Fremdenlegionäre?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fremdenlegionäre?

Beitrag von Sebastian77 am 08.05.13 0:12

Guten Morgen,

kürzlich habe ich mir eine Schachtel Japaner gekauft. (Revell 02507 Japanese Infantry). Sind diese als Figuren für die Fremdenlegion brauchbar? Ihre Ausrüstung aus Gewehr mit Bayonet, Keppi mit Nackenschutz, Wickelgamaschen und MG die französischen Modellen sehr ähnlich sehen. Falls nicht werde ich sie einfach anders verwursten. Als Askaris in einem Colonialspiel oder so.

M. f. G. Sebastian

Sebastian77

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 25.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Fremdenlegionäre?

Beitrag von Trompeter am 08.05.13 6:57

moin,
ich neheme mal an du hast das Set hier : [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich würde die als Fremdenlegionäre eher mit Vorsicht genießen. Sie haben zwar Mützen, aber das sind keine wirklichen Käppis, sondern mehr Feldmützen, wie sie in Deutschland verwendet wurden: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bei den Franzosen ist das Käppi ein echter Zylinder: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ausserdem haben die jap. Soldaten gänzlich andere Helme :-( tut mir Leid.

Da gibts dann nur zwei Löungen: verwende die Japaner als was anderes und/oder nimm WW1-Franzosen, wenn du Legionäre willst. Die WW1 Figuren haben schöne Käppis ;-) (http://www.plasticsoldierreview.com/Review.aspx?id=1294 ?)
avatar
Trompeter

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten