Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Mojo am 15.04.13 14:49


Beim vorliegenden Modell handelt es sich um den Panzerkampfwagen V –besser bekannt als Panther- in seiner letzten Baureihe, der Ausführung G. Mit diesem Bausatz kann sowohl die frühe, als auch die späte Variante gebaut werden, die sich jedoch nur in einigen wenigen Teilen unterscheiden.

Der Bausatz bringt ein fein detailiertes Schachtellaufwerk mit.




Die Ketten bestehen aus Segmenten und einigen Einzelkettengliedern und sind sauber detailliert.



Die Werkzeuge sind separat in „Werkzeugruppen“ mitsamt Halterungen ausgeführt. Die Luken der Besatzungen können wahlweise geöffnet oder geschlossen dargestellt werden. Lediglich das Flak-MG an der Kommandantenkuppel ist etwas grob ausgefallen und ist zudem nicht geladen.
Der Bausatz ist in gewohnt guter Qualität gespritzt und weist beinahe keine Gussränder auf.
Die Auswerfermarken sind auf den ersten Blick alle an Stellen die später nicht sichtbar sind. Sinkstellen konnte ich keine entdecken.




Die Anleitung ist, wie von Revell nicht anders gewohnt ausführlich und übersichtlich.


Es werden Tarnschemen für drei Schauplätze/Zeitpunkte vorgeschlagen, jeweils mit entsprechenden Decals:
Panther Ausf. G früh
Panzerbrigade 111, 1. Panzerregiment 16, 116. Panzerdivision. Schauplatz: Bures, Alsace-Lorrain, Sept. 1944


Panther Ausf. G früh
16. Panzerregiment 16, 116. Panzerdivision. Schauplatz: Westfront 1945


Panther Ausf. G früh
French 1. Groope mobile de Reconnaisance FFI (Force Francaise de l’Interior)
St. Nazaire, Frankreich, März 1945


Decals:


Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Qhorin am 15.04.13 15:48

Merci, Mojo

Tja, das ist ja wohl des Pudels Kern derzeit beim Panzer-Kauf:

Der Revell-Panther wird sich ja wohl sehr bald mit den PSC-Panthern vergleichen müssen.
Preisvergleich für ein Fahrzeug: Revel 11,99 / PSC ca. 8,00
Und der PSC-Panther hat Zimmerit und Figuren.
Und dann gibts da noch den Italeri-Panther, der sieht dem Revellpanther erschreckend ähnlich, hat aber ne Firgur.

Bin ja echt gespannt, mit welchem ich meine Pantherkompanie auffüllen werde ...

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Arndie am 15.04.13 15:53

Du hast noch den Panther G von S-Model vergessen. Der kommt wohl demnächst auch als 2er Set ;) Qual der Wahl also
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1703
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Mojo am 15.04.13 16:24

LOL Der Punkt ist, ich hab ihn für 0,00€ bekommen

Die anderen Panther sind aber sicherlich auch super Teile :)

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Arndie am 15.04.13 17:04

Das ist natürlich nen K.O.-Argument
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1703
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Tailgunner am 15.04.13 18:13

Danke fürs Auspacken! An den muss ich mich auch nochmal ranmachen
Wirst du denn zuerst den Panther oder den Panzer IV bauen?
Die Alternsbeschränkung wird sich bestimmt negativ auf den Verkauf auswirken ;)

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2170
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Qhorin am 15.04.13 18:22

@Arndie
Es gibt auch einen Panther von Armourfast. Aber S-Model und Armourfast sind nochmal ne Stufe einfacher als PSC. Einen direkten Vergleich mit Revell halten wohl eher Italeri und Hasegawa durch. Und es gibt auch einen Dragon-Panther.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Arndie am 15.04.13 21:57

Also ich finde S-Model eigentlich top detailiert, zumindest besser als PSC ;) Der Pz II hat sogar Ätzteile und nen Messingrohr dabei
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1703
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Qhorin am 15.04.13 22:18

Na, vielleicht sollte ich doch nicht so schnell über S-Model schreiben, hatte noch nie eines bewusst in der Hand, kenn die nur vom Henk ....

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4198
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Panzer am 16.04.13 9:22

Also ich kann nur im Direkten Vergleich über Italeri Hasegava und Dragon was sagen.

Es komt halt immer darauf an was man will und wofür.

Italeri ist bei mir unten durch, weil es nur eine Wiederauflage der alten Esci sachen, mit ein paar wenigen Ausnahmen, sind. Die Detailierung läßt für den Preis sehr zu wünschen übrig erst recht nach heutigen Standards. Dert Preis ist dazu auch meist im Vergleich unverschämt teuer.

Hasegava hat ein ähnliches Problem wie Italeri, weil sie seit ca 15 Jahren in der Entwicklung stagnieren. Es kommt nichts neues und verbessert wird auch nix. Die US Halbketten brauchen eine schlankheitskur uns im weitern sind die Abmessungen von einigen Fahrzeugen mehr als Fragwürdig. von der Detailierung und den beigefügten Figuren mit den Wasserköpfen ganz zu schweigen.

Dragon ist mein Favorit leider tut er auch am meisten im Geldbeutel weh. Aber was Detailierung angeht nicht zu schlagen.
Auch die Vielfälltigkeit an unterschidlichen Varianten mit und ohne Zimmerit etc. ist von anderen Herstellern unerreicht.

Revell finde ich meist als günstigere Alternative zu Dragon und gefällt mir mit masse sehr gut. Dieses unboxing zeigt es wieder. Danke dafür.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Blutvogt am 17.04.13 16:59

Die Altersbeschränkung hat nichts mitdem Bausatz als solches zu tun sondern mit dem PC - Spielehinnweis .
Da revell jetzt bei einigen Bausätzen auf die Serverpanzerspiele hinweist und auch promo CD`s beilegt .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
http://blutvogt.blogspot.com/
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 50
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Tailgunner am 17.04.13 17:23

Jop, ich muss mir auch mal einen neuen Revellbausatz holen. Ich brauche einfach mal n bissl Gold.
Mir stellt sich nur die Frage, ob durch die Zusammenarbeit die Verkaufzahlen steigen oder Kinder keine Bausätze bekommen. Mit 11 dürfte man ja an der Kasse abgewiesen werden.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2170
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Blutvogt am 17.04.13 17:30

Die Händler bei uns wissen das und denen ist es wichtiger nen Bausatz zu verkaufen als auf solche Spielereien zu achten und meistens ist Papa oder Mama ja sowiso beim Kauf dabei .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
http://blutvogt.blogspot.com/
avatar
Blutvogt

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 50
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Mojo am 18.04.13 7:50

Eben. Wenn ein Papa seinem Kind so 'nen Bausatz kauft freut er sich sicherlich selbst über die DVD.
Aber wie gesagt, das ist ja schon wieder Geschichte.

Gruß Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Tailgunner am 18.04.13 17:58

Mojo schrieb:Aber wie gesagt, das ist ja schon wieder Geschichte.
???

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2170
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Unboxing: Revell Panther Ausf. G

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten