Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Gelände für BO

Nach unten

Gelände für BO Empty Gelände für BO

Beitrag von spy 14.11.12 13:37

Hallo.

Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern...

Im Juni habe ich mit Gelände für BO angefangen. Das sah damals so aus:
Gelände für BO DSC_0595

Seidem ist nicht viel passiert. War ja auch mit meinem Gelände zufrieden. Und da ich mangels Gegner z. Zt. kaum BO spiele, sah ich auch keinen Grund da was zu verbessern.

Bis Gestern. Da fiel mir ein, das Mojo meine Hecken und "Weizenfelder" kritisierte.
Was hat ihm nicht gefallen:
Gelände für BO DSC_0594

Die Hecken wirken irgendwie künstlich. Für mich als Tabletopper war's trotzdem in Ordnung. Wie gesagt, bis gestern.

Irgendwie gefielen sie mir nicht mehr. Also habe ich mal geschaut, was sich machen läßt. Und das kam dabei raus:
Gelände für BO DSC_0846

Gelände für BO DSC_0833-1

Einige stellen muß ich noch nachbessern (wo es dunkelgrün durchleuchtet).
Und die Weizenfelder, Häuser, Bäume, usw. erhalten auch eine Art Sockel.

Damit der Übergang zur Spielplatte nicht so auffällt:
Gelände für BO DSC_0856

Wann ich allerdings dazukomme, weis ich noch nicht.
Und nachdem ich hier so tolle Grundplatten gesehen habe, werde ich wohl auch irgendwann meine sommergrüne Tabletop-Alzweckplatte durch einen Platte mit Geländeübergängen ersetzen. Seufz. Rolling Eyes
spy
spy
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 11.11.12
Ort : Gmunden / Österreich

http://www.bolter-team.at

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Hecken

Beitrag von fauchendeswesen 14.11.12 14:15

Wie ich finde, hast du die Hecken damit sehr stark aufgewertet! Gut gemacht!
Wenn du sie noch natürlicher machen möchtest, dann könntest du unterschiedliche
Farben der Streus, Flocks oder Foliage nebeneinander im Wechsel auf den Grundkörper kleben.
Weiter so!

___________________________
🎅
fauchendeswesen
fauchendeswesen
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 07.11.12
Alter : 39
Ort : 84175 Gerzen

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Tailgunner 14.11.12 16:16

Sieht gut aus! Ist die neue Hecke aus Schwamm?

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
Tailgunner
Tailgunner
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 26
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Blutvogt 14.11.12 17:31

Es wird wol die alte Hecke sein , nur halt beflockt , das wertet diese ungemein auf .
Wenn du erst mal alles Gebased hast und du dir auch noch ein modulares Straßensysthem dazu packst , so kannst du die Grasmattenplatte
als Grundfläche doch behalten .

___________________________
Gruß, der Blutvogt
http://blutvogt.blogspot.com/
Blutvogt
Blutvogt
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 05.11.12
Alter : 54
Ort : Wuppertal

http://blutvogt.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von spy 14.11.12 18:07

Danke für des positive Feedback! Gelände für BO 3499259751

Die neue Hecke ist die alte Hecke.

Nur habe ich da so Eisenbahnflockzeugs mit Heisklebepistole draufgeklebt.
Ein, zwei Mal habe ich mit dem blanken Finger (ohne Streu dazwischen) direkt auf den heisen Klebstoff gegriffen.
Was soll ich sagen: :affraid:
Das ist eines der Dinge, die ich in diesem Leben nicht noch einmal erleben will ...

Die Straßen bereiten mir am meisten Sorgen.
Ich habe jetzt versuchsweise schon so manches probiert, aber am besten sehen sie aus, wenn sie sich IN der Platte befinden.
Dann bin ich aber nicht mehr flexibel (würde lieber kurze Straßenabschnitte bauen, die ich auf die Platte legen kann).
Selbes Problem mit Gräben und Flüssen.

Aber was soll's, Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden.
Wie gesagt, jetzt sind mal die Übergänge drann. :bounce:

___________________________
SPY Gelände für BO Ninja-1
spy
spy
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 11.11.12
Ort : Gmunden / Österreich

http://www.bolter-team.at

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Mojo 15.11.12 8:44

Da bist du nicht alleine, Spy... Die erfahrung habe ich auch gemacht und ich hätte sie nicht vermisst, wenn ich sie nicht gemacht hätte ;)
Mit Heißkleber muss man (dank dem unhandlichen Gerät) beinahe noch vorsichtiger sein als mit Sekundenkleber...

Die Hecken sehen jetzt toll aus :) Konstantes nörgeln lohnt also :D

Bei den Straßen gibts glaub ich einfach keine perfekte Lösung. Ich hab beides: Modulare Straßen und feste Straßen.
Das eine sieht kacke aus, das andere ist ziemlich unflexibel, wenn man nicht mehr Platten hat als man eigentlich zum Spielen verwenden will (Ich hab genau 6 und muss immer alle nutzen).

Meine fest verlegten Straßen sind in Stewalin gegossene Elemente von Modellbau Joachim.
Meine letzte überlegung war, diese Formen mal mit Acryl auszugießen, die Seiten etwas anzuschrägen (sind ja eh viel zu breit) und zu beflocken.
Unten dann Klettband dran zum ordentlichen verlegen.

Aber ich komm zu nix. Jagdtiger lenkt mich zu oft mit CoH BK ab :D

Viele Grüße,
Mojo

___________________________
Gelände für BO Wmp_small
Mojo
Mojo
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Panzer 15.11.12 10:33

Ja das soieht schonmal recht ordentlich aus. Da ich selber viele Gedanken in Richtung Gelände verschenke bin ich für die Bilder Dankbar!

Panzer
Panzer
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Nettelbeck 15.11.12 14:54

Locker doch den Grasboden mit ein paar braunen oder erdfarbenen Stellen auf. Das sieht sicher gut aus. Alles andere is doch Klasse!

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
Nettelbeck
Nettelbeck
Corporal
Corporal

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Qhorin 15.11.12 16:47

Hi,

ich denk auch schon immer mal wieder über die Plattengeschichte nach und - zumindest wenn man modular bleiben will - kommt da den Sockeln schon große Bedeutung zu. Wie machst du die (sehen gut aus) :?:
Das Problem mit den Strassen und Bäche ist wirklich Grundlegend. Bei den Bächen denke ich da immer an gesockelte Module, die alles mitbringen ... Gewässerransstreifen mit Böschung, leichte Höhenuinterschiede um das Wasser darstellen zu können und Brücke oder Furt und Strassen/Wegeanschluss ...
Bei den Strassen bin ich noch nicht einmal zu einer gedanklichen Lösung gekommen. Vielleicht eine selbstklebende Pflasterstrasse ausm HO-Bereich (schon gesehen) und dann genügend gesockelte kleine Elemente, die den Strassenrand säumen ... tsts ?!?

Ich finde die Platte sonst schon ziemlich fortgeschritten.

Grü
Qhorin


"Die Assiniboins sagen: Frauen, deren Rede plätschert wie das Wasser der Quelle, rauben dem Mann die Ruhe".
Winnetou


Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5777
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von spy 19.11.12 19:01

Qhorin schrieb:Ich denk auch schon immer mal wieder über die Plattengeschichte nach und - zumindest wenn man modular bleiben will - kommt da den Sockeln schon große Bedeutung zu. Wie machst du die (sehen gut aus) :?:

Solche Sockel baue ich aus einem speziellen Karton.
Dieses Material besteht aus hochfestem Karton, der an der Ober- und Unterseite mit einer dünnen Kunststoffschicht überzogen ist.
Der Vorteil von diesem Material ist, dass sich der Karton wegen der wasserfesten Kunststoffschicht nicht verzieht.
Der Karton in vielen Stärken erhältlich. ICh habe MAterial von 2mm-5mm.
Das Problem ist, sie zu bekommen...

Ich verwende diesen Karton für alle meine Modelle/Sockel/Gebäude etc. nun schon seit 2 Jahren und da hat sich bis jetzt noch nie etwas verzogen.

Die Sockel habe ich so gemacht:
Zuerst Kontur ausschneiden.
An den Seiten einfach mit einem Stanleymesser abgeflachen (so an die 10-20mm).
Und dann habe ich z.B. bei den Hecken einfach mit Superkleber Reste einer Eisenbahnmatte draufgeklebt.
Darauf ist zu achten, das beim gleichschneiden die Eisenbahnmatte ca. 3mm über den Rand des Kartons hinaussieht.
Dann sieht man den Karton darunter nicht mehr... 8)
Dann:
Mauer drauf (Italieri), Hecken aus Schaumstoff fertigen und grün anmalen, draufkleben,
mit Heisklebepistole Streumaterial draufkleben (auf die Finger achten...)
Nun kann (und wird!) man(n) noch Streugras draufgeben damit es noch ein wenig realistischer aussieht.
...

Vielleicht poste ich mal ein Tutorial, wie ich diese Hecke gebaut habe.

___________________________
SPY Gelände für BO Ninja-1
spy
spy
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 11.11.12
Ort : Gmunden / Österreich

http://www.bolter-team.at

Nach oben Nach unten

Gelände für BO Empty Re: Gelände für BO

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.