Gegenoffensive in den Ardennen

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 22.10.13 4:42

@Vegeta:

Weiter unten hab ich eine Gesamtliste gepostet .
Da ist mein gesamter Bestand aufgeführt , darunter ist auch ein Königstiger , 2 Panzer 4 , 1 Stug 3 

Kann man die als Feuerfresser bezeichnen ?


Doofe Frage 
Ich such was zu dem mir der Name nicht mehr einfãllt .

Es ist ein Schweres MG das auf einer Art Wagen transportiert wird .
Das Ding was ungefãhr 1 Meter hoch .
Weiss jemand was ich meine
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzer am 22.10.13 8:32

Öhmmm nö
 
Vielleicht ein Flak Drilling?

Ja die beiden Pz IV würde ich mitnehmen.

Den Köti darfst du ja nicht oder?

Dann würde ich die Haubitze zu hause lassen weil deine Derzeitige Schwäche scheint Geschwindigkeit bzw Aufklärung zu sein so das du leicht an RP kommst
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 22.10.13 23:27

@Panzer:

Ich meinte was anderes , das Ding hat nur 1 Lauf und kann von Soldaten geschoben werden .

Das war zur Infanterie Unterstützung da und hatte ein schweres Kaliber .

Ich brauche jedenfalls was , das sehr effektiv Infanterie bekämpfen kann
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Mojo am 23.10.13 8:24

Wir haben im off-topic bereich eine Quiz-Sektion, vielleicht kannst du es da mal posten ^^
Auf anhieb kann ich da auch nicht helfen.

MG, schweres Kaliber, Radlafette, Infanterieunterstützung... Bei den Deutschen?

Mir fallen da nur leichte Flaks (Flak 38) ein.

(Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Oder das leichte Infanteriegeschütz 18, aber das ist ja weit davon entfernt ein "MG" zu sein (dafür aber schweres Kaliber, Infanterieunterstützung, Radlafette und vom Trupp bewegbar).



(Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 23.10.13 12:26

Mir kommt da der Infanteriekarren in den Sinn:

http://www.if8.eu/doku.php


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 23.10.13 21:45

@Mojo:

Das erste Bild ist das was ich meinte .
Danke 
Sowas will ich als günstige Infanterie Abwehr haben .
Bin mir aber bezüglich der Effektivität unsicher
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 23.10.13 21:59

Hallo OF,

ehrlich gesagt hab ich das Ding noch nicht auf einem Spieltisch angetroffen. Sieht aber interessant aus, ich meine bezüglich der Werte in der Liste. Die Reichweite ist höher als beim MG, dafür haste nur 2 Würfe mit 1 Würfel (beim MG bekanntlich 4). Angenehm ist auch, dass sich das Ding auch gegen leicht gepanzerte Fahrzeuge einsetzen lässt, das MG nicht. Und man kann das Ding im Trupp mitnehmen. Eigentlich ganz spannend. Im letzten Spiel konnte ich mit einem Flakvierling einen leichten Panzer wegpusten, natürlich war das großes Glück, sonst wär er vorher selbst wegepustet worden. Trotzdem, die kleine Flak hat so ihre Zuckerseiten.
... wenn Du sie rein gegen Infanterie mitnehmen willst, dann sind mehrere MGs in einem Trupp günstiger und effektiver.

... ich weiß ja nicht, was ihr so denkt, aber ich hab dieser Tage solche Momente, in denen ich denke, dass das BO-Regelwerk doch schon ziemlich durchgereift ist  ... das macht echt Laune!

Grü
Qhorin, der Freund der Flak


___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 28.10.13 4:39

Tachchen 

Ich hab paar Fragen zur Bewaffnung der Infanterie  

Ich spiel immer ein Trupp mit SD 251 der nach vorne soll und druck machen soll .
Der Trupp bekommt immer Panzerfãuste und evtl mal 1 Flammenwerfer .
Nun zur Frage 
Geb ich dem Rest lieber MP 40 oder Stg 44 ?

Was für sekundãr Waffen sollen Panzerfaust träger kriegen ?

Soll der Offizier mehr als eine Pistole kriegen ?
Oder soll er lieber versteckt bleiben ?
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzer am 28.10.13 9:07

Ich glaube das es DIE Truppzusammenstellung nicht gibt.

Wenn ich meien armee aufstelle überlege ich immer welche Einheit was tun soll und rüste sie entsprechend aus.

Tendenz geht in Richtung Stug44 besseres aussehen mehr Reichweite etc.

Aber sie Kosten auch mehr Punkte.  Bei 5 Mann sind es 10 Punkte unterscheid zu MPschützen 15 Punkte schon bei Gewehrschützen.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 10.11.13 2:47

So fast hab ich meine gesamte Armee bemalt nur noch 20 Mann und 2 Opel Blitz müssen bemalt werden .
Fertig sind :
60 Mann , Wespe , 2 Panzer 4 , 1 Hetzer , 1 Stug 3 , Tiger 2 , 2 Motorrãder , 4 SD KFZ 251 , 1 SD KFZ mit Wurfrahmen , 2 Paks , Haubitze .
Muss das endlich mal mit den Fotos hochladen hinkriegen .


Aber insgesamt bin ich noch nicht zufrieden .
Irgendwas fehlt noch ich dachte an einen Jagdpanther den ich für einen der besten Panzer im Spiel halte .


Und ein " Goldstûck " für meine Armee .
Soweit ich weiss gibt es keine Zug Kommandos oder so .
Dennoch mõchte ich irgendwas haben das ich als Oberst oder General benutzen kann .
Infanterie Trupps würden dem wahrscheinlich nicht gerecht werden .


Was könnte man da machen?
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 10.11.13 4:24

 
Was meinst Du damit? Zug Kommando?

??
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Valontuir am 10.11.13 8:58

Kriegen wir denn gar keine Bilder?


Zuletzt von Valontuir am 10.11.13 21:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 10.11.13 21:03

@Valontuir:

Bilder kommen sobald ich das mit den Bildern hochladen hinkrieg .

@Qhorin:

Ich meinte sowas wie ein Generalsstab oder ein Oberst mit sein Gefolge .
Also ein Kommandotrupp quasi.
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Arndie am 10.11.13 21:10

Da muss ich irgendwie sofort an den Mercedes G4 von Hasegawa denken :D son 3achsiger offener Parade-Pkw ;)
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzerknacker am 10.11.13 21:36

Old Faithful schrieb:
Bilder kommen sobald ich das mit den Bildern hochladen hinkrieg .
Ich geh auf Bilder-hochladen.net  lade 3-4 Fotos, auf 21" größe, hoch und kopiere den unteren "Bild-link" und füge ihn mit Bild einfügen im Forum ein, ganz easy  .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 48
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 10.11.13 21:55

Ich mach auch schon ne Weile an so nem Stabsfahrzeug rum, habe da oft ne Variante mit ner Limuosine im Kopf, oder ein mobiler Divisionsstab mit viel Antenne, Stabstrupp, Stabspanzer und Meldefahrzeuge  

... das muss noch ein wenig gären  

Vielleicht wär das auch mal ein Thema in der Rüstungsspirale wert. Das ist jeweils ein guter Anlass aktiv zu werden.

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 14.11.13 22:39

Tachchen .




Ich hab ein Problem .


Ich hab neulich ein Packung mit 2 Opel Blitz bestellt und hab warum auch immer 2 WK2 US Trucks bekommen .


Umtausch kann ich wahrscheinlich ausschliessen , der Shop bei dem ich geordert habe hat ein anderen Shop liefern lassen .
Ich hab keine ahnung warum .


Die 2 US Trucks sehen den Opel Blitz recht ähnlich aber ich Detail Fuchs seh alles .
Der Truck hat 6 Rãder , andere Seitenteile ( Stahl statt Holz ) und eine leicht andere Front .


Ich weiss das die Deutschen in der Ardennen Offensive US Jeeps eingesetzt haben ( Beute ) , aber hatten die auch US Trucks ?


Wie könnte ich die Trucks alternativ wehrmachtifizieren bzw umbauen .?




Falls mir nix sinnvolles einfãllt , würde ich die 2 OVP US Trucks auch gg zusammengebaute und bemalte Opel Blitze tauschen
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzer am 15.11.13 12:38

Also in den Ardennen wurde viel Amerikanisches Gerät erbeutet und postwendend eingesetzt. 
Beutefahrzeuge wurden seit Beginn des Krieges gerne genommen. Dafür gab es nach der deutschen Bezeichnung noch ein Ländercode (f) für Frankreich (r) für Russland etc.

Also wenn Du die als beutefahrezug einsetzen möchtest fände ich das sogar sehr stylisch.

Kenntlich wurden sie dann durch Fliegersichttücher oder besonders auffälligen Hoheitsabzeichen oder durch mehrfach aufgebrachten Hoheitsabzeichen.

Sicherlich war es trotzdem nicht ganz ungefährlich in Beutefahrzeugen über das Schlachtfeld zu gondeln.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 15.11.13 15:45

Also gerade bei der Ardennen-Offensive wurden ja amerkanische fahrzeuge einegesetzt... ob jetzt genau der Truck dabei war, weiß ich leider nicht, doch Tante Google könnt da vielleicht was Ausspucken.
Welche Trucks sind es denn?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 15.11.13 21:26

Na, es kann sich ja nur um die Trucks von Pegasus handeln, oderchen?

 
Grü
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 15.11.13 23:38

@Qhorin:

Jupp die 2 Trucks sind von Pegasus , wieder richtig erraten .

Ich glaube die 2 Trucks sind Stude Becker ( richtig geschrieben ? ) 

Ich hab mir überlegt die einfach in das Farbshema meiner Armee zu bemalen und paar Balken Kreuze drauf zu malen .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 16.11.13 9:37

Sollte kein Problem sein... schau doch mal hier nach:

http://www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseite_deutsch/Kraftfahrzeuge/USA/usa.html

Vielleicht findest du die ja

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Qhorin am 16.11.13 10:29

Es sind Studebaker US6. Zumindest ein Bild ist dabei, ein Beutefahrzeug an der Ostfront mit ZiS-5 - Fahrerhaus. Was es nicht alles gab?

Tja, O.F., dann mach mal ein paar Balkenkreuze dran und schieß ein Foto, das würde mich jetzt doch interessiern ...  

 
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4152
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 16.11.13 19:32

Kurze Frage 


Die 2 Trucks hab ich jetzt zusammen gebaut und war ziemlich überrascht wie gross die sind .
Ich frag mich jetzt wie gross der Opel Blitz ist .


Ich befürchte nämlich das meine Mitspieler Einwände gg das falsche Modell hätten .
Der könnte prima sichtlinien blockieren , was vlt etwas unfair gegenüber Leuten ist die das richtige Modell nehmen ( Opel Bliz ) 




@Qhorin: Die Trucks sind bald fertig und ich versuch immer noch Fotos in akzeptabeler Qualität zu machen .


Ich frag mich auch gerade wo ich die Balkenkreuze drauf malen soll .
Beim Opel Bliz wüsste ich anhand von Bilder wo das Kreuz hingehõrt .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 16.11.13 20:10

Also der hat mal keines:



Nur eine Weiße/Gelbe Markierung auf dem Dach

Und der hat wohl gar nix



Vielleicht auf der Tür und am Heck?

Hier ist mal einer in 1/35

http://www.ipmsdeutschland.de/Militaer/Syring/Studebaker_US6.html


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten