Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Tailgunner am 06.10.13 12:05

Moin,

auf der Inspiration konnte ich ein Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion (Mojo) erwerben. Der Bausatz wurde mir also übergeben und kam in Luftblasenfolie. Eine Bauanleitung lag nicht bei, wurde mir aber mündlich überliefert und auch im Vorraus schon per PN mittgeteilt. Das es mein erster Bausatz für Gebäude und auch mein erster Stewalinbausatz ist, habe ich nicht so viele Vergelichsmöglichkeiten. Also hier der Bausatz, insgesamt 6 teilig.









Ein paar Blasen im Guss gibt es, das ist aber bei Stewalin ganz normal. Und jetzt das ganze nochmal zusammengebaut!









Stewalin zu kleben ist ganz schön biestig, ich kann empfehlen die Klebestellen vorher mit Abtönfarbe zu bemalen, dann sollte das kein Problem mehr sein, macht man es nicht wird es echt nervig, da das Stewalin das Wasser aus dem Holzleim saugt und dieser dann nicht richtig bindet.
Ich würde dem Modell übrigens meine Empfehlung geben, es gibt zwar noch ein paar Lücken zu füllen, aber das habe ich nicht anders erwartet, da ich mir beim Zusammenbau nicht so die Mühe gegeben habe (Winkel ausmessen und so ;) )
Jetzt müsste ich nurnoch wissen wie ich das ganze bemale?

So nächste Woche gibts dann bestimmt das nächste Häuschen...

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Ator666 am 06.10.13 15:22

Gefällt mir das Haus.

TIP: Klebe mit einem Gel-Kraft-Kleber und nicht mit Holzleim. Der hält perfekt (meins is noch nie was abgebrochen und ich hab noch einige Kleinteile an meinem Haus) und man muss nicht vormalen weil dem wurscht ist ob ihm Wasser entzogen wird, naja ist halt Gel .
avatar
Ator666

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 21.06.13

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Qhorin am 06.10.13 17:29

Hoihoi,

sosos, der Gunny steigt in die Gebäude ein ... und gleich mit Stewalin. Habe bisher nur plaste und elaste gebaut, solltest Du deine Bemalungsstrategie hier zeigen, dann haste hiermit nen Leser  

... schönes Haus übrigens ... ich hab noch ein paar Sachen von Samy und Italeri in der Pipeline ... jaja, der Winter wird sicher wieder lang ...

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Panzerknacker am 06.10.13 18:13

Schickes Häuschen hast du da  

Bin gespannt wie du es bemalst. Wolltest du jetzt Ratschäge haben?
Gibt ja ein par, wenn auch begrenzte, Möglichkeiten.
Aber Dachziegel, Holz, etwas Putz u. Natursteinmauerwerk geben ja schon einiges vor,
willst du sie nicht angestrichen darstellen  .

Ich würde evtl. die Scheiben durch Plastik ersetzten scratch .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Dirk am 06.10.13 19:43

Ist das gewollt das die Eingangstüren so hoch über dem Boden schweben? Oder gibt es da noch ein Treppenmodul was nicht gezeigt wurde?
avatar
Dirk

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 24.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Mojo am 07.10.13 8:04

Wups, der Dirk hat recht. Da gehören eigentlich Treppen dran :( Shame on me.

Beim bemalen von Stewalin-Gebäuden gehe ich wie gesagt so vor:
Stark verdünnte Farbe in die Airbrush kippen und das Gebäude damit richtig nass machen.
Damit bekommst du schonmal einen schön ungleichmäßigen Effekt.
Danach kannst du einfach die Details bemalen und einige Steine in einem leicht variierten Farbton hervorheben.

Beim überschwemmen sollte man natürlich die Fachwerk-Konstruktion an den Gibel-Seiten abkleben (Krepp).
Die Dachziegeln würde ich rot-orange gestalten, ist jedenfalls bei uns im Süden/Süd-Westen der häufigste Farbton auf Bauernhäusern.

Danke fürs Vorstellen und viele Grüße,

Mojo

___________________________
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Tailgunner am 08.10.13 15:07

@Ator: klebt ein kraftkleber nicht etwas zu gut? Ich möchte das Teil noch genau positionieren können während dem Kleben. Ist das damit möglich?

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Bauernhaus von WeaponsInMassProduktion

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten