Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Normandie-Ferme

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Normandie-Ferme Empty Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 19.03.14 16:25

Moinmoin,
wie bei meinen Fallschirmjägern im Beitrag angekündigt hier ein Beitrag zu meinen ersten zarten Versuchen, mir Geländemodule zu bauen.
Zum einen habe ich 4 Bocage-Module angefangen.



Normandie-Ferme Image

Ich habe insgesamt 4 Module begonnen, Grundmaße 25 cm x 25 cm. Der Aufbau ist bei allen gleich, als Basis für die "Erdwälle" wurde Styrodur zugeschnitten und mit Weißleim aufgeklebt. Danach wurde alles mit Holzreparaturspachtel  verspachtelt, nach dem Trocknen etwas angeschliffen. Die LAckierung erfolgte mit Tamya Flat earth, washing mit Umbra gebrannt (Ölfarbe), trockengemalt mit Vallejo Buff.
Dann wurden die Module am Boden mit Grasmatte von Noch und diversen Mininaturprodukten begrünt.
Die Bäume auf den Erdwällen oauf dem Modul oben links im Bild habe ich mit Baumwurzeln und fein verästeltem Wurzelwerk gebaut, das gante wurde dann mit "Laub" von Noch begrünt.
 
Hier hat sich dann der erste Denkfehler offenbart, die Bäume/Hecken sind viel zu voluminös / ausladend und beeinträchtigen dadurch die Bespielbarkeit vor allem der Wege. Da muß ich bei den anderen Modulen etwas zurückhaltender sein.
Die Wege sind so angelegt, das es Hauptwege gibt, auf denen auch Panzer fahren können und kleine Gänge, die nur durch Infanterie und Kleinfahrzeuge wie Jeeps, Kübelwagen und Kräder genutzt werden können.
Eigentlich sind diese Module viel zu klein, ich werde das später im Spiel austesten, wie es funktioniert. Notfalls wird das ganze eben auf 50 x 50 aufgebaut.

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Ein weiteres Modul für meinen Spieltisch - Grundfläche 50 x 50 cm, darauf kommt eine französische Ferme, ein für die Normandie typischer Bauernhof mit Wohnhaus und  2 Stallgebäuden aus Stein, das Ganze wird durch Steinmauern und ein Hoftor mit steinernem Torbogen abgeschlossen.
Basis für die Ferme ist ein Resinbausatz, dessen Master per Lasercut erstellt wurden. Die Dächer gefielen mir nicht, also ab in die Tonne damit. Ich habe mittels Profilplatten aus dem Eisenbahnzubehör, etwas Bleifolie und Spachtelmasse neue Dächer erstellt.

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

So richtig toll finde ich die Häuser nicht, die Gußqualität ist gut, aber irgendwie kann ich mich mit der Oberflächengestaltung nicht recht anfreunden. Das Tor ist recht einfach gestaltet, den Dachaufsatz für das Tor habe ich  selber gebaut, im Bausatz ist keines dabei.
Meine üblichen Bemalmethoden sind für ein so großes Gebäude zu aufwendig, ich muß jetzt erstmal ein wenig probieren, wie ich das ganze schnell und doch optisch ansprechend hinbekomme.
 
 
 
In zwei der Außenmauern habe ich Durchbrüche gemacht, damit die Infanterie im Spiel mehrere Zugänge hat..

Normandie-Ferme Image

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gast 19.03.14 16:55

Das schaut schon nicht schlecht aus!  Normandie-Ferme 1941960893

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Tailgunner 19.03.14 18:08

Wow, dass sieht gut aus! Aber ich würde eher auf 60cm x 60cm und 30cm x 30cm gehen. Die 20cm mehr Spielfläche in der Breite machen schon viel aus.
Aber das sieht schon ein bisschen aus, wie ein großes Diorma, tolle Geländegestaltung! Allerdings sehen die Wiesen ein bisschen klein aus, Fischteiche oder eine sumpfige Fläche würde da besser passen.
Von wem ist der Gebäudebausatz, sieht sehr brauchbar aus.

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
Tailgunner
Tailgunner
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 26
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von FrankM 19.03.14 20:09

Das schaut schon nicht schlecht aus!

Das dürfte die Untertreibung der Woche sein. Normandie-Ferme 2078876031

FrankM
Sergeant
Sergeant

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 10.11.12
Ort : The lovely side of the slums

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Mojo 20.03.14 8:32

Ich schätz mal, das ist das sündhaft teure Teil vom Najewitz? ;)
Auf der anderen Seite sind's drei Gebäude und ne Menge Mauer, also ist "teuer" wieder so ein wenig Relativ...

Sieht jedenfalls nicht schlecht aus!

Tip: Für die Fugen benutze ich inzwischen klein gemahlene Pastellkreide in Hellgrau. Wenn die grundbemalung des Gebäudes fertig ist, einfach mit glanzlack versiegeln, trocknen lassen und dann das Pulver drüber streuen. Mit dem Finger kannst du es in die Fugen reiben, anschließend wird's mit Alkohol fixiert. Danach kannst du es wieder mit Mattlack versiegeln und mit anderen Kreiden und Washes ans Weathering gehen.

Viele Grüße,

Mojo

___________________________
Normandie-Ferme Wmp_small
Mojo
Mojo
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 06.11.12
Ort : Pfälzer im Herzen, Baden unter den Füßen

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Panzerknacker 20.03.14 9:39

Also ich finde das Gehöft ganz schick  Normandie-Ferme 1300786600 

Ich halte einen Eingang, für Fahrzeuge, für etwas wenig und hätte einen größeren Mauerdurchbruch in Erwägung gezogen  Normandie-Ferme 2831830518 .
Das Dach vom Tor ist schon etwas "mächtig".
Ein par Ranken ans Tor, 2 Bäume die das Tor flankieren oder sonst was und dann geht das schon mit dem Torbogen  Normandie-Ferme 1780324424 .

Benutzt du normale Farben? Manche nehmen für Gelände ja billige Abtönfarben.

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 20.03.14 12:15

Moinmoin Panzerknacker,
ich nehm was ich an Modellbaufarben und Ölfarben da habe, ist zwar etwas teurer aber soo groß ist die verbrauchte Menge ja auch wieder nicht. Und da ich lieber mit der Airbrush arbeite als mit Pinsel bei so großen Flächen - irgendwie krieg ich die Abtönfarbe da aber nicht durch Normandie-Ferme 2831830518 .

Und außerdem, es mag zwar billiger sein, aber wenn ich die Farbmenge sehe die ich da holen muß, die verbrauch ich ja nie im Leben. Und egal wie billig, wegschmeißen tu ich nur ungern.

Ah, und zu Deiner Frage betreffs der Belaubung, das ist "Laub" von der Fa. Noch, gibt es in verschiedenen Farbtönen, hell /mittel/ dunkel / oliv, die mische ich einfach bevor ich aufstreue. Spart das lackieren.
Als Alternative liebäugel ich zumindest für Spieltischmodule mit den Belaubungsnetzen von MiniNatur, sind zwar teurer, dafür aber wesentlich haltbarer.

Das Gebäude ist von Najewitz, habe es von einem Bekannten bekommen. Ich habe absichtlich nur das Tor als Zufahrt für kleine Fahrzeuge gelassen, ich will mal sehen, wie sich das später im Spiel auswirkt. Man kann halt nicht einfach mit den Panzern losbrettern und draufhauen sondern muß sich eventuell mit der Problematik auseinandersetzen, das man da eine Bedrohung in der Flanke hat, auf die man reagieren muß. Oder wenn man die Einnahme als Ziel eines Spiels nimmt - möglich wäre z.B. das dort ein Stab untergebracht ist, der gefangengenommen werden soll.
Ich werde mal sehen, das ich ein Mauerteil austauschbar mache, so das ich wahlweise eins mit nem großen Durchbruch einsetzen kann.
Efeu ist vorgesehen, vor allem um eige Breiche zu kaschieren, wo ich keine Lust habe zu spachteln und nachzugravieren.

@Mojo: Normalerweise versiegele ich mit Fußbodenglanz, geht einfacher und besser als Glanzlack. Dann lasse ich verdünnte Ölfarbe in die Fugen laufen - bloß das das wegen der Öberflächenstruktur der Laserteile irgendwie nicht so funzt, wie ich das gerne hätte Normandie-Ferme 3924552660 .
Mit Pigmenten könnte ich das mal versuchen, davon hab ich mehr als genug.

@Tailgunner: Die Grundmaße der Module habe ich so gewählt, weil ich eine Tischplatte mit 2,00 x 1,25 bauen lasse, mittig teilbar so das Sie transportabel ist.


gruß oke
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gast 20.03.14 16:03

Die 60x60 kommen von dem Dämmplatten die man so kaufen kann, 125x60 cm eben  Normandie-Ferme 4031855404

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 20.03.14 16:36

Moinmoin,
Ich habe am Modul Nr.2 weitergebaut, jetzt bin ich mit den Bäumen und Hecken auf den Wällen wesentlich zurückhaltender. Außerdem habe ich die Baumwurzeln etwas weiter innen eingesetzt, damit sollte es besser bespielbar sein.

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gast 20.03.14 16:41

Normandie-Ferme 1941960893  Klasse, da bekommt man richtig Lust drauf zu spielen  Normandie-Ferme 591484840

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Panzerknacker 21.03.14 0:13

Du nimmst Lack, ok.
Was für eine Düsengröße hat denn deine Gun?

Also streust du mit einem mal einen Mix aus allen Farben drauf und sicher mit Sprühkleber.
Ich hab da diese Mixpackungen von Noch.

Den "Fußbodenglanz" sprühst du?

 scratch  1x1,25m ist jetzt auch nicht grade "handlich" oder?  Normandie-Ferme 956802988 

Deine "Wurzelbäume" sich echt schick, machst du noch etwas Unterholz?

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 21.03.14 9:00

Moinmoin PK,
zum Unterholz -in diesem Baubericht auf meiner HP kannst Du ein bischen sehen, wie ich normalerweise einen Waldboden aufbaue. Aber für die Spielplatte wäre das wohl etwas "oversized". Außerdem sind die Platten tatsächlich ziemlich klein (werde sie in ferner Zukunft wohl auf 50 x 50 neu machen), Unterholz würde die Bespielbarkeit wohl noch weiter einschränken. Erstmal wird es ohne oder mit wenig Unterholz fertiggestellt um ein paar Testrunden auf dem neuen Kurs zu drehen, dann kann man über eine Optimierung nachdenken Normandie-Ferme 2831830518 

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

So sähe das sicherlich extrem schick aus, ob das aber die nötige Spiel- und Haltbarkeit erreicht ?


Ich benutze eine Aztek 470, die habe ich mir vor gefühlten 100 Jahren als Set mit 6 Düsen geholt (die alle noch einwandfrei funzen), ich weiß gar nicht mehr, welche Größen das sind. Zumal man in 1/72 zumindest bei den Modellen alle Flächen auch mit kleinen Düsen ordentlich sprühen kann. Ich arbeite mit den Düsen mehr so nach Gefühl und Simmung...

Den Fußbodenglanz kann man mit Wasser verdünnen, dann geht er auch durch die Airbrush (unverdünnt hab ich es noch nicht versucht, könnte bei entsprechend großer Düse vermutlich auch klappen - müßte ich mal ausprobieren).
Inzwischen nehme ich das Zeug unverdünnt und trage es mit Pinsel auf.
Am Modell sieht das dann z.B. so aus:

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Das Baby glänzt wie eine Speckschwarte, die Oberfläche ist superglatt (hilft besonders bei den Decals) und hat sich bisher mit jedem Lack / jeder Farbe vertragen, die ich benutze (vor allem Öl und Acryl).

Was die Handlichkeit der Tischplatte angeht, ich bin über 1,90 m , bei meiner Spannweite ist das kein Problem Normandie-Ferme 3992588575 , und in den Kofferraum passts auch.

gruß GumSmith


edit: Kleiner Nachtrag, ich verwende keinen Sprühkleber für die Belaubung. Ich nehme wasserverdünnten Weißleim und  / oder Haarspray.
Bei den Modulen halte ich es mit "doppelt genäht hält besser" - erst sprüh ich die Wurzeln mit Haarspray ein, dann belauben, dann nochmal Haarspray satt. Und wenn alles getrocknet ist eine Runde wasserverdünnten Holzleim (habe mir dafür extra ein paar billige Sprühflaschen aus dem Baumarkt geholt)

nochn Gruß vom GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Wolverine 21.03.14 12:53

wie haste die bäume gemacht? sehn klasse aus
Wolverine
Wolverine
Corporal
Corporal

Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 12.11.12
Alter : 38
Ort : Neuenbürg

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Tailgunner 21.03.14 15:34

GumSmith schrieb:@Tailgunner: Die Grundmaße der Module habe ich so gewählt, weil ich eine Tischplatte mit 2,00 x 1,25 bauen lasse, mittig teilbar so das Sie transportabel ist.

Ok, dann ist das natürlich super! Wenn der Tsich fertig ist bitte Bilder! Du hast wirklich einen riesen output! Beeindruckend! Das ist kein Grasstreu was du für deine Wiesen benutzt, sind das so fertig Wiesen?
Die Brike ist der Hammer!

___________________________


Gruß Moritz

http://open.spotify.com/track/4KDn40dwF92Te05XWF4ZxO
Tailgunner
Tailgunner
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2180
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 26
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 21.03.14 18:19

Moinmoin,
für das Gras benutze ich überwiegend MiniNatur-Produkte (Grasbüschel unterschiedlicher Größe, Farbe und Länge, Efeu, Moos), und jetzt für die Module habe ich diese neuen Grasmatten von Noch für mich entdeckt. Da kostet zwar eine Matte 44 x 28 cm schlappe 8,00 € im heimischen Eisenbahn-Eck, dafür ist die Matte aus einer durchsichtigen Trägerfolie, die sich sehr leicht mit der Hand reißen läßt. Dadurch bekommt man schön unregelmäßige Ränder.
Die Birke it "echt", das ist Birkenwurzel. Die Wurzeln haben die Struktur wie der Baum, habe ich durch Zufall entdeckt.

Ich habe den Wald direkt vor meiner Haustür, und da ich mit unseren Hunden regelmäßig spazierengehe habe ich immer eine Plastiktüte und einen Seitenschneider in der Tasche. Wenn ich dann an einem umgestürzten Baum vorbeikomme, schau ich mir das Wurzelwerk an und sammle ein, was nützlich erscheint. Man findet da tolle Baumstrukturen usw., feines Wurzelwerk kann man für Hecken und Unterholz verwenden.

@Wolverine: Ich nehme getrocknete Baumwurzeln für die Stämme, Seemoos/Meerschaumäste für die feinen Verästelungen und das Ganze wird mit "Laub" von Noch bestreut.

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Panzerknacker 22.03.14 10:52

Erstmal ein dickes  Normandie-Ferme 53493044 ,  dafür das du uns immer so ausführlich Aufklärst  Normandie-Ferme 1383090305 .

Das mit dem Unterholz... , also natürlich nicht auf den "Wiesen" u. "Wegen"  Normandie-Ferme 1780324424 .
Dachte eher an ein Gebüsch zwischen den Bäumen oder sowas wie Brennesseln (gibt's die eigentlich in 1/72?  scratch )  am Wegesrand.
Bespielbarkeit und Haltbarkeit sollte natürlich schon gewährleistet sein Normandie-Ferme 3225513142 .

War ja auch nur ne Frage  Normandie-Ferme 3348734774  , aber eine "Dumme" habe ich noch  Normandie-Ferme 4031855404 :
Streust du(oder ihr) das Laub auf oder "wälzt" du sie im Laub? Hab etwas Angst das man sich die Stämme und dicken Äste mit  Blättern "versaut", wenn man den komplett einsprüht hat  Normandie-Ferme 2831830518 .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Qhorin 22.03.14 11:10

Hi,

... bin gerade viel unterwegs und kann nur flüchtig mitlesen ...

Aber in diesem Thread gibts richtig schöne Sachen zu sehen. Mir gefällt besonders das ganze Grünzeug und wie du es zusammenstellst. Ich bin ja immer beeindruckt, wenn so ein Arrangement auch die Nahaufnahmen durchsteht. Toll.  Normandie-Ferme 1383090305 

Grü
Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5773
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 23.03.14 10:49

Moinmoin,
erstmal Danke für die Blumen.

@Panzerknacker: Naja, ich find es immer gut und informativ wenn andere Ihre Sachen erläutern, so das ich mir da was abschauen und dazulernen kann. Da ist es für mich selbstverständlich, dafür etwas zurückzugeben. (Und außerdem befriedigt es ja die Eitelkeit, wenn die Leute was gut finden Normandie-Ferme 1383090305 ).

Ich habe mal einen alten Forenbeitrag ausgegraben, wenns recht ist, verlinke ich mal darauf:  Baubericht zum Thema Baum+Waldboden


Was das Unterholz angeht, ja in die Hecke kommt noch ein bischen was, Blickdicht soll es schon einigermaßen sein, wobei einige Stellen wohl estwas offener bleiben, damit dort Infanterie in Stellung gehen kann.

Und noch ein paar Pics zu den Modulen:

Durch einfaches drehen der Module kann man den Verlauf der Wege und Durchgänge verändern und so von Spiel zu Spiel neue Situationen schaffen.


Normandie-Ferme Image


Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image



Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image


Gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gast 23.03.14 13:04

Geil, einfach Geil!  Normandie-Ferme 2078876031

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Lt.Winters 23.03.14 13:21

Wunderbare Arbeit, ich schwer begeistert. Normandie-Ferme 1941960893 

Wieder was abgeguckt und dazugelernt. Vielen Dank!

___________________________
Gruß

Lt.Winters
Lt.Winters
Lt.Winters
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 717
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 63
Ort : Hamburg

https://www.hadis-hobby.de

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Panzerknacker 24.03.14 10:37

Genauso sehe ich das auch Gum   Normandie-Ferme 1941960893 

Dein Tut zur Platten- / Baumgestaltung ist wirklich fein  Normandie-Ferme 1383090305 , bist du Botaniker oder "nur" ein guter Beobachter und Naturfreund?  Normandie-Ferme 1780324424 
Damit wird die "Latte" für Gelände- u. Naturbau einige Stufen nach Oben gesetzt  Normandie-Ferme 35843122 .
Das treibt einen ja quasi in den Geländebau  Normandie-Ferme 1388561698 .

Ich kann weiteres kaum erwarten  Normandie-Ferme 1300786600

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


Die Nordfront -                                                         - U.S Truppen made by Panzerknacker -
Panzerknacker´s Rüstungsschmiede (Wip) -                - Panzerknacker´s Engländer -
Panzerknacker
Panzerknacker
Colonel
Colonel

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 52
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von GumSmith 25.03.14 8:29

Moinmoin, PK,
ich hab mir im Laufe der Jahre wohl so eine Art Blick dafür entwickelt. Ich schaue mir die Natur an, und irgendwie fängt das Hirn an zu arbeiten, wie man das wohl umsetzen kann im Modell... .
Ich schulde Dir auch noch eine Antwort auf die Frage, ob ich die Bäume, Büsche und Hecken wälze oder bestreue - meistens bestreue ich Sie. Natürlich bleibt dann auch Streumaterial an den Stämmen hängen, das sieht man allerdings nur, wenn man darauf achtet, da man ja durch die belaubten Äste hindurchschauen muß. Wenn andere Leute meine Bäume auf Ausstellungen betrachten, fällt denen das nicht auf.
Und wenn mal was an sichtbaren Stellen hängenbleibt, wo es wirklich stört, nehme ich es vorsichtig ab.
Speziell bei Bäumen tritt das Problem fast gar nicht auf, da ich ja die einzelnen Veästelungen erst besteue und dann am Stamm anbringe.

And now for something completly different !
Ich habe mir einen weiteren Marker gebaut, und weiß wieder nicht wohin damit. Da ein Deckungsmarker eine Art gelände ist, pack ich ihn mal hier rein.

Normandie-Ferme Image

Vorbild ist ein Foto aus der Normandie, welches als Bestandteil der Bundesarchivspende an Wikimedia heute frei verfügbar ist.

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

Normandie-Ferme Image

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gast 25.03.14 17:34

Oha, da mag ich die Tierschützer nicht hören!  Normandie-Ferme 2267372769

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Dagothur 25.03.14 18:04

Wie viel Deckungsbonus bringt die Kuh?  Normandie-Ferme 2267372769
Dagothur
Dagothur
Rookie
Rookie

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 22.03.14
Alter : 25

http://modellbauuniversum.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Admin 25.03.14 18:11

Och, die arme Kuh!  Normandie-Ferme 1780324424 
Gefällt mir alles ausgesprochen gut. Vor allem das Gras finde ich genial.  Normandie-Ferme 2850614448 

___________________________
Grüße Qhorin
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1296
Anmeldedatum : 01.10.12
Ort : Freiburg

Nach oben Nach unten

Normandie-Ferme Empty Re: Normandie-Ferme

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.