Disskusion: Themen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Panzer am 16.09.13 13:58

Ich finde beide Ideen im Grunde gut!
 
Dazu möchte ich nochmal den Sinn dieser Rubrik erfassen und Darstellen mag ja sein das ich etwas falsch verstanden habe.
 
1. Es soll die Forenmitglieder anhalten Fahrzeuge/ Einheiten für die eigene Armee fertig zustellen, um Spielbare bemalte Armeen ins Feld führen zu können
 
2. Es soll allen möglich sein daran teilzunhemen!
 
3. Es soll etwas sein was bei BO einsetztbar ist und nicht nur die Vitrine ziert.
 
4. Es soll spaß machen wo ich wieder bei Punkt 2 lande.
 
Deshalb habe ich bei deiden Ideen auch Einwände. 
 
Bei Mojo finde ich zu weit in den Modellbau gehend. spiel ich Deutsche habe ich weniger Probleme ausl bei den Allieierten die doch mit sandsäcken und viel provisorium mehr sSchutz generieren wollten. Als Deutscher Spieler baue ich ein Sturmgeschütz haue die Seitenschürtzen ran und fertig.
 
Bei Doncolor finde ist es derzeit, so weit ich weiß, nicht abgedeckt Beutewaffen auch einzusetzen. Natürlich wenn der Gegenspieler es erlaubt ist auch alles Erlaubt aber ich richte mcihhier nach den Grundregeln und die erlauben es meines wissens nach nicht.
 
Man sollte wie ich bereits erwährt habe (entweder heir oder wo anders) eine Umfrage machen wo bereits mehre Themen vorgeschlagen sind. Damit meine ich mehr oder weniger die Fahrzeugklassen die sich entweder aus dem Regelbuch oder den Profillisten ableiten lassen.
 
z.B.
 
Panzerjäger (wie das letzte Thema War)
schwere Kampfpanzer (drehbarer turm FP min 9 )
Kleinfahrzeug (kann Geländepunkte einnehmen)
Zugmaschine für Geschütze bis Größe III
Selbstfahrende Artillerielafette
Beobachtungsfahrzeug
Bergefahrzeug
etc.
Infanterietrupp mit Flak (Gezogenes Flakgeschütze mit min 5 Mann incl Bedienmannschaft)
Das sind nur beispiele.
 
Die kann man auflisten und abfragen jeder gibt bis zu 3 Stimmen ab was ihn in seiner Armee noch fehlt und bauen möchte und die größte % Zahl gewinnt und stellt das thema. Ist die Zeit abgelaufen. Wird die Umfrage minus dem gerade gewählten Thema neu durchgeführt.
 
So hilft man glaube ich eher die Leute in die Rüstungsspirale rein zu ziehen. Man beteiligt sich an dem Wettbewerb hat in günstigsten fall ein tolles neues Fahrzeug für seine Armee und kann weiter planen.
 
Das verstehe ich darunter.
 
Ich hoffe ich werde hier nicht als nörgler angesehen aber so kann jeder mitmachen. Neuanfänger Modellbaufreaks, Oder aber auch diejenigen die schon eine große Sammlung haben.


Zuletzt von Panzer am 16.09.13 15:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Arndie am 16.09.13 14:55

Die Idee sich an Profillisten zu orientieren finde ich sehr gut! Überhaupt würde ich das Ganze sehr locker halten, wer WIP-Bilder machen möchte, kann die doch ruhig posten. Es ist doch eigentlich gar nicht als Wettbewerb, sondern als Ansporn den eigenen Schweinehund zu überwinden gedacht.
Deshalb können doch alle mitmachen, egal auf welchem "Level" sie nun bauen. Es macht auf alle Fälle Spaß und man kriegt bestimmt auch Tipps und Tricks bzw. neue Ideen zur Modellgestaltung.

Soviel von mir, ich schleife immer noch am Sovietstahl...
Flo
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Mojo am 16.09.13 15:01

Freunde... Für Diskussionen haben wir eigentlich den Diskussionsthread...
Aber egal.
@Panzer:
Man kann aber auch einfach ein bisschen Kreativ sein. Wenn man sich nur Schürzen aus der Box raus an den Panzer rankleben will... Von mir aus. Wird wahrscheinlich nicht sonderlich viele Stimmen erhalten. Auch bei den deutschen gabs verschiedene Ansätze, die Panzerung im Felde zu erhöhen.
Beispiel:


Es spricht natürlich auch nichts dagegen grob gefasste Themen -wie von dir vorgeschlagen- mit auf zu nehmen.

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Gast am 16.09.13 15:45

@mojo: Man könnte auch generell ein "Field-Mod" draus machen?  

Echt, ich dürfte keinen Sherman in meiner Truppe haben?
Warum denn nicht?
Ich müsste ihn doch einfach nur für die Punkt ein meine Armeeliste "Einkaufen" (dacht ich).
Wobei ich persönlich auch nur Fahrzeuge nehmen würde, die es als Beutefahrzeuge gab.
Die Russen hatten Panther, die Ami´s hatten auch Sd.Kfz. 251er





Also ich find die Scharf!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Panzer am 16.09.13 15:52

Ich will Mojo hier nicht verärgern.

Nur ganz kurz dazu. Beutewaffen gab es reichlich und wurden von allen Seiten auch eingesetzt so wie e halt ging. Die Regeln geben das aber nicht her bzw ich kann mich noch an eine Diskussion erinnern in der das kategorisch abgelehnt wurde. Man durfte nur die Fahrzeuge aus eien profilliste nutzen.

Mir ist es gleich ob mein Panther ein Tiger einen Sherman oder T34 abschießt

Die Feldumbauten sind natürlich auch interessant aber heir haben wir noch nicht mal profilwerte. Klar kann man sich die ausdenken aber um wirklich alle zu beteiligen finde ich sollte man sich erst später damit beschäftigen oder eienn eigenen Wettbewerb machen.

Das ist halt meine Meinung.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Gast am 16.09.13 16:26

Kein Ding Panzer, hier wird ja Meinung gesammelt.
Mir fehlt halt der Hintergund, wenn schon mal solche Disskusionen gab.

Das Siegermodell könnte doch in die Profilliste aufgenommen werden oder?

Okay, jetzt geht es mit mir völlig durch... ne eigene Profilliste für Beutefahrzeuge?


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Tailgunner am 16.09.13 17:04

Moin,

@Mojo: Du hast durch die Gilde schon ein ausgereiftes Bild in deinem Kopf, wie der Groupbuild aussehen soll. Das haben die anderen hier nicht, deshalb wirst du auch noch 3 weitere threads aufmachen können, ohne dass gleich drauf los diskutiert wird. Da musst du Verständnis für haben. Und meiner Meinung nach ist aus dem bisherigen auch noch keine klare Linie im Konzept erkennbar.

So zurück zum Thema. Ich würde mich gerne von einem Thema verabschiden, was mir den Fahrzeugtyp/Truppentyp den ich bastele verabschieden. Warum? Weil es Leute ausgrenzt. Grade am Anfang baut man doch eher mittlere Panzer und Infanterie. Wenn der Groupbuild mir dann Artillerie vorschreibt, treibt mir das so garnicht den Armeeaufbau voran. Wenn man schon 4000 Punkte hat, wie die Herren, ist es einfacher auch mal was neben der Reihe zu bauen, vor allem, wenn man den jagdpanzer zu Beginn des Stichtag s schon fertig zusammen geklebt hat. Wenn ich zum Beispiel mal auf meine Liste gucke dann stehen da noch mindestens 30 Russen, ein fast fertiger KV-1, dann sollen 3 t-34 kommen, dann ein Zug Panzer IV und dann will ich meine deutsche Infanterie auf Wehrmacht umstellen,nebenbei muss ich noch ein paar Briten machen, natürlich nur Sherman und Infanterie, ich falle da also nicht unter viele Kategorien. Ich denke anderen geht es da auch so.
Deshalb nochmal meinen Vorschlag. Das Thema sollte meiner Meinung nach ein interpretierbares Motto sein. Zum Beispiel "frischer Nachschub für die Front" das Motto könnte man sich seiner Armeeplanung nach interpretieren. Ich könnte einen Transporter bauen oder einen Trupp Marschierende oder sogar einen Ressourcenmarker. Eben genau das was mir grade ins Konzept passt, auch zeitlich, ein Geländemarker sollte ja nicht so viel Zeit brauchen. Dennoch basteln alle zusammen, denn alle basteln frischen Nachschub. Man kann also kreativ sein.

achja ich raste grade nicht aus oder so :) ganz normales Disskutieren :)

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Admin am 16.09.13 20:00

Tailgunner schrieb:Das Thema sollte meiner Meinung nach ein interpretierbares Motto sein. Zum Beispiel "frischer Nachschub für die Front" das Motto könnte man sich seiner Armeeplanung nach interpretieren. Ich könnte einen Transporter bauen oder einen Trupp Marschierende oder sogar einen Ressourcenmarker. Eben genau das was mir grade ins Konzept passt, auch zeitlich, ein Geländemarker sollte ja nicht so viel Zeit brauchen. Dennoch basteln alle zusammen, denn alle basteln frischen Nachschub. Man kann also kreativ sein.
Das ist eine gute Idee und deine Argumente sind niederschmetternd.   Ist richtig, egal was für eine Armee man hat, das Thema sollte für alle brauchbar sein. Panzerjäger, oder Jagdpanzer passt ja noch…aber Zimmerit würde wohl nur für eine Nation in Frage kommen.


Zuletzt von Samy am 16.09.13 21:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Panzer am 16.09.13 20:12

 Genau deshalb wollte ich ja die vorgeschaltete Umfrage haben. Damit eben moeglichst viele ins boot holt. Da kann natuerlich auch dreimal hinterienander ein mittlerer Kampfpanzer rauskommen. 

Ich kann deine Argumente gut nachvollziehen befuerchte aber das es schwerlich vergleichbar sein wird. Es ist ja noch ein Wettbewerb oder?
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Admin am 16.09.13 21:21

Ach, das würde ich gar nicht sagen. Wenn man z.B. das Thema „Transportfahrzeuge“ nimmt, dann ist es doch egal ob von den Deutschen, Amis oder dem Rest der Nationen. Vllt machen bei der Bewertung dann genau diese Dinge wie Tarnung, extra Panzerung am Fahrzeug etc. den Unterschied. Aber es bleibt ein Transportfahrzeug und nur das zählt.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Tailgunner am 16.09.13 22:10

Naja, bei meinem Beispiel müsste man ja Geländemarker mit Transporter vergleichen. Aber man kann ja bezogen auf den Wettbewerb die Frage stellen, wer setzt das Thema am stimmigsten und für BO sinvoll um ? Ich glaube so hat auch jemand,der vielleicht nicht der große Modellbauer ist, auch eine Chance zu gewinnen, nämlich, wenn er eine richtig gute Idee hat und die hilft uns dann vielleicht allen weiter. Außerdem hört sich so ein Motto doch besser an als "mittlerer Kampfpanzer". Und einen Vergleich hast du auch nicht wirklich, wenn dann nur 3 Leute mitmachen.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass gut durchdachte Regelvorschläge am Wettbewerb teilnehmen könnten, aber dafür möchte ich jetzt nicht auch noch einstehen.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Qhorin am 17.09.13 0:44

Ahoi nochmal,

ich würde gerne nochmal auf des Panzers und meine eigenen Vorschläge aufmerksam machen. Das sind alles Dinge, die wir ja wohl alle irgendwann für egal welche Armee ab und an bauen, oder? Da sollte ja wohl fast jeder mitmachen können. Also wenn wir nen Siegmarker mit nem Königstiger vergleichen, dann können wirs auch sein lassen??!!

Ich bin mit dem Anfang den Mojo gemacht hat ganz glücklich ... so oder so ähnlich könnte es schon weiter gehen  
... und: wenn ich ausnahmsweise mal nicht mitmachen kann/will, dann ist das auch kein Beinbruch ... dann wird halt mal ein anderer Letzter  

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Gast am 17.09.13 8:04

Qhorin schrieb:... und: wenn ich ausnahmsweise mal nicht mitmachen kann/will, dann ist das auch kein Beinbruch ... dann wird halt mal ein anderer Letzter  

Grü
Qhorin
Genau, man muss ja nicht immer mitmachen.

Bei mir passte das gerade mit den Jagdpanzer, doch da ich ja völlig im Aufbau bin, hab ich da ja noch so einiges auf der To Do Liste
Und dabei will ich doch endlich mal ein Spielchen machen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Mojo am 17.09.13 8:10

Ich finde Themen, die gestalterischen Freiraum lassen und 'nen fetzigen Namen haben einfach schöner.
Unter "Armoured Fist" könnte man sich beispielsweise einen schweren Kampfpanzer vorstellen; Ein anderer sieht da vielleicht 3 251er die mit Panzergrens voll bepackt sind.
"Geballter Schlag" könnte ein Maultier, eine Katjuscha, eines dieser fetten russischen 152mm Ungetüme auf Ketten oder auch eine P51 mit Raketen sein.

So etwas ist mir lieber, als wenn dann 10 Leute 3 Tiger, 2 IS2, 2 KV und 3 Pershings vorstellen. Diversität und kreativität fände ich schön. Vor allem, wenn dabei Dinge raus fallen können, die die Nischen in unserem Regelwerk abdecken (Flugzeuge, Aufklärer, Beobachtungspanzer, Artillerie). Das sind nämlich oft Dinge, die gerade wegen des viel zitierten Aufbaus streng nach Liste hinten runter fallen. Ist die Anfängliche Bau-Euphorie erstmal abgefallen, wird sich um so etwas vielleicht gar nicht mehr gekümmert.

Und was ich schon von Anfang an gesagt habe: Man muss ja nicht bei jeder Runde der Rüstungsspirale dabei sein. Wenn man unbedingt etwas anderes zuerst bauen will, soll man das tun. Es wird ja schließlich auch nicht jedes Mal das Thema gewinnen, für das man abgestimmt hat.

So, das waren mal meine 5 Pfennig dazu.

@Tailgunner: Ja, ich habe da ein relativ vorgefertigtes Bild. Und genau deshalb habe ich die ganze Sache ins Rollen gebracht. Weil's dort genau so einfach richtig schön klappt. Kreative Leute, geile Ideen, schöne Modelle und keiner meckert. Wer mit machen will tut's und kriegt dafür seinen Orden. Wer nichts passendes hat besorgt sich was oder setzt aus. Klappt einfach. Ist schön.
Schade, dass so ein Vorschlag nicht einfach mal angenommen und ausprobiert wird.

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Trompeter am 17.09.13 8:38

So da is noch etwas Platz für meinen Senf:

Ich finde die Idee gut, dass Baufortschritt für die eigenen Truppen im Rahmen der Rüstungsspirale gewürdigt wird. 

Vielleicht widerhole ich hier etwas, was scho vor mir gesagt wurde, aber dann gehört dass zu meiner Meinung:

1. Natürlich muss das Thema für jede Fraktion machbar sein.
2. Das Thema sollte, denk ich mir jedenfalls sehr genau definiert sein. Ein Schlagwort wie Stahlfaust, führt für mich am Ende zu Diskussionen, ob das Fahrzeug nun irklich reinpasst. Das Thema sollte tatsächlich relativ genau beschrieben werden: "Aufklärer", "Artilleriegeschütz ( mit Fahrzeug / Besatzung ? )" oder "Panzerjäger" , "Panzerjäger".
3. Wie Mojo bereits gesagt hat ist das Ziel nicht, dass bei jedem Motto jeder dabei, sondern die, die ein solches Fahrzeug sowieso bauen wollte, jetzt mehr dazu angespornt werden das Fahrzeug zu bauen.
avatar
Trompeter

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Disskusion: Themen

Beitrag von Gast am 17.09.13 10:32

Eigentlich finde ich das ganze Feedback hier grundsätzlich als positiv.
Es geht hier denk ich nur um die Feinheiten, also lasst uns doch einfach mal sehen wie sich das entwickelt.
Der Anfang wäre mit dem Jagdpanzer ja schon mal gemacht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Tailgunner am 17.09.13 17:13

So, ich habe mal in Themenvorschläge und Diskussion zu den Themen verteilt.
Ich trenne die Themen jetzt mal generell in Klassen-Themen (Also Themen, die auf eine bestimmte Truppenart begrenzen) und Motto-Themen (Mottos, die sich beliebig interpretieren lassen). Die Frage, ob wir ein Motto-Thema oder ein Klassen-Thema gewählt wird, wird durch Umfrage entschieden. Ganz einfach, möge die Erfahrung zeigen, was am besten ist.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Qhorin am 17.09.13 22:27

Hab noch einen vergessen:

- schwere Feld- und Infanteriegeschütze (>11 cm Kaliber, keine Selbstfahrlafetten) mit Zugfahrzeug und Bedienung

Ich finde ja, dass die normale Artillerie jetzt etwas Promotion vertragen könnte  

 
Q.

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Arndie am 01.10.13 10:45

So, also "Achtung, Flieger" ist es geworden. Und ich überlege, ob ich "abhebe oder am Boden bleibe", wem geht es ähnlich?
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Qhorin am 01.10.13 10:55

mir ... und wenn ich am Boden bleibe, dann bin ich noch unentschlossen ...

 
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Arndie am 01.10.13 11:07

Gut, dann geht's mir nicht allein so. Das ist echt cool an den Mottothemen.   Wird auf alle Fälle wieder interessant, Genosse
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Mojo am 01.10.13 11:59

Ich hab gestern Abend schon angefangen zu bauen. Waterliner wird sich freuen ;)
Vielleicht findet man mich sogar am Boden UND in der Luft... Mal schauen :)

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Gast am 01.10.13 12:55

Arndie schrieb:So, also "Achtung, Flieger" ist es geworden. Und ich überlege, ob ich "abhebe oder am Boden bleibe", wem geht es ähnlich?
 Dito!

Cool.. mir spukt da schon was im Kopf rum

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Disskusion: Themen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten