Usermap

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 03.02.15 19:41

Bin dabei, mein Lieber. Baue auch schon daran, dass deine Briten rascher durchs Wadi kommen.
Grüßle, Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 12.02.15 0:07

Moinsen Männers,

auf dem Mönchberg war ja die Premiere meiner Artilleriearmee. Nachdem diese das Spiel gewonnen hat, haben StoI und Doncolor ja Montag abends das nochmal nachspielen müssen, um zu sehen, ob das Bestand hat.

Rumms! Montag fielen die Würfel sehr zu ungunsten der Artilleristen...
Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3348734774 Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3348734774 Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3348734774

Heute abend wollte ich dann vor dem Urlaub doch nochmal der Statistik ein wenig auf die Finger schauen und habe auf dem Wohnzimmertisch einige Partien solo durchgespielt um zu sehen, was denn die Ari so kann und was nicht.

Ausgangslage:

Gegner:
18x T-34/76 á 204 Punkte = 3.672 Punkte

Artillerietruppe:
2x Hummel á 219 Punkte = 438 Punkte
1x 8,8-Flak + FAMO = 130+70 = 200 Punkte
1x 7,5 Pak + Opel Blitz = 70+70 = 140 Punkte
2x 10er-Trupps ( Offz,Funker,sMörser,3x MG, Rest Schützen ) = 30+25+10+10+10+30+5x5 = 2x140=280 Punkte
Summe: 1058 Punkte
Und: 2 eroberte Geländemarker
Den Rest der Ari-Truppe (die Sturmtiger und die anderen Einheiten) habe ich für den Test außen vor gelassen.

Resultat:

(hier erstmal das Foto nach dem letzten Test-Gefecht)
Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Arites10

1. Beweglicher Artillerieeinsatz
Es ist alles sehr stark von dem taktischen Einsatz der Gefechtseinheiten abhängig. Die Artillerie muss ihre 90cm-Reichweite möglichst frühzeitig ausnutzen um Angreifer bewegungsunfähig zu schießen. Das heisst: vorpreschen und an der Reichweitengrenze beginnen zu feuern. Nächste Runde Rückzug um 20cm und erneut feuern, so dass stets die vorderste Linie der Angreifer zum Stehen gebracht wird. Dabei operiert die Hummel zuerst vor der eigenen HKL, zieht sich dann dahinter zurück.

2. Angreifer ausbremsen
Die Pak geht im Mannschaftszug ein wenig mit nach vorne und empfängt die Angreifer frühzeitig. Das Verlangsamen des Angriffs durch einzelne Treffer ist sehr wirksam.

3. schwere Mörser schalten einzelne Feindpanzer gezielt aus
Die schweren Mörser stehen in der vordersten Linie, ziehen sich nach dem ersten Schuss aus 60cm Entfernung hinter eine Sicht-Deckung zurück, so dass sie noch feuern können.

4. Pak + Flak stoppen den Angriff
Auch bei geschicktestem Rochieren der deutschen Einheiten gelingt es stets einer Gruppe von T-34, die deutsche HKL zu erreichen. Pak und Flak sind sehr zäh und auch die Bedienmannschaften "halten viel aus". Meist wurden die letzten T-34 kurz vor dem Überrollen der Geschütze zerstört.

Bei dem Beispiel auf dem Bild oben blieben von den 18 T-34 zehn zerstört (schwarze Marker) und acht mit zwei Treffern (blaue Marker) liegen. Letztere lagen dann geschickterweise außerhalb der 50cm-Entfernung zu möglichen Zielen in der deutschen HKL.

Auf deutscher Seite ging eine Hummel verloren (manchmal auch die zweite).

Learnings:

1. sMörser
Die schweren Mörser haben nicht so ganz überzeugt. Zwar können sie auf 60cm Entfernung einen T-34 von oben bewegungsunfähig schießen, meist bekommt er aber nur einen oder gar keinen Treffer. Da überlege ich, auf Ofenrohre umzusatteln. Die können erst später eingesetzt werden, platzieren ihre 1-2 Treffer aber sicherer. Ich werde es nach dem Urlaub mal testen.

2. Hummeln
Haben gut dreingehauen. Erfordern aber mehr eroberte Geländemarker. Es ist wichtig, mit beiden feuern zu können. Eventuell probiere ich mal als Alternative einen 21cm-Mörser aus. Der könnte bereits aus größerer Entfernung eingreifen. Allerdings war die Beweglichkeit und die Option Direktbeschuss der Hummeln vielfach schlachtentscheidend.

3. Pak/Flak
Ich tendiere zu 2x 8,8-Flak. Der dritte Würfel ist oft entscheidend. Ansonsten die die gezogenen Geschütze für den Gegner schon die Pest, wie GumSmith kürzlich ganz richtig sagte.

4. Angreifer
Ja, die Herrschaften sollten sich für ein paar Punkte mehr noch 1-2 Reparatur-Lkws und Reparaturtrupps zulegen. So können die liegengebliebenen Panzer reaktiviert werden, anstatt mit zwei Treffern im Bauch auf den Tod durch Pak im Mannschaftszug zu warten.

5. Insgesamt
Die Aritruppe im Gefecht zu führen ist schon ein Ritt auf dem Vulkan. Man darf sich keine Fehler erlauben. Der Angreifer bekommt sonst recht schnell die Oberhand.

6. Ausblick
Das Gelände sollte den Einsatz noch unterstützen. Hier habe ich bemerkt, dass freie Ebene vor der HKL den Gegner natürlich zu Frechheiten ermuntert. Ein paar Buschreihen, Häuser und Hügel sollten das Mütchen kühlen. Da habe ich aber noch zu wenig Erfahrungen gesammelt um gezielt ein optimales Gelände zu durchdenken.

Grüße vom Top des Tables,

Sturmi.

PS:
Mir ist bewusst, dass die Figuren nicht fertig bemalt sind. Ziel der Übung war nicht der Modellbau sondern der Test der Ari-Einheit. Das Tischtuch ist auch kein modelliertes Gelände sondern schlicht "vorhanden".

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 12.02.15 9:48

Na ich bin mal gespannt! Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1300786600 

Die PaK´s sind echt zähe Hunde, ich habe sie bei meinem letzten Spiel auch benutzt und selbst wenn sie sich nicht mehr bewegen kann, hat sie noch gut ausgeteilt (45°) Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1941960893 

Freu mich schon drauf das mal mit Dir zu spielen. Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3335932961 

Ach ja... gestern Abend haben wir den letzten Samstag im Monat fest gemacht, somit wäre das nächste Gemetzel am 28.03.2015 möglich. Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1300786600

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 12.02.15 10:16

Ochjooo. Dann buche ich den 28.03. schon mal.
Gruß in den Spessart,
Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Panzer am 12.02.15 17:35

Ob dieses Spiel so Repräsentativ ist stelle ich mal in Frage

1. der Gegner in einer Überlegenheit 3:1 Punktetechnisch aber auch zu Monoton im Endeffekt ist es bei BO die Mischung die es macht

2.  Die Punkte deiner PAK und FLAK sind falsch berechnet. Du brauchst noch einen Infanterietrupp dazu.

Also min ein Offizier und min einen weiteren Schützen damit es mit der kostenlosen Bedienungsmannschaft von 3 Mann ein Minimaltrupp von 5 ergibt

3. Sch. Mörser sind zwar in der Lage Panzer zu knacken aber aufgrund der Abweichungswarscheinlichkeit sind dann Mehrschüssige Panzerabwehrwaffen besser geeignet. Die 20 cm Differenz machen den Braten nicht Fett


4. Wie du festgestellt hast GM sind das A und O bei der Artillerie um RP zu bekommen denn im direkten richten hauen die Hummeln zwar rein, halten aber im Gegenzug nicht lange durch. Dafür haben sie eine zu geringe Panzerung und Mobilität.
Für die Geländemarker brauchst du Aufklärer.

5. Du meinst stärker durchschnittenes Gelände spielt dir in die Karten. Bei der Armee Zusammenstellung hättest du echt schlecht ausgesehen wenn diene FLAK und PAK nicht ein freies Schussfeld gehabt hätten. Und du darfst ja auch nicht vergessen das deine Hummel auch Sichtlinie braucht beim direkten Feuer oder beim indirekten feuern brauchst du einen, der das Ziel einsehen kann und über Funk mit der Hummel Verbindung herstellen kann.

Also ich muss zugeben ich zweifle immer mehr an Deiner Liste.
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 12.02.15 18:47

Hat er wieder die Inf. vergessen!  Suspect
Ohne Inf. gehen PaK und FlaK nedd Bubb! Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3585597971

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 12.02.15 20:49

Panzer schrieb:Ob dieses Spiel so Repräsentativ ist stelle ich mal in Frage

2.  Die Punkte deiner PAK und FLAK sind falsch berechnet. Du brauchst noch einen Infanterietrupp dazu.
Also min ein Offizier und min einen weiteren Schützen damit es mit der kostenlosen Bedienungsmannschaft von 3 Mann ein Minimaltrupp von 5 ergibt


Hallo Panzer,
.
es sind doch zwei Inftrupps à zehn Mann extra dafür dabei...

1x Offz, weil Pflicht
1x Funker, für Weiterleitung Beobachtung
3x Schütze für Bedienung Pak/Flak
3x Schütze für Bedienung Mörser
Rest Reserve und zur Infanterieabwehr

Mit zwei Trupps besetze ich Pak und Flak und jeweils nen sMörser.

Die Armeeaufstellung ist nicht vollständig. Es ist ein Ausschnitt meiner Artilleriearmee, die ich an anderer Stelle im Forum schon mal vorstellte. Natürlich sind Aufklärer drin...
Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1941960893

Beim Gelände schwanke ich etwas: nicht offenes Gelände schränkt Pak/Flak ein, bremst abr auch den Vorstoß des Gegners.

Natürlich sind 18 T-34 monoton. Vor allem monoton aggressiv.

Warum siehst du nicht die erzielte Abwehrleistung der deutschen Einheiten? Noch vor ein paar Wochen haben hier viele vorausgesagt, dass eine Panzerhorde von 2.800 Punkten die Artilleriearmee überrennen würde. Jetzt hat schon die Hälfte dieser Artilleriearmee in Testspielen mehreren jedes mal mehr oder weniger 3.600 Punkte gestoppt. Wie wäre es dann, wenn ich die gesamte Mannschaft (2.800 Punkte statt nur 1.058 Punkte) antreten lasse?

Hier ging es auch vor allem um Tests. Ich wollte eben die von dir beschriebenen zufälligen Ergebnisse ausschließen. Wie ich schrieb, waren es auch mehrere Testspiele, nicht nur eines, wie du vermutet hast. Eines wäre mit Sicherheit nicht repräsentativ.

Bei den Mörsern gebe ich dir recht. Die sind recht zweifelhaft. Aber genau das wollte ich ja rausfinden. Haftladungen habe ich auch überlegt, aber die kosten ja auch RPs.

Ansonsten überlege ich, Pak/Flak hinter Sandsäcke zu stellen. Das bringt mehr Schutz und den Tarnbonus. Allerdings kostet es auch Resourcenpunkte. Das ist also was für die nächsten Tests.

Funk zur Hummel ist übrigens bei Pak/Flak vorhanden. Die Hummeln können so aus der Deckung operieren.

Aber auf jeden Fall Danke für deine Einschätzung und Tipps. Ohne das Feedback von dir und den anderen schmort man ja immer nur im eigenen Saft.

Gruß, Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Panzer am 13.02.15 11:28

Sturmtiger schrieb:
Artillerietruppe:
2x Hummel á 219 Punkte = 438 Punkte
1x 8,8-Flak + FAMO = 130+70 = 200 Punkte
1x 7,5 Pak + Opel Blitz = 70+70 = 140 Punkte
2x 10er-Trupps ( Offz,Funker,sMörser,3x MG, Rest Schützen ) = 30+25+10+10+10+30+5x5 = 2x140=280 Punkte
Summe: 1058 Punkte
Und: 2 eroberte Geländemarker
Den Rest der Ari-Truppe (die Sturmtiger und die anderen Einheiten) habe ich für den Test außen vor gelassen.


An diese Aufstellung habe ich mich gehalten.

Ich lese da heraus das du 2 10 Mann Trupp aufstellst.

Offizier 
Funker  
MG      
MG       
MG      
sMrs (incl 3 Mann Bedienung)
Rest (2) Schützen da hast du kein Platz mehr für eine weitere 3 Mann Bedienung der FLAK oder PAK es sei denn du sparst dir die Funker und Schützen
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von GumSmith am 13.02.15 12:14

Moinmoin Sturmtiger,
abgesehen von der Aufstellung:
- wie breit ist der Tisch ? 60 cm ? Das wäre für derlei große Armeen ganz schön heftig, wo sollen sich die Panzerrudel da entwickeln ? Auf so engem
  Raum ist jeder Schuß mit der Ari ein Treffer, trotz Abweichung. und da die obere Panzerung des T34 3 beträgt, ist auch beim Wurf mit einem Würfel die
  Trefferwahrscheinlichkeit sehr hoch.
- die Angreifer-Armee ist komplett einseitig, wenn da statt der vielen T 34 mit kurzer Reichweite zwei ISU 152 eingliedert werden plus Infanterie, sieht es schon
  anders aus. Dann haut der mal schnell mit der Ari zurück, da sind dann auch die 8,8 cm nicht mehr so zäh... .
- wie Panzer schon schrieb, das offene Gelände begünstigt die Flak und Ari-Sfl. mit grossen Reichweiten gegenüber den T34 mit Schußweite 50 enorm.

Gedrängte Platzverhältnisse für den Gegner, deckungsloser Aufmarsch und Angriff, keine Artillerieunterstützung für den Angreifer, einseitige Armeeaufstellung des Angreifers mit  Fahrzeugen mit kurzer Schußweite - das alles ist eine idealisierte Gefechtssituation für Deine Artillerie-Armee, wenn Du da nicht gewinnst muß es schon sehr schlecht laufen für Dich damit Du verlierst.
Somit sind Deine Testgefechte sicherlich unterhaltsam, aber nicht wirklich repräsentativ und bestätigen nur, was ohnehin für mich Satz ist: Die richtige Mischung der Armee in Anpassung an Gegner und Gelände ist wichtig.

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Celle'18 Heiden'16
Celle'18   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 13.02.15 17:37

Hallo Panzer, hallo GumSmith,

dann will ich mal was dazu sagen.

ad 1: Mannschaften
Die MG-Schützen müssen sich ja nicht am MG festhalten. Die dürfen durchaus Granaten wuchten, wenn sich russische Gesellschaft ansagt. Insofern ist für hinreichend Bedienung gesorgt.

ad 2: Tisch-Größe/Enge
Der Tisch hat wie man sieht eine Breite von etwas über einem Meter, um es genau zu nehmen. Die T-34 fuhren auch nicht einer neben dem anderen. Abstand etwa 15-20cm zum nächsten T-34.

ad 3: ISU-152
Natürlich kann man jede Armee verbessern. Darum geht es hier aber nicht. Nochmal: die Testspiele dienten der Untersuchung, ob die in Mönchberg gespielte Konstellation (da waren 2.300 Punkte Russen mit 4 oder 5 ISU-152 und JS-2 angetreten, haben aber auch nichts gerissen) von Artillerie als Hauptträger des Gefechts, gepaart mit Pak/Flak zur Abwehr, rein zufällig gewonnen hat - oder ob diese tatsächlich Chancen auf Erfolg hat. That's it.

Demnächst werde ich mit Doncolor das eine oder andere Ründchen spielen. Da werden wir dann der Sache mit verschiedenen Armeevarianten auf den Grund gehen.

Lieben Gruß aus Salzburg,

Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Qhorin am 13.02.15 23:32

.... nun hatte ich ja vor kurzem auch mal ein ausführliches Spielchen gegen mich selbst. Ich habe es nicht geschafft, mich selbst so richtig auszutricksen ...
Wie auch immer, gut geführt und gut gewürfelt kann sicher auch die Hummelarmee ganz schön was reißen Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1780324424
Ich finde, du solltest zwei drei Spielchen gegen eine ausgewogene Aufstellung wagen, im normalen Gelände .... und von einem kalten Strategen geführt Suspect

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1780324424
Grü
Qhorin

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 5006
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Panzer am 14.02.15 23:42

Sturmtiger schrieb:Hallo Panzer, hallo GumSmith,

dann will ich mal was dazu sagen.

ad 1: Mannschaften
Die MG-Schützen müssen sich ja nicht am MG thalten. Die dürfen durchaus Granaten wuchten, wenn sich russische Gesellschaft ansagt. Insofern ist für hinreichend Bedienung gesorgt.

Ja ne die müssen sich nicht das stimmt aber verlieren ihre MG soald sie die Hand an ein Geschütz legen unwiederbringlich. Da kann man gleich normale Schützen nehmen, die sind günstiger von den Punktekosten her.
Abgesehen davon kaufst du mit jedem Geschütz eine Bedienmannschaft von 3 Kanonieren dazu. Da dein Offizier bereits mit den drei MG Schützen , funker sMrs und weiteren Schützen zu tun hat  und nur auf max. 9 Mann aufpassen darf kann er das Geschütz nicht im Trupp aufnehmen. Deshalb ist und bleibt die Aufstellung der Infanterietrupps nicht Regelkonform.

Im übrigen wird es sich auch mit Sturmtigern als Beobachtungsfahrzeugen verhalten. Sie haben Funk um Zielzuweisungen zu erhalten um darauf zu feuern nicht um Ziele zuzuweisen. Ein bischen Realismus und Einsatzgrundsätze darf dann sogar in einem Spiel sein.

ad 3: ISU-152
Natürlich kann man jede Armee verbessern. Darum geht es hier aber nicht. Nochmal: die Testspiele dienten der Untersuchung, ob die in Mönchberg gespielte Konstellation (da waren 2.300 Punkte Russen mit 4 oder 5 ISU-152 und JS-2 angetreten, haben aber auch nichts gerissen) von Artillerie als Hauptträger des Gefechts, gepaart mit Pak/Flak zur Abwehr, rein zufällig gewonnen hat - oder ob diese tatsächlich Chancen auf Erfolg hat. That's it.

Nun ich konnte manchmal deiner sehr ausschweifenden Beschreibungen nicht zu 100% folgen. Vor allem beim generieren der RP bzw Einsatz der selben habe ich mich oft gefragt wie das gehen soll. Insofern tippe ich auf einen zufälligen Sieg.
Wie alle die bisher schon eine gewisse Erfahrung geammelt haben bestätigt haben. Die Mischung macht es. Das gilt für die zu spielende Truppe, das Gelände und allen anderen Elementen. 


Demnächst werde ich mit Doncolor das eine oder andere Ründchen spielen. Da werden wir dann der Sache mit verschiedenen Armeevarianten auf den Grund gehen.

Viel Erfolg dabei!

Lieben Gruß aus Salzburg,

Sturmi.
Panzer
Panzer

Anzahl der Beiträge : 1413
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Flensburg

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 10:42

So, am 28. geht es ja in die 2. Runde, da können wir j amal sehen ob das ein Zufall war bei Sturmi (gehe ich allerdings von aus). Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1780324424 

Des weiteren werden wir da mal ein Szenario ausprobieren "The Bulge".
Derzeit stehen sich gegenüber:

US-Truppen
1 x Inf Trupp -10 Mann (2 Bazooka, 2 BAR als LMG, Offizier, Funker, Sani und rest Schützen)
2 x M4 Sherman
2 x M4A3 Sherman 76mm (Daten des M4A3E8)

Deutsche Truppen
1 x Inf Trupp -10 Mann (2 Panzerschreck, 2 LMG, Offizier, Funker, Sani und rest Schützen)
2 x Panther
1 x Tiger II

Spielplatte 100 x 50cm

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 The_bu10

Amerikanische Seite stellt zuerst auf und muss verhindern, dass die deutsche Seite durchkommt.
Die deutsche Seite beginnt und hat 6 Runden Zeit den US Geländemarker einzunehmen.

So der derzeitige Stand. Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1300786600

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 10:48

Dann wirds spannend. Ich denke wir werden wieder einen HHH-Bildbericht haben.
Gruß, Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 10:58

Hier kannst ja jetzt deinen Senft dazugeben Herzje  Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 183095025
Jap, wird es! Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3335932961
Und Lecker und unsere superliebe und toll anzusehende Bedinung ist auch wieder da Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3225513142

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 11:02

Also ich nehme dann doch lieber etwas Ketchup.

"Bitte einen T-34 rot-weiß, eine ISU-Pommes und ne Cola dazu!"

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von GumSmith am 19.03.15 12:15

Moinmoin doncolor,
da bin ich mal gespannt - das sieht auf den ersten Blick ziemlich hart aus für die US-Boys. Ausser den leichten Bazookas ist da nicht viel, was den deutschen Panzern Paroli bieten könnte. Wäre da nicht vielleicht statt des M4 eine Pak besser ? Die wäre wnigstens für die Panzer schwerer zu knacken.

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Celle'18 Heiden'16
Celle'18   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 13:23

Hmm.. ne 17pdr wäre ja ne gute Idee. wird notiert! Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1642032873 
Wie gesagt, wir testen ja noch rum, auf jeden Fall mal ausprobieren.
Hab ja noch ne 17pdr von Matchbox 6pdr von Airfix Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1500684887
Allerdings haben die Deutschen das gar nicht mal so leicht in 6 Runden da ran zu kommen.
Hat bei 5 Spielen bisher auch nur ein mal geklappt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Qhorin am 19.03.15 14:06

Hey Don,

die 17pdr ist britisch .... ob das so passt?

... vielleicht eher eine der amerikanischen 105 mm -Wummen?!? Müsste sich eben geschickt in Schussposition bringen.

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1300786600 
Grü
Qhorin

___________________________
"Do you really have horses in the Royal Horse Artillery?"
"Horses? ... we are lucky to have artillery!"
aus: Killing Rommel von Steven Pressfield
Qhorin
Qhorin
BO '18 '17 '16
BO  '18  '17  '16

Anzahl der Beiträge : 5006
Anmeldedatum : 11.11.12
Alter : 52
Ort : Emmendingen

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 19.03.15 15:29

Drum hab ich ja ne 6pdr draus gemacht Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3225513142
Hatte die verwechselt. Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3348734774
Allerdings reißen die auch nix mit ihrer 3 auf die Front von nem Köti Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 35843122

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von GumSmith am 19.03.15 16:27

Ich möcht ja nicht zuviel verraten,
aber ich würde die Pak flankierend auf die Panther ansetzen - die Pak sind schwer zu knacken und sind in der Flanke ne echte Bedrohung. Für den Köti hat man die Bazookas... .
Und wenn es für die deutschen Truppen zu schwer sein sollte ans Ziel zu kommen in 6 Runden, könntet Ihr das Ziel etwas näher ranholen.
Aber das ist ein Szenario mit Potenzial. Gefällt mir.

Gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Celle'18 Heiden'16
Celle'18   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 20.03.15 7:49

@gs: Danke für die Inspiration, austesten werden wir das auf jeden Fall! Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1941960893

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von GumSmith am 20.03.15 20:05

Moinmoin don,
also mich hat schon Eure Idee  zum Szenario so begeistert, das ich mir für Heiden mit No.1 auch gerade was zurechtstricke, Tischgröße 1,25 x 1 Meter.
Deine Schuld Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1383090305 
Leider habe ich unser Testspiel nicht fotografiert, nur das Endergebnis - trotz Auslöschung der deutschen Truppen ein knapper Sieg für diese. Ich mache heute oder morgen einen Beitrag dafür auf. Und es hat dazu geführt, das ich mich seit 2 Tagen mit der Bemalung von 20 US-Fallschirmern auseinandersetze...und ich habe überhaupt keine Ahnung von den US-Boys. Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 3924552660 

Ich würde mich über mehr Infos zu Eurem Spielfeld freuen, also wie sich das Gelände zusammensetzt, denn das Szenario möchte ich auch mal spielen und vielleicht in ein Präsentationsprogramm für die I S S C in Heiden aufnehmen.

gruß GumSmith
GumSmith
GumSmith
Celle'18 Heiden'16
Celle'18   Heiden'16

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 28.02.14

http://gumsmith.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gast am 22.03.15 10:53

Hallo GumSmith,

glücklicherweise wird die Mainzer Propagandakompanie nächsten Samstach in den Baumwipfeln sitzen und mit Objektiv und Auslöser ins Gefecht eingreifen. Oder wie die Amikaner zu sagen pflegen: "You'll be the first to know..."

Bin auch sehr gespannt auf den Verlauf.

Lieben Gruß vom Sturmi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Plasticwarrior am 22.03.15 12:23

Da bin ich auch gespannt  Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 1300786600 .

Und Euch allen da viel Spaß Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 2078876031

Plasticwarrior

Anzahl der Beiträge : 1654
Anmeldedatum : 03.10.13
Ort : Frankfurt

Nach oben Nach unten

Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015 - Seite 2 Empty Re: Das Gemetzel vom Mönchberg am 31. Jänner 2015

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten