Gegenoffensive in den Ardennen

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Lt.Winters am 04.10.13 12:44

Panzerknacker schrieb:möchte ich dann lieber keinen gemaxten Pz.abwehrtrupp mit 4 Schreck u. 4 Fäusten gegen mich haben
Wer sowas aufstellt, disqualifiziert sich m.M.n. selbst. BO ist nicht 40k oder Warhammer Fantasy.

Ich für meinen Teil reiche demjenigen die Hand, sage ihm er soll sich bei sich selbst für das tolle Spiel bedanken, was er mit mir gehabt hätte und pack meinen Kram.

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzerknacker am 04.10.13 13:18

Da hast du auf der einen Seite schon recht, auf der anderen könnte jmd der z.B. (fast) nur Inf. aufstellt der Meinung sein das sei nur fair und gerechtfertigt  .
Und wenn, z.B. ich, ganz nach HH fahre dann gurke ich sicher nicht wieder 
unverrichteter Dinge zurück sondern nehme das, wohl oder übel, als eine Herausforderung     .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Lt.Winters am 04.10.13 13:44

Ich kenn keinen hier in Hamburg, der solche Trupps aufstellt. Keine Sorge, wenn doch, dann wird er eingenordet!!

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 04.10.13 14:50

Hab oben nochmal nachgeslesen, auch dem OldFaithful sein Gegener hatter keine 4 Panzerschrecks im Trupp, sondern mehrere Trups mit je 2x MG und 2x PzSchreck.

Ich hab in den Freiburger Spielen noch keine solch gemaxten Trupps gesehen ...

Vielleicht ein Hinweis, das bei eine Regelneuauflage zu klären?

 
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Lt.Winters am 04.10.13 15:41

Qhorin schrieb:Vielleicht ein Hinweis, das bei eine Regelneuauflage zu klären?
Ich weiss nicht...sollte man vielleicht den Spielern überlassen, mag ja durchaus Runden geben, in denen das üblich ist.

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 682
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Archangle am 04.10.13 17:18

Es ging nicht um seinen Gegner ([Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]) sondern um ihn selber der solche Truppen aufgestellt hat.

___________________________
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht irre! Eine summt...
avatar
Archangle

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 04.08.13
Ort : PB

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzerknacker am 05.10.13 17:17

Lt.Winters schrieb:Ich kenn keinen hier in Hamburg, der solche Trupps aufstellt. Keine Sorge, wenn doch, dann wird er eingenordet!!
Hab mir da nicht wirklich Sorgen gemacht  , wenn das aber ein wink mit dem Zaunpfahl war, brauchst dir auch keine zu machen, hab ich nicht vor  .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 05.10.13 19:44

Kurze Frage 

Laut Hintergrund hat der Hetzer immer ein MG auf den Dach gehabt .
Ist das im Spiel Pflicht oder optional ?

Denn ich hab bis dato nur Bausätze ohne MG gesehen .

Ich such eine Einheit die primär Infanterie vernichten soll .
Meine erste überlegung war MG Trupps , aber die sterben mir zu schnell.

Alternativ dachte ich an den Wirbelwind oder SD KFZ 7 mit Flak .
In mein 1 Spiel hat ein gegnerischer Wirbelwind gut gg Infanterie funktioniert .
Aber da ich das Modell nicht mag , dachte ich an den SD KFZ 7 .
Der mir optisch sehr gefãllt .

Machen meine Überlegungen Sinn?
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Valontuir am 05.10.13 20:11

Das Italerie Teil hat auf den Abbildungen eines auf dem Dach.
Guck dir hier mal die Gussrahmen durch: >> klick <<

Und die Reviews findet man alle unter Scalemates  
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Ator666 am 05.10.13 20:52

Effektiver wie das SD KFZ 7 ist der Wirbelwind auf jeden Fall, da robuster.
Ich finde den WW schöner wie das SD KFZ 7.  

So ein Inf Trupp mit 2-4 MGs ist aber nicht zu verachten, kommt halt auf die Spielplatte auch mit an, wegen Deckung.
avatar
Ator666

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 05.10.13 20:56

Um Inf umzufegen, ist das SdKfz7 mit dem Vierling schon toll. Hab das schon gemacht, ist aber ne Harakirifahrt, da das Ding auch von schwächeren Panzern zerlegt werden kann. Trotzdem, mit acht Würfeln in der Hand ist schon toll ...
Auch gut sind zwei leichte Panzer mit MG und Kanone. Immer zuerst auf die Panzerknac ... sorry ... Panzerfäuste halten, dann den Offizier.
Am wirkungsvollsten ist sicher ne Kombi. Zum Beispiel 10er-Trupp mit 2 MG und ein gut abgestelltes 251er. Das ist schon ganz schön Feuerkraft auf Infis.

... das macht Hunger auf ein Spielchen ...  

Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 05.10.13 22:24

Ich hab vor kurzen mein Bestand erweitert .( Danke an Feldwebel Steiner ) 

Darunter sind 3 Fahrzeuge die ich kaum einschätzen kann .

SD KFZ mit Raketen an den Seiten .
Wespe und Hetzer mit kurzen Rohr glaub ich .

Ich hab die primär wegen der Optik gewãhlt , kann die Spieltechnisch aber nicht einschätzen .

Wie gut sind die?
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Admin am 07.10.13 19:57

Gegenfrage: wie spielst du?  
Was ich damit sagen will, jedes Fahrzeug wird gnadenlos eingehen wenn du es allein nach vorn schickst. Oder, jedes Fahrzeug wird seine Dienste leisten, wenn du es geschickt einsetzt und beim Würfeln auch hin und wieder etwas Glück hast.  


So viel ich aber weiß, ist der Hetzer ganz brauchbar. Aber auch den kannst du leicht verheizen, wenn du Fehler im Spiel machst.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 07.10.13 23:08

@Samy:

Gute Frage .

Eigentlich bin ich noch am experementieren .
Mein 1 Spiel hab ich versucht den Gegner in die Ecke zu drãngen um zu verhindern das er die Ziele bedrohen kann .
Zum Teil hat das ganz gut funktioniert bis Runde 4 , aber nachdem ich in bis zum Rand gedrûckt habe , hagelte es nur noch Schüsse in die Seitenpanzerungen .

Das 2 Spiel hab ich defensiv gespielt und versucht meine Reichweite zu nutzen .
Ich rûckte behutsam vor und sicherte alle Ziele .
Anfangs klappte das ganz gut , bloss ab Runde 4 war ich eingekreist .
Ein Grossteil der feindlichen Armee hat alle wichtigen Punkte blockiert .
Und ich musste gg stark verschanzte Trupps kåmpfen 
Defensiv und Offenssiv ging ziemlich in die Hose

Bin derzeit ziemlich ratlos , was Spiel Basics anbelangt .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 17.10.13 17:02

So ich hab vor einiger Zeit mein Bestand erweitert .

- 2 Motorrãder 
- 4 Funker 
-4 Sanis 
- Haubitze ( KA wie die heisst ) 
- 2 weitere SD KFZ 251 
- 1 Hetzer 
- 1 Wespe 
- 1 SD KFZ 251 mit Raketen an den seiten ( KA was das ist ) 

Nun versuch ich für Montag eine Spielstarke 1500 Liste zu erstellen , allerdings darf der Tiger 2 nicht mit spielen .

Könnte mir da jemand aushelfen?
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 17.10.13 17:28

Bei "KA" handelt es sich bei der Haubitze in der Liste mit hoher Wahrscheinlichkeit um die 10,5 cm leichte Feldhaubitze 18 (145 Punkte) und bei dem anderen um ein SdKfz 251 mit Wurfrahmen für 130 Punkte. Na dann viel Spass beim Rechnen  

Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4149
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 17.10.13 18:18

@Qhorin:

Tatsache du hast recht , hab gerade die Namen gegoogelt .

Der SD KFZ 251 mit Wurfrahmen scheint aber ziemlich teuer zu sein .

SD KFZ gingen bei mir immer sehr schnell kaputt .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Mojo am 18.10.13 8:53

Benutz die Dinger als Battle-Taxi und nicht als Kampffahrzeug.
Will sagen: Nur nahe an die Front bringen, nicht AN die Front :)

Zu dem Mehrfach-Raketenwerfer: Lies dir mal die Regeln dazu durch. 6 Ziele gleichzeitig mit Stärke 2 von Oben zu bekämpfen ist zwar teuer, aber verdammt mächtig  

Viele Grüße

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzer am 18.10.13 10:05

Wieviel Infanterietrupps hast du?

Wieviel Panzerabwehrwaffen?

Was hat Dein Gegner zur Verfügung?

Mit dem Was Du hast kann man Spielen aber irgendwie ist es weder Fisch noch Fleisch.

Wie du bemerkt hast die SdKfz 251 halten nicht viel aus eine direkte Konfrontation mit anderen Fahrzeugen ab Stärke 2 ist nicht günstig.

Du hast viel Artillerie 105 mm Feldhaubitze eine Wespe im gleichen Kaliber und die Stuka zu Fuß (SdKfz 251 mit wurfrahmen)

Du bist aber wenn ihr normal ohne Szenario spielt an Ressorcenpunkte gebunden die du nur schwer generieren kannst ohne Aufklärer.

In diesem Fall must du diene motorräder und Infanterie schnell nach vorn bringen um die Geländemarker einnehmen zu können.

Sonst hast du kein richtigen Feuerfresser.

Ich wurde Dir raten

nimm 4 - 5 Infanterietrupps die 105mm Haubitze  Alle Funker Wespe 3 Sdkfz Deine 2 Motorräder den Hetzer.

Aufstellung Hetzer mit Tankridern am günstigsten auf einer Straße. der trupp sollte viel Panzerabwehr mit nehmen. Ein Panzerschreck und auch Panzerfäuste, 2 MG einen Funker AB und den sani nicht vergessen. Wen Du hast kannst du auch die MG weglassen und stattdessen alle  soweit möglich mit MP 44 ausstatten ( fällt mir gerade ein spielt ihr nach den erweiterten Infanterieregeln?)

Der Hetzer soll die dicken Autos bedrohen. Nutze seine siluelltte seien relativ gute Frontpanzerung und vor allem die Geschwindigkeit.

je ein SdKfz mit 10 Mann auf distanz mit MG Gewehren und Panzerschreck Funker und in einem Trupp ein AB aufnehmen. Die Jagst du auf die ersten beiden Geländemarker ebenso die Motorräder.

Nutze aber für die Halbketten als auch die Motorräder diene Deckung gut aus/ beide halten nicht wirklich viel aus. 

Ein Sdkfz mit der Haubitze in Stellung bringen denk an die Mindestabstände zu den Hindernissen vor Dir. Deckung sollte auch gut sein und wenn Du es ganz tolle Stellung hast vieleicht mit Schußfeld für Direktchuss. Das Sdkfz würde ich mit nach vorne ziehen schließlich hat es ein MG ( soweit du es damit ausrüstest) Dier Infanterietrupp mit der Haubitze muss keine 10 mann haben Funk ist aber pflicht wenn Du es punktemäßig schaffst minn noch eine Sani mit und im Günstigsten Fall noch Wechselbediener.  

Die Reichweite solltest du bei der Stellungswahl auch im Auge behalten. 80 cm sind gut aber auch nicht die Welt.

Mit der Wespe machst du es Ähnlich wie mit der Feldhaubitze.

Wenn Du noch Punkte über hast würde ich noch mehr Infanterie mit Panzerabwehr und Infanterieabwehr mix mitnehmen.

wirklich grob überschlagen sind das aber schon 1500 Punkte

200 Wespw
250 Feldhaubitze mit Transport
400 Punkte die beiden infanterietrupps im Sdkfz
150 Hetzer
100 Motorräder 
400 Rest für noch 2-3 Infanterietrupps ( hast du noch schw Mörser einmal Funk hast Du auch noch)
 Du kannst auch noch einen trupp in eine halbkette pressen aber ich persönlich würde die Punkte eher in Schwere Waffen stecken.

Genauer musst du selber ausrechnen! Viel Spaß und Erfolg!
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 18.10.13 23:38

@Panzer:


Danke für die Tipps .


Was ist mit AB gemeint ?


So kleine Ûbersicht meines Bestandes .


2 Motorrãder , 4 SD KFZ 251 , Stuka zu Fuss , 1 Stug 3 , Hetzer , Wespe , 2 Panzer 4 , 1 Königstiger , Haubitze , sehr viel Infanterie mit vielen Schweren Waffen 8 MG42 , 8 Schrecks , 8 Panzer Fãuste , 3 Flammenwerfer , 3 Mõrser , 6 Funker , 4 Sanis, 6 Offiziere und 1 Scharfschütze .


Ich hab bis jetzt 2 x mal gespielt und weiss gerade nicht ob die erweiterten Infanterie Regeln dabei waren .
Ich kenn die Regeln noch nicht genau :)
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 19.10.13 0:56

Ich glaube Artillerie Beobachter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzer am 19.10.13 1:22

doncolor schrieb:Ich glaube Artillerie Beobachter
Japp das stimmt
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 20.10.13 21:27

Kurze Frage 

Wie rüste ich 1 Trupp mit Haubitze am besten aus ?

5 oder 10 Mann gross .

Ich dachte an 5 Trupps mit Offizier und Funker .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Admin am 20.10.13 21:45

Schau doch mal hier...(relativ weit unten)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Anstatt dem schweren Mörser kannst du dann auch die Haubitze (2x) einsetzen. Der Platz für die zwei Mann Reserve könnten dann für deine ABs sein. Bei nur eine Haubitze hast du zur Not noch 3 Mann als Reserve.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1284
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Vegeta am 20.10.13 22:43

Panzer hat schon wirklich gute Tipps gegeben aber was ich gerne noch rausstreichen würde wäre: Nimm noch Kampfpanzer im eigentlichen Sinne mit. Ein Jagdpanzer Hetzer ist ein super Teil nur 1 gepanzertes Fahrzeug ist zu wenig meiner Meinung nach. Varier die je was der Gegner hat/einsetzt oder sprich Dich ab mit ihm.

Du hast viele nette Spielerein drinnen, die auch wichtig und sehr nützlich sind nur hast Du keine "Feuerfresser".

Je nach Taktik/Gelände kann das aufgehen nur Du hast bis auf den Hetzter lauter "leichte" Fahrzeuge, die eine direkte Konfrontation nicht lange Bestand halten. Wenn der Gegner klug aggiert wird er das zu seinem Vorteil nutzen können.

Vegeta

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 08.12.12
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten