Usermap

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Tailgunner am 09.02.14 18:21

So, gestern am späten Nachmittag konnte ich das erste größere Spiel bei mir zu Hause austragen.

Mein Gegner war ein noch unerfahrener Freund von mir, der durch einen anderen Freund unterstützt wurde, welcher aber nicht die nötige Geduld für ein BO-Spiel besitzt.

Es war ein Spiel um die 900 Punkte. Ziel waren die 3 Ressourcenmaker in der Mitte der Karte

Sonderregeln:

-Feuerüberfall Hausregel
-erweiterte Infanterieprofile
-Anstatt erst alle Einheiten zu bewegen und dann mit allen zu feuern, wurde jede Einheit einzelnd aktiviert und konnte eine Bewegungsaktion, sowie eine Feueraktion in beliebiger Reihenfolge ausführen. Danach Handlungsphase

Die Aufstellung der Deutschen gespielt von mir:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die der Briten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Aufstellungen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann der erste Zug der Briten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Daraufhin waren die Deutschen an der Reihe. Ich habe meine Einheiten in zwei Teile geteilt. Die Sturmtuppen mit ihren Panzerfäusten sollten den Tiger unterstützen, den ich als Matchmaker ansah. Der Mörsertrupp sollte den Hetzer gegen Infaterie unterstützen, während der MG-Trupp über den Feldweg versuchen sollte einen Ressourcenpunkt zu sichern. Der Hetzer sollte versuchen den Churchill zu binden, den mir war klar, dass es für meinen Gegner sehr schwer werden würde, wenn er meinen Tiger nicht mit seinen zwei schweren Biestern bekämpfen kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die Briten rücken weiter vor:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zu meiner Freude wurde ein Churchill auf die realitiv abgeteilte rechte Flanke geschoben, so dass er wohl kaum gegen meinen Tiger kämpfen könnte.

Ich konnte also beruhigt vorrücken, mein Plan schien aufzugehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Briten bewegten sich weiter nach vorne, die Infanterie fokusierte sich auf die Häuser.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich war am Zug und begann mit meinem Hetzer, der ein Stück vorrückte und den gegnerischen Churchill unter Beschuss nahm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mist, der Schuss ging 2cm vor dem Churchill in den Boden!

Der Mörsertrupp ging in Deckung, der Rest der Armee rückte weiter vor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt waren die Briten am Zug. Die Infaterie verschanzte sich in den Gebäuden und ein PIAT-Schütze nahm meinen Tiger unter Beschuss.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er traf und konnte den Fahrer verwunden.

Dann nahm der Churchill meinen MG-Trupp unter Beschuss.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und zwei Schützen ließen ihr Leben.

Und auch der zweite Churchill nahm Maß. Er feuerte auf meinen liebsten Hetzer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abpraller! puh! Da hatte ich Glück gehabt.

Der britische Zug im Überblick:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt musste ich die Initative ergreifen. Ich nahm nun meinerseits mit dem Hetzer den gegnerischen Churchill unter Beschuss.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und konnte ebenfalls den Fahrer verwunden. Das machte den Chuchrill unmobil, BR 7,5cm war angesagt.

Dann zog mein Hetzer sich auf den Feldweg zurück, ein Manöver, was nach den normalen Regelen nicht möglich gewesen wäre.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als nächstes nahm mein Tiger hinter einer Scheune Deckung und beschoss ein Haus in dem sich Briten verschanzt hatten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meinen MG-Trupp zog ich zurück. Hier nochmal die Übersicht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kleiner Schnappschuss, die meisten Bilder sind ja leider nicht sehr hübsch geworden, aber es war halt einfach dunkel draußen und von innen schlecht beleuchtet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt waren die Briten wieder an der Reihe. Der Churchill tauchte auf und ziehlte auf die Frontpanzerung des Tigers.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Abpraller!

Der zweite Chuchill beklagte sich seiner geringen Mobilität!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und mehr konnten die Briten nicht tun.

Also war ich wieder an der Reihe, mein Tiger entfernte sich von der Scheune und nahm zusammen mit zwei Panzerfaustschützen den Churchill unter Feuer, den ich wusste, sollte es mir gelingen den Churchill jetzt zu zerstören, war das Spiel schon so gut wie gewonnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1 Treffer! Meine Tiger hatte verfehlt, ein Panzerfaustschütze konnte den Churchill allerdings treffen und beschädigte dessen Laufwerk.

Aber ich konnte noch meinen Hetzer heranziehen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und er schaffte es die Kette des britsichen Ungetüms zu brechen.

Übersicht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt fehlen mir leider ein paar Bilder vom britischen Zug.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 MP-Schützen vonm mir rückten vor, um die Briten in den Gebäuden ein bisschen unter Druck zu setzen.

Während mein Tiger den angreifenden Valentine unter Feuer nahm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1 Schadenspunkt konnte er dem Panzer zufügen.

Mein MG-Trupp rückte ebenfalls vor um die Gebäude zu attakieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und der Hetzer hatte es geschafft den Motor des Chruchills in die luft zu jagen! Die Luft flackert vor Hitze :)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beim Kampf um die Gebäude müssen meine Sanitäter häufig schon in den Tod gerissene ins Leben zurück holen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mein Hetzer bekommt einen Schaden von einem PIAT-Schützen und rächt sich mit dessen Vernichtung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Ende haben wir uns auf einen knappen Sieg von mir geeinigt, da es jetzt zu einem Katz und Maus spiel geworden wäre, nachdem ich den Großteil der gegnersichen Infanterie ausgeschaltet hatte.






Tailgunner
Tailgunner
Celle'18 Worms'17 Veteran
Celle'18  Worms'17  Veteran

Anzahl der Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 24
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Qhorin am 09.02.14 20:25

Feines Spiel, wenn auch ein bisschen finster abgelichtet. Und gleich beide Churchills eingesetzt!! Am besten gefällt mir das Bild, wie die Fallschirmjäger hinter dem Tiger stehen. Schöne Perspektive. Tja, und der zweite Churchill war von Anfang an ins Abseits gefahren ... na, das kommt in den besten Familien vor  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 1780324424 ... ist aber auch gemein, mit den ganzen Bocage-Hecken! Tiger muss man halt im Rudel jagen, sonst wird das nix  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 4031855404 

Wegen der Belichtung muss ich auch bei mir daheim noch was unternehmen, immer das Hin- und Hertragen von Lampen, das nervt auf die Dauer, und wenn mans nicht tut, ists auch Schei...benkleister  scratch 

Grü
Qhorin

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 5004
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Panzerknacker am 09.02.14 21:17

Feiner Bericht, thx.  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 1941960893 

Die Perspektiven der Bilder hast du gut gewählt. Die Spielzüge sind schön nachvollziehbar und die Fotos aus der Ichperspektive sind ja eh immer nett.
Ok, etwas duster aber was solls  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 1780324424 .

___________________________
" Würfel, die quaderförmigen Boten des Schiksals "


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                                                         - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -                - [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] -
Panzerknacker
Panzerknacker

Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 50
Ort : Kiel

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Tailgunner am 10.02.14 19:28

Jo, das Licht war eben kacke. Aber mir gings hauptsächlich draum, welche Taktik ich verwendet habe. Schön, wenn das rüber gekommen ist.
Spielbericht schreiben muss ich halt noch üben.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Tailgunner
Tailgunner
Celle'18 Worms'17 Veteran
Celle'18  Worms'17  Veteran

Anzahl der Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 24
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Valontuir am 10.02.14 20:18

Ach was...  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 1500684887 

Ich finde den schön kurz & knapp.
Und man kann mit weniger Gelände auch Spass haben.
Allein in der Version wirds ja auch schon Arbeit gewesen sein.

Danke  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 63368475
Valontuir
Valontuir

Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 28.03.13
Ort : 64569 Nauheim

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Qhorin am 11.02.14 9:36

Hallo Mod-Kollege,
na, abgesehen von der Belichtung gibts da ja wohl nix zu meckern  Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 1941960893 
... und wir entwickeln alle unseren eigenen Stil beim Berichte-Schreiben. Gut so ... wär ja langweilig, wenn alles gleich daher käme ?!

 Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. 569274473 
Grü
Qhorin

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 5004
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Gast am 15.12.14 22:47

Hallo Tailgunner,

die Magickarten finde ich ja geckig. Wie hast du denn die umgemodelt? Mit Photoshop?

Und: spielst du noch MtG?

Gruß,

Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Gast am 16.12.14 0:19

Es gibt einen Karteneditor, den man sich im Internet runterladen kann. Damit geht das ganz einfach. Hab so was auch für meine Imperiale Armee.  Die Idee kam glaube ich mal von Wiking, der im alten Forum noch aktiv war. Der hatte das mal angestoßen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Gast am 16.12.14 9:25

Danke!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Tailgunner am 19.12.14 20:32

Knochensack schrieb:Es gibt einen Karteneditor, den man sich im Internet runterladen kann. Damit geht das ganz einfach. Hab so was auch für meine Imperiale Armee.  Die Idee kam glaube ich mal von Wiking, der im alten Forum noch aktiv war. Der hatte das mal angestoßen.

Si, genauso ist es. Der Editor heißt Magic Set Editor und ist super einfach zu bedienen.

Echt eine Zeitersparnis die Dinger.

Sturmtiger schrieb:Und: spielst du noch MtG?

Mhm, naja geht so, vor 4 Monaten das letzte mal. Ist mir ehrlich gesagt zu teuer und unausgegelichen das Spiel. Wobei ich es sehr lange sehr gerne gespielt habe.

___________________________


Gruß Moritz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Tailgunner
Tailgunner
Celle'18 Worms'17 Veteran
Celle'18  Worms'17  Veteran

Anzahl der Beiträge : 2179
Anmeldedatum : 06.11.12
Alter : 24
Ort : Waldeck

Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Gast am 20.12.14 13:41

Na, vielleicht können wir ja Runde spielen, wenn wir uns mal treffen. Muss ja nicht gleich Turnierlevel sein; so gut bin ich da nämlich nicht. Macht halt einfach Spaß.
Dir ein schönes Weekend!
Gruß, Sturmtiger.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden. Empty Re: Deutsche gegen Briten - Erstes Spiel in den eigenen vier Wänden.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten