Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

T34/76 m42 von Italeri

Nach unten

T34/76 m42 von Italeri Empty T34/76 m42 von Italeri

Beitrag von Qhorin 26.06.20 12:27

Hey Mädels,

man kann nicht nur fast-assembly bauen, also hier mal wieder ein "anständiges "Modell:

T34/76 m42
von Italeri

Meine T34 von PSC fand ich nicht so den Bringer, und wer souverän Soviets spielen will, der braucht nunmal d e n WW2-Panzer. Bisher hab ich zum Vergleich die beiden von Pegasus und einen T34/85 von Dragon. Also los.

Einen guten Eindruck macht er, so wie er aus der Schachtel kommt. Schöne Details, teilweise Schweißnähte, viele Nieten, schöne Griffe. Es gibt ne Holzkiste, die obligatorischen Tanks, separate Schleppseile und zurüst-Gepäck. Von den auf der Packung angekündigten 3 Figuren sind in meiner Schachtel aber nur 2. Nun gut.

Es hat ein paar Lappen/Grate und das Rohr ist wohl kaum gegen ein Messingteil austauschbar. Die Ketten sehen gut aus und versprechen Spass, besonders, wenn sie uneben aufliegen sollen.

Meine erste Einschätzung: T34/76 m42 von Italeri 1941960893

... mal sehen, ob er hält, was er verspricht ...

Anbei Bilder von Schachtel und Gussrahmen.

Rauchen
Qhorin

T34/76 m42 von Italeri T-34-01
T34/76 m42 von Italeri T-34-02
T34/76 m42 von Italeri T-34-03
T34/76 m42 von Italeri T-34-04


Zuletzt von Qhorin am 26.06.20 15:08 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

T34/76 m42 von Italeri Empty Re: T34/76 m42 von Italeri

Beitrag von GumSmith 26.06.20 15:06

Moinmoin,
ist halt das uralt-Modell von Esci. War aber ein guter Bausatz, nicht mehr state of the art, aber immer noch ein solider Bausatz. Man merkt den Spritzlingen halt das Alter der Formen an.
Aber ich bin am überlegen wegen der Figuren, aber es waren wohl immer nur 2, bzw. 1,5 Figuren im Bausatz.
Und das Rohr läßt sich schon gegen ein gedrehtes ersetzen, warum sollte das nicht gehen ?

Gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

T34/76 m42 von Italeri Empty Re: T34/76 m42 von Italeri

Beitrag von Qhorin 27.06.20 14:48

Na, mit etwas Umstand geht das mit dem Rohr auch hier. Es ist an der halben Geschütznblende dran. Entweder schön rund schnitzen ... oder fertig bauen, abschneiden und aufbohren ...

Grüßles
Qhorin

___________________________
"You have no enemies, you say? Alas, my friend, the boast is poor. He who has mingled in the fray of duty that the brave endure, must have made foes. If you have none, small is the work that you have done. You’ve hit no traitor on the hip. You’ve dashed no cup from perjured lip. You’ve never turned the wrong to right. You’ve been a coward in the fight."
Charles Mackay
Qhorin
Qhorin
General
General

Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 54
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

T34/76 m42 von Italeri Empty Re: T34/76 m42 von Italeri

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.