Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Bienenmann am 10.08.17 10:50

Hallo zusammen,
Worms rückt jetzt immer näher und damit auch der Druck irgendwie eine Spielbare early Armee aufzustellen. Nachdem vorgestern meine Truppe schon ein SdKfz 260 als ABF bekommen hat, habe ich mir am Dienstag noch weitere Verstärkung für meine Panzerwaffe besorgt, leider ist das Angebot für diesen Zeitraum ja recht begrenzt (zumindest bei den Händlern vor Ort), also blieb mir nur die Wahl zwischen einem Pz IV D von Dragon oder Mirage Hobby. Nach der schlechten Erfahrung mit dem Dach vom SdKfz 260 (Es sieht furchtbar aus ) haben mich die Ätzteile bei dem Mirage Modell abgeschreckt, preislich lagen beide eh  bei 20€ auf einem Level, sodaß es schlussendlich das Dragon Model wurde.

Hier zunächst die Bilder von der Packung und dem Inhalt:







Wie man sieht ist die Anzahl der Teile ziemlich überschaubar. Insgesamt sind es 39, wobei nur 36 davon gebraucht werden. Die Ketten und die Laufrollen sind aus einem Stück Gummi gefertigt und insgesamt gibt es zwei Versionen, einmal für das Pz.Rgt. 10, . Pz.Div., Balkan 1941 und dann noch für die 4. Kompanie, Panzer-Regiment 25, 7. Panzer-Division, Rußland 1940. Beide Versionen sind komplett in Panzergrau.

Mein Fazit für mich ist leider ein totaler Fehlkauf. Ich quäle mich jedesmal durch Schnellbaussäte und kaufe sie mir auch nicht selber. Generell bin ich auch kein großer Freund vom Malen, das ist eher ein notwendiges übel für mich, wenn ich dann schonmal ein Modell vor mir habe und keine Infanterie, dann will ich auch was basteln, der Bausspaß bleibt hier aber außen vor. Die größeren Teile sind alle aus einem Guß und angeklebt werden nur noch einzelne Details. Das hätte mir zwar schon bei einem Blick auf die Kartonseite auffallen können, allerdings dachte ich dieses Modell aus der Armor Pro Serie sei wie die anderen auch eiin Modell... da lag ich leider falsch. Mir graut es auch jetzt schon vor dem Laufwerk, nicht nur das ich es haße diese vormontierten Dinger anzumalen, besteht dieses auch noch komplett aus Gummi, wie die Farbe darauf hält bleibt abzuwarte, zumal hier ja auch noch die Laufrollen aus Gummi sind.
Wie es scheint hängen die bei den oberen Laufollen bei dem fertigen Modell durch, das wäre wenigstens ein kleiner Pluspunkt.

Insgesamt ist das Modell schön detailliert und es gibt auch keine Gußfehler und Rückstände. Wer gerne Schnellbausätze hat könnte mit dem Modell also durchaus glücklich werden. Aber der Preis? Dragon ist ja sowieso zumindest vom Preis her premium, aber 20€ für nen besseren Schnellbausatz finde ich dann doch schon ein wenig unverschämt....

___________________________
Gruß Biene
avatar
Bienenmann
Newcomer'15
Newcomer'15

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 30.07.15
Alter : 27
Ort : Hallenberg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von GumSmith am 10.08.17 11:14

Moinmoin Bienenmann,
ich habe mich schon vor langer Zeit von Dragon verabschiedet, da ich die von Dir beschriebene Tendenz "Preis rauf, Bastelspaß runter" genauso sehe. Es gibt viele gute Bausätze in 1/72 von Dragon, die Preise sind in meinen Augen aber recht gesalzen - und die neuen Bausätze werden immer weiter vereinfacht.
Ich habe günstig einige P IV F 1 und F 2 ergattert, das sind richtig gute Bausätze. Um so entäuschender ist der P iV D in meinen Augen.

Gruß GumSmith
avatar
GumSmith
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1238
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Qhorin am 10.08.17 19:12

Na, na, die Herren, nun machen Sie mir mal keine Angst, die Herren ... ich hab den vermutlich auch daheim im Regal, war ein spontaner Kauf unterwegs in Berlin

Bei mir kommt da ein wenig der heilige Trotz auf. Den werde ich zuerst bauen, wenn ich wieder meine Deutschen in die Hand nehme. Zuerst wird er mich an den Rand der Depression bringen und nachher werde ich ihn heimlich lieben

@Biene
Der wird dann ja wohl grau werden, oder? Hast Du dafür einen Plan? Farbmodulation?

Grü§les
Q.

Edit:
Bei Henk hört sich das aber enthusiastischer an:
"Dragon has previously released 1/72 scale plastic kits of the Panzer IV family, but this is the very first of the Ausf.D. Thus, it’s a 100% newly tooled kit. By judiciously combining smart engineering and slide-mold technology, the number of parts to assemble has been reduced to a minimum. For example, the road wheels and track run are made as one piece. Indeed, these parts only need to be plugged into the hull suspension units and glued and, hey presto, they’re finished! This is a completely new idea from Dragon to ease assembly in every possible way without sacrificing one iota of detail. Indeed, modelers will be able to enjoy their craft more than ever without wasting time on repetitive tasks. The Panzer Ausf.D was an early member of the family, but Dragon has applied the latest technology to it!"

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Bienenmann am 10.08.17 22:31

Tja es ist halt die Frage was man will und erwartet. Für einen Schnellbausatz mag es ja ganz ok sein, aber bei einem Preis von 20€ erwarte ich schon etwas mehr von einem Modell.
Der ganze Dragon Hype ist auch irgendwie an mir vorbei gegangen. Klar sie haben eine große Produktpalette und es waren auch schöne Modelle dabei, alles in allem fande ich sie trotzdem schon immer etwas überteuert (was auch am Import liegen mag). Auch wenn es viele wohl anders sehen, ich würde auch ein Revell Modell jederzeit einem von Dragon vorziehen, da ich beide qualitativ mindestens gleichwertig finde. Zumal das was bei Revell oft kritisiert wurde mit dem angegoßenen Werkzeug, den geschloßenen Luken usw, ist zumindest bei diesem Dragon Modell nicht anders. Außerdem habe ich das Gefühl das vieles gröber vom Detailgrad ist als es muß, so erinnert mich das Führungsrad eher an ein PSC Modell. Was das angeht kann ich mich aber auch täuschen, da ich noch keinen anderen PZ IV D als Vergleich habe.

Und je mehr ich so darüber nachdenke, desto unzufriedener bin ich mit dem Modell. Zum Beispiel ist auf der Rückseite des Kartons, wie bei den alten Italeri Modellen, die farbliche Abbildung der zwei verschiedenen Versionen des Panzers. Auf beiden ist auch deutlich die Funkantenne mit abgebildet, im Bausatz ist sie allerdings nicht enthalten. Das das Frontbild nicht mit dem Bausatz übereinstimmt ist man ja leider schon gewohnt (siehe z.b. eindrucksvoll den PzKpfw III N DAK von Dragon), aber der Bemalvorschlag sollte doch wenigstens dem späteren Modell entsprechen. Klar kann ich ne Antenne selber drechseln, aber das ist ja nicht der Sinn davon. 



Ich werde ihn definitv in grau gestalten und auch recht einfach damit er auch ja fertig wird :)
Ich habe zwar ne Airbrush, aber beim malen bin ich eher konservativ und bevorzuge den Pinsel, meistens reicht mir das für meinen Geschmack auch schon. Die Kanten werde ich trockenbürsten und auch verschiedene Farben für Schmutz am unteren Teil der Wanne, dann noch ein shader und das sollte genügen. Bei meinem Pz I habe ich das ja damals auch so gemacht und fand das Ergebnis durchaus in Ordnung

Das Laufwerk ist übrigens bemalt und die Farbe hält bisher wieder erwartet ganz gut, werde das jetzt mit Quickshade bearbeiten und dann hoffe ich das ausreichend vor Abrieb geschützt ist.

Edit: Abesehen davon ist das Gummileitwerk zu eng und zwar so sehr das es das Führungsrad schief zieht. Zudem kann man die Laufrollen festkleben wie man will, sie sitzen immer schief weil das Gummi der Kette sie logischerweise mit verzieht und unter Spannung setzt.

___________________________
Gruß Biene
avatar
Bienenmann
Newcomer'15
Newcomer'15

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 30.07.15
Alter : 27
Ort : Hallenberg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Qhorin am 11.08.17 11:24

uiuiui ... das fängt ja gut an

Da bin ich ja mal gespannt ... mal sehen, wie meiner aus der Schachtel kommt ...

Durchhalten!

Grüßles
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 4222
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Arndie am 14.08.17 11:01

Oh du Armer! Vielleicht hättest du besser vorher online geguckt und dann doch den Mirage-Bausatz genommen?

Wenn du jetzt keine Eile hättest, könnte man doch aber bestimmt auch das Fahrwerk vom Revell Pz IV plündern, oder? scratch
avatar
Arndie
Heiden 2016
Heiden 2016

Anzahl der Beiträge : 1731
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 26
Ort : Jena

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Bienenmann am 14.08.17 11:31

Da müsste man mal sehen ob das gehen würde, aber dann hab ich nen IV von Revell ohne Kette hier, das ist auch Mist:)

Also alles in allem ließ er sich schnell bauen und auch bemalen. Mit dem Laufwerk und wie es ausgeführt ist bin ich aber maximal unzufrieden, meiner Meinung nach funktioniert das einfach zu schlecht das ganze Laufwerk aus Gummi zu machen, wenn man schon das Laufwerk samt Kette als ganzes macht, dann bitte aus Plastik, so war es jedenfalls Mist meiner Meinung nach.

___________________________
Gruß Biene
avatar
Bienenmann
Newcomer'15
Newcomer'15

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 30.07.15
Alter : 27
Ort : Hallenberg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Der_Kommissar_geht_um am 14.08.17 12:24

Einfach mal den Support von Revell anschreiben, ob die auch die Kette separat rausgeben. Haben sie für meinen alten III auch gemacht ^^
avatar
Der_Kommissar_geht_um

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 22.11.16
Alter : 23
Ort : Bei Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Panzerkampfwagen IV Ausf. D von Dragon

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten