Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases

Nach unten

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases Empty Painting Guide anhand der Matchbox-Bases

Beitrag von GumSmith 12.10.20 15:26

Hallo Leute,
in meinem deutschen Armee-Thread habe ich einige der alten Matchbox-Bases aus deren 1/72-Kits (heute bei Revell) als Untergrund für Fotos meiner Fahrzeuge genommen. Die sind nicht wirklich der Brüller, grobe bis verschwommene Details, sofern vorhanden und insgesamt recht einfach gehalten. Nix wirklich aufregendes, aber irgenwie witzig - plus den Hauch von Nostalgie: Wir hatten ja damals nichts Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 2466803699 . Und mit ein bischen Farbe und Grünzeug kann man aus den Bases schon ein bischen was machen. Wie einfach das geht und das das praktisch jeder kann, der möchte, möchte ich hier zeigen anhand der recht großen Base aus dem Set "Monzy`s Caravan and Daimler MK II Scout Car" PK 175.
Die Base besteht aus zwei Teilen, Bürgersteig und Marktplatz mit Strassenbahnschienen, die Strasse selber besteht aus einem Ziegelmuster. Mit den Schienen zusammen erinnert das sehr an Arnhem, Niederlande. Ausgesucht habe ich diese Base, weil ich sie einfach gerade angefangen habe.
Zuerst die Teile zusammenkleben, den Spalt an der Klebekante nach den Trocknen des Klebers verspachteln.
Dann habe ich alles mit Sprühdose schwarz grundiert, die Farbe ist aber relativ egal. Hätte wegen der Ziegel auch rot nehmen können, das aus der Sprüdose die ich habe, ist mir aber zu knallig.
Als nächstes habe ich einen dunklen rotton gewählt, der mir als Ziegelfarbe passend erscheint. Es handelt sich um Dispersiondfarbe aus dem Baumarkt, man kann aber jede Farbe nehmen, die man gerade hat.


 Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 20201048
Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 20201049

Im dritten Schritt bemale ich einzelne Steine mit unterschiedlichen Farben, ein helleres Rot Dispersionsfarbe (damit habe ich relativ viele Steine bemalt), dann Terracotta(Dispersionsfarbe) und Tan earth (Acryl).
Besonders die helleren Farben sollen die Fläche auflockern, die Bemalung der einzelnen Steine erfolgt willkürlich, man sollte nur darauf achten, das man kein Muster malt. Unser Verstand spielt uns da manchmal Streiche, da er darauf "programmiert" ist, Muster zu suchen und zu erkennen - oder anzulegen. Und auf so einer Fläche wirkt das unnatürlich.
Je heller die Farbe, desto weniger Steine bemale ich damit.

Im nächsten Schritt wird die Fläche gefiltert, um fließende Übergange zu schaffen und die Farben zu homogenisieren.
Zum Filtern nehme ich Hull Red Vallejo Air mit etwas Aqua Dest. verdünnt.

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 20201050

Jetzt kann man durch trockenmalen etwas aufhellen, das sollte man aber sehr vorsichtig machen. Bei dem kleinen Strassenstück von der Base der Krupp Protze mit Pak konnte ich auf das trockenmalen verzichten.
Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 20201051

Also werde ich hier erstmal versuchen, ebenfalls ohne trockenmalen auszukommen. Damit geht es weiter mit den Fugen.
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases Empty Re: Painting Guide anhand der Matchbox-Bases

Beitrag von Qhorin 13.10.20 11:02

... jow, kommt gut. Ich finde ja, ein gutes Foto ist schon ein wichtiger Bestandteil in diesem Hobby. Da wird oft an der falschen Stelle gespart - sowohl bei der Kamera, als auch an der Belichtungstechnik und dem Hintergrund. Da macht so ein Minidiorama gleich was her Painting Guide anhand der Matchbox-Bases 1383090305

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5773
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases Empty Re: Painting Guide anhand der Matchbox-Bases

Beitrag von Arminace 19.10.20 9:19

Oh ja, die "gute alte Zeit"... als ich noch Jung und mit mehr Engerie ausgestattet war als so mancher Duracell-Hase.

Mir gefällt sehr, was du aus den Bases gemacht hast. Besonders das mit der Begrünten Böschung empfinde ich als eines deiner besten Stücke im letzten halben Jahr.
Arminace
Arminace
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

Painting Guide anhand der Matchbox-Bases Empty Re: Painting Guide anhand der Matchbox-Bases

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.