Amerikaner von Eragon22

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 22.02.14 13:11

Hallo!

da ich nun 7 Tage im Forum bin und somit endlich Bilder verlinken kann mache ich doch gleich mal einen Armeethread auf  

Ich habe mich für die Amis entschieden, die Fahrzeuge gefallen mir bei denen ganz gut...vor allem die Willys ;)

Zum Einstieg hab ich 2 Shermans und eine Packung Infanteie von Italeri gekauft. Außerdem habe ich von  Lt. Winters  2x den Willys von Heller und eine 37mm Pak bekommen.
Wie es dann weiter geht weiß ich noch nicht...aber die M3 von PSC gefallen mir ganz gut! Das ganze soll auch erstmal keine Riesentruppe werden...

So, nun aber die Bilder. Den Anfang hat einer der beiden Shermans gemacht...mein erstes Fahrzeug überhaupt unterm Pinsel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danach folgten 3 Infanteristen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gestern kam das Paket mit den Willys und der Pak...da gab es kein Halten mehr und der erste Jeep sowie die Kanone kamen sofort unter Messer und Pinsel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und so ist nun der aktuelle Stand:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mal schauen, was das Wochenende noch so bringt ;)

Grüße

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von FlyingHellfish am 22.02.14 13:28

Hi Eragon,

sieht super aus, vorallem der Schlamm am Sherman. Die Minis sind ebenfalls genial inkl. den Bases. Gefällt mir sehr gut, weiter so!    Bin auf deine weiteren Werke gespannt!  


Zuletzt von FlyingHellfish am 22.02.14 13:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
FlyingHellfish

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 19.02.14
Alter : 34
Ort : Bavaria

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Feldwebel Steiner am 22.02.14 13:38

Hi!

Mir gefallen sie auch sehr gut! Du legst ja echt nen Tempo vor.    Bin vor neid ganz erblasst.

Persönlich gefallen mir runde Bases besser, aber das ist eine Geschmacksfrage. Von der Gestaltung her finde ich Deine sehr schön gemacht!   

Bin auf weitere Werke von Dir gespannt.

Was mich aber interessieren würde, welche Farben Du benutzt hast für die Infanteristen? Das Rohr vom Sherman haste ja nicht von vorn gezeigt, hast Du das Rohr aufgebohrt? Denke bei der Pak haste das auch nicht gemacht. Solltest Du mal ausprobieren.

Sonst gefällts mir sehr gut. Klasse gemacht.  

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 22.02.14 13:48

Hi

Feldwebel Steiner schrieb:Persönlich gefallen mir runde Bases besser, aber das ist eine Geschmacksfrage. Von der Gestaltung her finde ich Deine sehr schön gemacht!
Mir eigentlich auch..aber bei den eckigen habe ich etwas mehr Platz für Gestaltung  
Feldwebel Steiner schrieb:Was mich aber interessieren würde, welche Farben Du benutzt hast für die Infanteristen?


Ich benutze Revell AquaColor Farben. Die Jacken sind mit DarkEarth +Weiß bemalt und die Hosen mit "Dunkelgrün" + Weiß. Jeweils 1-2 Akzente und dann gewasht.

Feldwebel Steiner schrieb:Das Rohr vom Sherman haste ja nicht von vorn gezeigt, hast Du das Rohr aufgebohrt? Denke bei der Pak haste das auch nicht gemacht. Solltest Du mal ausprobieren.

Das Rohr von Sherman war sogar vorn schon offen    Die Pak wird vorne so dünn, dass man da nichts aufbohren kann :/

Euch beiden vielen Dank für das Lob...das motiviert gleich weiter zu machen ;)

Grüße

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Qhorin am 22.02.14 15:35

Jow, machen ja ganz schön was her. Mir gefällt der Jeep auch am besten, vielleicht bekommt der noch nen Fahrer? Und haste Bediener für das Geschütz?
Freu mich schon auf mehr   

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4305
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 22.02.14 17:22

Hi

Fahrer und Bediener kommen noch ;) Die sind allerdings 1 1/2 köpfe kleiner als die normale Infanterie :/

Grüße

___________________________
Ich bemale Minis für diverse Systeme im Auftrag. Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Admin am 22.02.14 17:25

Sehr schick, keine Frage!  
Und YES…endlich einer mit eckigen Base.   

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Gast am 22.02.14 17:43

Jau, die schaune richtig gut aus.  
Beim Sherman solltest der Kette noch bissi Schwarz, Metall und Rost gönnen.
Bei mir sieht es so aus als wären die Grün  

@samy: Unterlegscheiben gibt es eben nedd eckig  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Admin am 22.02.14 17:59

doncolor schrieb:
@samy: Unterlegscheiben gibt es eben nedd eckig  


Pfff...   

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Gast am 22.02.14 21:04

LOL... okay, der Punkt geht an Dich!  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Panzerknacker am 23.02.14 1:23

Hey, nicht Übel   

Wie hast du die Schlieren gemacht? Ölfarbe? Ich finde sie z.T. etwas heftig aber das ist auch schon ne höhere Disziplin   .

Die Metallfarben kommen auch stark heraus, viele malen die erst Schwarz und trockenbürsten mit Metall.
Einen leichten Glanz kann man auch gut mit einem weichen Grafitstift machen. 

Deine ersten Jungs hast du auch schick hinbekommen.

Die "Brocken" im Dreck sehen sehr nach Sandkörnern aus? Ich habe festgestellt das mir dafür Pigmente u. Spachtelmasse besser gefallen(in der richtigen Konsistenz)

Schöne Bilder und sparsam bist du damit auch nicht   , hab nur den Sherman "von Oben" vermißt   


Weiter so

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 23.02.14 12:18

Hi

Danke für die Kommentare :)
Beim Sherman solltest der Kette noch bissi Schwarz, Metall und Rost gönnen.
Bei mir sieht es so aus als wären die Grün

Das sieht auf dem Foto wirklich so aus...die sind aber silber/schwarz mit ordentlich Rost und Washes drauf...liegt evtl. am Licht.

Wie hast du die Schlieren gemacht? Ölfarbe? Ich finde sie z.T. etwas heftig aber das ist auch schon ne höhere Disziplin   .
Die habe ich mit normaler Farbe (AquaColor) gemacht...ist etwas kniffelig und die ersten sind recht stark geworden...aber so langsam bekomm ich den Dreh raus.

Die "Brocken" im Dreck sehen sehr nach Sandkörnern aus? Ich habe festgestellt das mir dafür Pigmente u. Spachtelmasse besser gefallen(in der richtigen Konsistenz)
Ja, das sind feine Sandkörner. Spachtelmasse werde ich mal probieren...Pigmente habe ich noch keine und versuche erstmal ohne auszukommen. Außerdem ist in meiner Mischung noch Streugras drin ;)

Die Metallfarben kommen auch stark heraus, viele malen die erst Schwarz und trockenbürsten mit Metall.
Einen leichten Glanz kann man auch gut mit einem weichen Grafitstift machen.
Auch das schiebe ich mal teilweise auf die Fotos...denn die meisten Partien sind schwarz und dann mit Boltgun Metal (GW) gebürstet und anschließend nochmal schwarz gewashed. An einigen Kanten bei Willy und Sherman habe ich einen Graphitstift verwendet. Dass fällt zwar kaum auf...hat aber bei genauem hingucken einen schönen Effekt.

Die nächsten Infanteristen sind so gut wie fertig und warten noch auf die Basegestaltung...Bilder gibt es wahscheinlich morgen.

Grüße

___________________________
Ich bemale Minis für diverse Systeme im Auftrag. Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Panzerknacker am 23.02.14 12:37

Hab das bildtechnische "Problem" ja schon geahnt   

Ah, Farbe ist sicher schwerer zu kontrollieren als Ölfarbe auf Glanzlack, dafür hast das schon gut hinbekommen.

Ordinäre Spachtelmasse mit Farbe u. Wasser ist sicher auch ganz gut   
Das Gras ist schon bemerkt worden  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Verstärkung

Beitrag von Eragon22 am 24.02.14 13:30

Hallo


Verstärkung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Und ein Gruppenbild:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Grüße

___________________________
Ich bemale Minis für diverse Systeme im Auftrag. Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Lemartes am 24.02.14 16:38

Schick Schick.
Die Infanterie gefällt mir Sehr.
avatar
Lemartes

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 12.12.13
Alter : 47
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Feldwebel Steiner am 24.02.14 17:45

Verdammt   . Deine Infantery gefällt mir auch sehr gut. Mann o mann Du legst echt ein Tempo vor!

Respekt! 

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner   <br>
avatar
Feldwebel Steiner

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 40
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Gast am 24.02.14 18:32

Klasssssseeeee!!!!   
Die Bases sind super, ichmuss doch irgend wann mal was anderes als Schneeaffen machen  

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Admin am 24.02.14 18:35

Sehr cool!   Die Base gefallen mir immer mehr!   

___________________________
Grüße Qhorin
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1290
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Tailgunner am 24.02.14 18:59

Serh schöne sachen. Der Sherman könnte noch ein Wash in den Vertiefungen gebrauchen, am Rest habe ich nichts auszusetzen. Highlight ist für mich die verrostete Beschriftung der PAK.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Tailgunner
Worms'17 Veteran
Worms'17     Veteran

Anzahl der Beiträge : 2172
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 22
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Panzerknacker am 24.02.14 19:44

Jo, schöne Minis, da kann ich mich nur anschließen.
Das geht ja gleich richtig zur Sache bei dir  

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 05.03.14 10:38

Hallo

Danke für die ganzen Antworten   

Ich hatte die letzte Woche viel um die Ohren...und dann war ja auch noch Karneval...deshalb gibt es nichts vorzeigbares neues ;)

Ich habe mir aber mal Gedanken gemacht, wie die Truppe zusammengestellt werden soll. Insgesamt möchte ich keine Massen an Infanterie, da mir am WW2 gerade das Fahrzeugebasteln und -malen gefällt...Infanterie hab ich für andere Systeme noch genug rumstehen Rolling Eyes 
Hier mal der Entwurf einer Liste mit dem, was ich bisher da habe:

Sherman 75mm +2MG   205 P.
Sherman 75mm +2MG   205 P.


Willys Jeep +MG   51 P.


Infanterietrupp 1:  130 P.

  • Offizier  30P
  • Funker  25P
  • 2x MG  20P
  • leichter Mörser 15P
  • Panzerabwehr mehrsch. 20P
  • 4 Schützen  20P


Infanterietrupp 2:  130 P.

  • Offizier  30P
  • Funker  25P
  • 2x MG  20P
  • leichter Mörser 15P
  • Panzerabwehr mehrsch. 20P
  • 4 Schützen  20P


Pak-Trupp:    131 P.

  • 37mm Pak  35P
  • Ofizier  30P
  • 4 Schützen/Bediener  20P
  • + Willys Jeep zum Transport  46P


Müssten 852 Punkte sein. Was sagt ihr zu der Liste?

Die Infanterietrupps sind ja recht flexibel ausgestattet und sollten vielseitig einsetzbar sein. Der Willy mit MG kann schnell Marker einnehmen und dei Infanterie unterstützen.
Der Pak Trupp dürfte dank dem Willy schnell eine gute Position erreichen. Danach kann der Jeep ebenfalls Marker unter Druck setzen. Die beiden Shermans sorgen für den nötigen Wums um gegnerische Panzer ein bisschen zu ärgern.
Da ich aber noch nie gespielt habe sind das alles nur sehr theoretische Überlegungen...

Ziel wären erstmal 1000 Punkte.
Um dahin zu kommen schweben mir 2 M3 Halbketten mit je 2 MGs vor...dann wär die ganze Mannschaft motorisiert ;) Machen die Halbketten Sinn oder wäre ein leichter Panzer die bessere Ergänzung?

Grüße

___________________________
Ich bemale Minis für diverse Systeme im Auftrag. Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Panzerknacker am 05.03.14 11:30

Also ich bin ja auch kein Profi aber wenn du mich so spontan fragst, sag ich mal so:
Ich würde 2 Halbketten und noch einen Pz. dazu packen. Die Pak gegen eine M5 tauschen, die 37er ist ja nicht grade stark   .
Aber da sollten dir lieber andere was zu sagen, ich bau meistens nur wozu ich grad Lust habe   

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
avatar
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2366
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 49
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von waterliner am 05.03.14 11:44

Moinsen Eragon22,

in den Kosten für die Pak sind 3 Bediener schon mit enthalten. Ich würde den Trupp auf 10 Mann bringen und noch einen weiteren Jeep dazu nehmen. Ist der Trupp ausgestiegen, können die Jeeps alleine arbeiten.

Und Panzerknacker hat Recht, die 3,7cm Pak bringt nicht wirklich etwas gegen deutsche Panzer, allerdings hat die M5 ein anderes Zugfahrzeug nötig. Hier wäre eine M3 Halbkette erforderlich. Soweit ich weiss sind die Paks aber im Augenblick nur in Weißmetall verfügbar.

Beste Grüße vom Waterliner
avatar
waterliner
Heiden'16
Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 715
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Ahrensburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Eragon22 am 05.03.14 12:39

Hi

In den Kosten für die Pak sind 3 Bediener schon mit enthalten. Ich würde den Trupp auf 10 Mann bringen und noch einen weiteren Jeep dazu nehmen. Ist der Trupp ausgestiegen, können die Jeeps alleine arbeiten
Alles klar. Dann bekommt der Trupp beide Jeeps und die machen sich danach erst auf den Weg zu den Markern ;)

Mit der Pak hab ich auch schon überlegt...aber die 37er habe ich schon und möchte das Modell auch erstmal benutzen. Irgendwann gibt es aber bestimmt was dickeres  

Wenn ich Halbketten und Panzer reinpacke bin ich aber über 1000 Punkten. Ich wollte halt erstmal nur die 1000 voll machen und dann ein paar Deutsche machen, damit ich mal wen zum spielen überreden kann.

Grüße

___________________________
Ich bemale Minis für diverse Systeme im Auftrag. Infos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eragon22

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.02.14

http://tabletop-or.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Panzer am 07.03.14 14:24

Ueberleg mal mit der tankrider houseregel weiter zu kommen. Die M3 halten nicht viel aus. Der Trick ist sie rechtzeitig absitzen zu lassen.

Vielleicht möchtest du wirklich die pak weglassen weil sie wirklih nur nett aussieht aber sonst nichts bringt.

ein dritter sherman waere dann sicher drin.
avatar
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1407
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Re: Amerikaner von Eragon22

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten