Usermap

Mythos Kursk?

Nach unten

Mythos Kursk? Empty Mythos Kursk?

Beitrag von FrankM am 19.10.13 19:48

Ein wie ich finde sehr interessanter Artikel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mythos Kursk? 3410952212 Mythos Kursk? 3410952212 Mythos Kursk? 3410952212

FrankM

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 10.11.12
Ort : The lovely side of the slums

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Tailgunner am 19.10.13 20:17

danke für den Link, von dem Panzergraben hatte ich schonmal in der Ggeschichte gelesen, ich glaube ganze 200 Panzer sollen da drinne mehr oder weniger stecken geblieben sein , hab ich zumindest noch in Erinnrung ;)

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Tailgunner
Tailgunner
Celle'18 Worms'17 Veteran
Celle'18  Worms'17  Veteran

Anzahl der Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 24
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Qhorin am 19.10.13 20:38

merci für den link, habs mit Interesse gelesen Mythos Kursk? 2831830518 
Ja, mir kommt da auch weing "Neues" vor, außer dass man belegt, was entweder schon vermutet wurde oder zT schon erwiesen war: die Sowjets haben aus der Geschichte (und nicht nur aus dieser) eine große Geschichte gezaubert, Stalins Sockel nochmal ein Stück erhöht. Trotzdem, interessant, dass das nach 70 Jahren einen solchen Artikel wert ist.
Es bleibt trotzdem, dass die Wehrmacht zum letzten Mal die Chance zur Initiative hatte und diese nicht nutzte. Danach gab es hierfür (von der hoffnungslosen Ardennenoffensive einmal abgesehen) keine echten Reserven mehr.
Die letzte Chance mit "Ansage" verspielt...

Mythos Kursk? 1300786600 
Grü
Qhorin

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 4998
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Gast am 19.10.13 22:01

Wirklich interessant! Ich hatte mich damit noch nicht befasst Mythos Kursk? 1300786600

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Qhorin am 20.10.13 10:59

Tja, da stellt sich schon die Frage, was man überhaupt von Geschichtsschreibung halten soll Mythos Kursk? 2831830518 

Die Geschichte mit Kursk hat immerhin in einer Zeit stattgefunden, in der es schon Akten und Zeitzeugenberichte gab. Wie steht es dann bitte mit Karl dem Großen? Oder gar mit Jesus? Es glaubt doch wohl keiner, dass der Inhalt der Bergpredigt 90 Jahre nach dessen Tod auch nur annähernd richtig wiedergegeben wurde, wenn es jemals diesen Jesus und eine Bergpredigt gegeben hat?

... vielleicht ist unsere Geschichte zu 80 % ein Fantasyroman Mythos Kursk? 1383090305 
... deshalb les ich lieber gleich G.R.R Martin und nicht die Offenbarung des Johannes.

Grü
Qhorin
Hinterhof-Philosoph
Sofa-General
Demokrat und Pazifist

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 4998
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von FrankM am 20.10.13 11:57

Geschichte ist immer eine Frage des Standpunktes und am Ende ist es ohnehin der Sieger der die Geschichte schreibt. Die Engländer glauben ja immer noch sie allein hätten Waterloo gewonnen, die Polen halten sich für Sieger im 2. Weltkrieg und nicht für alliiertes Kanonenfutter und die Amis halten das Desaster von Omaha Beach für einen Sieg. Mythos Kursk? 1780324424

FrankM

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 10.11.12
Ort : The lovely side of the slums

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Mojo am 21.10.13 8:24

Qhorin schrieb:Tja, da stellt sich schon die Frage, was man überhaupt von Geschichtsschreibung halten soll Mythos Kursk? 2831830518 

Wie steht es dann bitte mit Karl dem Großen? Oder gar mit Jesus? Es glaubt doch wohl keiner, dass der Inhalt der Bergpredigt 90 Jahre nach dessen Tod auch nur annähernd richtig wiedergegeben wurde, wenn es jemals diesen Jesus und eine Bergpredigt gegeben hat?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

___________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Mojo
Mojo
Veteran
Veteran

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Qhorin am 21.10.13 8:51

Ist ja klasse Mythos Kursk? 1383090305 

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 4998
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Panzer am 21.10.13 13:53

Danke für den Link.
 
Dem ganzen Propagandagerede sowohl der Roten Armee als auch der Deutschen konnte eh kein glauben geschenkt werden oder.
 
Und auch jetzt weiß ich nicht so recht ob dieser Artikel wirklich objektiv alles darstellen vermag.
 
Unterdem Strich ist es so:
 
Zitat aus Braveheart:
 
"Geschichte wird von denen geschrieben, die deren helden gehängt haben!"  
 
 
 

 
(das ist ein Zitat keine Glorifizierung des Dritten Reiches)


Aber gut zu lesen war der Artikel schon. Auch war die unten angehängte Tabelle ist interessant anzuschauen.


Zuletzt von Panzer am 21.10.13 16:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Tailgunner am 21.10.13 16:04

Was passiert eigentlich mit dem Rohr, wenn man mit voller Geschwindigkeit in so einen Panzergraben fährt? Ich denke mal, schießen wird der Panzer nicht mehr können, aber kann das Rohr auch abbrechen? Irgendwie bin ich von diesen Gräben fasziniert.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Tailgunner
Tailgunner
Celle'18 Worms'17 Veteran
Celle'18  Worms'17  Veteran

Anzahl der Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 24
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Panzer am 21.10.13 16:35

Im günstigsten Fall ist die Justierung im Hintern. Aber in voller fahrt gehe ich davon aus das die gesamte Waffenanlage beschädigt wird vielleicht sogar aus der Halterung gerissen und nach hinten durchdrückt. Abbrechen glaube ich weniger ist kein Plastikpanzer verbiegen geht aber auch.
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Gast am 21.10.13 23:01

Panzer schrieb:Zitat aus Braveheart:
 
"Geschichte wird von denen geschrieben, die deren helden gehängt haben!"  
 
 
 

 
(das ist ein Zitat keine Glorifizierung des Dritten Reiches)
Wer sagt da anderes? scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Panzer am 22.10.13 9:36

doncolor schrieb:
Panzer schrieb:Zitat aus Braveheart:
 
"Geschichte wird von denen geschrieben, die deren helden gehängt haben!"  
 
 
 

 
(das ist ein Zitat keine Glorifizierung des Dritten Reiches)
Wer sagt da anderes? scratch
Keine es war nur eine Bestätigung. Außerdem mag ich das Zitat.
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Mythos Kursk? Empty Re: Mythos Kursk?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten