Behind Omaha
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Arminace 15.09.20 13:26

Guten Morgen an alle Bastler und Wargamer.

Juweela unterstützt mich glücklicherweise bei meinen Projekten und hat mir ein kleines Paket zukommen lassen.
In diesem Paket ist ein kleiner Karton mit einem neuen Produkt von Juweela dabei: „Rubble in a Box – City“ für 1:87 / 1:72 Material, also grob 20mm.

http://www.juweela.de/de/produkte/massstab/produkt/sc/172/no/rubble_in_the_box_city-8.html

Ich wurde Gebeten mir dieses insbesondere anzuschauen. Da ich aktuell ein Ruinenprojekt als Spielfeld in der Mache habe, trifft sich dies ganz gut und so mache ich daraus auch gleich ein kleines Tutorial.

Da ich 2 unterschiedliche Ansätze habe Zeige ich hier zunächst Tutorial 1 und das zweite kommt die Tage.

Tutorial:1

Bild 1
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Bild1
die Box:
Êin kleiner Karton mit Bildern, was diese beinhaltet. Das Material wird hier sehr gut abgebildet (1:72 minis 4 scale).

Bild 2
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Bild2
der Inhalt:
Zwei Beutel mit grauen Gesteinstrümmern (grob und fein).
Ein Beutel mit Mauerresten von Gebäuden (teilweise mit Wandverzierungen).
Ein Beutel mit Ziegelsteinen (unterschiedliche Farbtöne, mein persönliches Lieblingsprodukt von Juweela).
Ein Beutel mit kleinen vierkantigen Holzstäbchen. Erinnert ein bisschen an Streichhölzer.

Bild 3
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-1
sonstiges Material:
Die Planung meinerseits sieht vor eine Hausruine mit einem abgestürzten Bomber zu erstellen und den Boxinhalt von Juweela dazu zu verwenden diesem Objekt den nötigen Detailgrat an Trümmern zu verleihen.
Dazu habe ich zwei kaputte Modelle aus meiner Restebox ausgegraben. Eine Hausruine und ein B26 beide von Airfix.

Bild 4
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-2
die Stellprobe:
Auf ein Stück PVB Folie habe ich die sonstigen Materialien platziert. Das Haus und Grobtrümmer aus Plastikresten und Styrodur habe ich bereits aufgeleimt und den Flieger grob positioniert.

Bild 5:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-3
Zur Befestigung der Trümmer aus der Juweela Box habe ich Leim mit Wasser angerührt (70% Ponal Classic + 30% Wasser). Diesen habe ich dann mit Kakao leicht Braun eingefärbt und pinsle damit alle Flächen ein auf denen das Material aus der Box haften soll.

Bild 6:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-3b
Die Reihenfolge der Aufbringung des Materials beeinflusst das Ergebnis maßgeblich.
Demnach habe ich zuerst ein paar von den Holzstäbchen dunkelbraun eingefärbt und platziert und dann werde ich den Inhalt der Beutel in der Reihenfolge des Bildes aufbringen.

Bild 7:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-4
Die Holzstäbchen und die ersten beiden Beutel wurden verwendet.

Bild 8:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-5
Der komplette Inhalt der „Rubble in a Box – City“ wurde angewendet und es sieht schon ganz ordentlich aus.

Bild 9:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-6
Reste:
Nachdem ich zwei solcher Projekte erstellt habe, habe ich nach wie vor eine Menge Material aus der Box übrig.
Von den Ziegeln könnten es gerne etwas mehr sein aber im Großen und Ganzen ist hier genug Material für vier solcher Geländeobjekte in einer solchen Box vorhanden.

Bild 10:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-7
Und so sieht das Geländeteil dann fertig und spielbereit aus (fixiert mit Sprühkleber). Die Arbeitszeit ist moderat und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein paar Steinchen habe ich noch auf das Flugzeug mit Sprühkleber fixiert.

Bild 11:
How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Projb-8
Fazit:
Die Ziegel von Juweela sind nach wie vor mein absolutes Lieblingsprodukt und ich finde es schade, dass gerade davon nicht etwas mehr in der Box zu finden sind hier könnte das Verhältnis noch etwas erhöht werden. Eine große Überraschung für mich war der graue feine Steinbruch. Dieser hebt die Qualität des Ergebnisses zusammen mit den Ziegeln nochmals deutlich an (Vergleich Bild 7 und 8).

Ansonsten kann man sagen: Wer auch immer den Inhalt der Box zusammengestellt hat, er hat Ahnung von Tabletop-Gelände und die Box beinhaltet bis auf dem Leim alles, um Trümmer in einer Weltkrieg/Endzeit Stadtruinenlandschaft im 20mm Maßstab nachzustellen. Ich weiß schon, warum ich das Material der Firma mag, die Ergebnisse sprechen für sich und müssen nicht nochmals geschönt werden.

Die Tage gibt es noch ein weiteres Tutorial mit dem zweiten Projekt, welches ich mit dem Material aus der Box aufgewertet habe.
Arminace
Arminace
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Feldwebel Steiner 16.09.20 11:05

WOW, was bist Du ein Künstler. Ein echter Modellbauer. Was man doch noch so aus vermutlichen Müll (kaputte Modelle) bauen kan bzw. sie verwenden.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Arminace 17.09.20 9:15

Ach was, hier sind alle gut und haben ihren eigenen Stil.

Reste irgendwie zu verwursten ist auch keine echte Kunst :D

Arminace
Arminace
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Feldwebel Steiner 17.09.20 11:02

na klar sind hier alles künstler und jeder hat seine eigenart. selbst ich, ohne mich selbst loben zu wollen, lerne dazu und werde immer besser.

die trümmer sehen echt gut aus. du hast geschrieben, dass es keine besseren gibt. hast du diese schon probiert??

https://www.modellbau-koenig.de/Dioramen/Gebaeude-Geroedel/Haeuser-Bunker/Truemmer-rot-100g

könntest du sie empfehlen oder lieber nicht?

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Arminace 18.09.20 8:06

Ich finde die Ziegel in dem Maßstab besonders gut, alles andere ist nicht schlecht aber relativ. Es gibt verschiedene Bruchsorten welche gut sind, auch welche die nicht in der Box enthalten sind.
Man kann ja auch Bruch selber herstellen indem man z.B. ein Stück Backstein zertrümmert.

Die Ruinentrümmer von Juweela (auch das was du geposrtet hast) haben allerdings auch Bruch darin, welcher gemustert ist (z.B. Mauerwerk). Und ja den von dem Link habe ich auch bei mir verbaut und der ist gut. Empfehle allerdigns lieber die gemischte Variante:

https://www.modellbau-koenig.de/Dioramen/Gebaeude-Geroedel/Haeuser-Bunker/Truemmer-grau-rot-100g
Arminace
Arminace
Major
Major

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 26.10.17

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Feldwebel Steiner 18.09.20 14:16

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 4031855404 How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 4031855404  oh man, welchen hersteller sieht man denn da bei MBK?? es ist tatatata Juweela.

___________________________
Gruß

Feldwebel  Steiner How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 354702105  <br>
Feldwebel Steiner
Feldwebel Steiner
Captain
Captain

Anzahl der Beiträge : 744
Anmeldedatum : 14.11.12
Alter : 44
Ort : Essen

Nach oben Nach unten

How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1 Empty Re: How To: Arminace & Rubble in a Box - City 1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Um es klar zu sagen
Behind Omaha ist ein Tabletop-Strategiespiel (auch: Konflikt-Simulation) das in der Zeit des Zweiten Weltkriegs angesiedelt ist. Wir distanzieren uns von sämtlichen in dieser Zeit sowie davor oder danach begangenen Verbrechen und Gräueltaten und lehnen jedwedes nationalsozialistisches Gedankengut sowie jegliche Geschichtsverfälschung ab.