cago´s "frozen" Wehrmacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von cago315 am 19.10.13 19:01

Hallo zusammen. Hier ein paar Bilder meines ersten Modells zu meiner deutschen Winterarmee.







Gruß...

...cago
avatar
cago315

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 42
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Qhorin am 19.10.13 20:25

Hui, der mach einen feinen Eindruck, schon mal toll fürs erste  

Kenn mich mit den nicht-Standard-Fahrzeugen nicht so aus, was ist das, ein Emil?

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Tailgunner am 19.10.13 20:35

Das müsste ein dicker Max sein, netter dicker Max!
Macht sich sehr gut, ich glaube mit dem Muster lässt sich eine schöne effektvollle Truppe erstellen. Was kommt als nächstes?

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von cago315 am 19.10.13 20:43

Das ist die Selbstfahrlafette IVa "Dicker Max". Zu meiner Schande muss ich gestehen das dieses Fahrzeug in der Realität nie in einem Wintertarnanstrich gefahren ist. Vermutlich waren die beiden Prototypen die gebaut wurden beide standard-grau.

Soweit ich nachlesen konnte sind beide Fahrzeuge im Sommer 1941 an der Ostfront zum Einsatz gekommen. Allerdings mit mäßigem Erfolg. Auf eine Serienproduktion wurde dann zugunsten des "Nashorns" verzichtet.

Als nächstes gibt es einen Tiger I Ausf. E. Dieser wird dann aber einen Wintertarnanstrich auf einer dunkelgelben Basislackierung bekommen. (Ich will ja keinen Ärger kriegen )
avatar
cago315

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 42
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Gast am 19.10.13 21:49

WOHA!!! Der schuat ja wiklich fein aus!
Erzähl mal, wie Du ihn bemalt hast.

Tiger I ist in Grau kein Problem, die ersten waren in Grau gestrichen.  
Nur graue Panther gehen gar nidd  

NOCH nicht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von cago315 am 19.10.13 22:14

@doncolor:

Als du dein Tut online gestellt hast war das Fahreug bereits grau grundiert, daher konnte ich es nicht ganz genauso machen wie von dir beschrieben.

Auf die graue Grundierung habe ich eine sehr flüssige Grundschicht weiß gegeben. Das ganze wurde dann mit einem schwarzen wash sehr großzügig getuscht und dann mit dem selben weiß noch einmal flächendeckend trockengebürstet.

Das Ergebnis war ein schmuddeliges weißes/hellgaues Fahrzeug das schon ganz gut abgenutz aussah.

Ab da hab ich dann alles wie in deinem Tut gemacht, nur das mein Pinsel ein wenig feiner war. Der Auspuff ist mit einer Mischung aus dunkelbraun und bronze gestrichen und dan schwarz getuscht.

Den Rost auf den Rädern habe ich mit der Pastellkreidemethode von Mojo gemacht. War meine Premiere und ich bin nicht wirklich zufrieden damit (Übung macht den Meister). Auf dem Foto sieht es eigentlich ganz gut aus aber in natura naja...

Am Ende ist eine gute Tabletopqualität ohne viel Aufwand rausgekommen...ich bin damit insgesamt echt zufrieden.

Aber schön das es euch gefällt. Wenn man sich hier so manche Bilder anschaut wird man schon ganz schön eingeschüchtert. Es gibt schon einige wirkliche Künstler hier.

Mal eine Frage an alle:

Wie male ich das Fussvolk an? Ich habe Wehrmacht in Winterjacken (nicht die Mäntel) und Tarnüberwürfen bestellt. Ich dachte daran die Soldaten in grau zu bemalen und die Jacken/Überwürfe/Helme in weiß.

Wäre das so korrekt? Ein Winterflecktarn fände ich auch extrem toll, aber ich glaube sowas gab es nicht oder?  

Und man muss ja auch noch meine Faulheit bedenken. Also darf es auch nicht zu aufwendig werden.Rolling Eyes 

Gruß...

...cago
avatar
cago315

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 42
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Qhorin am 20.10.13 11:02

... ich träume seit einem Jahr von grauen Tigern ...  
komm jetzt bloß keiner und behaupte das ginge nicht.

und noch eins: "bei Nacht sind alle Katzen grau und keiner wird aus keinem schlau"  

 
Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Gast am 20.10.13 13:08

Auch wenn es nicht gerade zum Winter Thema passt (weil Afrika Tiger), doch nachfolgende Seite ist wirklich sehr interessant wegen ihrer Farb-S/W Versuchsbilder.

http://www.dmmb.info/t5904f95-Farbdiskussion.html

Und Qhorin... ich will als nächstes nen Tiger in Grau bauen, denn er soll ja immer ein wenig Heller auf den Bildern rüber kommen... daher die Vermutung, dass er im Hellern RAL7011 der Lokomotiven gestrichen war.
Das mag ich mal am Modell sehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Panzer am 20.10.13 18:27

Tiger gab es in grau; waren auch früher in der Truppe als die Panther.



Das Eisenauto gefällt mir gut. Freue mich auf mehr.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Mojo am 21.10.13 8:01

Schön gemacht!

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Panzerknacker am 21.10.13 19:59

Für dein erstes Modell ist das schon mal erste Sahne  

Freue mich auf das was da noch so kommt

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von cago315 am 24.12.13 15:19

Hallo zusammen,

nach einer gefühlt ewig langen Modellbaupause hier nun die vor längerer Zeit angekündigte Schneekatze.

Tiger I Ausf. E




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
avatar
cago315

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 42
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Qhorin am 24.12.13 20:17

Jow, schön geworden. Ist weißer Überstrich auf gelb. Kommt gut    Und an den Ketten Schnee und Schlamm?
Freu mich über jede Tiger I -Anregung, stehen im Frühjahr auf meinem Programm!!

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4380
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Panzerknacker am 25.12.13 12:06

Nicht Übel   ,

für meinen Geschmack könnte der etwas mehr weiß vertragen und die Decals dürften gerne leicht eingesaut sein.
Der Schnee ist mir, besonders an der Auflagefläche der Ketten, nen Tick zu dick/viel aber ansonsten sehr gut gelungen.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von cago315 am 25.12.13 12:29

Naja ich will ehrlich sein! Der ganze "Schnee" dient hauptsächlich dazu die absolut missratenen Ketten zu retuschieren (Daher auch teilweise so viel Schnee   ). Die sind diesmal nämlich so was von in die Hose gegangen. Der ganze Bausatz hatte mir irgendie nicht so richrtig gefallen was die Verarbeitbarkeit der Teile anging. Das Turm-MG habe ich auch direkt geschrottet, daher fehlt dieses auch bei dem Modell.

Es handelte sich um den Bausatz Nr. 03116 von Revell.

Naja am Ende noch gerettet  

Gruß

cago
avatar
cago315

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.10.13
Alter : 42
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: cago´s "frozen" Wehrmacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten