Straßenbau in 5 Minuten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Tailgunner am 17.08.13 23:00

Moin,

ich hatte heute eine Idee, die ich ganz cool finde. Und hab sie dann gleich ausprobiert. Ich denke es ist eine Technik dabei rausgekommen, die grade für Einsteiger ganz nett ist, um schnell und ohne viel Aufand Gelände zu bekommen.

Material

Stetchverband
Vallejo Brown Earth 26.219 (200ml Teturfarbe, kostet ca. 10€) - Alternative, Acryll, Sand und Farbe mischen
Farbe zum Trockenbürsten
Gestaltungsmaterial (Steine, Grasbüschel, Gras, Stacheldraht, Leichen, eben alles was auf so nem Weg rumliegen kann)

Und los gehts!

Der Strechverband wird über eine Malunterlage gespannt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danach wird die Strukturfarbe aufgebracht und mittels alter Modelle werden Fahrspuren modlelliert, die Modelle danach über dem Wasserhan abwaschen.
Sorry für das verwackelte Bild, aber es musste ja schnell gehen ;)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt trockenbürsten. Bei mir ist davon leider nicht so viel zu sehen, da ich mich im Farbton vergriffen habe, vllt sollte man auch noch ein Wash großzügig auftragen, um die Fahrspuren besser zur Geltung kommen zu lassen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danach kommt Gestaltung mit Gestaltungsmaterial. Darauf habe ich an der Stelle allerdings verzichtet, da ich mit der Form nicht zufrieden bin, hätte nicht die Ränder unregelmäßig schneiden sollen.

Und so könnte man das ganze einsetzen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ohne Trocknungszeiten brauch man hier wirklich sehr wenig Zeit, man kann das also wirklich schnelle seine Straße mit einem Wegenetz zubauen. Und ich denke mit ein bisschen mehr Erfahrung sieht das Ganze dann auch etwas besser aus...Ich hoffe ich kann euch schon morgen einen schöneren Weg zeigen.
Das Material ist übrigens enorm flexibel, dass heißt, das man den Weg einfach aufrollen oder zusammenlegen kann.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von waterliner am 18.08.13 10:32

Moin moin Tailgunner,

ja das ist wirklich ein praktischer Tipp. Man müsste mal überlegen, ob es vielleicht sogar noch besser geht mit diesen Gipsverbänden?!

Gruß, WL
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Lt.Winters am 18.08.13 10:53

Toole Idee!!

@waterliner

Mit Gips kannst Du die Strassen aber nicht mehr rollen.. . gerade das finde ich interessant.

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Tailgunner am 18.08.13 11:43

@ warerliner: ich glaube die sind dafür zu grob. Hab vorher mulbinde probiert, da hat man dann die Zwischenräume der Maschen gesehen, da müsste die Farbe dicker sein.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Qhorin am 18.08.13 12:18

Ahoi,

unterhaltsam, besonders, da sich die Straßenfrage auch auf den Fellen stellt. Dort versuche ich alles "rollbar" zu halten. Bisher klappt das gut, sieht aber noch nicht so aus wie es könnt. Die Idee mit Sand/Farbe-Mischung werd ich mal ausprobieren ...

 

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4315
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Tailgunner am 18.08.13 12:23

Sand,Farbe und Acryll. Das Acryll darft du nicht vergessen...

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Panzerknacker am 18.08.13 19:41

Tailgunner schrieb:@ warerliner: ich glaube die sind dafür zu grob.  Hab vorher mulbinde probiert, da hat man dann die Zwischenräume der Maschen gesehen, da müsste die Farbe dicker sein.
Oder vorher erst einmal mit Acryl zuspachteln  aber das mit den Flex-binden ist eine tolle Idee, glaub ich  
Bin gespannt wie die noch werden  .

Hat dich deine Beförderung so beflügelt? Bist ja garnicht mehr zu bremsen  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Panzer am 19.08.13 9:20

Ich werde mir das hier nochmal genauer Anschauen weil flexible Straßen noch nicht in meinem Gelände Fundus zu finden sind.

 
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von waterliner am 19.08.13 10:36

Moin zusammen,

OK, flexibele Straßen. Kann mir vorstellen, dass die im Gefecht sich werfen?! Und dann nehme ich doch lieber feste Straßenmodule. Bin da aber auch noch am basteln, weil meine Straßen einfach nur gerade Stücke sind. Bin abe dran daraus welche zu schnitzen, die dann etwas organischer im Gelände verlaufen.

Gruß, WL
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Lt.Winters am 19.08.13 10:45

Nee, die werfen sich nicht, und selbst wenn, kann man sie wieder gerade biegen - siehe Kornfeld. Ist dasselbe Prinzip.

___________________________
Gruß

Lt.Winters


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Mojo am 02.09.13 19:42

Dinge die sich hochbiegen fixiert man von unten am besten mit Klebeband hab ich mir sagen lassen :)

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Straßenbau in 5 Minuten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten