German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Beitrag von Qhorin am 15.05.16 21:05

Hey Mädelz,

eigentlich sollte dieses Jahr das Jahr der Kavallerie werden, aber so richtig ist das noch nicht in die Gänge gekommen ...
Also den Anfang macht die

German Cavalry WWII (Set 1°)
von Waterloo 1815


Das sind meine ersten Figuren von Waterloo, und sie erinnern von der Größe her und vom Detaillierungsgrad an die Motorräder von Italeri. Im Vergleich sind sie etwas größer als z.B. Caesar und Preiser, und es gibt so ein paar unschöne Grobheiten ... im Bild unten sind das die Hände der Offiziere am Fernglas und die Schreibkladden zweier Reiter. Sonst aber ganz ok.

Mit im Set, aber noch im Rahmen gibts 2 x 3 Figuren, einen liegenden Funker, einen leMG-Schützen und einen Soldaten, der wohl eine Leuchtpistole feuert. Dazu zwei Funkgeräte. Die vollständigen Gussrahmen sieht man hier: PlasticSoldierReview.

Wie ich das gestalte muss ich mir noch überlegen. Vielleicht kommen die Jungs fest in den Sattel (ohne Absitzen), dann muss ich mir aber Gedanken machen, wie die bei BO genutzt werden, oder eben mit Magnet, dann können sie absitzen und die Pferde stehen noch sichtbar rum ...
Auch hinter den Bases der Pferde ist noch ein Fragezeichen ... gibts da irgendwelche Erfahrungswerte?


Grüßles
Qhorin




___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Beitrag von Sebastian77 am 17.05.16 14:58

Hallo,

 das Set ist recht schön & berittene Aufkärung sehr brauchbar. Die Figuren verfügen mit dem Funker, dem Soldaten mit Leuchtpistole sowie der Panzerbüchse 39 über echte Lückenfüller. Leider sind Waterloo Figuren sehr groß, deshalb habe ich verzichtet.
Sie sind einfach für meine anderern Reiter zu groß. Wer aber auf große 1/72 setzt, kann diese bestimmt mit Figuren von PSC, Vailant & Italerie recht gut kombinieren.

M. f. G.   Sebastian

Sebastian77

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 25.03.13

Nach oben Nach unten

Re: German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Beitrag von Plasticwarrior am 17.05.16 18:12

Leider sind die Waterloo Figuren über die Jahre alle "gewachsen".
Die ersten waren von der Größe noch sehr gut mischbar,die späteren nur noch mit den anderen,die schon so groß ausgefallen sind.

Besser als die Hät Kaverlarie ist sie auf jeden Fall.
Selbst wenn die Detalierung auch nicht besonders gut ist.



Gruß


Plasti

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Re: German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Beitrag von Qhorin am 17.05.16 18:19

oops ... es ist in der Tat eine Panzerbüchse, kein leMG

Das ist per Zufall auch die erste deutsche Panzebüchse in meinem Repertoire ;-)

Grü
Qhorin

___________________________
Churchill: "Où est la masse de manoeuvre?" Gamelin: "Aucune"
aus: The Second World War von W. Churchill
avatar
Qhorin
Worms'17 Heiden'16
Worms'17   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 50
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Re: German Cavalry WWII von Waterloo 1815

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten