Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Qhorin 07.01.15 20:36

Mmmh ... den Spielbericht bitte dann aus Sicht der teilnehmenden Fahrzeuge/ Soldaten fotografieren ... da deuten sich tolle Perspektiven an Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2308263648

Grü
Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5773
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 07.01.15 20:48

Hallo Panzer,

da täuschen die Fottos. Die Platten sind wüstig, nämlich sandfarben. Bei Tageslicht gesehen wirkt es total gut. Hatte erst noch überlegt, irgendwie mit nem Wash dranzugehen, habs aber sein gelassen, nachdem ich das Ergebnis sah.

Vielleicht kommst du ja zur Messe nach Mainz oder so. 31.01.15 wird ne Wüsten-Battle geben im Odenwald mit dem Doncolor.

@Qhorin: na klar machen wir das. Gegen deine megageilen Weizenfelder kann das Wadi mit seinen müden Gräsern natürlich nicht anstinken. **grins** Ich denke, mit dem richtigen Blickwinkel kann man da prächtige Shots machen.

Die Zelte und die Brunnen, die du mir empfohlen hast, kommen auch noch drauf. Aus den beiden Brunnen will ich vielleicht Geländemarker machen. Ma schaun. Und: es gibt immer was zu tun. Deine Graubürsterei will ich auch auspobieren, aber auch mal mit dunkelbraun. Könnt auch hübsch werden.

Lieben Gruß,

Hadschi Halef Omar ibn Dawud al Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Geländemarker

Beitrag von Gast 21.01.15 16:39

Moinsen Männers,

der 31. Jänner naht, die Stunde der Wahrheit in Nordafrika. Da dachte ich mir, es wird Zeit für ein paar nordafrikanische Geländemarker. Glücklicherweise bin ich Qhorins Tipp gefolgt und habe mir in der Bucht zwei Päckle Zelte und Brunnen von Italeri geschossen. Die kamen mir grade recht.

Hier mal die Fotos davon:

Bild 1: So ein Zelt habe ich auf eine Grundplatte aufgeklebt und die Feuerstelle davor platziert. Ein paar Mun-Kisten, Säcke und Fässer als Deko habe ich noch dazugelegt und mit ein wenig Mininatur dezentest mit vertrocknetem Gras "begrünt". Die Aussies sind nicht fest auf der Grundplatte.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker10

Bild 2: Jetzt auch mal aus einer anderen Perspektive nochmal die beiden gleichen Zelte. Die Zeltbahnen sind eher hell gehalten, dann nochma bonewhite trocken drübergebürstet. Naja, oder so ähnlich. Die hiesigen Malerwerkstätten stehen wohl noch am Anfang ihrer BO-Karriere. Jeweils links am Zelt befindet sich der Flaggenhalter. Den Boden habe ich mit einem Gemisch aus Ponal und Abtönfarbe eingesuppt und dann obenauf Chinchilla-Sand gestreut. Fühlt sich nach dem Austrocknen recht erdbebenfest an.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker11

Bild 3: Einer der beiden Brunnen. Die beiden flinken Aussies sind nicht befestigt und nur auf der Durchreise. Der Flaggenhalter spitzt etwas "blau" hinter dem linken Holzträger des Brunnens hervor. Dort hat sich auch dank des Wassers des Brunnens ein kleiner blühender Strauch festgebissen. "Kameldorn" nenne ich ihn mal. Das Samentütchen vom Kameldorn kommt ebenfalls von MiniNatur.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker12

Bild 4: Der zweite Brunnen - etwas menschenleer, da meine Afrikakörpsler noch unbemalt in der Kaserne Fernseh schauen. Dafür hat man den gekaperten Dingo am Brünnchen geparkt.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker13

Bild 5: Zelt Nummer drei. Die Zeltbahn hat eine dunklere Farbe abbekommen, mehr Khaki oder so. Auch hier etwas Strandgut des Krieges links und rechts des Zeltes. Der Befehlspanzer I und das 222er parken wild. Mangels Knolleböbbcher wird es ohne Folgen bleiben.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker14

Bild 6: Zelt Nummer vier. Auch hier ein ganz ähnliches Bild. Im Zelt ist wohl hoher Besuch, wie man durch den Sechs-Rad-Pkw vermuten könnte.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Marker15

Danke nochmal an dich, Qhorin, für den guten Tipp mit Italeri. Die Zelte gefallen mir persönlich sehr gut, lockern sicher das optische Gesamtbild der Spielplatte etwas auf. Das Basteln und Bepinseln und der GaLaBau gestern abend haben auch echt Laune gemacht. Nur zum Fotografieren wars mir um Mitternacht ein wenig spät.

Die Bodenplatte ist übrigens - obwohl ich beim Aufbringen der Ponal-/Farb-Pampe dick und unregelmäßig gesuppt habe - sehr plan und gleichförmig geworden. Da bin ich mit meinem Latein am Ende und für Tipps offen.

Die Flaggenhalter habe ich aus dickem Strohhalm gefertigt, was zwar etwas unförmig ist, aber auch dickere Zahnstocher oder andere Flaggen-"Masten" aufnehmen können dürfte - wenn mal Gastspieler einen Pauschalurlaub in der Mainzer Cyrenaika gebucht haben. Eigentlich wollte ich die Flaggenhalter kaschieren, mir fiel aber kein passender Trick bzw. kein adäquates Material ein. Gibts da was?

Etwas unsicher bin ich mir auch, ob die Grundplatten als Geländemarker nicht etwas groß geraten sind. Was meint ihr dazu?

Aleikum selam,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Plasticwarrior 21.01.15 18:06

Mir gefallen die Geländemarker sehr gut Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1941960893 .

Und wenn sie zugroß sein sollten eignen sie sie auch zum Ausschmücken der Platte ansich.

Ich finde es gut,das Du neuerwerbe gleich umsetzt und baust.
Das klappt bei mir nur sehr selten Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 3348734774 .Meist liegt alles eine ganze Zeit da,bevor ich was damit mache.

Plasticwarrior
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Panzerknacker 21.01.15 19:54

Danke Plasticwarrior, das du mich an meine immer größer werdenden Stapel erinnerst Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1941960893 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 .


Deine Sachen werden in der Wüste sicher gut aussehen aber verzeihe mir wenn ich frage, sind die schon fertig?

Oder bemalst du den Sand nicht? Und die glänzenden Reifen?
Deine Brunnensteine sind aber sehr gut gelungen.

...  trockengebürstet... ähh Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Ka90-6l-9b04, darüber müßen wir noch mal reden Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 3225513142 aber nicht jetzt.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 21.01.15 22:29

Hallo Plasti,

freut mich, wenns gefällt. Und vom 31.01. wird es Fottos geben. :o)

Tja die lieben Neuerwerbe... Aus Gelnhausen lungern hier noch an die 40 Boxen rum... Ganz so konsequent bin ich leider nicht. Aber der Stapel wird von Monat zu Monat kleiner.

War grade bei IKEA und habe mir Papp-Schubladen-Schränkchen geholt. 16,99 Ocken und man kann dort in die drei Schubladen ordentlich was reintun. Eine Schublade nimmt z.B. 15 goldige T-34 oder zehn KW-I auf. Jetzt ist wieder bisle Ordnung in der Kaserne... Zumindest für die Russkis, das DAK, die deutschen Earlys und die deutschen Schneemänner.

Wir können demnächst ja mal gemeinsam an die Umsetzung der gealterten Neuerwerbe gehen. Ich sage nur "Honey" und "251". **frech grins**

@Panzerknacker: schön, dass du die gleichen Sorgen hast...

Ob die Teile fertig sind? Nun, fürs erste Ja. Mir fällt erstmal nix auf oder ein, was ich tun müsste - oder könnte. Deiner Frage entnehme ich, dass es dir da ganz anders geht, gelle?

Die Reifen will ich allerdings noch angehen, klaro, da hatte ich jetzt einfach keinen Nerv dazu. Für die Odenwald-Battle wird der Glanz der Reifen dem Spiel keinen Glanz rauben. Ma schaun, wann ich dafür Zeit finde. Da drückt mich die in Bemalung befindlichen Infanteristen von DAK, 8th Army und Italienischer "Forza Deserto" wesentlich mehr. Für danach stehen die Reifen auf der Liste.

Sand bemalen ist für mich wie Eulen nach Athen zu tragen. Sandiger Sand hat eine recht natürliche sandige Sandfarbe, schon deshalb, weil der Sand unbehandelter sandiger Sand ist. Wieso soll man Sand anmalen, damit er noch sandiger wirkt? Oder siehst du wieder ne Kalkwüste? Sand ist halt Sand oder?
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1300786600

Oder steh ich auf dem Schlauch - äh wollte sagen Sand?
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2831830518

Sandige Grüße vom Sturmi.

PS:
Zum Trockenbürsten hol ich mir gerne ne Lektion ab, mein Lieber. Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1383090305 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1383090305 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1383090305
Da habe ich noch nicht so viel Routine.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Qhorin 21.01.15 22:46

Hi,

ja sowas, da sind sie ja schon Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424

Sehen gut aus, da und dort noch ein wenig Liebe ... Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1300786600

Sag mal, was hängt denn da über dem Brunnen? Ein Schweineschinken? Ist das deine Art zu sagen, dass du Charlie bist Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1941960893

Grü
Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5773
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 21.01.15 22:55

Mein lieber Qhorin, altes Lästermaul,

das ist kein Schinken sondern ein Kamelmagen. Die Beduinen benutzen den um das Wasser aus dem Brunnen zu holen. Merke: in der Wüste, auch und vor allem in der Mainzer Cyrenaika, wachsen Blecheimer äußerst selten...
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2078876031 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2078876031 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2078876031

Mir scheint, du würdest auch gerne noch das eine oder andere pinseltechnisch verändern. An was hätte euer Durchlaucht dabei gedacht?

Grüße von Charlie...äh Sturmi natürlich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Farin 17 22.01.15 0:07

Mir drängt sich nur eine akute Frage auf:
Gibts von Dir dann anlässlich der aktuellen Rüstungsspirale Knolleböbbcher?
Farin 17
Farin 17
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 332
Anmeldedatum : 18.11.12
Ort : Capital City

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 22.01.15 8:15

Hallo Farin,

das wäre natürlich ne Nummer! Die Knolleböbbscher gibts nicht von ESCI sondern nur vom Mainzer Verkehrsüberwachungsamt, und leider maßstäblich völlig daneben: statt 1:72 nur in 1:1.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424

Aber schau mer ma. Vielleicht geht ja was. Ich probiers vielleicht mal mit Schnuudedunker, Schobbepetzer, Schnorreswackler, Scheierborzler, Griene, Ollwel, Ferdelsbutze, Ritzambaaner, Schwellköpp, Rasselböck, Mucker und Philister, die ich dann in de Monder stelle.

Der Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 22.01.15 8:38

Und du als "Quasselstripp" kommst in 1:1 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 2267372769

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 22.01.15 8:46

Heut isser widder ganz schön frech, der Don.
Mach dich emol ab nach Offebach unn schaff was.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 569274473

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Plasticwarrior 22.01.15 22:51

@Sturmtiger,
über eine gewisser verstärkung der einzelnen Truppenteile sollten wir uns mal in einer Gefechtspause in der Etappe unterhalten Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 3225513142

Plasticwarrior
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von colt_seavers 23.01.15 11:46

Ha, was?

geht das auch in HOCHdeutsch.
Oder müssen wir bald einen Übersetzer zurate ziehen. Da kann ja bald jeder küern wie er will!

Gruß 

PS: Gefallen mir gut die Sachen, fehlt ein bisschen das ausgebleichte und versandete/verstaubte. Aber da bin ich z. Zt auch in der Erprobung, da ich Afrikakorp in 28 mm z. Zt mache. Welchen Sandfarbton macht ihr?

___________________________
Mein Blog: http://modellbau-bastel.blogspot.de/
colt_seavers
colt_seavers
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 08.11.12
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 23.01.15 14:21

Hallo COlt,

also wir Mainzer können schon auch Hochdeutsch. Keine Frage.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424

Der Sandfarbton stammt von der Abtönfarbe. Ich kann mal nachsehen, was draufsteht. Ist nicht "Vallejo", ist "BAUHAUS". Die Farben auf den Zelten sind als Mischung aus verschiedenene Farbtönen von Acrylfarben (Künstlerfarben) entstanden. Ist nicht "Vallejo", ist "Gerstecker".
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 3348734774

Das ausgebleichte und versandet/verstaubte beherrsche ich leider noch nicht. Aber ich werde Plasti und Panzerknacker mal bitten, mich in diese Künste einzuweihen und mir Nachhilfe zu geben. Von alleine komme ich jedenfalls nicht drauf und ständig als Vollpfosten rumzulaufen macht auch keinen Spaß.
Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 591484840

Beste Grüße,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Panzerknacker 26.01.15 19:07

Hm... ok Suspect .

Finde Rohsand nur nicht wirklich schön Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 4031855404 .

Kenne auch keine Wüste aus Vogelsand(Quarzsand) und du hast ja auch keine Lampe zuhause die Wasserstoff zu Helium fusioniert Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1780324424 oder die Wellenform von verwehtem Wüstensand dargestellt um etwas Schattenwurf zu erzeugen Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 3225513142 .
Ist natürlich dir überlassen, Geschmackssache aber schau dir mal andere Platten an und stell dir vor wie die mit puren Vogelsand aussehen würden. Da würde ich mir schon eher etwas Kies vom nächsten Spielplatz klauen, der hat zumindest verschiedene Gesteinsarten u. Körnung.

Schaut leider nur bisschen eintönig aus und stark nach Wip aber das ist ja nur meine Meinung, nichts für ungut Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 569274473 .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 26.01.15 22:50

Hi,

nebenbei: was ist "wip"?

Das mit dem Schattenwurf ist richtig. Wellen wir auf Saharabildern da trau ich mich noch nicht ran.

Habe am Weekend zwei DAK-Videos auf YouTube gesehen. Dabei habe ich bemerkt, dass das recht viele Grasbüschel oder trockene Sträucher rumstehen. Ganz anders als ich dachte. Werde mal Grünzeug nachrüsten.

Die verschiedenen Körnungen gingen mir auch schon durch den Kopf. Eventuell gehe ich die beiden planen Platen nochmal an und ändere was. Da sind auch größere Steinchen drin um Steinbrocken darzustellen, die ich in nem Video und in meinem Rommelbuch mal gesehen habe.

Andererseits habe ich in Bad Kreuznach die Technik mit dem Acryl-auf-Maler-Vlies-plus-Abtönfarbe kennengelernt. Das will ich auch mal testen. Als Plattenersatz und auch für Aufsätze oben drauf.

Danke schon mal für die Tipps.

Gruß,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Feldwebel Steiner 27.01.15 14:36

wip = work in progress Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 1941960893

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 27.01.15 14:51

Aaaah, jetzt, ja. Danke für die Erläuterung. Dann trifft WIP es ja auch ganz gut. Fertig wird es sicher nie sein. Man hat ja immer wieder neue Ideen, was man so machen und pröbeln kann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 03.02.15 19:27

Moinsen Männers,

nach der Schlacht am letzten Wochenende war mir klar, dass es für den Panzergraben und dann auch für das Wadi noch ne schnelle Möglichkeit zur Überquerung geben sollte. Eventuell was herausnehmbares. Die Geländeteile haben beide Parteien zu lange aufgehalten bzw. festgenagelt. Das soll ja so nicht sein.

Ein paar Tipps von GumSmith und Doncolor habe ich auch bekommen und es ließ mir keine Ruhe, also setzte ich heute mal meinen Proof-Of-Concept um.

Zum Pröbeln habe ich erstmal am Panzergraben herumlaboriert. Plan: Man nehme einen Bulldozer und schütte den Graben mit reichlich Geröll zu. Dann lege man mit schweren Holzbohlen einen Damm darauf, festige ihn mit massiven Balken links und rechts des Damms.

Als Baumaterial "Hölzer" hatte ich die schönen langen Streichhölzer identifiziert, die meine Enkletochter an Weihnachten zum Entzünden der Kerzen so gerne nimmt. Ca. 10 cm lang und maßstäblich so dick wie eine Holzbohle. Also rauschte ich ab ins Bauhaus und fragte nach. Hamse nich... aber beim Grillgedöns fand ich Anzünder in Streichholzform... 27cm lang. Gekauft.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben10

Den Graben habe ich mit einer zurechtgeschnittenen Einkaufstüte ausgekleidet, damit ich das nachher wieder herausnehmen und nach Belieben einsetzen kann. Damits nicht zu schwer wird, habe ich innendrin mit Styrodur aufgefüllt. Da kamen mir die Teile, die ich aus dem Graben herausgeschnibbelt hatte, gerade recht.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben11

Das Ganze habe ich dann mit Ponal und feinem Kies (2mm Körnchendicke) links wie rechts zugekleistert. Sieht eigentlich schon irgendwie wie angeschüttet aus...

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben12

Der Pamps hat sich allerdings immer wieder verselbständigt und ist abgerutscht. Ich habe jetzt solange hingestochert und ihn wieder hochgehieft, bis der Ponal einigermaßen abgebunden hat. Nu muss es trocknen.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben13

Oben drauf habe ich aus den Streichhölzern einen Damm aus Bohlen gezimmert. Naja, ich habe die Hölzer mit dem Küchenmesser und einem Skalpell für die Feinarbeit abgelängt und mit ordentlich Ponal auf zwei tragenden und den Graben überspannenden Balken ponalisiert und finalisiert.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben14

Obendrauf habe ich nochmals einen Längsbalken befestigt. Sieht so irgendwie massiver aus. Beiderseits des Balkendamms habe ich noch je einen halbierten Balken als Auffahrt angesetzt.

Tragfähig ist es, zumindest macht der Panzer III keine Anstalten, einzusinken. Der Panzerkommandant (ihr kennt ihn bereits: den in Russlands Winter erprobten Leutnant Alsdruff) hat auch schon zwei Mathildas erspäht und neigt dazu, seinem erwachten Jagdtrieb freien Lauf zu lassen.

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Graben15

Morgen werde ich sehen, ob mir das Bauwerk frommt oder ob ich es als Prototypen entsorge und durch einen professionellen Bau ersetze.

Im ersteren Fall würde ich dann die Steine noch mit der Abtönfarbe, die ich für das Wadi genutzt habe, einfärben und mit Chinchilla-Sand drübergehen. Wenn ichs neu mache, würde ich die Aufschüttung wohl zuerst mit Gips oder so vormodellieren und dann erst den Schotter drauf geben.

Die Holzbalken werde ich mit Acrylfarbe behandeln. Eine Auswahl verschiedener Brauntöne und final dann was helles drüber, weil in der Wüstensonne ja alles ausbleicht. Wenns gut wird, kommt das Wadi dran und erhält auch sowas.

Grüße aus dem Wadi vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von GumSmith 03.02.15 20:18

Moinmoin,
ordentliche Arbeit, im Original haben die sich nicht soviel Mühe gegeben. Geröll und Sand rein, Bohlen quer drauf und gut.
Sieht schon sehr gut aus, wenn es durchgetrocknet ist würde ich die Seiten allerding noch etwas anfüllen, das die Bohlen komplett im Schutt liegen.

gruß GumSmith

p.s.: Aus einem älteren Diorama von mir:

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 6366623463376434


Zuletzt von GumSmith am 03.02.15 20:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 03.02.15 20:30

Hi GumSmith,

ja, da hatte ich auch schon überlegt. Es wird dann sehr breit am Sockel, ne. Aber wahrscheinlich steht das Anschütten an.

Was hältst du von kräftigem Bindfaden als Seil, mit dem man die Bohlen verbindet? Oder wie hat man die Bohlen denn früher befestigt?

Gruß vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von GumSmith 03.02.15 20:39

Moinmoin,
befestigen ? Wozu, das fährt sich fest, der Rest guckt sich weg.

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gast 03.02.15 20:48

Alles klar. Dann werde ich wenigstens die Ritzen zwischen den Bohlen mit feinem Sand auffüllen. Vielleicht auch oben bisle Staubschicht drüber. Mal schaun.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Bauarbeiten im Wadi Tarfaui - Seite 3 Empty Re: Bauarbeiten im Wadi Tarfaui

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.