Panzers deutsche Panzer

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 14.08.13 16:35

Nun mir ist aufgefallen das ich hier wenig bis keine Bilder von meinen Truppen habe. Zugegebener maßen habe ich wenig Zeit und Talent meine Truppen abzulichten. Das Bearbeiten der Fotos dauert mir in der Regel zu lange. Und die Zeit nutze ich lieber dazu die Püppis herumzu schupsen oder zu bemalen.
 
Nicht desto Trotz habe ich dank Lt. Winters einige Fotos, die ich hier präsentieren kann. Ich hoffe ich schaffe es mal mehr Bilder einzupflegen, verspreche aber nichts.
 

 
Der schwarze Fleck im Gesicht des Komandanten ist Schattenwurf vom MG und nicht mangeldes Vermögen einen Schokopudding zu essen.
 

 

 
Der Jagdpanzer IV ist aus meiner Sicht ein wirklich brauchbarer Panzer. Gute Panzerungswerte flache Siluette und eine ordentliche Kanone S4 ist er fast ein Panther aber um fast 80 Punkte günstiger.
 
Hier 2 Bilder:
 
Panzerabwehrtrupp mit Halbkette und PAK 40


 
Zweiter Infanterietrupp mit Transportfahrzeug


 
Sdkfz 251/9 Stummel


 
Ein cooles Modell! Das Fahrzeug selber ist von Dragon und das 75 mm Geschütz ist von Revell ein bischen schnippeln feilen und spachteln, dann wars fertig zur Bemalung.
 
Im Grunde sind fast alle meine Fahrzeuge im Endstaduim wie der Jagdpanzer IV mit Tarnung und Kettendreck.
Außnahme davon sind die Fahrzeuge, die ich noch nie eingen Schuß abgegeben haben. Passt wie ich finde  
 
Insgesammt verfüge ich über einen größeren Fuhrpark, den ich aber nicht abgelichtet habe. Und somit auch keine guten Fotos einstellen kann. Aber vielelicht wird das ja mal was.
 
Es sind:
 
2 Jagdtiger ( noch nie eingesetzt) (Dragon)
1 Tiger II ( noch nie eingesetzt) (Dragon)
1 weitere Halbkette (Dragon)
1 Schwimmwagen (Hasegawa)
1 Kübel (Hasegawa)
1 weiteren Panther (Dragon)
1 Weitern Jagdpanzer IV (Dragon)
1 Grille/ Bison (UM)
1 Hetzer (Italeri Restauration aus Altbeständen und bereits wirklich gute Dienste erwiesen)
1 Mopet (Italeri)
ausreichend Figuren für 3 weitere Trupps (Ceasar und Umbauten)
 
Auf dem Maltisch stehen nahezu fertig:
 
3 weiter Hetzer (UM)
1 Marder II (MK72)  
1 Wespe (Italeri)
1 SdKfz 250/5 (Italeri Restauration aus Altbeständen)
1 SdKfz 250/9 (Italeri Restauration aus Altbeständen)
2 Tiger I (Dragon)
1 SdKfz 7/1 (Revell)
1 Kübel (Academy)
1 Schwimmwagen (Academy)
1 PAK 43
 
Dann wären da noch im Karton:
 
Panzer III, IV und V
weitere Halbketten
Diverse Radfahrzeuge
Diverse Geschütze/ PAK
 
Es ist ein Mix aus Wehrmacht ( Panzer Lehr Division und LAH)
Einige Fahrzeuge sind nicht unbedingt historisch richtig (z.B. der Hetzer) Aber dan dürfte mein Hauptgegner der Lt.Wintes auch seine M 36 und Caffee´s nicht mitnehmen und das wollen wir nun auch nicht. Im weiteren versuche ich immer eine Balance zu finden zwischen spielerischer Effektivität und historischen Hintergrund was sich in den Fahrzeugen wiederspiegelt. Eher sind zweimal Tiger I oder 2 Mal Panther auf dem Feld und weniger Mixerei. In den Infanterietrupps werdet Ihr bei mir wahrscheinlich nie 4 Panzerschreck finden.
 
Nun Lange rede Kurzer Sinn Ich hoffe die paar Bildchen gefallen.


Zuletzt von Panzer am 19.08.13 16:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Lt.Winters am 14.08.13 16:52

Schön, dass Du sie mal präsentierst. Ich kenn sie zwar schon, aber das tut der Qualität Deiner Fahrzeuge und Männekens keinen Abbruch. Im Gegenteil, die sind schon klasse.

Bring beim nächsten Mal die anderen fertigen mit, dann gibts die nächste Fotostrecke. 

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 14.08.13 17:51

Ja Sir!!!!

 
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 14.08.13 19:55

Wow, sehen echt klasse aus ! Die Tarnung des Panzers mit Moos usw. erste Sahne! Aus welcher Mini hast Du den Sanitäter gebaut im 2. Inf. Trupp?

Echt inspirierend! Schade,das ich momentan nicht viel Zeit zum Malen habe. Muss echt mal weiter machen!

Gruß Steiner

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Tailgunner am 14.08.13 20:09

Der König der Fahrzeugtarnung ! Die Bemalung finde ich auch spitze.
Allerdings wirkt mir der Dreck beim jagdpanzer iv ein bisschen comichaft. Hast du die Fahrzeuge eingestaubt ? Der Kontrast von Farbe zu Dreck ist so sehr stark. Auch die halbketten könnten ein bisschen Dreck vertragen damit die besser zu den Panzern passen. Das hört sich jetzt nach mehr Kritik an als es sein soll. Insgesamt gefällt mir dein Stiel sehr gut.

ist der jagdpanzer auch von dragon ? So einer steht definitiv noch auf meiner Liste.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Admin am 14.08.13 20:21

Oh ja, es gefällt! Bei den Figuren hätte ich gern mal eine Nahaufnahme (Makro), die sehen nämlich sehr fein gemalt aus. Musst dich aber damit nicht hetzen.  

Einzig die Halbketten glänzen mir ein tick zu sehr. Kann aber auch am Bild liegen.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Qhorin am 14.08.13 22:12

Mmmh, dem Panzer seine Panzer ...
.. sehen toll aus und putzen sicher das eine oder andere Mal die Eagles vom Lieutenant (die wir zZ ja auch bewundern) weg. Das müssen zumindest von den Äußerlichkeiten her hochwertige Spielchen sein  
ich steh auch nicht so auf das bunte Mixen von Einheiten auf der Platte. Lieber geh ich mit 2 oder 3 gleichen ins Rennen und fall dann aufn Bauch ...  

Gerne mehr .... das inspiriert ...

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 15.08.13 11:59

@ Danke für die netten Worte!  
 
 
Fw Steiner schrieb:Aus welcher Mini hast Du den Sanitäter gebaut im 2. Inf. Trupp?
Das ist ein Umbau von einer Ceasar Figur aus diesem Set:
 
Klick
 
Der 3. von links in der zweiten Reihe
 
Ein Bischen GS Sekundenkleber und Teile anderer Figuren und feddisch.
 
Tailgunner schrieb:Allerdings wirkt mir der Dreck beim jagdpanzer iv ein bisschen comichaft. Hast du die Fahrzeuge eingestaubt ? Der Kontrast von Farbe zu Dreck ist so sehr stark.
Das wirkt nach mienem Dafürhalten nur auf dem Foto so. Die Farben sind hier ein bischen verzehrt. Und ja eingestaubt st der auch.
 
Tailgunner schrieb:Auch die halbketten könnten ein bisschen Dreck vertragen damit die besser zu den Panzern passen.
Als die Fotos gemacht worden hatten sie weder Decals noch Tarnung noch Dreck. Jetzt haben sie alles was der Jagdpanzer auch hat.
 
 
Samy schrieb:Einzig die Halbketten glänzen mir ein tick zu sehr. Kann aber auch am Bild liegen.
Die glänzen nicht wirklich derartig. Das kam vom Wasching. Mittlerweile haben die Glanzlack Decals Mattlack Tarnung und Dreck bekommen.


Zuletzt von Panzer am 15.08.13 16:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 15.08.13 15:30

@ Panzer : Dankeschön  

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 15.08.13 17:31

Alles sehr schön, die Tarnfarben gefallen mir besonders gut und auch der JP IV ist wunderbar getarnt

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 15.08.13 17:53

Ach, glaube habe Dich zwar schonmal gefragt "Panzer", aber was benutzt Du als Netz?

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 15.08.13 17:56

Fw Steiner schrieb:aber was benutzt Du als Netz?
Olive Mullbinde ( sponsored by BW) weiße geht natürlich auch musst du halt vorher einfärben.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 15.08.13 18:00

Super danke! Na, da sitzt Du wohl an der Quelle oder wie??

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 15.08.13 18:08

Na ja zumindest konnte ich mich damit mal eindecken. Eine Quelle habe ich aber nicht. Das sind alles noch altbestände und so viel braucht man für einen Panzer auch nicht.

 Weil es an anderer stelle her im forum gefragt worden ist:

Ich nutze ausschließlich Vallejofarben

Midstone reflektive green und flat Brown sind ie Farben die ich hauptsächlich für die deutschen Fahrzeuge verwende.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 19.08.13 13:37

So hier geht es weiter.
Ich hatte mich am Samstag spontan entschlossen eineige Ablichtungen meiner Truppen zu machen aber befor ich einige Bilder zeige hier ein paar Infos:
 
Meine Hautkräfte gehören wie schon erwähnt zur Panzerlehrdivision. Gegliedert waren sie in:
 
Panzer-Lehr-Regiment 130
Panzergrenadier-Lehr-Regiment 901
Panzergrenadier-Lehr-Regiment 902
Panzer-Artillerie-Regiment 130
Feldersatz-Bataillon 130
Panzeraufklärungs-Lehr-Abteilung 130
Heeres-Flak-Artillerie-Abteilung 311
Panzerjäger-Abteilung 130
Panzer-Lehr-Pionier-Bataillon 130
Panzernachrichten-Abteilung 130
Panzer-Versorgungstruppen 130
 
Somit habe ich fast alles zur Verfügung was ich brauche, um bei BO einen einigermaßen historische aber auch regelkonforme Streimacht aufzustellen aber auch flexibel genug zu sein um auch mal ein Spiel für mich entscheiden zu können.
 
Mein Schwerpunkt liegt im I. Zug der 4. Kompanie des II. PzGrenLehrBat PzLehrRgt 901. Alle anderen Truppenteile sind der 4. Kompanie unterstellt  
 
Warum ich mich hierzu entscheiden habe ist. Ich finde die Sdkfz 251 und 250 vom Aussehen einfach nur genial und die PzLehrDiv hatte alles was das herz begehrt. Sie war mit die bestausgestattetste Divison der Wehrmacht.
 
Dazu hatte sie ein Panzerregimet welches 2 Abteilungen besaß eines mit Panther eines mit Panzer IV
 
Da ich den Panther einfach nur klasse finde muss ich davon ein Panzerzug in meiner Sammlung besitzen. Derzeit nenne ich 2 fertige mein eigen und 3 wetere warten in einer kleinen lichtlosen Schachtel darauf gebaut zu werden. Weiter ist der Panther als ich mit BO angefangen habe das panzerchen gewesen, was das beste Preis - Leistungsverhältnis hatte. Das hat sich was Preis angeht ein bischen gewandelt aber jetzt habe ich mich dazu entschieden.
 
Der Panther war ein Mittlerer Panzer, der sich von Design am T 34 orientierte und viele Erfahrungen der Ostfront flossen in die Entwicklung ein. Den ersten Auftritt hatte er 1943 während der Operation Zitadelle. Trotz Warnungen der Industrie und einiger Experten den Panzer noch nicht an die Front zu bringen wurden überhört. Grund der Warnungen waren noch nicht behobenen Kinderkrankheiten. der Panther neigte zu Motobränden und hatte ien sehr Kompliziertes Getriebe. Eine wirkliche Serienreife war noch nicht erreicht. Die ersten Fahrzeuge wurden in Richtung Kursk in Marsch gesetzt. Die wenigen Fahrzeuge, die wirklich an der Schlacht teilnahmen hatten eine zu geringe Bedeutung, um durchschlagenden Erfolg erziehlen zu können. Faktisch sind die meisten Fahrzeuge auf dem Marsch und nicht durch unmittelbare Feindeinwirkung verloren gegangen. Im weiteren konnten aber die meisten schwächen ausgebügelt werden und somit wurde der Panther zum ernstzunehmen Gegner an der Ostfront.
1944 landeten die Alliierten in der Normandy und hatten mit einem Massiven und vor allem geschlossenen Einstaz von Panther verbänden niemals gerechnet. Man glaubte wenn dann auf eigenständige Pantherkompanien zu trefen die den Einsatzgrundsätzen von schweren panzerkompanien folgeten. Das ganze Abteilung damit ausgerüstet wurden schien der Alliierten Aufklärung entgangen zu sein.
Ein Panther war in fast allen Belangen den üblichen Sherman und Cruiser Tanks der Alliierten überlegen und forderte wenn keine Luftunterstüzung oder Artillerie zur Verfügung stand einen hohen Blutzoll.
 
Seine Panzerung bzw. die Bauweise mit den abgeschrägten Wänden und die hervorragende Panzerkanone machten ihn zu einem gefürchtetn Gegener Alliierter Panzerkomandanten. Eine direkte konfrontation mit einem Panther wurde genauso vermieden wie mit einem Tiger. Mit dem einen Unterschied, das eine Konfrontation mit einem Panther warscheinlicher war als mit einem Tiger.
 
Hier zwei Bilder:
 



 
Die Infanterie kommt aus dem I. Zug der 4. Kompanie des Panzergrenadier Lehr Regimentes 901
 
Danach richtet sich auch meine Trupp Zusammenstellung
 
Ich habe 3 Sdkfz des I. Zuges was auch mit den Fahrzeugnummern passt  411 412 414
 
1 Trupp besteht aus Offz Sani 1 Flammenwerfer und 4 MP 44
 
Sturmtrupp um hartnäckigen Fallschimjäger a la Winters aus den Häusern zu treiben. Die 4 Sturmgewehre können wahrlich ein Feuerstum entfesseln. Der Flammenwerfer ist selbsterklärend
 
2 Panzergrenadiertrupps  Offz Sani 2 MG 1 Panzerschreck 5 Schützen mit K98/ G43
 
Die Allrounder nicht zu teuer gehalten aber flexibel zur Panzerbekämpfung zur Infanterieabwehr oder einfach um Geländepunkte zu halten
 
1 MG/ Mrs/ PAK Trupp auch die waren in Sdkfz 251 unterwegs er kommt von der schweren Kompanie die entweder sMg 81mm Mörser oder die Panzerabwehrkanonen  PAK 40 hatten. Sie wurden den Panzergrenadierkompanien zugeteilt um direkt unterstützn zu können.
 
1 Aufklärungstrupp: Offz Sani Funker Artilleriebeobachter meist MG oder Panzerschreck
 
Feindliche Patroullie zu Fuß!


 
Aber der Tod lauert unenddeckt!


 
Fertigmachen zum Feuerüberfall auf 3! Zeilferteilung von links nach rechts! MG Schwerpunt rechte Flanke! Bereitschaftsmeldung!


 
Hier noch ein Gesamtbild meiner Infanterie
 

 
Und extra für Samy noch ein Bild in Großaufnahme:
 

 
Zu den figuren muss ich was sagen.
 
Der Mattlack glänzt irgendwie und istverhält sich merkwürdig teilweise wird er milchig und dunkelt die Farben zu sehr ab.
Ich muss da nochmals experimentieren weil lust die 50 Mann nochmal zu bemalen habe ich auch nicht.
 
Und zu letzt noch eine Gesamtaufnahme meines Großgerätes
 

 
Das letzte Bild ist ein bischen Dunkel geworden. Na ich hoffe die Bilder gefallen!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von colt_seavers am 19.08.13 14:01

mmhmm leckere Truppe,

sehr schön gemacht.

___________________________
Mein Blog: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
colt_seavers

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 08.11.12
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Valontuir am 19.08.13 14:05

Milchiger Mattlack?
Das Problem hatte ich mit Mattlack zum sprühen.
Einmal wurde das gesamte Modell weiß, wie grundiert & nicht milchig.
Woran das lag konnte mir keiner erklären. Eine Dose, die funktionierte, legt später auch wieder ein Milchschleier drüber.
Ich vermute ganz stark das ist eine Frage der Menge. Immer, wenn ich für meine Begriffe bei weitem zu übervorsichtig war, hatte ich nie Probleme. Trotzdem pinsele ich seitdem Glanz & Mattlacke.
 
The Armypainter hat den Antishine. Der steht in einem guten Ruf. Gibts als Spray & in ner Flasche. Matter ist mir keiner in die Finger gefallen. Selbst mein Vallejo matt ist eher seidenmatt. (Womöglich ein Ladenhüter dem ich das Gnadenbrot gönne)
 
Aus welchem Set ist der Junge in Großaufnahme?
Meine PSC trage alle Helmbezüge.
Und nicht einer hat ein Tarnhemd oder die Zeltplane übergeworfen...
Vieleicht krige ich mit deinen Jungs etwas mehr Splittertarn rein...


Zuletzt von Valontuir am 19.08.13 14:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 19.08.13 14:14

So hier sind noch ein paar bessere Fotos des Sdkfz 250/9 alt von Italeri.
Wie ich bereits erwähnt habe spieltechnisch machen di dinger sinn weil Aufklärungsfahrzeuge an bedeutung gewonnen haben durch die Artillerieregel aber auch duch den Bonus den Aufklärer bein einnehmen von Geländepunkten geben. Leider ist genau dieses Fahrzeug nicht in der Liste abgebildet. Also Stren genommen kannst du es nicht mit dem richtigen Profil oder mit den richtigen Punktekosten spielen.
 
Ich denke aber das ich mit meinem Gegen er gut aushandlen kann es als Sdkfz 222 zu nutzen oder 5 cm Bewegungsreichweite abziehe dafür 5 Punkte weniger bezahle.
 
Hier die Bilder:
 

 

 
und ein Sdkfz 250/5 Artilleriebeobachter oder wenn ich das Scherenfernrohr entferne ein Sdkfz 250/3 als Aufklärer
 


Die Figuren sind alles Ceasar Figuren und teilweise Umbauten. Aber die Grundlage sind Ceasar Figuren.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Tailgunner am 19.08.13 14:20

Ein Fest, ein Fest für das Auge und auch hab ich wieder etwas gelernt.

Darf ich dir die Bilder ordentlich in den Beitrag editieren, also groß und ohne überflüssie Befehle ?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzer am 19.08.13 14:26

Tailgunner schrieb:Darf ich dir die Bilder ordentlich in den Beitrag editieren, also groß und ohne überflüssie Befehle ?
Gerne kannst mir auber auch für die Zukunft sagen was ich da falsch mache!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Berner am 19.08.13 14:31

.....wow!
avatar
Berner

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.06.13
Alter : 24
Ort : Bern

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Tailgunner am 19.08.13 15:47

Panzer schrieb:
Tailgunner schrieb:Darf ich dir die Bilder ordentlich in den Beitrag editieren, also groß und ohne überflüssie Befehle ?
Gerne kannst mir auber auch für die Zukunft sagen was ich da falsch mache!
So deine heutigen Post habe ich fertig, mache mich gleich an den Rest. Was du bei bilderhochladen.net kopierst ist ein fertiger BB-Code, dass heißt du kannst diesen einfch mit Rechtsklick-Einfügen in das Textfeld einfügen, ohne oben eine Option zu wählen. So fallen dann diese Befehle weg.
Die Größe kannst du bei Bilderhochladen.net wählen, einfach die für Foren angegebene Größe wählen und dann hochladen und den BB-Code einfügen.
Da ich jetzt natürlich deine Bilder nicht einfach runterladen und neu hochladen wollte, habe ich, wenn ich auf das Bild geklickt habe und sich jetzt die große Version in einer neuen Registerkarte öffnet, diese mit Rechtsklick angeklickt und dann die sogenannte Bild-Url kopiert habe. Diese habe ich dann mit der Funktion Bild einfügen eingefügt. So funktioniert das dann auch ungefähr mit Google+ bzw. Picasa, wenn du willst mache ich dir da auch nochmal eine ausführlichere Beschreibung.
Als weitere Alternative würde ich dir anbieten, mir die Bilder zu mailen und dann lade ich sie dir hoch.

Aber zurück zu diesen Hamma geilen Modellen. Du tust mir damit grade richtig weh, ich sitze hier grade ohne Malszeugs, ohne Modelle an der FH und langweile mich und dann muss ich sowas sehen! Nein Spaß bei seite, das ist wirklich oberste Klasse, du schaffst es mit deiner Tarnung den Modellen ebensoviel Charackter zu geben, wie Panzerknacker mit seinen Nutzungsspuren. Das ist 1:35 Modellbau in Klein. Prima! Und es spornt an. Auf das Level möchte man auch kommen, mir jukts jetzt in den Fingern, von daher stört es mich wirklich, dass ich ohne Kram an der FH bin. Grade auch, dass du verschiedene Armeen in kurzer Zeit zeigst, ermutigt. Und über diese Sache mit dem geschichtlichen Hintergrund habe ich ja schon genug gesagt ;) Ich hoffe ich kann euch vor der Tactica mal besuchen und mir ein bisschen Abreibung für meine Fallis holen. Ihr spielt mit den erweiterten Infanterieregeln oder?

Damit du dich jetzt aber nicht auf den Lorbeeren ausruhst, MACH ein Fahrzeugtarntutorial! Da kommt keiner an dich ran und du wirst immer wieder und wieder gefragt werden, wie du das so genial anstellst.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Gast am 20.08.13 7:46

Ich kann einfach nur sagen GEIL!  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 21.08.13 19:17

Echt schön deine Deutschen  
Die 250er sind auch klasse.

Das mit dem Mattlack hatte ich früher beim pinseln öfters, wegen zuviel Farbe.
Jetzt sprüh ich nurnoch mit Vallejo und der ist Top

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Qhorin am 22.08.13 0:35

Hi,
aahh ... sehen richtig schön aus ...
na, das 250er ist mir nen Tick zu sauber ... magst Du keinen Schlamm? Vermutlich war bei der Panzerlehr jeden morgen Reinemachen auf Dienstplan  

Jetzt mal im ernst, machst mit Absicht nen Bogen um den TigerI, oder passt der einfach nicht ins Konzept. Die 501ste war am Tag von Villers-Bocage der Panzerlehr unterstellt ...

Anyway, tolle Truppe!!

Grü
Q.


___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzers deutsche Panzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten