Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gast am 27.02.14 20:19

Och schade Arndie  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Arndie am 28.02.14 10:09

Japp, außerdem habe ich feststellen müssen, dass ich die vorderen Laufräder "verschlimmbessert" habe. Na ja wer gucken kann und so  Rolling Eyes  Die waren vorm Bearbeiten richtig, jetzt sind sie falsch... und deshalb habe ich auch keine Lust jetzt alles in der Hatz schnell schnell fertig zu machen. Dann lieber später mit ordentlichem Ergebnis. 
avatar
Arndie
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1811
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 27
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Tailgunner am 28.02.14 14:01

Schade. Bis jetzt, kann ich mich noch nicht entscheiden. Das ist alles auf einem sehr guten aber gleichen Niveau!

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gast am 28.02.14 15:19

Egal, dabei sein ist alles!   
Arndie... mach es in deiner Zeit!   
Ob ich meinen IIIer noch einstelle weiß ich noch nicht... fertig ist er jedenfalls fast.  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Trompeter am 28.02.14 16:04

Hallo,
ich muss mich leider auch sehr kurzfristig von der Teilnahme an der Rüstungsspirale zurückziehen. Leider hab ich es zeitlich nicht geschafft mein Modell rechtzeitig fertigzustellen.

Allen, die Teilnehmen wünsche ich viel Erfolg.
avatar
Trompeter

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gast am 28.02.14 21:57

Schade Trompeter, doch zeigen könntest ihn ja mal   

Und was bis jetzt in der Spirale alles drinnen ist... WOW, Leute!!!   
Da wird das Abstimmen für mich zur Qual!  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Admin am 01.03.14 11:37

Abstimmung ist eröffnet. Dauer 7 Tage, Stimmen so viel ihr wollt.   

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 01.03.14 13:08

Schade das ihr 2 das nicht geschafft habt, das nächste mal   

Schonmal besten dank für die ganzen schönen Modelle und die rege Teilnahme   
Ich habe/mußte 2 Stimmen abgeben, da konnte ich mich schwer entscheiden.

Eine kleine Bewertung habe ich auch schon geschrieben und somit bleibt mir nur, auf das Ergebnis zu warten  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Tailgunner am 01.03.14 14:15

Puh, ich glaube ich werde mich wohl enthalten müssen. Ich kann wirklich keinen Favoriten finden.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Drachenzorn am 01.03.14 23:28

Allesamt geniale Beiträge! Da kann ich nur meinen Hut ziehen.
Da es nur einen Gewinner geben kann, habe ich auch nur eine Stimme vergeben.

Meine beiden Favoriten auf Augenhöhe sind Waterliner und Lt. Winters. 
Letztendlich habe ich - Bauchentscheidung sei Dank - für Lt. Winters gestimmt.

Allen Teilnehmern viel Glück!

Gruß,
DZ

Drachenzorn

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 02.10.13
Alter : 33
Ort : Hamburg

http://www.miniwar-hamburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 02.03.14 10:17

Boah Leute, ist seid doch echt alle bekloppt.    Aber Spaß beiseite. So viele tolle Beiträge    , da fällt einem echt die Wahl sehr schwer.

Aber egal, wer diesmal gewinnt. Eigentlich hat doch jeder gewonnen!  

Ich ziehe meinen Hut   vor soviel    Beiträgen. Werde mir mir die entscheidung noch etwas durch den Kopf gehen lassen. 

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Admin am 04.03.14 18:39

Tailgunner schrieb:Puh, ich glaube ich werde mich wohl enthalten müssen. Ich kann wirklich keinen Favoriten finden.

Komm schon...das ist doch nicht dein Ernst? Dann gib halt jeden eine Stimme.

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Qhorin am 04.03.14 23:35

Vielleicht ne Mod-Solidaritätsstimme?   
... neenee, wir sind ja hier nicht bei der FDP ...  

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Tailgunner am 05.03.14 17:17

Samy schrieb:
Tailgunner schrieb:Puh, ich glaube ich werde mich wohl enthalten müssen. Ich kann wirklich keinen Favoriten finden.

Komm schon...das ist doch nicht dein Ernst? Dann gib halt jeden eine Stimme.

Ich hab mich jetzt doch entschieden, aber es war nicht einfach!

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Feldwebel Steiner am 05.03.14 17:21

So, habe auch meine Stimme/Stimmen abgegeben. Es war diesmal echt nicht leicht einen Favoriten zu finden. Mehr möchte und kann ich nicht dazu sagen.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 08.03.14 16:26

@Qhorin
 
Respekt, schauen echt toll aus.
Mal nur in Gelb, das ist mal was anderes und deine Abnutzung ist hervorragend geworden
(das gibt ja wohl noch einen kl. Bericht von dir   ).
Die Fotos sind super, anständige Größe und gute Ausleuchtung. (Hoffe das geht dir jetzt runter wie Öl   )
 
Ein par Kleinigkeiten muß ich aber Anmerken:
a. Die Holzgriffe vom Werkzeug hätten schon gerne auch in Holzfarbe sein dürfen(für mich).
b. Hast du erst die Haut gemalt und dann Grau tb? Die hätte man nochmal schnell nachmalen können.
c. Der Dreck ist ganz gut. Bis auf die Farbe, die ist mir etwas zu hell und eintönig.
   (Diese rot-braune Lehm- o. Tonerde ist natürlich Geschmackssache. Viele nehmen sie,
   und eigentlich finde ich´s auch ganz schick, nur sehen sie dann immer etwas wie "vom Schrottplatz"
   aus, da Rost ja auch so rötlich ist)
d. Die gelben Laufrollengummies(Kanten) hätte ich gerne Schwarz gehabt.
 
Summa summarum ein sehr schönes Modell, nur hast du dir die "letzten 3 Stunden" des Nacharbeitens
gespart, was ich für sehr bedauerlich halte.
 
So ein Laubvlies hab ich mir auf der Tactica auch mal besorgt, die sind ja echt schick.
(Platanenlaub macht sich auch gut als trockene Efeublätter )
 
 
 
 
@Don
 
Nr.1
Den hast du wunderschön hinbekommen    .
Ich behaupte, das mit Abstand, beste Fahrzeug was du uns je gezeigt hast.
Schöne Verschmutzung und gute Alterung, genug Wash in den Vertiefungen.
Schade das du bei diesem (fast) keine Decals benutzt hast und ich stehe ja auch auf Holzstiele an
Werkzeugen, wie du weist   .
 
Nr.2
kommt nicht im mindesten an seinen "Vorgänger" heran. So auch ok, aber doch viel zu
sauber und etwas langweilig.
 
Rückleuchten in Rot sind auch immer Akzente die das ganze etwas aufpeppen   .
 
 
 
@Samy
Hübsches Modell hast du da jetzt   , wieder sehr sauber gearbeitet und wenn ich richtig sehe auch ein par
kleine Umbauten dran.
Die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Die Decals finde ich ja eingesaut oder abgeschrubbelt immer etwas schöner, da sie so doch sehr stark hervorstechen.
 
 
 
@Lt.
 
Feiner II´er.    
Die Farbe finde ich viel realistischer als meine (oder Panzers ), wobei das wohl auch ne undankbare Farbe für
normale Fotos zu sein scheint.
Solche Umbauten sind natürlich immer eine schicke Sache. Für Rost(Auspuff) solltest du lieber 2-3 verschiedene Pigmente nehmen, der rote Staub(schätze ich mal) ist etwas dick bzw. konzentriert aufgetragen.
Ansonsten auch schön die Details heraus gearbeitet   .
Der Fahrer ist zwar sehr "rosalastig" aber ich weis ja wie friemelig sowas ist, dafür hast du die aber mehr
als klasse "herausgeholt"(nur die Rangabzeichen an dem Kragen waren doch Silber, nicht rosa?    )
 
 
 
@Lemartes
 
Ein kleines, typisch russisches, häßliches Entlein.   
Sieht soweit gut aus   aber, aufgrund deiner schönen letzten Fotos(Armee), bin ich von den Aufnahmen jetzt etwas endtäuscht   .
Da muß ich ja Waterliner mal besonders loben, alle Bilder aus der "Halbtotalen" und super ausgeleuchtet,
das läßt keine Wünsche offen.
Besonders die "Rückansicht" ist nicht wirklich aussagekräftig wie du wohl auch wirst zugeben müßen.
"Untenrum" sieht man fast garnichts (dunkel).
Bemalung scheint recht gut, Lüftungsrost und der Dreck auf der Fronthaube wirken etwas "aufgesetzt", was
aber auch täuschen kann  scratch .
 
 
 
 
@Waterliner
 
Super Foto´s, ansonsten wirklich sehr schön dein Vehikel   .
Gewünscht hätte ich mir noch einen leichten Kettendurchhang, das macht sehr viel aus finde ich. (Ok, ich gebe
zu, die Originalen hatten fast keinen Durchhang   )
Ein weiterer (kleiner) Punkt der ins Auge sticht ist das verlaufene Wash
(Griff- Haube u. Deckel re. hinten, sowie Turmrand; leztes Bild), da hast du nochmal nachgetuscht?(verlaufen)
Ist der ootb oder ist das eine o. andere selbstgemacht?
 
Ansonsten   
 
 
 
@Panzer
 
Nr.1
ist klasse, besonders deine Netze sind immer wieder ein Hingucker   .
Die "Umbauanleitung" ist, Regeltechnisch(Baubericht), zwar grenzwertig und sowas würde ich mir für den Baubericht o.  die Armee aufsparen     .
Ich denke auch gerne mal "was man nicht sieht o. weis, kann man auch schlecht beurteilen" aber denke hier
sollten nur die Bilder "für sich sprechen"   .
Die etwas zu sauberen, weißen Decals sind der einzig "größere" Kritikpunkt.
 
Nr.2
Das erste was ich dachte als ich das sah: 2 Dumme, ein Gedanke   .
Nicht nur das es 2 Pz.II sind, du bist auch(zumindest auf den Fotos) sehr "blaulastig" und obendrein bist du auch noch auf die Idee mit dem Fliegertuch gekommen.
Auch hübsch, aber auch hier finde ich das, Kettendurchhang und nicht so leuchtende Decals, das Modell
noch hätten aufwerten können.
 
 
 
@all   
Eine sehr schöne, spannende und knappe Rs ist das (für mich) gewesen   .
Toll das so viele mitgemacht und soviel Liebe in ihre kleinen, meist ja selten genutzten, Fahrzeuge gesteckt haben   .
Und alle ohne Tarnanstrich   .
Ich freue mich schon auf die Armeeberichte und wünsche allen Teilnehmern für den nächsten Monat schonmal
ein "ruhiges Händchen" in Erwartung auf schöne Impressionen   .

Ich werde die nächste Runde  wohl aussetzen    aber man weis ja nie   .
Ich muß mal sehen wie viel Zeit ich so hab.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gast am 08.03.14 16:32

Danke, der 2. war der Vorgänger zum 1. und das allererste Mal, dass ich Pastellkreide benutzt habe.
Leider hatten die M5 in den Ardennen so gut wie keine Markierungen mehr und die Rücklichter hatte ich total vergessen  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Qhorin am 08.03.14 21:09

Hi,

ja, dann versuch ichs auch mal zu kommentieren ...

Vorweg: keines der Fahrzeuge hat anständige Kettenabnutzung (vielleicht ein wenig beim Panzer sein Panzer). Das gibt Abzug in der B-Note. Ein benutzter Panzer hat einfach wenigstens zT blanke Laufflächen.

@Panzerknacker
Irgendwie kommt der graue Panzer nicht so rüber, der Staub hilft da nicht, es fehlt ihm die typische Alterung, das Dreidimensionale, das ich sonst von dir gewohnt bin. Hast du dieses Mal garnicht gebürstet? Der Typ mit der Apfelkiste kam nicht in die Wertung, ist aber richtig klasse.

@Doncolor
Warum sind deine Amipanzer eigentlich auch grau? Kein Wunder ist hier das gleiche Phänomen zu sehen, es fehlt ihnen an Kontrasten und Perspektive. Aber der erste von beiden ist trotzdem sehr cool geworden, während dem zweiten die Detailbemalung abgeht.

@Panzer
Dein grauer Panzer hat ein ähnliches Problem, ist aber toll bemalt. Das macht den Vorsprung.
Der Stuart ist ja mal richtig fein geworden, schön bemalt, schön verdreckt ... einzig das Netz wirkt mir persönlich zu aufgepappt ... sonst wär er mein Favorit gewesen   

@Waterliner
Echt cool, das Ding wirkt ohne richtigen Dreck richtig alt. Trotzdem kann man jede Niete zählen. Das schöne Modell kommt mit der Mischung aus grünlich und bräunlich noch besser zur Geltung. Zusatzgerödel hat er auch nicht nötig. Das Fahrzeug füllt fast das Foto aus, da gabs nix zu verstecken. Im Vergleich der Sieger, zurecht   

@Lemartes
Der Russenpanzer ist vermutlich unter Wert ins Rennen gegangen, man sieht ja kaum was. Er ist auf den Bildern viel zu klein. Ich fand meinen T-70 echt schwierig zu gestalten und hab ihn dann nicht in den Wettbewerb genommen.

@Samy
Am Ende ist halt doch ein Unterschied von PSC zu einem Revell-Panzer   . Einfach ein schönes Modell, schön bemalt und schön abgenutzt, vom ursprünglich gelb (?) fast ins hellbraun. Überzeugt hat er mich aber erst als ich das Bild vergrößert habe. Vielleicht ein wenig sauber ?!

@Lt.Winters
Sehr schönes Modell, toll bemalt und nette Accessoires. Very charming mit Rost (oder zT Rostschutz?).Der Typ im Turm ist ja wirklich so ein Schönling ...    


Für mich selbst war das alles unter Zeitdruck abgelaufen, und ich bin nicht in Ruhe zu allen Details gekommen. Ich hab dieses Mal viel Trockenbürsten geübt, und das macht Hunger auf mehr. Mit meinen T-70ern und meinem grauen PzIII war ich weniger zufrieden ...

Dieses Mal wars ein starkes Feld und die Stimmenvergabe war schwerer als sonst. So machts richtig Spass  

  

Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4273
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Panzer am 08.03.14 21:47

So erstmal danke für jede Stimme und vor allem Gratulation an den Gewinner Waterliner. Das ist halt das problem bei diesem vollprofi wenn der erstmal los legt ist es wie gegen Henry Maske boxen. In den Ring un KO.

Egal Überzeugt hat mich in erster Linie Waterliner aber es ist kein Spielmodell und wird sicher auch nicht auf dem Rollrasen der die Welt bedeutet auftauchen. Mirage ist zudem auch ein wirklich toller Hersteller mit einen Detailgrad zum relativ kleinen Preis.

Schmälert aber nicht seine Fertigkeiten vom Wasch zu den Filtern und den Pigmenten 1. Sahne. Na und Fotos kann er ohnehin schießen.

hier ist auch mien Stimmer hingegangen.

Lemartes ist leider nicht in die Wertung wegen der Fotos gekommen. En Bewertung war einfach nicht möglich für mich.

Qhorin das mit den Werkzeugen wurde schon gesagt. Das hat für mcih den Gesamteindruck irgendwie kaputt gemacht. Nenne mich klienlich aber... sonst gute Alterung bzw Farbabplatzer... Schwammtechnick?

Doncolor Irgendwie wirklich eine Farbe kein Kontrast keine Abgrenzung die Werkzeuge wie die Wanne

Panzerknacker das hat mich ehrlich enttäuscht deine letzten Fahrzeuge waren alle Herausragend und haben auch jedesmal mien Stimmer verdient bekommen aber dieses mal konte ich nciht drücken es liegt auch nciht an dem Grau das wie ich zugeben muss auch bei mir nciht gelungen ist aber irgendwie stand Panzerknacker drauf war aber nciht drin.

Lt Winters mien Lieber klasse Modell ja der Panzerfahrer ist recht rosa aber so sindse halt breit fahren schmal denken und vor allen die tuffigste waffenfarbe von der Welt dennoch freut scih mein IIer mit deinem in der gleichen Box ausgeliefert worden zu sein.

Samy ja ein gutes Eisenauto sehr suaber gebaut und wirkt wie aus der Fabrik ich hatte überlegt aber das mit der Luke gesehen  :P nein hat mir sehr gefallen war aber nicht meine erste Wahl

Panzer ja da habe ich einiges zu bemängeln.

1. die Fotos dazu muss ich sagen ich konnte die Fotos erst am späten abend machen so gegen 2100 Uhr dann sind in meinem Haus alle Lampen ex gegangen die ich sonst hätte nutzen wollen so blieb nur das Licht vom Esszimmertisch und zwei LED Taschenlampen  ergebnis ist zu sehen.

2. Grau es sit mein erster grauer Panzer  und vermutlich mein letzter ich mag die Farbe nicht sie ist aber nicht so blau wie sie rüber kommt. Auf das Fliegersichtzeichen bin ich aber stolz.

3. der Stuart ist mir glaube ich ganz gut gelungen das Tarnnetz ist mit nichten rangeklatscht aber die Hessiantapes sind von der Farbe nicht gut umgesetzt.

Für beide Modelle habe ich 4 Abende Zeit gehabt den IIer habe ich am Sonntag erst erstanden Am Maontag zusammengebaut am Dienstag Grundlackiert und weiter bemalt. Decals kamen am Mittwoch und Donnerstag blieb der Rest für den Stuart und die Schutzlakierung der Fahrzeuge Freitag nur noch die grauenhaften Fotos.

Beide fahrzeuge haben einige Mängel zu verzeichnen die aber der mangelnden Zeit geschuldet sind. Die Tactica hatte reichlich Zeit im Februar verschlukt.

Im Übrigen das mit der Beschreibung habe ich bisher immer gemacht das es jetzt als Grenzwertig kommentiert wurde wundert mich. Aber da Qhorin die Regeln nun in diesmonatigen Rüstungsspirale nochmal festgelegt und visualisiert hat sollte diesmal nichts mehr schief gehen.

im Übrigen Kettendurchhang ist bei Fastassembly nicht immer möglich.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gast am 08.03.14 22:05

Qhorin schrieb:
Vorweg: keines der Fahrzeuge hat anständige Kettenabnutzung (vielleicht ein wenig beim Panzer sein Panzer). Das gibt Abzug in der B-Note. Ein benutzter Panzer hat einfach wenigstens zT blanke Laufflächen.

Nicht bei Gummiketten    

@Doncolor
Warum sind deine Amipanzer eigentlich auch grau?
GRAU!!!???  Suspect 
Liegt vielleicht am Kalten land?

Die sind schon Grün   

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von waterliner am 10.03.14 10:32

Moin moin zusammen,

so, dann melde ich mich auch noch kurz zu Wort: Erst einmal herzlichen Dank für Eure Stimmen und dass Ihr mich nach vorne gewählt habt.

So wie ich es sehe, stehen alle eingestellten Modelle meinem im nichts nach. Vielleicht habe ich wegen meiner Vergangenheit ganz schöne Fotos gemacht, zumindest habe ich entsprechendes Equipment und auch das Handbuch gelesen. Ich denke einmal, dass diese Fotos eher den Ausschlag gaben, als mein Modell selbst. Von der Modellauswahl ist es eben ein richtiges Modell und kein Wargamer-Kit, bei dem die Detaillierung echt super ist. Von der Fahrgebung war es einfach Oliv-Drab geairbrusht mit ein paar Akzenten, einer leichten Staubschicht mit Vallejo Mud Aircolor, im Fahrwerkbereich etwas mehr, und einem Black-Wash mit abschließenden Trockenpinseln mit Revell Grau 57. Fertig.

Also, kein Hexenwerk.

Gruß vom Waterliner, der noch hadert, ob er die nächste Aufgabe in der Themereihe schafft.
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Lemartes am 10.03.14 11:28

Ich glaub ich brauch noch mal ne Fotoschulung.
Das Modell vom T70 hat nicht viel, da es von PSC ist und mehr zum Daddeln als zum in Schrank stellen.
Wieder mal habe ich nicht den richtigen Kniff bei den Fotos hinbekommen, aber ich gebe nicht auf.
Man sieht sich bei der Inf. in Befestigter Stellung.
avatar
Lemartes

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 12.12.13
Alter : 47
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Lt.Winters am 10.03.14 12:09

Ich habe lange gezögert, ob ich mich dem Wettbewerb stellen möchte oder nicht. Letztendlich habe ich dann die RS als Ansporn gesehen, etwas mehr Zeit und Aufwand in die Gestaltung meiner Fahrzeuge/Figuren zu investieren als sonst.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich so viele Stimmen bekommen habe und auf dem 2.Platz gelandet bin.
Dafür möchte mich bedanken.  

Wieder waren sehr tolle Arbeiten im Wettbewerb vertreten und es ist schon umfassende Kritik an diesem oder jenem Detail geäußert worden, daher beschränke ich mich auf meine eigene Arbeit:

Wie Panzer traf ich die Entscheidung zugunsten des PII erst kurz vor Toresschluß und hatte dann noch 4 Tage bis zur Abgabe. Insgesamt habe ich etwa 15 Stunden in das Modell gesteckt, mein Hauptproblem waren wie so oft die Decals und die Kommandantenfigur. Der "Bubi" oder auch "Schönling" stammt aus einem alten Ecsi-Bausatz der "Hummel". Die Plane ist ein Eigenbau aus Zellstoff, die Kiste stammt aus einem Bausatz "Willys Jeep" von Heller. Die Spanngurte sind aus Papier, das Drahtseil ist aus Modellbahnkabel selbst gedreht, die Turmnummern und Balkenkreuze sind von PSC, die Divisionsabzeichen (2. Panzerdivision) von Skytrex. Zu guter letzt die Antenne, ich arbeite hier nicht mit selbst gezogenen sondern mit einzelnen Borsten eines Besens oder Handfegers.

Schmutz, Staub und Dreck bringe ich mit Vallejo Pigments und Marabu Mattlack auf das Fahrzeug.

Ja das wars. Auf zum nächsten Wettbewerb!

___________________________
Gruß

Lt.Winters



avatar
Lt.Winters

Anzahl der Beiträge : 686
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 60
Ort : Hamburg

http://hadihh.wordpress.com

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Tailgunner am 10.03.14 18:17

So, dann möchte ich auch mal Stellung zu den Modellen nehmen!

Qhorin: Die Abnutzungsspuren sind schick geworden. Das Gelb ist mir etwas zu kräftig. Ohne das Grau im gesicht sehen die Figuren richtig gut aus! Decals silbern gar nicht mehr, das scheint zu laufen! Die Tarnung ist auf jeden Fall mal wieder gut geworden. Der Dreck ist mir zu bröselig und zu hell orange. Und wo man über Kettenabrieb spricht, der müsste auf den erhabenen Stellen sein, anstatt dem Dreck, das sollte quasi getauscht werden.

Don: Deinen ersten Stuart finde ich richtig gut! Da habe ich gleich eine riesen Steigerung gesehen, die Läufe lockern die Oberfläche sehr schön auf! Pose vom Offizier ist schön lässig, tolle Figur! Aber für ein kaltes Land passt mir der eigentlich toll gewordene Dreck nicht so gut.

Samy: Tolles Modell, mit toller Farbe und richtig gut gewashed. Aber man kennt meine Vorlieben...

Panzerknacker: Bei dir finde ich die Präsentation viel besser als das Modell, das Gebäude und die Figuren sehen wirklich toll aus und sind mal so richtig gut gestaltet. Aber leider zält der Panzer und der weiß nicht alzusehr zu begeistern. Das Grau wirkt langweilig, die Decals sehen unsauber aus. Allein der Auspuff gibt einen schönen Akzent. Natürlich ist diese Kritik auch auf deinen Nieveau zu beziehen!

Lt.Winters: Der Panzer II ist eigtnlich recht gut geworden, aber der Rost üerbzeugt mich nicht so, für leichten Rost, scheint zu wenig Grau durch, sollte es stark verrostet aussehn fehlt mir die Struktur. Die Figur ist natürlich spitze! Und die Antenne ist ein tolles Detail, das werde ich mir abgucken! Decals und Ausstatung gefallen. Bis jetzt die beste Modellwahl!

Lemartes: Jo, was soll ich sagen, die Bilder, die Bilder. Sorry, so kann man wirklich kein qualifiziertes Feedback geben.

Waterliner: Und hier kommt das Modell für das ich meine Stimme abgegeben habe! Die Fotos sind perfekt gewordnen, so kommt das tolle Modell gut zu Geltung. Tolle Oberfläche, mit einer schönen Farbe. Modellwahl ist auch gut, da hast du schon recht, das macht einen Unterschied. Der Staublook gefällt mir gut. Und die Ketten sind doch abgelaufen! Das Decal ist schön verschmutzt und die Kanten sind irgendwie angenehm unaufällig hervorgehoben. Dieses Modell hat meine Stimme bekommen.

Panzer: Der Stuart ist spitze! Man sieht schön, wie die Flächen aufgehellt wurden. Tarnnetz ist mal wieder super! Allerdings silbern einige Decals leicht. Die Pose der gut bemalten Figur ist super spitze!
Der Panzer II ist nicht ganz so toll geworden. Die Fotos sind nicht so gut wie beim Stuart und das Grau ist doch schon sehr Blau. Man sieht dem Panzer II an, dass nicht so viel Zeit da war und er in Eile gebaut wurde.

Meinen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Das nächste mal bin ich auch wieder dabei!

Lt.Winters schrieb:Ich habe lange gezögert, ob ich mich dem Wettbewerb stellen möchte oder nicht. Letztendlich habe ich dann die RS als Ansporn gesehen, etwas mehr Zeit und Aufwand in die Gestaltung meiner Fahrzeuge/Figuren zu investieren als sonst.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich so viele Stimmen bekommen habe und auf dem 2.Platz gelandet bin.

Und dann bist du auch noch vorm Panzerknacker! endlich sammelst du wie dein Namensvetter auch mal ein paar Auszeichnungen :)

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2171
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Panzerknacker am 10.03.14 20:07

Tailgunner schrieb:
Panzerknacker: Bei dir finde ich die Präsentation viel besser als das Modell, das Gebäude und die Figuren sehen wirklich toll aus und sind mal so richtig gut gestaltet. Aber leider zält der Panzer und der weiß nicht alzusehr zu begeistern. Das Grau wirkt langweilig, die Decals sehen unsauber aus. Allein der Auspuff gibt einen schönen Akzent. Natürlich ist diese Kritik auch auf deinen Nieveau zu beziehen!

 
Stimme dir (im großen und ganzen) zu Gunny, mehr unten.
 
 
"keines der Fahrzeuge hat anständige Kettenabnutzung"
>Siehst du nur nicht, mach ich fast immer   .
 
"Irgendwie kommt der graue Panzer nicht so rüber, der Staub hilft da nicht, es fehlt ihm die typische Alterung, das Dreidimensionale, das ich sonst von dir gewohnt bin. Hast du dieses Mal garnicht gebürstet?"
>Doch, doch 2x mindestens sonst hätte ich ja z.B. die "Rauten" der Schutzbleche nicht so rausholen
können    aber kein Öl-weathering o. sonstwas.
Ich habe bei dem nicht viel "Aktion" gemacht, das öffnen der 5 Luken, Raider, Besatzung, Base u. Flagge hat so schon immens viel Zeit verschlungen .
Der ist eben zum spielen und nicht für die Vitrine, dafür bräuchte es einen anderen Hersteller oder die gleiche
Zeit ohne den ganzen Schnickschnack drumrum   .
Stimme dir da also voll zu   .
 
 
"Der Typ mit der Apfelkiste kam nicht in die Wertung, ist aber richtig klasse."
>Danke   
 
Das kann ja jeder halten wie ein Dachdecker   , kein Problem.
 
Was gehört für dich zu einem Kfz des RS-Themas denn zum Modell dazu, sprich was sollte bewertet werden?
Ich sehe das so, natürlich das Kfz selbst und alles was direkt dran ist, also z.B. Raider, Besatzung,
Equipment usw. .
Ebenfalts das Gesamtbild fliest in die Bewertung mit ein, nämlich auch Teile die nicht direkt mit dem Modell
verbunden sind z.B. eine Stacheldraht- o. Panzersperre, Ölfässer beim auftanken,
Munition(skisten) beim aufladen,
nicht mit dem Panzer verbundene Besatzungwie Hier    ),
auf den Beitrag "zugeschnittene" Bases( wie Hier o. Hier ),
usw..
Keine "schon existierenden" Hinter- u. Untergründe oder andere Deko, eben nur das was für die RS produziert wurde.
 
Nicht das ich jetzt deswegen eine lange Diskussion anfangen möchte  No kann ja jeder machen wie er will, wir können ja nicht jede Kleinigkeit festlegen o. regeln außer wir sagen "Nur das Modell, auf neutralem Hintergrund"
(Kommt mir langsam sinnvoll vor   aber egal).
 
 
 
 
"Panzerknacker das hat mich ehrlich enttäuscht deine letzten Fahrzeuge waren alle Herausragend und haben auch jedesmal mien Stimmer verdient bekommen aber dieses mal konte ich nciht drücken es liegt auch nciht an dem Grau das wie ich zugeben muss auch bei mir nciht gelungen ist aber irgendwie stand Panzerknacker drauf war aber nciht drin."
>Kann ich so unterschreiben   (s.o.).
Schätze ich richtig, sieht deiner im Original auch besser aus als auf den Nahaufnahmen?   
Mal sehen ob ich mit meinem "Nordfrontbeitrag" noch was wettmachen kann um euch milde zu stimmen   .
 
 
"Im Übrigen das mit der Beschreibung habe ich bisher immer gemacht das es jetzt als Grenzwertig kommentiert wurde wundert mich."
>Finde ich jetzt auch nicht sooo schlimm, kannst du von mir aus gerne machen   
 
"im Übrigen Kettendurchhang ist bei Fastassembly nicht immer möglich"
>Mein größtes Problem ist meist, das ich die Modellbausätze oftmals selbst nicht kenne und auch schwer
zu erkennen ist, was da "möglich ist" oder an Arbeit drinsteckt.
Ich habe dann nur den "Istzustand" als Grundlage.  Suspect   
 
 
Auf den Punkt gebracht finde ich meine Platzierung, im Gegensatz zu Don´s (warum soll der Grau sein?), absolut gerechtfertigt.
Danke für die berechtigte Kritik. Das mit dem Grau muß noch einmal, am besten an einem etwas größerem   , geübt werden   .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Rüstungsspirale #6: Leichte Panzer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten