Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Es rattern die Ketten...

Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Es rattern die Ketten...

Beitrag von Wüstenfuchs 25.10.13 11:55

So ich hab mir jetzt mal die ersten Gedanken über die Aufstellung meiner Armee gemacht. Ausgegangen bin ich von 1500 Punkten. Was haltet ihr davon?



Offizier - Pistole
Offizier - Maschpistole

1.Opel Blitz70

70
Schütze - Gewehr
Schütze - Gewehr

2.SdKfz 25158

58
Schütze - GewehrSchütze - Gewehr
3.SdKfz 25158

58
Schütze - Gewehr
Schütze – Maschpistole

4.--0

0
Schütze – Maschpistole
Schütze – Maschpistole

5.--0

0
Schütze – Maschpistole
Schütze – Maschpistole

6.--0

0
Schütze - Panzerwaffe
Schütze - Panzerwaffe

7.--0

0
Schütze - Panzerwaffe
Schütze - Panzerwaffe


Panzer

FunkGesamt
Funker - Gewehr
Funker - Gewehr


NamePunkteMG / St.1 = JAPunkte
Sanitäter - Gewehr
Sanitäter - Gewehr

1.Panzer III A-E (3,7cm Kanone)111

111
Truppmitglieder:10Truppmitglieder:10
2.Panzer III A-E (3,7cm Kanone)111

111
Gesamtpunkte:133Gesamtpunkte:138
3.Panzer IV (7,5cm Lang)209

209
Trupp 3FaustTrupp 4Faust
4.Panzer IV (7,5cm Lang)209

209
Info0Info0
5.--0

0
Offizier - Gewehr
Offizier - Maschpistole

6.--0

0
Schütze - Gewehr
Schütze - Gewehr

7.--0

0
Schütze - GewehrSchütze - Gewehr
8.--0

0
Schütze - Gewehr
Schütze - Gewehr

9.--0

0
Schütze - Gewehr
Schütze – Maschpistole

10.--0

0
Schütze - Gewehr
Schütze – Maschpistole


Flak/Artillerie

FunkGesamt
Schütze - Panzerbüchse
Schütze - Panzerbüchse


NamePunkteMG / St.1 = JAPunkte
Schütze - L-Mörser
Schütze - L-Mörser

11.8,8cm Flak130

130
Funker - Gewehr
Funker - Gewehr

12.--0

0
Sanitäter - Gewehr
Sanitäter - Gewehr

13.--0

0
Truppmitglieder:10Truppmitglieder:10
14.--0

0
Gesamtpunkte:118Gesamtpunkte:122
15.--0

0











Scharfschütze
Infanterie:541




Fahrzeuge:956







Gesamtpunkte: 1497

___________________________
[size=13]"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten,[/size]

[size=13]damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."[/size]

Winston Churchill

Wüstenfuchs
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 43
Ort : Marienrachdorf

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Qhorin 25.10.13 12:54

Jow, schön so! Damit kannste schonmal antreten im Jahr 1942!

Gefällt mir gut, dass mal einer wirklich mid-War spielt. Die 88 ist Klasse und im Wüsteneinsatz nahezu legendär!!
Hast Du beachtet, dass bei der 88 drei Mann Bedienung schon mitbezahlt sind? Die kannst Du bei dem Trupp wo sie mitfährt einsparen. Dann bitte noch prüfen, ob deine Panzer und die SdKfz 251 mit MG kämpfen sollen. Das macht schnell mal bei 4 Panzern und den 251ern 8 MGs, also 40 Punkte.
All in all könntest Du vielleicht einen Trupp Infanterie weglassen und noch ein leichtes Fahrzeug mitnehmen. Ein Flakvierling auf einem fahrbaren Untersatz? Da Du in jedem Trupp Funker hast würde sich auch eine 10,5 cm Haubitze anbieten kannste auch an eines der Fahrzeuge anhängen, schießt Artillerie aber auch direkt und mit S=4. Wenn Du in einen Trupp nen Artilleriebeobachter einschmuggelst, dann wird das ziemlich effektiv.

Also dann: die Engländer mit den Panzern vor die 88 locken und dann platt machen. Die Tommy-Infanterie mit der Haubitze auf Distanz halten ... dann kommt der Gegenstoß, alle Inf und alle MGs. Noch 90 km bis Kairo. Die Tommies dort verbrennen schon die Akten, hehe.
Ein Klassiker der mobilen Kriegsführung!!!

Es rattern die Ketten... 1383090305 

Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Panzer 25.10.13 13:05

Na da ist einer Gierig auf das Spiel!!! freut mich.

1. dein Sdkfz sind noch unbewaffnet. Du müsstest noch MG dazu kaufen
2. vom opel darfst du 20 Punkte Abziehen wenn du die Reparaturoption nicht nutzen willst
3. in deinen trupps fehlen mir MG 2 Pro Trupp wären sicher gut.
4. Die Funker sind wozu da? für die leichten Mörser. Bedenke das die nur 40 cm Reichweite haben. Das ist nicht die Welt. Die Punkte für die Funker würde ich anders investieren.
5. Deine 88 ist nicht beweglich dh. zu spielbeginn darfst du sie ohne Absprache mit deinem Gegner nur 10cm Rand von deiner Aufstellungszone platzieren die 70 cm sind dann schwer auszunutzen.
6. Trupp 4 hat ein mix aus weitreichenden Infanteriewaffen (Panzerbüchse lMrs) und Nahkampfwaffen (MP)
ich habe festgestellt es ist besser nicht zu mixen sonst steht die hälfte des Trupp blöd rum vor allem auf Distanz. Überträgt sich auch auf die anderen Trupps

Noch zwei historische Anmerkungen (hat nix mit der Aufstllung zu tun oder dem Spiel nur Geschichte)

1. In Afrika waren noch keine Panzerschreks oder Panzerfäuste hier wären aus hintergrundsgründen PAK oder Panzerbüchsen besser
2. du spielst pzIv mit 7,5 lang (ist ok zum ende hin gab es die auch zum Ärger der Alliierten in Afrika dann hatten die PzIII A-F bereits ausgedient und 5 cm Kannone war standart. Die letzen ausführungen mit kurzer 7,5 cm sind auch noch aufgetaucht neben den ersten Tigern.
Panzer
Panzer
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Nettelbeck 25.10.13 13:08

Ich steh ja auch auf dem Standpunkt; Infanterie kann auf nem 2x2 m großen Tisch auch zu Fuß gehen. Insofern kann man mit der Aufstellung sicher gut leben.

Aber: Wenn du ne 8,8 cm Flak aufstellst, dann solltest du bedenken, dass die sehr schwerfällig ist, weil du sie mit Infanterie nicht alleine bewegen kannst, es also aufwendig ist sie zu verlegen.

Vielleicht sollte man zu Gunsten eines Kübelwagens mit MG ne kleinere Pak nehmen, also einen leichten Waffenträger, der Sichtlinie für die Mörser herstellen und dabei auch Siegmarken erobern kann.

Die Wahl der günstigen Panzer III finde ich ganz gut, wenn man sie mit MG ausstattet, da ich sie nicht wirklich gegen feindliche Panzer einsetzen würde. Ich würde alle Panzer generell mit zwei MG ausstatten. Das ist "billig" und effektiv gegen Infanterie.

Denk doch mal drüber nach, ob du nicht aus einer Schützengruppe einen Pak-Trupp machst. 

LG
Toro

___________________________
„...nur zwei darunter waren befahrene Matrosen, während die Übrigen kaum wussten, was auf dem Schiffe hinten und vorne war...“.

Toro`s Minigalerie
Nettelbeck
Nettelbeck
Corporal
Corporal

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 54
Ort : Berlin

http://torosminigalerie.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Tailgunner 25.10.13 15:38

Qhorin schrieb:All in all könntest Du vielleicht einen Trupp Infanterie weglassen und noch ein leichtes Fahrzeug mitnehmen.
Die Königin aller Waffen! Nein Infanterie würde ich bei 1500 Punkten definitiv 4 Trupps mitnehmen, ich habe bei 1000 Punkten schon 4 Trupps Fallschrimjäger dabei. Außerdem bin ich auf die Jungs in Shorts schon ganz heiß ;) Ansonten gefällt mir die Aufstellung, ob man wirklich 3 Transporter braucht, sollte man allerdings in Frage stellen, ich habe noch nie gesehen, dass Transpoter wirklich was gebracht haben.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
Tailgunner
Tailgunner
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 26
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Berner 25.10.13 16:55

Dir fehlen bei den Fahrzeugen (SdKfz sowie Panzer) wie ich das sehe und andere schon geschrieben haben die MGs.

Zudem - ich kenne mich mit der 88er leider nicht aus - fehlt Dir eine Menge rollende Feuerkraft.
Panzer IV sind meiner Meinung nach nicht seeeeeehr stark. Ich würde nen Panter oder Tiger miteinpacken. Womöglich kannst Du das ja mit der 88er wett machen, weiss ich halt nicht.

Inwiefern Tiger und Panter in deine Mid-War Armee passen ist mir auch nicht ganz klar... :-)
Berner
Berner
Private
Private

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.06.13
Alter : 28
Ort : Bern

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Tailgunner 25.10.13 17:03

Ich finde 4 Panzer eigentlich ausreichend. Die 8,8 passt einfach viel zu gut rein um sie nicht zu verwenden. Erinnert mich an die Mission bei Codename Panzer, wo man mitm Camarro britische Truppen in einen 8,8 Hinterhalt schicken muss.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
Tailgunner
Tailgunner
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 26
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Wüstenfuchs 25.10.13 17:32

Auf die 8,8 möchte ich ungern verzichten. Die gehört für mich einfach nach Afrika.
Hm was aber eine Überlegung wert wär, wäre die Infanterie umzustrukturieren und noch eine Pak dazu packen

___________________________
[size=13]"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten,[/size]

[size=13]damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."[/size]

Winston Churchill

Wüstenfuchs
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 43
Ort : Marienrachdorf

Nach oben Nach unten

Es rattern die Ketten... Empty Re: Es rattern die Ketten...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.