Hetzer von Italeri

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hetzer von Italeri

Beitrag von Qhorin am 23.06.13 12:21

Hi folks,

eigentlich fühlte ich mich ja in der Sommerpause, und eigentlich wollte ich mir den Bau des Italeri-Hetzers für eine Bauphase nach meinen Russen aufheben ... aber man hörte hier im Forum manchmal schlechtes über den Hetzer, und es hat mir dann doch keine Ruhe gelassen.

Hier als ein Unboxing mit Bau:

Hetzer von Italeri


Auf den ersten Blick sehen die Gussrahmen ganz ok aus. Die Kettenelemente sind in einem sehr dicken Rahmen, und man mus insbesondere die vielen einzelnen Kettenglieder sehr vorsicht heraustrennen. Ein paar Gussungenauigkeiten fallen dann doch auf, zB sehen die Ränder der Saukopfblende nicht gut aus. Auf das Rohr soll ein Endstück aufgesetzt werden, die Bohrung sitzt aber nicht zentriert.

Ein Problemzone ist insbesondere das Fahrwerk. Die gezackten Antriebsräder sehen nicht gut aus, zum einen sind sie über die Zacken am Gussrahmen befestigt, zum anderen sind sie einfach etwas dürftig. Die vier großen Laufräder des tschechischen Pz 38 - Basismodells sind an Blattfedern aufgehängt, welche vorgebohrt sind. Wieder sind einige Löcher nicht zentriert ... das musste ja schief werden, oder man schneidet die Bolzen ab und positioniert die Dinger frei Hand.

Beim Bau war dann das Laufwerk auch das größte Problem: hier ist alles ein wenig ungenau, und ich hätte müssen viel mehr zuschneiden und korrigieren, dass alles gerade wird. Die Ketten selbst find ich richtig klasse, allerdings war das Auflegen der um die 25 Einzelteile pro Seite kein Zuckerschlecken, krumm angefangen, krumm weitergemacht, viel korrigiert, nur zT mit Erfolg.

Ein Ärgernis sind auch die Luken auf der Oberseite. Um sie geschlossen darzustellen waren sie einfach zu unpräzise. Da waren die paar Luken in meinem kurzen BO-Leben von AF oder PSC oder PST wesentlich besser.

Ärgerlich auch das Rohr. Eigentlich keine schlechte Idee, durch einen Aufsatz eine Rohröffnung zu simulieren. Aber dann müsste es halt präzise sitzen, sonst sieht das aus wie A...ch und Friedrich.

Wie bisher immer liegen auch zwei Figuren bei, über deren Qualität lässt sich sicher streiten, trotzdem gefällt mir das jedes Mal. Gut gefällt mir auch das Periskop, welches man in eine der Luken stellen kann. Muss mal sehen, wie ich die Figuren dazu klemme ... der Hetzer ist ne kleine Kiste und die Jungs mussten sich damals sicher beengt fühlen ...

Aufgrund der erwähnten Schwierigkeiten war der Bau etwas pfrimelig, und wenn ich das Mal mit der Wespe von Italeri vergleiche, dann liegen da Welten dazwischen. Da ich aus einer größeren Italeribestellung noch einige Italerisachen auf der Bauliste habe, hoffe ich, dass der Hetzer die Ausnahme von der Regel darstellt.

Insgesamt hab ich ihn noch so hinbekommen, dass ich mich damit auf die Spielplatte traue, für die Vitrine taugt er nicht. Wer ihn doch baut sollte sich viel Zeit für das Laufwerk nehmen und sich was fürs Rohr einfallen lassen. Dann kanns auch richtig toll werden.
I love my Hetzer anyway

Viel Spass damit!
🎅
Grü
Qhorin














___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Tailgunner am 23.06.13 20:28

Jeder (außer der Besatzung) liebt Hetzer! Da muss man sich wirklich fragen, warum es so wenige gute Bausätze für den kleinen Liebling gibt (kennt einer einen)?
Ich habe ihn ja auch gebaut und war nicht zufrieden. Das Rohr macht schon alleine alles kaputt. Naja aber ein Hetzer ist besser als kein Hetzer. Und seien wir mal ehrlich, wenn du keinen Hetzer hast, hast du keinen Hetzer!

Danke fürs auspacken!

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Arndie am 23.06.13 22:08

Das mit dem Rohr ist echt ärgerlich, gabs da keine Möglichkeit das zu korrigieren? Nen Hetzer gibt's auch von UM ;) Review zB HIER
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1832
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Admin am 23.06.13 22:23

Ja, ich habe denn auch und kann das mit der Passgenauigkeit bestätigen…der Bau war auch bei mir ein ziemlicher Krampf. Danke fürs auspacken!


Zuletzt von Samy am 09.08.13 20:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Panzer am 23.06.13 23:17

Ich habe sowohl den italri als auch de von um ich muss sagen das auch hier sich mein eindruckwieder bestätigt hat. Um hui italeri pfui.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Panzerknacker am 24.06.13 21:15

Mal wieder gut u. ausführlich geschrieben.

 das du dir immer wieder soviel mühe machst

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Tailgunner am 24.06.13 22:37

Ich denke auch immer, du könntest ja mal son Review schreiben, aber dann habe ich das ganze schon zusammengeklebt, wenn ich die Kamera herbei geholt habe.

Danke für deine Gedult!

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Panzerknacker am 25.06.13 20:06

Tailgunner schrieb:Ich denke auch immer, du könntest ja mal son Review schreiben, aber dann habe ich das ganze schon zusammengeklebt, wenn ich die Kamera herbei geholt habe.


Du sprichst mir aus der Seele   , ich brauch mehr Disziplin .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Panzer am 26.06.13 8:23

Ich würde das rohr entweder:

glattfeilen

wegtarnen

austauschen gegen ein gedrehtes Rohr


So ein Hetzer Rohr kostet glaube 0,95 Euro bei Modellbaukönig ( keine Preisgarantie meinserseits) Ich hätte sogar noch eins rumfliegen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Qhorin am 26.06.13 9:18

Yep,
mit dem Rohr muss was geschehen,
so kanns nicht weiter gehen ...
Drum sagt der Captain jede Nacht,
wenn einer draußen steht auf Wacht,
Junge sei nicht bange ...



Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Qhorin am 26.11.14 17:58

Ahoi,

seit heute ist der Hetzer in der Rüstungsspirale auf Präsentation. In der Tat ist es ein gedrehtes Metallrohr geworden, und alles ist gut. Das Rohr hab ich auf der Messe in Mainz erworben ...

Im Nachhinein bin ich mit dem Italeri-Hetzer ganz glücklich, der Detailierungsgrad, besonders auf der Popo-Seite ist garnicht mal schlecht.

Hier gehts zur passenden Rüstungsspirale vom November 2014:
http://behind-omaha.forumieren.com/t1242-beitrage-rustungsspirale-15-jagdpanzer-und-sturmgeschutze#20373




Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Plasticwarrior am 26.11.14 18:47

So wie es aussieht hat er sogar die Einzelkettengliederkette und nicht das "Gummimonster".

Leider hat Italerie da ja nicht konsequent alles mit den Einzelglieder wiedr rausgebracht.

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1655
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von GumSmith am 26.11.14 19:50

Moinmoin Qorin,
ein sehr schönes Modell hast Du da gebaut, gefällt mir gut. Nur beim MG hast Du einen kleinen Fehler gemacht, vermutlich um den Kommandanten in die Luke zu bekommen ?
Das MG ist innenbedienbar und komplett in den Schutzschild eingebaut, Du läßt das Teil darüber hinwegschauen. Der Schutzschild soll nur das MG schützen, zum schießen braucht der Schütze nicht aus dem Fahrzeug herausschauen. Das MG hat auch einen 360° Feuerbereich.
Und die beiden komischen Bügel (?) hinten rechts auf dem Kettenblech gehören da nicht hin, auch wenn es im Bauplan steht. Keine Ahnung was die Zeichner da geritten, ich habe so etwas noch auf keinem Originalbild erkennen können. Manchmal waren da Hammer und Winde befestigt auf dem Kettenblech.

Insgesamt ein sehr gelungenes Modell finde ich



gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Qhorin am 27.11.14 9:30

Hehe ... und das MG war ziemlich im Weg, wenn man die linke Luke offen gestaltet und eine Figur reinsetzen will. Deshalb ists auch keine der Figuren aus der Schachtel, sondern eine zweckentfremdete Pose aus einer Infanterieschachtel. Auch auf der Seite mit dem Sehrohr konnte man die Figur nicht unterbringen ...
Ist eigentlich logisch, dass das MG von innen bedient wird, warum auf der einen Seite das Scherenfernrohr machen und zum schießen muss dann einer den Öpfel aus der Deckung strecken?



Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von GumSmith am 27.11.14 12:29

Moinmoin Qorin,
das Scherenfernrohr hat mit dem MG eher wenig zu tun, das MG wurde durch den Ladeschützen bedient (die Sitzordnung ist beim Hetzer etwas andes als bei StuG und anderen Jagdpanzern). Um die Luke zu öffnen, mußte das MG im 90°-Winkel nach rechts oder links stehen. Der Ladeschütze hatte ein Periskop zur Bedienung des MG.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Qhorin am 27.11.14 13:07

Jow, insgesamt war die Kiste wohl so ausgelegt, dass eben keiner den Kopf rausstrecken muss, weder zum Kucken, noch zum MG bedienen.
Stimmt, Querstellen des MGs bei offener Luke wäre die Lösung gewesen, das dämmert mir nun auch  

Nun muss er halt so mitspielen

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Hetzer von Italeri

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten