Gegenoffensive in den Ardennen

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gast am 16.11.13 20:18


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 02.10.14 23:09

Moin 
Ich hab mal wieder Fragen .
Ich hab meine ca 2500 p schwere Armee vor 1 Jahr ,knapp 2 Monate nach dem ich mich hier anmeldete fertig gestellt, bin aktuell aber irgendwie unzufrieden mit dem Ergebnis .( Bilder würde ich liebend gern zeigen , bin aber zu blöd die zu posten) 


Ich möchte irgendwie die sauberen Schneebases etwas auffälliger machen damit die sich etwas von den grossteils weiss bekleideten Soldaten abheben .


Ebenfalls möchte ich die Fahrzeuge etwas auffälliger machen weis aber auch nicht wie .
Die Fahrzeuge sehn so aus wie mein Avatar hier ( bis auf denn Schlamm ) und sind mit Balkenkreuzen , Stadtwappen , Regimentsnummer verziert . 


Ach ja sry für die Thread Nekromantie . ^^
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Tailgunner am 02.10.14 23:29

Mhm,

Bilder wären da schon praktisch. Ich schwöre ja auch google + zum Bilderhochladen, falls du das hast kann ich dir erklären wie es geht. Wenn du sie da hochlädst, kannst du einfach über rechtsklick die Bild-Url bekommmen.

Eigentlich müsste man mal ein Tutorial machen...

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 31.03.16 23:25

So muss kurz mal Threadnekromantie betreiben weil ich für eine kurze Frage kein neuen Thread auf machen wollte .

Sodele ich hab ein Puma 2 von Battle Field geschenkt bekommen weiss aber nicht ob ich denn aufgrund des falschen Masstabes gescheit in Behind Omaha integrieren kann ohne durch die grösse irgendwie zu "cheaten ".
Das Modell ist denk ich weitaus kleiner als sein 1 zu 72 Cousin aber dennoch würd ich denn gern benutzen bzw such ein kleinen 6Rad Panzerkampfwagen der ihm ohne Turm ähnelt.
Ich dachte da grob an die Baureihe rund um Sd 13 weiss aber nicht ob das von der grösse passt .
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von GumSmith am 01.04.16 12:06

Moinmoin,
ich muß jetzt erstmal anfragen, da die Infos etwas dürftig sind
- mit Puma 2 meinst Du die geplante (aber nicht gebaute) 6-Rad - Variante, sehe ich das richtig ?
- welchen Maßstab hat das Modell denn ?
- ist Battle Field der Hersteller, oder meinst Du den Laden Battlefield Berlin ?

gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzerknacker am 01.04.16 17:46

Tja..., Pauschal behaupte ich mal(ohne was gesehen zu haben), 28mm ist sicher zu groß, 1:87 sicher zu klein und bei 1:76 kommt es immer drauf an .

Mehr Infos wären schon sinnvoll.
Was Eigen-/Umbauten angeht bist du bei GS an der richtigen Adresse , ein Modell fällt mir da so grad nicht ein.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 01.04.16 21:49

So ich seh grad wo der Fehler ist , ich hab denn Namen vertauscht .
Der Hersteller ist Battlefront Miniatures und wenn ich mich nicht irre produzieren die in der selben grösse wie Flames of War .
Der Bausatz ist der 234 / 2 Schwerer Panzerspähwagen Puma .

Das Modell ist noch unbehandelt so das ich zur Not es noch umbauen kann.
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Lemartes am 01.04.16 23:37

Das ist ne 15mm Figur, wo soll die Passen.
Das 1 / 100 ???
avatar
Lemartes

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 12.12.13
Alter : 47
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von GumSmith am 02.04.16 18:41

Moinmoin,
oder um es freundlicher auszudrücken, das Modell ist für 20 mm  viel zu klein. Da gibt es auch nix wozu du es umbauen  kannst. Räder, Luken, Oberflächendetails - alles zu klein.

Gruß  GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1267
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von waterliner am 03.04.16 12:13

Moin zusammen,

ja in 15mm gibt es wirklich eine schöne Anzahl an tollen Modellen. Ich dachte mal, dass ich als Parallelsystem Flames of War aufbaue. Ist mir auch gelungen, aber ich denke mal, da das System während des Spiels doch recht "im Regelwerk blätter-" und würfelintensiv ist, sollte man mal überlegen die BO-Profile auf die angepasste BR und SR (Vielleicht SR so lassen) umzurechnen und es dann zu versuchen. Spannend wäre es auf alle Fälle, weil man auf den 120x180cm Platten doch mehr Gefechtsfeld bekommt.

Gruß vom Waterliner.
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Old Faithful am 02.06.16 2:12

So ich hab die Tage eim Set pak 36 von der Firma HäT bekommen und war etwas entsetzt wegen der Materialqualität.
Das Zeug hat sagen wir eine Konsistenz wie Gummi und nun frag ich mich ob es ein Weg gibt das Material zu festigen oder es auf andere weise bespielbar zu machen.
Ich dacht zunächst dran die auf Bases zu stellen um denn so ein etwas stabileren Halt zu geben und die so besser anheben zu können ohne das ,dass Zeug ein aus der Hand flutscht .O.o
Allerdings find ich das basen von Paks in spieltechnischer hinsicht etwas nachteilhaft insbesondere bei der pak36.
Ps fall jemand meint die einfach weg zu schmeissen und gg bessere zu tauschen muss ich diesbezüglich gleich nein sagen
avatar
Old Faithful

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 31.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Panzerknacker am 05.06.16 15:06

Mir reichen schon die grauenvollen Tankraider von denen , da kommt mir nix mehr von ins Haus .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Gegenoffensive in den Ardennen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten