Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Marder/Pz. 38t von PSC

Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Feldwebel Steiner 16.05.20 14:05

auch hier 3 Varianten baubar und jeweils 3x Gußrahmen. 1 Gußrahemen enthält nur Besatzung, was ich klasse finde.

Marder/Pz. 38t  von PSC K7k4-4y-b6a6

Marder/Pz. 38t  von PSC K7k4-50-912f

Marder/Pz. 38t  von PSC K7k4-51-074c

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner Marder/Pz. 38t  von PSC 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 742
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von GumSmith 17.05.20 10:36

Moinmoin Feldwebel,
PSC hat sich für mich zum Top-Hersteller für TableTop-Bausätze gemausert, zum einen wegen der nützlichen Figuren die passend zu den Fahrzeugen beiliegen und dann das Gerödel, was es dazugibt. Da haben sie den Bastlern/Gamern direkt mal ins Herz geschaut.
Und die kliuge Aufteilung der Bausätze, die eine große Variationsvielfaldt bietet, ist auch nicht von schlechten Eltern.
Schnell und einfach gebaut, stabil und trotzdem eine Vielzahl von Details die bei entsprechender Bemalung mit wenig Aufwand einen echten Hingucker ergeben. Wenn man dagegen die sehr einfach gehaltenen TT-Bausätze anderer Hersteller sieht...

Gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Feldwebel Steiner 17.05.20 11:06

ja ich mag psc sehr. vorallem meist 3 modelle drin. besser als hät!  nur die infanterie ist etwas klobig, aber tolle posen dabei.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner Marder/Pz. 38t  von PSC 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 742
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von figurenmaler72 17.05.20 11:40

hi ich kenne diese marke kaum
ich habe bisjetzt nur einmal figuren gehabt und bemalt
muss dazu sagen das die klasse waren
hier mal ein bild von denen
Marder/Pz. 38t  von PSC Dscf7733
und die habe richtig bock gemacht
und werde mir auch solche fahrzeuge zulegen
steiner hat mich überzeugt
mfg

figurenmaler72
Corporal
Corporal

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 18.01.20
Alter : 50
Ort : bottrop

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Qhorin 17.05.20 17:52

Japp, ich kann das Gesagte nur unterstützen. Und genau diese Packung fehlt mir noch ...   Marder/Pz. 38t  von PSC 3335932961

Das hält mich aber nicht davon ab, ab und an mal wieder einen filigraneren Bausatz zu bauen.

@all
Schön, dass Ihr uns zeigt, was Ihr so auspackt. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust hinterher hier zu schreiben, wie der Bau verlaufen ist?

Grüßles
Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Feldwebel Steiner 18.05.20 21:07

also, die teile passen gut ineinander, lässt sich alles auch gut entgraten.

bei der bauanleitung muss man aber etwas aufpassen, was ich erst später gemerkt habe. aber dies war kein problem zu korrigieren. habe mit kuli gekennzeichnet, wie ich dann verfahren habe, nachdem ich es gemerkt habe.

ausserdem sind noch teile da, die in der bauanleitung nicht vorkommen, wie sitze und das kleine gitter. da ist die eigene kreativität gefragt, bzw. beim 138H sind 2 kleine schlitze im boden, da passen die 2 sitze rein.

die geschützrohre habe ich noch aufgeborht von vorne, seitlich sind sie bereits offen

allem in allem, schnell zusammengebaut und bin sehr zufrieden mit der wahl dieses satzes, wie auch alle anderen fahrzeuge von psc.

Marder/Pz. 38t  von PSC K7k4-5a-f2e7

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner Marder/Pz. 38t  von PSC 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 742
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Arminace 19.05.20 8:18

GumSmith schrieb:Moinmoin Feldwebel,
PSC hat sich für mich zum Top-Hersteller für TableTop-Bausätze gemausert, zum einen wegen der nützlichen Figuren die passend zu den Fahrzeugen beiliegen und dann das Gerödel, was es dazugibt. Da haben sie den Bastlern/Gamern direkt mal ins Herz geschaut.
Und die kliuge Aufteilung der Bausätze, die eine große Variationsvielfaldt bietet, ist auch nicht von schlechten Eltern.
Schnell und einfach gebaut, stabil und trotzdem eine Vielzahl von Details die bei entsprechender Bemalung mit wenig Aufwand einen echten Hingucker ergeben. Wenn man dagegen die sehr einfach gehaltenen TT-Bausätze anderer Hersteller sieht...

Gruß GumSmith


Außer, dass es bei den Infanteriewaffen und Minis ein paar schwarze Schafe gibt (z.B. U.S. Heavy Weapons), kann ich mich GumSmith nur anschließen...
Arminace
Arminace
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Qhorin 19.05.20 9:52

Arminace schrieb:... dass es bei den Infanteriewaffen und Minis ein paar schwarze Schafe gibt ...

Ja nu, wenn ichs recht überlege, die gibt es. Z.B. fand ich die PzIV nicht gelungen, insbesondere die Schürzen waren zu grob. Die Dinger stehen jetzt rum, und ich weiß nicht, ob ich da nochmal Zeit investieren soll ...
Bei den T-34/85 gab es ein überdimensioniertes Rohr. War eher ein 15cm-Kaliber.

Aber das sind die alten Schachteln. Die neueren sind meiner Meinung nach stetig besser geworden. Insbesondere die britischen Modelle.

Grü
Q.

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von GumSmith 19.05.20 11:24

Ich habe mich bei meiner Bewertung der PSC-Range ausschließlich auf die Nützlichkeit für TT bezogen.
Gutes Preis/Leistungsverhältnis, leicht zu bauen und estrem stabil gehalten, durch einfache Bemalung läßt sich dank der meist übergroßen Details was optisch schickes draus machen. Fertig.
Die Modelle sind als das erkennbar, was Sie darstellen sollen, mehr verlange ich da nicht. Es handelt sich nicht um extrem filigrane originalgetreue Modelle, dafür enthalten die meisten Bausätze die ich bisher kenne viel Zubehör und passende Figuren wie die Besatzungen für die Halbketten oder den Bren Carrier und andere Fahrzeuge. Auch pPlanen und Gerödel sind oft dabei, das habe ich in dieser Vielfalt noch bei keinem anderen Hersteller gefunden.
Wer mit TT anfängt, findet da für die Basis-Truppe alles was er braucht.
Gleiches gilt für die Infanteriepackungen, Offiziere, Funker, Sanis alles in ordentlicher Stückzahl in einer Packung. Dazu ein Set mit schweren Waffen, so das man sich die Truppen nach Wunsch mit geringem Aufwand zusmmenstellen kann.
Das die Figuren anatomisch etwas gewöhnungsbedürftig sind, naja was solls. Und die schweren Waffen sind oft grob, teilweise fehlerbehaftet und auch die Größe ist manchmal ziemlich neben der Spur.
Sind eben nkeine Display-Modelle sondern Spielsteine. Und dafür sind sie in meinen Augen bestens geeignet und bieten viel für das Geld.
#
Gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Marder/Pz. 38t  von PSC Empty Re: Marder/Pz. 38t von PSC

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.