Winter's Screaming Eagles

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzerknacker am 26.08.13 17:23

Sehr schön  , bin schon auf den Bericht gespannt

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von DiceMaster am 15.09.13 0:22

Eine sehr schöne Truppe hast du da mein Lieber!

Hoffe wir können demnächst öfter mal zocken! 
avatar
DiceMaster

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 35
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 28.09.13 11:11

Teil 4 meiner 101.

Endlich ist Verstärkung eingetroffen. Nachdem die Infanterietrupps lange ohne schweres Gerät auskommen mussten sind nun endlich die M1 57mm Paks der Antitank Company des 506. Parachute Regimental Headquarter eingetroffen. Als Standard Antitank-Waffe der Airborne konnten diese sowohl aus der Luft abgeworfen als auch mit Glidern am Boden abgesetzt werden. Der Bodentransport erfolgte dann jeweils mit Jeeps, je nach Verfügbarkeit auch mit Dodge 3/4 to. Trucks, den WC-51. Diese hatten nicht zuletzt den Vorteil, mehr Munition gleichzeitig mit der Pak transportieren zu können. Aber auch Fahrzeuge des 106. Transports Batallion "First Among Equals" der 101. wie GMC-Trucks oder die überall anzutreffenden M3-Halftracks wurden verwendet.

Panzerabwehrkanonen sind bei BO schwer auszuschaltende Waffen, die Tatsache, dass sie nur mittels einer gewürfelten 5 und 6 getroffen werden können erfordert beim direkten Beschuss Waffen mit Stärke 3 aufwärts. Dazu kommt eine lange Reichweite und die niedrige Silhouette. Eine "fiese" Spieloption. Die 57mm Pak mit Stärke 2+3 ist zwar im Einsatz gegen die Frontpanzerung des Gegners wenig effizient, wohl aber zuverlässig bei Beschuss auf die Seitenpanzerung. Da kann sie es selbst mit Panzer III, Hetzer und StuG III aufnehmen. Die Kosten sind mit derzeit 50 pts. relativ überschaubar.

Meine Anti-Tank-Squad besteht aus einem 10er-Trupp mit Offzier, Funker, Sanitäter, 3 Mann Bedienungspersonal und wahlweise 1 Bazooka-Schützen, 3 Riflemen (als Ersatz für ggf. gefallene Bedienungsmannschaften) und kostet mit Transporter, in diesem Fall einem GMC-Truck, 224 pts.









Herstellerangaben


- Offizier: US-Infantry Set II Caesar H071
- Funker: Caesar US-Infantry Set II H071
- Sanitäter: D-Day-Ranger, Pegasus 7351
- Bazooka-Schütze: US-Infantry, Revell 2503
- Bedienmannschaft der Pak: American Mountain Gun, Waterloo 1815 AP 038
- Riflemen: US-Fallschirmspringer, Italeri 6063 -ursprünglich ESCI 209
- LKW: US Army Truck, Pegasus 7651
- Pak: Bren Gun Carrier mit 6pdr. Anti-Tank-Gun, Airfix AO1309
- Ruine: Italeri Wrecked House 6161

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzerknacker am 28.09.13 11:36

Die Modellqualität scheint ja nicht grad berauschend zu sein und, zum Lkw passend, könnte es noch etwas Staub vertragen aber netter kleiner Nachschub.
Deine Minis und Fotos sind mal wieder hervorragend.


___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 28.09.13 11:54

Die Pak ist ein Kompromiss, zugegeben. Das ändert sich noch, wenn ich eine bessere Alternative gefunden habe. Ist auch sehr filigran, im Spiel schwer zu handeln, ohne sie zu zu zerbröseln. 

Schmutz und Dreck kommt noch; auch beim LKW, aber die spiele ich zur Zeit kaum - die Dinger verkümmern. Die Pegasus-Teile sind Fast-Assemby-Kits, da kann man kaum mehr erwarten.

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Gast am 28.09.13 18:04

Wieder mal feine Sächlein gemacht Lt. Winters!  
Ich find den truck jetzt gar nedd mal sooo übel scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzer am 28.09.13 18:15

Ich mag Deine Jungs. 

Noch mehr mag ich sie als Gegner haben. 

War ein cooles Gefecht gestern. Ich war um 02.30 im Bett:good3: 

Das nsechste mal Erde ich meine Panther mehr bewegen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Valontuir am 28.09.13 22:00

Schicke Bilder & Modelle soweit ich das beurteilen kann.  

Ich schätze die historischen Infos. Und die Bezugsquellen.
PAK Bausätze scheints ja für die US Army nicht gerade viel zu geben oder gar geben zuhaben.
Das gleiche gilt wohl für die Panzer wenn's keine Shermans sind...  
Abgesehen von den PSC. oder den vergriffenen von Trumpeter. (?)

avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Tailgunner am 29.09.13 0:00

Jop, das bisherige Niveau wird gehaltenen! Super!

Ab welcher Punktezahl würdest du denn empfehlen eine PAK hinzu zu nehmen?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 29.09.13 1:05

@Valontuir

UM = Unimodel haben M10, M36 und nahezu alle Shermans im Angebot. Bei den Paks ist es echt dünn. Da beliebn kaum Alternativen zu den Airfix-Dingern. Die 6pdr-Kanone der Briten ist identisch mit der M1 57mm.

Für die nächste Größe M5 76,3mm siehts auch nicht besser aus und von der M3A1 37mm gibts neine von Hasegawa mit Jeep.

@Tailgunner

Ich kanns für meine Gegner sagen: Sowohl Waterliner als auch Panzer haben bei 1500pts fast immer eine dabei, ich spiele sie von Fall zu Fall auch, aber eher bei 2.000 pts.

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Qhorin am 29.09.13 10:26

Schöner Trupp  

... der GMC-Laster sieht schon ganz gut aus, meine Russen haben den Truck auch, die Pegasus-Teile sind schöner als andere Fast-Assemblies (und ich finde um Klassen besser als AF), brauchen aber dann trotzdem etwas Liebe ...

Auch die kleine Abhandlung zur Historie lese ich immer wieder gerne, merci hierfür. Es drängt sich mir immer mehr auf, auch meine Trupps in eine feste Zusammensetzung zu bringen, und dann eben mit dem nötigen Material auszustatten. So kommt dann die Geschichte auf die Platte.
Bisher habe ich jeweils vor dem Spiel die Trupps zusammengestellt, das führt aber nicht zur gleichen Qualität auf dem Spieltisch. Man sollte eben nicht nur seine Panzer und ihre Werte, sondern auch die Inf mit ihren Stärken kennen, und zwar aus dem eff-eff  

Wieder eine tolle Vorstellung  

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 13.03.14 10:22

Hier war ja lange Pause, aber jetzt sind wieder Raum und Zeit da, meine 101. weiter vorzustellen.

Und so ist die nächste Einheit, die ich euch vorstellen möchte, meine Feldartillerie, eine Squad des 377. Fallschirmjäger-Artilleriebatallions.

In meinem Armeekonzept ist sie als Alternative und/oder Ergänzung zur Panzerunterstützung mit Shermans gedacht. Mit relativ überschaubaren Kosten und der Möglichkeit, Direktschüsse (oder Artillerieschüsse) abzugeben ist sie eine flexibel einsetzbare Einheit. Die neuen, noch inoffiziellen  Artillerieregeln machen die Einheit zwar effizienter, trotzdem ist die Einheit nicht fester Bestandteil meiner Truppe, sondern eher eine Alternative - in Abhängigkeit der Armeegröße und ggf. simulierter Szenarien. Es ist durchaus denkbar, das Szenario "Brecourt Manor", das sich ja noch in der abschliessenden Testphase befindet, auch für die amerikanische Seite umzuschreiben. Dafür wäre diese Einheit optimal geeignet.

Es ist ein 10 Mann-Trupp mit Funker, Sani und wegen der Mobilität 2 Transportfahrzeugen. Diese müssen wegen der Geschützklasse III mindestens z.B. ein Dodge 3/4 to. Truck (WC51), M3A1-Halftracks oder GMC White Trucks (ohne Reparaturoption) sein. Der hier vorgestellte Trupp ist knapp besetzt und mit 344 Punkten wohl kaum in kleinen Listen einsetzbar, vereint aber spieltechnisch Mobilität mit Flexibilität:

- Offizier mit MP
- Funker mit Gewehr
- Sanitäter (als 2-Mann-Base)
- 2 75mm Feldhaubitzen, auch als Mountain-Gun bekannt, diese konnten auch aus der Luft abgeworfen werden.
- 2 x 3 Mann Bedienmannschaft
- 1 Schütze (Riflemen)
- M3A1 Halftrack
- Dodge WC51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Artillerie könnte auf 3 Geschütze aufgerüstet werden mit mindestens 15 Mann in zwei Trupps. Die Einheit ist aber wegen des 3. Transportfahrzeugs und des 2. Offiziers wirklich teuer und stellt für mich dann eigentlich ein eigenständiges Listenkonzept dar, das wohl nur selten in kleinen Simulationen bis 2.000 Punkten zum Einsatz käme. Allerdings wären 3 Artillerieschüsse mit Reichweite 70 (Direktschuss 40) mit Stärke 3 pro Runde ein echtes Pfund (noch besser: mit Artilleriebeobachter und/oder Aufklärer als Artillerieschuss dann ohne Abweichung!)

Herstellernachweis:

- Offizier: US-Infantry Set II Caesar H071
- Funker: Caesar US-Infantry Set II H071
- Sanitäter: D-Day-Ranger, Pegasus 7351
- Bedienmannschaft und Geschütze: American Mountain Gun, Waterloo 1815 AP 038
- Riflemen: US-Fallschirmspringer, Italeri 6063 -ursprünglich ESCI 209
- M3A1 Halftrack: Italeri Fast Assembly Kit 7509, Fahrer: Bitz von Heller/Hasegawa
- Dodge WC-51: 3/4 to-Truck ESCI 8357
- Bocages und Straße: Eigenbau

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Gast am 13.03.14 12:37

hey, die sehen klasse aus!
Auch die Straße und die Hecken gefallen mir.  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzer am 13.03.14 13:10

Die kenne ich aber schon oder?

Sehen trotzdem gut aus.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 13.03.14 13:17

Panzer schrieb:Die kenne ich aber schon oder?

Ja klar, aber bevor auch noch meine Beiträge im Nachbarforum gelöscht werden oder es ganz eingestampft wird (siehe Bauberichte Tactica-Platte), übertrage ich sie hierher, etwas angepasst an den aktuellen Stand. 


Edit: Es gibt aber bald was Neues.....

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Arndie am 13.03.14 13:46

Hi Winters,

ich mag deinen Armeeaufbau einfach, das ganze ist immer super präsentiert und richtig durchdacht, echt toll, ich freue mich auf's nächste Update   

Viele Grüße,
Flo
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1804
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzerknacker am 13.03.14 14:07

Schick, schick wie immer   , nur die Plane vom Dodge schaut noch etwas nach Plastik aus...
   ... schon gut, hab nix gesagt   .

Dann laß ma sehn  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 13.03.14 14:36

Panzerknacker schrieb:nur die Plane vom Dodge schaut noch etwas nach Plastik aus...

Oller Nörgler.....  

Hast recht, ich kümmer mich drum... wenn Du das näxte Mal kommst ist sie fertig.

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzerknacker am 13.03.14 15:05

29.4 HL wenn ich´s schaffe   , aber will den alten Mann auch nicht hetzen   .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 13.03.14 15:17

OT: Der alte Mann zeigt Dir gleich mal, wo die 101. ihre Waffenkammer hat.... 

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Panzerknacker am 13.03.14 15:30

Tust du(ihr) doch eh immer    

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Qhorin am 13.03.14 20:28

Arndie schrieb:Hi Winters,

ich mag deinen Armeeaufbau einfach, das ganze ist immer super präsentiert und richtig durchdacht, echt toll, ich freue mich auf's nächste Update   

Viele Grüße,
Flo

Das ist auch meine Meinung, auch wenn ich die Teile wohl schon aus dem Beachpub kenne.

Freu mich auch auf mehr davon   

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Lt.Winters am 04.09.16 13:58

Meine Pause ist auch bei meinen Amis nun zuende. Ich dachte mir, wenn ich schon mal beim Fotografieren meiner Briten bin

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

sollte ich auch gleich mit meinen Amis nachziehen. Ich bin gefragt worden, wann denn schweres Gerät zu erwarten sei.

Qhorin schrieb:Ohne dass ich jetzt in alten Posts im Pub nachgeshen hätt, aber wo sind Deine schweren Divisionseinheiten, hatte die 101ste sowas?

Die 101st hatte kein schweres Gerät in Form von motorisierten Geschützen oder Panzern, wohl aber Artillerie (105er) und Antitankgeschütze (57mm M1 und 37mm M3), 60mm und 81mm-Granatwerfer, 30er MG.

Schwere Unterstützung kam jeweils von Panzerdivisionen im Rahmen von Kampfgruppen bzw. -aufträgen.

Zunächst aber kommt ein Aufklärer, der M8 Greyhound, das Modell ist von Italeri und schwer zu bekommen. Der Bausatz ist gut zu bauen, die Qualität stimmt. Der Rest ist Material aus der Grabbelkiste und MiniNatur.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach den neuen Profilwerten ist der Sherman 76 ein echtes Pfund, wenn auch teuer. Dennoch: Ich verwende ihn gerne, auch gerne im Doppelpack. Das Modell ist diesmal ein Fertigmodell von ich-weiss-nicht-mehr-welche-Marke, neu bemalt und aufgerüscht mit den üblichen Kleinteilen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Als nöchstes folgt ein EasyEight von Trumpeter, ein wirklich schöner Bausatz, zwar mit Gummiketten, aber das ist ja durchaus nervenschonend:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und aus den Anfängen meines Armmeaufbaus stammt der foldende M10 Wolverine, ein Modell von Armourfast. Wenn man genug Dreck und Kleinteile anbringt, kann man die offensichtlichen Schwächen des Schnellbausatzes übetünchen. Es ist eben ein Wargaming-Modell und kein Vitrinenschmuckstück.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich beende den Aufmarsch mit meinen Fallschirmjägern. Ich habe in den letzten 12 Monaten daran gearbeitet, die 101st komplett auf Zinn umzustellen. Herausgekommen sind nun 35 Fallschirmjäger von TQD, die meine alten und arg ramponierten Plastikfiguren ersetzen sollen. Viele Präsentations- und Demospiele auf diversen Veranstaltungen haben den Plastikjungs ziemlich zugesetzt, das bleibt meine Rödeltruppe. Aber die Zinnminis kommen beim heimischen Spiel zum Einsatz - und natürlich vor die Linse.

Alle Aufnahmen stammen von meiner neuen Rollmatte auf Malervliesbasis, die Häuser stellen meine Zweitbesetzung dar, denn die Masse meiner Gebäude hat gerade die Rückreise aus Bünde beendet und geht am kommenden Freitag nach Heiden.

Exemplarisch für meine neue Truppe folgt ein 10er-Trupp, den ich zugegebenermaßen willkürlich zusammengestellt habe. Könnte sein, dass er regelwidrig ist....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und in der Übersicht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Damit soll es auch hier erstmal genug sein....ich muß nachproduzieren

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Arndie am 04.09.16 18:43

Und auch hier sehr schöne Bilder und tolle Details an den Fahrzeugen. Von den Infanteristen kannst du ja bei Lust und Laune noch ein paar mehr Bilder machen. 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1804
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von GumSmith am 05.09.16 10:05

Moinmoin Lt:Winters,
ich feue mich, das Du wieder auf dem Damm und aktiv bist. Um so mehr, als ich aus Deinem Post lese, das Du nach Heiden zur ISSC kommst !

Sind wieder sehr schöne Modelle, die Du da zeigst in gewohnt hoher Qualität.

Von den Paras würde ich auch gerne ein paar Detailbilder sehen, zumal die TQD-Minis auch auf meiner Wunschliste stehen.

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Winter's Screaming Eagles

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten