.

Also ich freue mich auf Bilder der lakierten Version.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 04.11.13 12:09

Danke euch beiden, freut mich wenns euch gefällt!

Leider wollten die Ätzteile mit den Plasteteilen gar nicht zusammenpassen, deshalb habe ich den Bau erstmal gefrustet eingestellt. Aber hier wird's auch weitergehen.
Die Scharniere werde ich mir auch nochmal angucken bzw mit denen vom MW-Bausatz genauer vergleichen.

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Mojo am 04.11.13 14:39

nice work man :)
Bin gespannt wie er fertig aussieht!

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzerknacker am 04.11.13 18:18

Jo, nur nicht aufgeben, jetzt wo du uns heiß gemacht hast  .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 08.11.13 22:07

Ich bin leider die nächsten 2 WEs unterwegs, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgeschoben ;)
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 01.12.13 19:10

So hier mal entstauben und den BA-64 nochmal kurz zeigen, ich weiß doch was ihr wollt: BILDER  

Als erstes Fotos des Rohbaus:






Und dann nach Grundierung, worn effects, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], Chipping, Ölfarben, Washings und Pigmenten steht er nun fertig zum Einsatz bereit:








Nochmal danke an den/diejenigen für die tolle Idee der Rüstungsspirale, etwas Druck ist doch ganz gut und man kriegt was fertig  

Viele Grüße,
Flo
 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzerknacker am 02.12.13 20:36

Schön schmuddelig aber irgendetwas fehlt mir ...  

 
Die ganze Arbeit mit dem Lack sieht man ihm aber nicht unbedingt an

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 02.12.13 23:36

Ich denke schon, dass man die Farbunterschiede zwischen oben und unten bzw auf den Flächen recht gut sieht. Noch mehr wäre bei dem Minimodell wohl zu viel. Meiner Meinung nach lohnt der Mehraufwand und mit der Airgun macht lackieren auch Spaß. Nur Altern ist noch besser  
Was mir fehlt ist ein passender Hintergrund wie Qhorins Fell   US-Gerödel und son SchnickSchnack gibts bei den Soviets nicht, außer ner Flasche Wodka, aber die ist unterm Ersatzrad versteckt  
Aber mal Spaß bei Seite,  was fehlt dir denn am Modell?
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Gast am 03.12.13 16:17

Die Abgenutzte Optik gefällt mir irgendwie

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 03.12.13 19:14

Freut mich wenns dir gefällt, japp ist nen einer der ersten BA-64 und schon lange im Dienst 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Panzerknacker am 04.12.13 19:53

Keine Sorge, wenn ich das wüste hätte ich´s dir schon um die Ohren gehauen  .

Könnte auch am fehlenden Geröddel liegen scratch .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2380
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 05.12.13 0:11

Alles klar, wenns dir noch einfällt immer raus damit. Der BA-64 ist was Griffe und Halterungen angeht echt sparsam. Also hat er auch keine "Haken" für Gerödel... No
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Arndie am 18.02.14 13:19

So nach dem ich hier das ganze Forum vollgespammt habe um wieder up to date zu sein, hier auch nen Update für meinen Armeethread, nämlich nochmal ein paar WiP-Bilder vom Josef:









Diesmal habe ich das Modell komplett zusammengebaut und dann erst lackiert, war ein Test und hat eigentlich ganz gut funktioniert. Der Kettendurchhang wurde mittels Einstreichen der Ketten mit Verdünnung erstellt, leider brachen diese dabei auch, was ich aber halbwegs kaschieren konnte. Die Seitenbleche wurden wieder dünner geschliffen und verbogen, ebenfalls mit Verdünnung. Durch Auftragen von Kleber und senkrechtes Betupfen mit nem Borstenpinsel habe ich die Gussoptik erreicht, die Dellen an den Tank entstanden per Skalpell. Die Griffe wurden wieder durch Draht ersetzt, so kann man sie etwas durchbiegen und sie sehen gebraucht und belastet aus. Das Seil ist selbstgedreht. Ein besonderes Schmankerl des Bausatzes ist das MG, sehr sehr fein gearbeitet, toll! Der MG-Lauf am Turmheck wurde durch Messingdraht ersetzt, vielleicht hätte ich diesen noch aufbohren können, habe ich schlichtweg nicht dran gedacht. Danach wieder die Farbdusche und Alterung und Josef stand so da wie zur Spirale gezeigt, nachgebessert wird noch.

Viele Grüße,
Flo

avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1912
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Für Mütterchen Russland! Arndie's Sowjets

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten